AT & T kann seinem schlechten Ruf nicht entgehen

{h1}

Ein vorgeschlagener deal mit sony für mobile spiele zeigt, dass der mobilfunkanbieter bei vielen nutzern ungemein unbeliebt ist.

Vielleicht ist das iPhone nur ein Dorn im Auge von AT & T. Abgebrochene Anrufe und langsame Internetgeschwindigkeiten trübten den Carrier - und nicht Apple, den Hersteller des iPhone. Als Sony letzte Woche seine Partnerschaft mit AT & T bekanntgab, um den 3G-Dienst für das kommende tragbare Spielesystem PlayStation Vita bereitzustellen, reagierte das Publikum mit Stöhnen und Boos auf die Nachrichten.

Ich bezweifle, dass Sony und AT & T von einer Gruppe von Journalisten, Analysten und Videospielherausgebern erwartet werden.

Es geht nicht nur um das iPhone, auch wenn dies die Situation verschlimmert. Viele Teilnehmer der Pressekonferenz von Sony sind frühe Anwender und haben wahrscheinlich eine oder mehrere Generationen von iPhones. Die Nachricht, dass Sony sein neues Handheld-Spielesystem, die PlayStation Vita oder PS Vita, anbieten wird, weckte Erinnerungen an schlechte Verbindungen und einfach nur Blackout-Bereiche, in denen sie keinen Service erhalten konnten. Nachdem AT & T eine lange Exklusivitätszeit mit dem iPhone genossen hatte, ist es in einem konkurrierenden Netzwerk ohne so viele Probleme verfügbar.

Ein weiterer erschwerender Faktor für den Deal mit AT & T sind die Netzwerkfähigkeiten des Unternehmens. Der Carrier macht langsam den Übergang zu 4G. Es liegt angeblich hinter anderen mobilen Mobilfunkanbietern in den USA. Dies ist ein wichtiger Grund, warum AT & T die Übernahme von T-Mobile plant und auf eine behördliche Überprüfung wartet, um die Transaktion abzuschließen. Aber auch die Abonnenten von AT & T und T-Mobile sind über die geplante Fusion nicht sehr glücklich.

Es ist schwer zu sagen, was AT & T zu diesem Zeitpunkt tun kann, um sich Gunst zu verschaffen. Natürlich könnte es den Service verbessern, den es durch die Übernahme von T-Mobile erreichen will. Ganz gleich, ob AT & T seinen Service durch den Erwerb oder das Hochfahren der Zellentürme und das Upgrade auf 4G verbessert - es ist ein langer Weg vor uns.

Vielleicht ist das iPhone nur ein Dorn im Auge von AT & T. Abgebrochene Anrufe und langsame Internetgeschwindigkeiten trübten den Carrier - und nicht Apple, den Hersteller des iPhone. Als Sony letzte Woche seine Partnerschaft mit AT & T bekanntgab, um den 3G-Dienst für das kommende tragbare Spielesystem PlayStation Vita bereitzustellen, reagierte das Publikum mit Stöhnen und Boos auf die Nachrichten.

Ich bezweifle, dass Sony und AT & T von einer Gruppe von Journalisten, Analysten und Videospielherausgebern erwartet werden.

Es geht nicht nur um das iPhone, auch wenn dies die Situation verschlimmert. Viele Teilnehmer der Pressekonferenz von Sony sind frühe Anwender und haben wahrscheinlich eine oder mehrere Generationen von iPhones. Die Nachricht, dass Sony sein neues Handheld-Spielesystem, die PlayStation Vita oder PS Vita, anbieten wird, weckte Erinnerungen an schlechte Verbindungen und einfach nur Blackout-Bereiche, in denen sie keinen Service erhalten konnten. Nachdem AT & T eine lange Exklusivitätszeit mit dem iPhone genossen hatte, ist es in einem konkurrierenden Netzwerk ohne so viele Probleme verfügbar.

Ein weiterer erschwerender Faktor für den Deal mit AT & T sind die Netzwerkfähigkeiten des Unternehmens. Der Carrier macht langsam den Übergang zu 4G. Es liegt angeblich hinter anderen mobilen Mobilfunkanbietern in den USA. Dies ist ein wichtiger Grund, warum AT & T die Übernahme von T-Mobile plant und auf eine behördliche Überprüfung wartet, um die Transaktion abzuschließen. Aber auch die Abonnenten von AT & T und T-Mobile sind über die geplante Fusion nicht sehr glücklich.

Es ist schwer zu sagen, was AT & T zu diesem Zeitpunkt tun kann, um sich Gunst zu verschaffen. Natürlich könnte es den Service verbessern, den es durch die Übernahme von T-Mobile erreichen will. Ganz gleich, ob AT & T seinen Service durch den Erwerb oder das Hochfahren der Zellentürme und das Upgrade auf 4G verbessert - es ist ein langer Weg vor uns.

Vielleicht ist das iPhone nur ein Dorn im Auge von AT & T. Abgebrochene Anrufe und langsame Internetgeschwindigkeiten trübten den Carrier - und nicht Apple, den Hersteller des iPhone. Als Sony letzte Woche seine Partnerschaft mit AT & T bekanntgab, um den 3G-Dienst für das kommende tragbare Spielesystem PlayStation Vita bereitzustellen, reagierte das Publikum mit Stöhnen und Boos auf die Nachrichten.

Ich bezweifle, dass Sony und AT & T von einer Gruppe von Journalisten, Analysten und Videospielherausgebern erwartet werden.

Es geht nicht nur um das iPhone, auch wenn dies die Situation verschlimmert. Viele Teilnehmer der Pressekonferenz von Sony sind frühe Anwender und haben wahrscheinlich eine oder mehrere Generationen von iPhones. Die Nachricht, dass Sony sein neues Handheld-Spielesystem, die PlayStation Vita oder PS Vita, anbieten wird, weckte Erinnerungen an schlechte Verbindungen und einfach nur Blackout-Bereiche, in denen sie keinen Service erhalten konnten. Nachdem AT & T eine lange Exklusivitätszeit mit dem iPhone genossen hatte, ist es in einem konkurrierenden Netzwerk ohne so viele Probleme verfügbar.

Ein weiterer erschwerender Faktor für den Deal mit AT & T sind die Netzwerkfähigkeiten des Unternehmens. Der Carrier macht langsam den Übergang zu 4G. Es liegt angeblich hinter anderen mobilen Mobilfunkanbietern in den USA. Dies ist ein wichtiger Grund, warum AT & T die Übernahme von T-Mobile plant und auf eine behördliche Überprüfung wartet, um die Transaktion abzuschließen. Aber auch die Abonnenten von AT & T und T-Mobile sind über die geplante Fusion nicht sehr glücklich.

Es ist schwer zu sagen, was AT & T zu diesem Zeitpunkt tun kann, um sich Gunst zu verschaffen. Natürlich könnte es den Service verbessern, den es durch die Übernahme von T-Mobile erreichen will. Ganz gleich, ob AT & T seinen Service durch den Erwerb oder das Hochfahren der Zellentürme und das Upgrade auf 4G verbessert - es ist ein langer Weg vor uns.


Video: Panic! At The Disco - High Hopes (Official Video)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com