Zurück zu den Grundlagen - Die fünf Schritte des Marketings

{h1}

Der marketingprozess besteht aus fünf großen strichen, die leicht an die bedürfnisse ihres unternehmens angepasst werden können. Hier sind die fünf schritte.

Marketingtheorie ist nicht so kompliziert, wie es scheint. Oft verlieren sich Unternehmer, die ihre Marke durch Marketing ausbauen wollen, im Fachjargon und in technischen Begriffen und verlieren sich nicht bei der Vermarktung ihrer Unternehmen, ohne einen Fachmann einzustellen.

Wenn es darum geht, den Verbraucher durch Marketing zu erreichen, ist Einfachheit der Schlüssel. Trotz der verwirrenden Marketingrhetorik, die in Lehrbüchern angeboten wird, ist Marketing eigentlich sehr einfach. Der Marketingprozess besteht aus fünf großen Strichen, die leicht an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden können.

Hier sind die fünf Schritte:

1. Hören Sie zu

Hören

Erfolgreiche Marketingkampagnen beginnen mit dem Zuhören. Welche Probleme, Verwirrungen oder Komplimente haben Sie über Ihr Unternehmen und Ihr Geschäft erfahren? Oder welche Probleme haben Sie im Allgemeinen gehört, die Ihr Unternehmen lösen kann? Abhängig von Ihrem Unternehmen kann Ihre Marketingnische breit oder eng sein. Ein Geschäftskredit-Beauftragter hat beispielsweise ein breites Spektrum an Marketingmöglichkeiten, da die meisten Menschen finanzielle Bedürfnisse haben, während ein Musikgeschäft ein viel geringeres Publikum hat. Wenn Sie sich entschieden haben, etwas zu lösen oder zu nutzen, haben Sie jetzt die Möglichkeit, die Massen mit Ihrem Marketing zu erreichen.

2. Marketing

Sobald Sie Ihre Marketingidee haben, ist der nächste Schritt der Aufbau eines Marketingplans. Verschiedene Unternehmen werden mit unterschiedlichem Marketing erfolgreich sein. Die verschiedenen Arten von Marketing reichen von E-Mail über Flugblätter über Werbetafeln bis hin zu Mundpropaganda, Gutscheinen, sozialen Online-Medien, Fernseh- oder Rundfunkwerbung.

Während bekannte Unternehmen über teure Optionen wie Fernsehen, Werbetafeln und Radio verfügen, müssen sie nicht unbedingt mehr Kunden als Sie erreichen. Erfolgreiches Marketing beruht wirklich auf einem eingängigen Satz oder einer relevanten Situation. Twitter hat genauso viel Reichweite wie ein TV-Werbespot. Setzen Sie also Ihre Marketingstrategie auf beste Weise voran.

3. Finanzierung

Gewinne für das Marketing beiseite zu legen, ist eine kluge Idee. Während das meiste Social-Media-Marketing kostenlos ist, lohnt es sich manchmal, Instagram oder Facebook zu bezahlen, um eine Anzeige zu veröffentlichen, an der Ihr Unternehmen beteiligt ist. Marketing ist für den Erfolg Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Wenn Ihr Unternehmen wächst, wachsen Sie mit Ihrem Marketingfonds. Egal wie erfolgreich Ihr Unternehmen ist, Sie müssen das Marketing fortsetzen. Kein Geschäft ist unantastbar.

4. Service

Der Lieferservice kann Ihr Unternehmen beeinträchtigen. Auch wenn es im Rahmen der Dinge klein erscheint, kann ein schlechter Lieferservice den Kunden leicht zu einem negativen Eindruck Ihres Unternehmens führen. Wenn es ein anderes Unternehmen gibt, das dasselbe Produkt wie Ihr Produkt anbietet, aber einen besseren Service bietet, werden die meisten Leute schnell den Wechsel vornehmen, selbst wenn es teurer ist als Ihr Unternehmen.

5. Gewinne

Gewinnkonzept

Im letzten Schritt des Marketings dreht sich alles um die Gewinne - was bleibt, nachdem Sie die Kosten für alles andere in Ihrem Unternehmen abgezogen haben. Alles, was Sie in Ihr Unternehmen investiert haben - die ganze Zeit, die Anstrengungen und das Marketing - dient dazu, Ihren jährlichen Gewinn zu steigern, damit Ihr Unternehmen seinen Dienst über viele Jahre hinweg erbringen kann.

Es ist eine gute Sache, sich immer wieder mit den Grundlagen vertraut zu machen. Diese fünf Schritte sind etwas, das man im College lernt, aber in der realen Welt leicht vergessen kann. Beachten Sie diese Schritte für alle Marketingaktivitäten und Sie sind auf dem richtigen Weg!

Marketingtheorie ist nicht so kompliziert, wie es scheint. Oft verlieren sich Unternehmer, die ihre Marke durch Marketing ausbauen wollen, im Fachjargon und in technischen Begriffen und verlieren sich nicht bei der Vermarktung ihrer Unternehmen, ohne einen Fachmann einzustellen.

Wenn es darum geht, den Verbraucher durch Marketing zu erreichen, ist Einfachheit der Schlüssel. Trotz der verwirrenden Marketingrhetorik, die in Lehrbüchern angeboten wird, ist Marketing eigentlich sehr einfach. Der Marketingprozess besteht aus fünf großen Strichen, die leicht an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden können.

Hier sind die fünf Schritte:

1. Hören Sie zu

Hören

Erfolgreiche Marketingkampagnen beginnen mit dem Zuhören. Welche Probleme, Verwirrungen oder Komplimente haben Sie über Ihr Unternehmen und Ihr Geschäft erfahren? Oder welche Probleme haben Sie im Allgemeinen gehört, die Ihr Unternehmen lösen kann? Abhängig von Ihrem Unternehmen kann Ihre Marketingnische breit oder eng sein. Ein Geschäftskredit-Beauftragter hat beispielsweise ein breites Spektrum an Marketingmöglichkeiten, da die meisten Menschen finanzielle Bedürfnisse haben, während ein Musikgeschäft ein viel geringeres Publikum hat. Wenn Sie sich entschieden haben, etwas zu lösen oder zu nutzen, haben Sie jetzt die Möglichkeit, die Massen mit Ihrem Marketing zu erreichen.

2. Marketing

Sobald Sie Ihre Marketingidee haben, ist der nächste Schritt der Aufbau eines Marketingplans. Verschiedene Unternehmen werden mit unterschiedlichem Marketing erfolgreich sein. Die verschiedenen Arten von Marketing reichen von E-Mail über Flugblätter über Werbetafeln bis hin zu Mundpropaganda, Gutscheinen, sozialen Online-Medien, Fernseh- oder Rundfunkwerbung.

Während bekannte Unternehmen über teure Optionen wie Fernsehen, Werbetafeln und Radio verfügen, müssen sie nicht unbedingt mehr Kunden als Sie erreichen. Erfolgreiches Marketing beruht wirklich auf einem eingängigen Satz oder einer relevanten Situation. Twitter hat genauso viel Reichweite wie ein TV-Werbespot. Setzen Sie also Ihre Marketingstrategie auf beste Weise voran.

3. Finanzierung

Gewinne für das Marketing beiseite zu legen, ist eine kluge Idee. Während das meiste Social-Media-Marketing kostenlos ist, lohnt es sich manchmal, Instagram oder Facebook zu bezahlen, um eine Anzeige zu veröffentlichen, an der Ihr Unternehmen beteiligt ist. Marketing ist für den Erfolg Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Wenn Ihr Unternehmen wächst, wachsen Sie mit Ihrem Marketingfonds. Egal wie erfolgreich Ihr Unternehmen ist, Sie müssen das Marketing fortsetzen. Kein Geschäft ist unantastbar.

4. Service

Der Lieferservice kann Ihr Unternehmen beeinträchtigen. Auch wenn es im Rahmen der Dinge klein erscheint, kann ein schlechter Lieferservice den Kunden leicht zu einem negativen Eindruck Ihres Unternehmens führen. Wenn es ein anderes Unternehmen gibt, das dasselbe Produkt wie Ihr Produkt anbietet, aber einen besseren Service bietet, werden die meisten Leute schnell den Wechsel vornehmen, selbst wenn es teurer ist als Ihr Unternehmen.

5. Gewinne

Gewinnkonzept

Im letzten Schritt des Marketings dreht sich alles um die Gewinne - was bleibt, nachdem Sie die Kosten für alles andere in Ihrem Unternehmen abgezogen haben. Alles, was Sie in Ihr Unternehmen investiert haben - die ganze Zeit, die Anstrengungen und das Marketing - dient dazu, Ihren jährlichen Gewinn zu steigern, damit Ihr Unternehmen seinen Dienst über viele Jahre hinweg erbringen kann.


Video: Online Marketing Grundlagen – Wie fange ich an? Erste Schritte!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com