Zurück zur Schule: Mini-MBA in Mobile Marketing

{h1}

Die rutgers university hat gerade ihr angebot an mini-mba-programmen um ein programm für mobiles marketing erweitert. Das zertifikatsbasierte programm besteht aus 10 sitzungen, die sich über 30 bis 36 stunden erstrecken. Marketingverantwortliche im mobilen und online-bereich werden das programm vermitteln.

Die Rutgers University hat gerade ihr Angebot an Mini-MBA-Programmen um ein Programm für mobiles Marketing erweitert. Das zertifikatsbasierte Programm besteht aus 10 Sitzungen, die sich über 30 bis 36 Stunden erstrecken. Marketingverantwortliche im mobilen und Online-Bereich werden das Programm vermitteln.

Mini-MBA-Programme sind durch ihr intensives Training zu einem konzentrierten Thema im Trend. In diesem Fall nehmen die Kursteilnehmer eine Woche lang von 9 bis 16 Uhr oder über einen Zeitraum von 12 Wochen an einem Abend pro Woche teil. Dieses Programm konzentriert sich auf Mobilgeräte, aber die Universität bietet ähnliche Programme im Bereich Social Media Marketing (auf dem Campus und online) an. strategisches Marketing; digitales Marketing; Führung und Management; und Humanressourcen und Unternehmensschulung.

Mit jedem Mini-MBA-Programm können die Schüler aufsteigen oder einfach nur über das Thema lernen und sich zu einem Experten entwickeln. Es ist eine gute Möglichkeit für Arbeitssuchende, Fachwissen in einem bestimmten Bereich zu entwickeln. Es ist auch eine gute Möglichkeit für ein Unternehmen, einen seiner Führungskräfte in einem Bereich, wie beispielsweise dem Mobilfunk, geschult zu haben, um die eigenen Programme des Unternehmens zu starten. Schicken Sie zum Beispiel Ihren Marketing-Guru für eine Woche nach New Jersey, und er wird wiederkommen und bereit sein, die mobile Initiative in Angriff zu nehmen.

Die Schulung für 4.995 US-Dollar umfasst Lehrmaterial, das auf einem Apple iPad 2 und iPod Touch vorinstalliert ist, sowie eine Tour durch das WINLAB von Rutgers. Der Lehrplan umfasst

  • Mobile Strategien und Pläne entwickeln.
  • Inhalte für die mobile Plattform optimieren.
  • Wichtige mobile Metriken und ROI-Tracking-Techniken.
  • Best Practices und Bestimmungen für mobiles Marketing.
  • Mobile Social Media und Mobile Commerce.
  • Mobile Technologien für 3G, 4G, GPS, GSM und CDMA.
  • Verschiedene mobile Betriebssysteme wie iPhone, Droid, BlackBerry, WinMo, Nokia und mehr.
  • Ertragsmöglichkeiten für mobile Geräte wie Smartphones, Tablets, mobile Spielesysteme und Technologien fürs Auto.
  • Mobile Tools für SMS, MMS, mobile Websites, standortbasierte Dienste, Apps, Augmented Reality, Mobile Advertising und QR / 2D-Codes.

Das Programm profitiert von Fachleuten, die die Kurse unterrichten. Die Ausbilder bieten echte Erfahrung, nicht nur wissenschaftliches Nachdenken. David Berkowitz, Senior Director für aufstrebende Medien und Innovation bei der Digital Marketing Agentur 360i, leitet die Module Mobile Shopping und Commerce und Mobile Social Media: Social Media Mobile Module für das Programm ein. Rutgers brachte auch C.K. Kerley, Bruce Nowjack, Cindy Krum, Barbara Williams und Rob Peterson für andere Module des Programms.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Rutgers-Website.


Video: Katrins Arbeitstag


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com