Sind Sie bereit, mit einem Unternehmen zu beginnen?

{h1}

Sind sie bereit, ein unternehmen zu gründen? Mit mehr unternehmern, die sich der wirtschaft und ihrer zukunft sicher fühlen, könnte es jetzt der perfekte zeitpunkt sein.

Hast du Angst, ein Unternehmen zu gründen? Sie könnten der einzige sein, der sich so fühlt. Laut dem jüngsten Kauffman / LegalZoom Startup Confidence Index hat das Vertrauen der Startup-Unternehmer in den letzten 12 Monaten ein Rekordhoch erreicht.

In der vierteljährlichen Umfrage sind sage und schreibe 91 Prozent der Gründungsunternehmer zuversichtlich oder sehr zuversichtlich, dass ihre Unternehmen in den nächsten 12 Monaten profitabler sein werden. Wichtiger noch: Sie sind zuversichtlich für die gesamte Wirtschaft. 82 Prozent prognostizieren, dass sie sich in den nächsten 12 Monaten entweder verbessern oder gleich bleiben wird.

Mehr als die Hälfte der Unternehmer erwartet, dass die Konsumnachfrage in den nächsten 12 Monaten moderat oder deutlich steigen wird. Auch die Einstellungspläne nehmen zu. 45 Prozent geben an, dass sie in den nächsten 12 Monaten Personal hinzufügen werden, verglichen mit 43 Prozent im letzten Quartal 2013.

Wenn Sie am Zaun waren, ob Sie ein Unternehmen gründen wollen oder nicht, könnte ein Grund mangelndes Vertrauen sein. Schätzen Sie Ihre Geschäftsidee ein zweites Mal, machen Sie sich Sorgen um die Wirtschaft oder halten Sie sich an die Sicherheit des Vertrauten (wie Ihren Job und Ihren Gehaltsscheck)?

Ich schreibe Geschäftspläne und forsche für Ihre Marktforschung - es ist wichtig zu wissen, worauf Sie sich einlassen, bevor Sie ein Unternehmen gründen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Zuversicht und Übermut. Zu viele Start-up-Unternehmer gehen davon aus, dass sie über ein einzigartiges Produkt oder ein einzigartiges Geschäftsmodell verfügen. Sie gehen davon aus, dass sie eine Finanzierung erhalten, und davon ausgehen, dass sie von Anfang an lernen, auch wenn sie keine Erfahrung in der von ihnen ausgewählten Branche haben. Leider sind die meisten dieser Menschen zum Scheitern verurteilt.

Aber im Gegenteil, zu viele potenzielle Existenzgründer, die sich seit Jahren ausdifferenzieren, ihr Konzept verfeinern und ihren Geschäftsplan verfeinern, ohne jemals in die Gewässer des Unternehmertums zu treten.

Zwischen diesen beiden Punkten liegt Vertrauen - die Art, die aus den Hausaufgaben kommt, die Vor- und Nachteile des Startups realistisch einschätzt und die notwendigen Schritte unternimmt, um Ihrem neuen Unternehmen die bestmögliche Erfolgschance zu geben.

Wie ein Abtauchen vom Hochtauchgang ist der Start eines Unternehmens beängstigend, unabhängig von der Vorbereitung. Aber ohne Risiko gibt es keine Belohnung. Und machen Sie keinen Fehler: Die Belohnungen beim Start sind enorm. In einer anderen Umfrage, bei der die Besitzer bestehender Unternehmen befragt wurden, gaben 77 Prozent an, dass sie, wenn sie es noch einmal tun müssten, ihr Geschäft gründen würden. der gleiche Prozentsatz gibt an, dass sie ihren Kindern empfehlen würden, ein kleines Geschäft zu besitzen.

Was mögen erfahrene Unternehmer am besten, ein kleines Unternehmen zu besitzen?

  • ihr eigener Chef sein (79 Prozent)
  • Unabhängigkeit (77 Prozent)
  • strategische Entscheidungen treffen können (77 Prozent)
  • Kundenbeziehungen (73 Prozent)

Auf die Frage, was sie tun würden, wenn sie etwas an ihrem Unternehmen ändern könnten, lautete die Antwort auf Nummer eins: "Ich hätte es früher angefangen."

Worauf wartest du? Wenn Sie darüber nachdenken, ein Unternehmen zu gründen, klingt das auf jeden Fall wie jetzt. Geh weiter, spring rein - das Wasser ist gut.

Hast du Angst, ein Unternehmen zu gründen? Sie könnten der einzige sein, der sich so fühlt. Laut dem jüngsten Kauffman / LegalZoom Startup Confidence Index hat das Vertrauen der Startup-Unternehmer in den letzten 12 Monaten ein Rekordhoch erreicht.

In der vierteljährlichen Umfrage sind sage und schreibe 91 Prozent der Gründungsunternehmer zuversichtlich oder sehr zuversichtlich, dass ihre Unternehmen in den nächsten 12 Monaten profitabler sein werden. Wichtiger noch: Sie sind zuversichtlich für die gesamte Wirtschaft. 82 Prozent prognostizieren, dass sie sich in den nächsten 12 Monaten entweder verbessern oder gleich bleiben wird.

Mehr als die Hälfte der Unternehmer erwartet, dass die Konsumnachfrage in den nächsten 12 Monaten moderat oder deutlich steigen wird. Auch die Einstellungspläne nehmen zu. 45 Prozent geben an, dass sie in den nächsten 12 Monaten Personal hinzufügen werden, verglichen mit 43 Prozent im letzten Quartal 2013.

Wenn Sie am Zaun waren, ob Sie ein Unternehmen gründen wollen oder nicht, könnte ein Grund mangelndes Vertrauen sein. Schätzen Sie Ihre Geschäftsidee ein zweites Mal, machen Sie sich Sorgen um die Wirtschaft oder halten Sie sich an die Sicherheit des Vertrauten (wie Ihren Job und Ihren Gehaltsscheck)?

Ich schreibe Geschäftspläne und forsche für Ihre Marktforschung - es ist wichtig zu wissen, worauf Sie sich einlassen, bevor Sie ein Unternehmen gründen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Zuversicht und Übermut. Zu viele Start-up-Unternehmer gehen davon aus, dass sie über ein einzigartiges Produkt oder ein einzigartiges Geschäftsmodell verfügen. Sie gehen davon aus, dass sie eine Finanzierung erhalten, und davon ausgehen, dass sie von Anfang an lernen, auch wenn sie keine Erfahrung in der von ihnen ausgewählten Branche haben. Leider sind die meisten dieser Menschen zum Scheitern verurteilt.

Aber im Gegenteil, zu viele potenzielle Existenzgründer, die sich seit Jahren ausdifferenzieren, ihr Konzept verfeinern und ihren Geschäftsplan verfeinern, ohne jemals in die Gewässer des Unternehmertums zu treten.

Zwischen diesen beiden Punkten liegt Vertrauen - die Art, die aus den Hausaufgaben kommt, die Vor- und Nachteile des Startups realistisch einschätzt und die notwendigen Schritte unternimmt, um Ihrem neuen Unternehmen die bestmögliche Erfolgschance zu geben.

Wie ein Abtauchen vom Hochtauchgang ist der Start eines Unternehmens beängstigend, unabhängig von der Vorbereitung. Aber ohne Risiko gibt es keine Belohnung. Und machen Sie keinen Fehler: Die Belohnungen beim Start sind enorm. In einer anderen Umfrage, bei der die Besitzer bestehender Unternehmen befragt wurden, gaben 77 Prozent an, dass sie, wenn sie es noch einmal tun müssten, ihr Geschäft gründen würden. der gleiche Prozentsatz gibt an, dass sie ihren Kindern empfehlen würden, ein kleines Geschäft zu besitzen.

Was mögen erfahrene Unternehmer am besten, ein kleines Unternehmen zu besitzen?

  • ihr eigener Chef sein (79 Prozent)
  • Unabhängigkeit (77 Prozent)
  • strategische Entscheidungen treffen können (77 Prozent)
  • Kundenbeziehungen (73 Prozent)

Auf die Frage, was sie tun würden, wenn sie etwas an ihrem Unternehmen ändern könnten, lautete die Antwort auf Nummer eins: "Ich hätte es früher angefangen."

Worauf wartest du? Wenn Sie darüber nachdenken, ein Unternehmen zu gründen, klingt das auf jeden Fall wie jetzt. Geh weiter, spring rein - das Wasser ist gut.


Video: Empfehlungsmarketing


Meinung Finanzier


Heben Sie sich heraus: Kunden von hier nach Grün auf den Weg bringen
Heben Sie sich heraus: Kunden von hier nach Grün auf den Weg bringen

Unternehmer hoffen, dass Podcasting Potenzial hat
Unternehmer hoffen, dass Podcasting Potenzial hat

Geschäftsideen Zu Hause


Wenn Sie keine Zeit für einen Zeitmanagementkurs haben…
Wenn Sie keine Zeit für einen Zeitmanagementkurs haben…

13 Zu vermeidende Fehler bei der Einreichung von Kapitel 13 Konkurs
13 Zu vermeidende Fehler bei der Einreichung von Kapitel 13 Konkurs

7 Größte Herausforderungen für das Wachstum eines Franchise-Systems
7 Größte Herausforderungen für das Wachstum eines Franchise-Systems

9 Wege zur besseren Verwaltung des Betriebskapitals und des Cashflows Ihres Unternehmens
9 Wege zur besseren Verwaltung des Betriebskapitals und des Cashflows Ihres Unternehmens

Zehn Business-EQ-Tipps, die Sie von… Hühnern lernen können
Zehn Business-EQ-Tipps, die Sie von… Hühnern lernen können

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com