Sehen Sie die andere Seite?

{h1}

Lass dich nicht davon ein, dass jeder die welt so sehen soll wie du. Als unternehmer müssen wir uns den themen aus der perspektive derer stellen, mit denen wir arbeiten und mit denen wir arbeiten: unseren kunden und kunden, unseren lieferanten, unseren mitarbeitern und sogar unseren bankiers.

Neulich beschwerte ich mich bei meinem Freund, dass es draußen kalt ist. Er hat mich nur ausgelacht; eine angemessene Reaktion, nehme ich an, da es im Januar 57 Grad war. Wenn man bedenkt, dass er gerade von einem Besuch bei seiner Familie in Minnesota zurückgekehrt war, wo die Temperatur 15 Grad unter Null lag (mit Windschauer), musste ich auch bei der Absurdität des Kicherns kichern, dass ein Wintertag bei 57 Grad kühl war. Aber dann wurde mir klar, dass es um die Perspektive geht. Für einen Südkalifornier liegen die 57 Grad im Januar mehr als 10 Grad unter dem Normalwert. Obwohl ich kein Eingeborener bin, habe ich lange genug hier gelebt, um mich über einen so kühlen Tag zu beklagen, aber nicht lange genug, um zu vergessen, dass ich als ich auf Long Island aufgewachsen bin, fast alles für so milde Wintertemperaturen gegeben hätte.

Jeder von uns hat seine eigene Perspektive und unsere eigene Sicht auf die Welt, aber allzu oft verlieren wir diese Tatsache aus den Augen und gehen davon aus, dass jeder so denkt wie wir - oder zumindest sollte denke so wie wir. Aber eine solche Einstellung kann Ihr Geschäft zerstören. Als Unternehmer müssen wir uns stattdessen mit Themen aus der Perspektive derer befassen, die wir bedienen (und die uns dienen): unsere Kunden, Kunden, Lieferanten, Lieferanten, Mitarbeiter und sogar unsere Vermieter und Bankiers.

Die meisten von uns erholen sich immer noch von der schlimmsten Finanzkrise in letzter Zeit. Die Dinge, die uns positiv oder negativ beeinflussen, sind jedoch nicht notwendigerweise die, die andere betreffen. Selbst wenn dies der Fall ist, können die Endergebnisse variieren. Vor ein paar Wochen habe ich in einem anderen Blog einen Artikel darüber geschrieben, wie die US-Banken im Jahr 2010 schwächer waren, eher für kleine Unternehmen zu sein. Die Reaktion des Lesers war enorm (gerichtet an die Banken, nicht an mich). Die Anklagen wegen Betrug und Verschwörung waren umstritten. Es gab Beschwerden über das Fehlen von Krediten für kleine Unternehmen, steigende Kreditkartenzinsen und andere Praktiken, die für kleine Unternehmen generell unfreundlich waren.

Alle diese Argumente stimmten ziemlich gut… aus der Perspektive der Geschäftsinhaber. Und obwohl ich die Banken nicht verteidigen werde, ist es auch wahr, dass viele Banken Kredite vergeben, dass Tausende von Unternehmern Kredite erhalten haben und dass, laut Small Business Administration, das Dollar-Volumen für von der SBA genehmigte Kredite in der Vergangenheit sinkt war der höchste Wert seit dem Sommer 2007. Fragen Sie einen Bankier, und wahrscheinlich sagen viele der Unternehmer, die Kredite verlangen, sind nicht kreditwürdig. Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo in der Mitte. Benötigen kleine Unternehmen die Banken, um zu wachsen, um zu wachsen? Absolut. Aber wir müssen es auch aus der Perspektive der Bankiers betrachten. Bevor Sie einen Kredit beantragen, sollten Sie Ihren Geschäftsplan, Ihre Prognosen und Ihre Zukunftsaussichten so betrachten, als ob Sie ein Bankier wären. Haben Sie vollständige und relevante Informationen bereitgestellt? Wären Sie objektiv bereit, zu diesem Zeitpunkt Geld in Ihr Unternehmen zu investieren, wenn Sie ein Kreditgeber wären?

Erinnern Sie sich an das alte Sprichwort der amerikanischen Ureinwohner, das uns rät, niemals einen anderen zu richten, bis wir eine Meile in ihren Mokassins laufen? Das ist es, was uns die Perspektive gibt, und es funktioniert nicht nur für Banken. Bieten Sie Kunden und Kunden die bestmögliche Erfahrung? Was ist mit deinen Mitarbeitern? Wie handhabst du deine Leute? Möchten Sie für jemanden wie Sie arbeiten? Respektieren Sie Ihre Mitarbeiter? Wenn Sie dies nicht tun, wissen sie es und werden in Form von Antworten reagieren. In letzter Zeit gab es eine Vielzahl von Umfragen, nach denen berichtet wurde, dass eine Mehrheit der Amerikaner, sobald dieses wirtschaftliche Chaos vorüber ist, einen neuen Job suchen wird. Das kostet Sie nur mehr Geld, wenn Sie neue Mitarbeiter finden und schulen. Wird dir das passieren? Könnte sein. Bevor Sie dies tun, sollten Sie eine Meile in den Mokassins Ihrer Angestellten gehen. Ist es eine bequeme Passform?

Das Betrachten von Situationen von beiden Seiten ist eine übliche Verhandlungstaktik, funktioniert aber in vielen anderen Geschäftssituationen genauso gut. Wechseln Sie die Perspektive und betrachten Sie die Dinge aus der Sicht der anderen Person. Es gibt keine feste Regel dafür. Sie müssen nicht alle Ihre Verhaltensweisen ändern. Aber dies kann Ihnen Einblick geben, den Sie sonst möglicherweise nicht bekommen. In den heutigen schwierigen Zeiten können wir Unternehmer alle Perspektiven nutzen, die wir bekommen können.


Seien Sie ein Gast in unserer wöchentlichen Podcast-Show!
Wir möchten Sie im howtomintmoney.com-Podcast „Ask the HowToMintMoney Expert“ von howtomintmoney.com hören. Wenn Sie möchten, dass Rieva Lesonsky Ihre Fragen zu Unternehmertum oder zum Führen eines kleinen Unternehmens beantwortet, Bitte senden Sie eine E-Mail. Sie können Rieva auch eine E-Mail direkt an [email protected] senden. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Folgen Sie Rieva auf Twitter @Rieva und lesen Sie mehr über ihre Erkenntnisse auf SmallBizDaily.com.


Video: Christian Huber - Die andere Seite


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com