Sichern Sie Ihren WordPress-Blog mit einem Backup-Plug-In

{h1}

Wenn sie mit wordpress über ein eigenes blog verfügen, schützen sie ihre investition, indem sie sie sichern!

Blogs werden unter der Haube immer komplexer, und WordPress-Blogs machen da keine Ausnahme. Wenn Sie viel Zeit damit verbringen, in Ihrem WordPress-Blog zu schreiben, sollten Sie dieses Schreiben als Investition betrachten. Wie bei jeder Investition sollten Sie sie schützen. Eine Möglichkeit zum Schutz Ihres WordPress-Blogs ist das Sichern. Nachdem Sie die ganze Zeit mit dem Schreiben von Inhalten verbracht haben, wer möchte sie dann verlieren?

Auf der Webhosting-Seite können Dinge passieren, durch die Blogdaten verloren gehen können. Obwohl die meisten Web-Host-Unternehmen aggressive Sicherungsstrategien verfolgen, gibt es immer noch Dinge, die schief gehen können (beispielsweise wird der Web-Host abrupt und unerwartet heruntergefahren).

Ich habe bereits in früheren Blogbeiträgen angegeben, dass Sie Ihre WordPress-Blogdaten mithilfe der integrierten Exportfunktion sichern können. Dies funktioniert zwar, aber einer der Nachteile der Verwendung der Exportfunktion ist, dass sie nicht alles bekommt. Es werden beispielsweise keine Plug-Ins, Designs oder Widget-Informationen abgerufen.

Hier ist ein praktisches WordPress-Plugin namens WordPress DB Backup. Und hier ist eine Seite, die ein leicht verständliches Tutorial zur Verwendung des Plug-Ins enthält. Es wird davon ausgegangen, dass Sie mit der Verwendung von WordPress-Plug-Ins vertraut sind.

Wenn Sie mit WordPress über ein eigenes Blog verfügen, schützen Sie Ihre Investition, indem Sie sie sichern!


Video: ⛔ Wie Du ein WordPress BackUp erstellen & wiederherstellen kannst in 10 Min. - Updraft Plus Tutorial


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com