Zusammenstellung eines Ermittlungsteams

{h1}

Sobald die entscheidung getroffen wurde, eine vollständige betrugsermittlung durchzuführen, muss ein team aus qualifizierten fachleuten zusammengestellt werden. Einige können aus dem eigenen unternehmen stammen, andere wiederum sind eher externe berater und ermittler.

Sobald die Entscheidung getroffen wurde, eine vollständige Betrugsermittlung durchzuführen, muss ein Team aus qualifizierten Fachleuten zusammengestellt werden. Einige können aus dem eigenen Unternehmen stammen, andere wiederum sind eher externe Berater und Ermittler.

Das wichtigste Mitglied des Teams wird neben dem leitenden Anwalt der Betrugsprüfer oder der Rechnungsprüfer sein. Dies sollte jemand sein, der Erfahrung hat, Betrug zu untersuchen und zu analysieren. Vermeiden Sie Personen, die neu im Bereich der Betrugsermittlung sind, da Sie nicht wirklich wollen, dass sie die Angelegenheit in Ihrem Fall lernen. Es ist besser, jemanden zu suchen, der buchstäblich Hunderte von Ermittlungen durchgeführt hat.

Der Ermittlungsbeauftragte ist für die Ermittlungen verantwortlich und sollte für alle anderen Fachleute die „Punktperson“ sein. Diese Person sollte das Projekt leiten und sicherstellen, dass alle erforderlichen Punkte vollständig untersucht werden.

Größere Unternehmen verfügen über interne Ermittler, die sich mit der Betrugsermittlung gut auskennen. Kleinere Unternehmen müssen wahrscheinlich einen externen Berater für ihre Ermittlungen einstellen. Dies sollte nicht als schlecht angesehen werden. Tatsächlich ist einer der Vorteile eines externen Beraters die Unabhängigkeit, die er oder sie in das Projekt einbringen kann. Es gibt keine vorgefassten Meinungen über das Unternehmen oder die Mitarbeiter.

Prüfer können eine unterstützende Rolle bei einer Untersuchung spielen, verfügen jedoch in der Regel nicht über das Fachwissen, um die eigentliche Untersuchung durchzuführen. Ihre Hilfe ist von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, Informationen über die Verfahren und Kontrollen des Unternehmens bereitzustellen. Ihre Vertrautheit mit der Buchhaltungsfunktion und den Abschlüssen des Unternehmens kann bei der Durchführung der Untersuchung hilfreich sein.

Die endgültige Behörde für die Untersuchung sollte ein Rechtsberater sein. Obwohl die Anwälte normalerweise nicht aktiv recherchieren, sind sie dafür verantwortlich, eine rechtliche Strategie zu formulieren und zu entscheiden, welche Maßnahmen das Unternehmen gegen die Betrugsverantwortlichen ergreifen kann. Aus diesem Grund wird der Anwalt die Richtung der Untersuchung bestimmen, und der Betrugsermittler sollte sich beim Anwalt melden und eng mit dem Anwalt zusammenarbeiten, um die Untersuchungsziele zu erreichen.

An der Untersuchung sollten auch ein Vertreter der Geschäftsführung und ein Mitglied des Verwaltungsrats beteiligt sein. Obwohl sie nicht aktiv recherchieren, können sie wichtige Informationen über das Unternehmen und die Abläufe liefern. Sie müssen auch einbezogen werden, weil sie über potenziellen Betrug Bescheid wissen müssen, und sie sollten ein gewisses Mitspracherecht bei der Untersuchung haben.

Die endgültigen potenziellen Mitglieder des Untersuchungsteams sind externe Berater. Sie können wertvoll sein, wenn bestimmte Fachkenntnisse erforderlich sind. Ein typisches Beispiel ist ein Computerforensik-Experte. Oft disziplinieren Unternehmen ihre Mitarbeiter und sichern ihre eigenen Computer. Ein Computerberater, der mit digitalen Nachweisen für seinen Lebensunterhalt arbeitet, ist in der Regel die beste Person, um diese Computer zu untersuchen und Beweise abzurufen.

Tracy L. Coenen, CPA, MBA, CFE führt aus führt Betrugsuntersuchungen und Finanzermittlungen für ihr Unternehmen durch Sequence Inc. Forensic Accountingund ist der Autor von Essentials of Corporate Fraud.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com