Banken sind nicht die einzigen Kreditgeber in der Stadt

{h1}

Nichtbanken-kreditgeber und nischenkreditgeber haben sich in den letzten 10-15 jahren zu einer wichtigen und leistungsfähigen kapitalquelle für unternehmen entwickelt. Nicht-bank-kreditgeber werden häufig als alternative kreditgeber bezeichnet. Sie sind oft flexibler und nicht durch die bankvorschriften eingeschränkt.

Vor dreißig Jahren, als ein kleines Unternehmen Geld leihen musste, ging ein Eigentümer einfach zu seiner örtlichen Gemeinschaftsbank und bat um ein Darlehen. Oft wurde der Kredit per Handschlag gewährt und der Kreditnehmer zahlte ihn entweder pauschal oder durch Zahlung einer Laufzeit zurück. Die Regel von 78 wurde für die Berechnung der Zinsen auf 360 Tage verwendet. Durch den Prozess wurde ein Darlehen „Einheitsgröße“ geschaffen.

Die heutige Welt ist ganz anders, wie große Banken konsolidiert haben und viele Gemeinschaftsbanken verschwunden sind. Die Kreditscoring- und Kreditmodellierung von FICO hat den auf Beziehungen basierenden Kreditsachbearbeiter weitgehend ersetzt. Aber es gibt gute Nachrichten! Sowohl Banken als auch Nichtbanken stehen nahezu unendlich viele Finanzierungsinstrumente zur Verfügung. Auf dem heutigen Finanzmarkt überwiegen die Kreditinstitute anderer Banken den traditionellen Banken und bieten oft Bedingungen und Flexibilität, die traditionelle bundesweit und staatlich regulierte Banken nicht bieten können.

Nichtbanken-Kreditgeber können oft so wettbewerbsfähig sein wie Banken und haben in der Regel hochspezialisierte Finanzierungsprodukte, die den spezifischen Bedürfnissen eines Kreditnehmers genau entsprechen. Beispiele hierfür sind Leasingfirmen für Ausrüstung, Factoring-Unternehmen, Nichtbanken-SBA-Kreditgeber und Investment-House-Unternehmen, die zusätzlich zu ihrer Hauptaufgabe des Verkaufs und der Verwaltung von Investitionen an kleine Unternehmen Darlehen vergeben. In vielen Staaten dürfen nun auch gemeinnützige Kreditgenossenschaften, die traditionell nur Verbrauchermitgliedern gedient haben, Kredite vergeben.

Warum einen Kreditgeber außerhalb einer Bank suchen? Banken werden immer einen Platz auf dem Markt für Unternehmensfinanzierungen haben. Da sie jedoch entweder durch den Staat oder die Bundesregierung reguliert werden, sind sie oft nicht in der Lage, einem Unternehmen Geld zu leihen, das nicht rentabel war, möglicherweise keine ausreichende Deckung durch Sicherheiten hatte oder weil Das Geschäft wächst zu schnell, um eine traditionelle Darlehensrückzahlung zu tätigen. Nichtbanken-Kreditgeber sind nicht reguliert, so dass sie eine gewisse Flexibilität haben, die Banken nicht haben. Beispielsweise kann eine Bank die historische Rentabilität eines Unternehmens in Höhe des Wertes der Kreditsicherheiten und der Rückzahlungsfähigkeit des Unternehmens abwägen, wohingegen ein Nichtbankenkreditgeber möglicherweise ein oder zwei schlechte Jahreszeiten übersehen und sich auf die Cashflow-Prognosen und die Zahlungsbilanz verlassen kann Wert der Sicherheit, wobei die historische Rentabilität übersehen wird.

Kleinunternehmer profitieren von der Ausbildung was für ein Vermögen sie zu finanzieren versuchen und wie dies am besten möglich ist. Das Wachstum der kurzfristigen Vermögenswerte wie Forderungen (A / R) sollte im Allgemeinen durch ein kurzfristiges Darlehen finanziert werden. Dadurch werden die Kreditkosten so gering wie möglich gehalten und das Risiko für das Unternehmen und den Eigentümer, der den Kredit wahrscheinlich persönlich garantiert hat, gemindert. Finanzierungsforderungen können oft von einem A / R-Darlehensgeber abgewickelt werden, und die Kombination von Inventar und A / R wird von einem Asset-basierten Kreditgeber finanziert. Es gibt Nichtbanken, die sich auf die Finanzierung von Kaufaufträgen spezialisiert haben. Import- und Exportfinanzierungen stehen ebenso zur Verfügung wie internationale unwiderrufliche Akkreditive. Bei der Finanzierung von langfristigen Vermögenswerten wie Immobilien stehen viele Optionen in Bezug auf Zinssatz, Laufzeit und Darlehensdauer zur Verfügung.

Die meisten Nichtbankenkreditgeber sind seriös; Aber denken Sie daran, weil sie nicht reguliert sind, gibt es einige, die skrupellos sind. Lesen Sie alle Vereinbarungen sorgfältig durch, bevor Sie sich bei einem Nichtbankkreditgeber ausleihen, und informieren Sie sich vor der Kreditvergabe, welche Sicherheiten zur Absicherung des Kredits verwendet werden.

Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas.
Twitter: @SMBFinance

Vor dreißig Jahren, als ein kleines Unternehmen Geld leihen musste, ging ein Eigentümer einfach zu seiner örtlichen Gemeinschaftsbank und bat um ein Darlehen. Oft wurde der Kredit per Handschlag gewährt und der Kreditnehmer zahlte ihn entweder pauschal oder durch Zahlung einer Laufzeit zurück. Die Regel von 78 wurde für die Berechnung der Zinsen auf 360 Tage verwendet. Durch den Prozess wurde ein Darlehen „Einheitsgröße“ geschaffen.

Die heutige Welt ist ganz anders, wie große Banken konsolidiert haben und viele Gemeinschaftsbanken verschwunden sind. Die Kreditscoring- und Kreditmodellierung von FICO hat den auf Beziehungen basierenden Kreditsachbearbeiter weitgehend ersetzt. Aber es gibt gute Nachrichten! Sowohl Banken als auch Nichtbanken stehen nahezu unendlich viele Finanzierungsinstrumente zur Verfügung. Auf dem heutigen Finanzmarkt überwiegen die Kreditinstitute anderer Banken den traditionellen Banken und bieten oft Bedingungen und Flexibilität, die traditionelle bundesweit und staatlich regulierte Banken nicht bieten können.

Nichtbanken-Kreditgeber können oft so wettbewerbsfähig sein wie Banken und haben in der Regel hochspezialisierte Finanzierungsprodukte, die den spezifischen Bedürfnissen eines Kreditnehmers genau entsprechen. Beispiele hierfür sind Leasingfirmen für Ausrüstung, Factoring-Unternehmen, Nichtbanken-SBA-Kreditgeber und Investment-House-Unternehmen, die zusätzlich zu ihrer Hauptaufgabe des Verkaufs und der Verwaltung von Investitionen an kleine Unternehmen Darlehen vergeben. In vielen Staaten dürfen nun auch gemeinnützige Kreditgenossenschaften, die traditionell nur Verbrauchermitgliedern gedient haben, Kredite vergeben.

Warum einen Kreditgeber außerhalb einer Bank suchen? Banken werden immer einen Platz auf dem Markt für Unternehmensfinanzierungen haben. Da sie jedoch entweder durch den Staat oder die Bundesregierung reguliert werden, sind sie oft nicht in der Lage, einem Unternehmen Geld zu leihen, das nicht rentabel war, möglicherweise keine ausreichende Deckung durch Sicherheiten hatte oder weil Das Geschäft wächst zu schnell, um eine traditionelle Darlehensrückzahlung zu tätigen. Nichtbanken-Kreditgeber sind nicht reguliert, so dass sie eine gewisse Flexibilität haben, die Banken nicht haben. Beispielsweise kann eine Bank die historische Rentabilität eines Unternehmens in Höhe des Wertes der Kreditsicherheiten und der Rückzahlungsfähigkeit des Unternehmens abwägen, wohingegen ein Nichtbankenkreditgeber möglicherweise ein oder zwei schlechte Jahreszeiten übersehen und sich auf die Cashflow-Prognosen und die Zahlungsbilanz verlassen kann Wert der Sicherheit, wobei die historische Rentabilität übersehen wird.

Kleinunternehmer profitieren von der Ausbildung was für ein Vermögen sie zu finanzieren versuchen und wie dies am besten möglich ist. Das Wachstum der kurzfristigen Vermögenswerte wie Forderungen (A / R) sollte im Allgemeinen durch ein kurzfristiges Darlehen finanziert werden. Dadurch werden die Kreditkosten so gering wie möglich gehalten und das Risiko für das Unternehmen und den Eigentümer, der den Kredit wahrscheinlich persönlich garantiert hat, gemindert. Finanzierungsforderungen können oft von einem A / R-Darlehensgeber abgewickelt werden, und die Kombination von Inventar und A / R wird von einem Asset-basierten Kreditgeber finanziert. Es gibt Nichtbanken, die sich auf die Finanzierung von Kaufaufträgen spezialisiert haben. Import- und Exportfinanzierungen stehen ebenso zur Verfügung wie internationale unwiderrufliche Akkreditive. Bei der Finanzierung von langfristigen Vermögenswerten wie Immobilien stehen viele Optionen in Bezug auf Zinssatz, Laufzeit und Darlehensdauer zur Verfügung.

Die meisten Nichtbankenkreditgeber sind seriös; Aber denken Sie daran, weil sie nicht reguliert sind, gibt es einige, die skrupellos sind. Lesen Sie alle Vereinbarungen sorgfältig durch, bevor Sie sich bei einem Nichtbankkreditgeber ausleihen, und informieren Sie sich vor der Kreditvergabe, welche Sicherheiten zur Absicherung des Kredits verwendet werden.

Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas.
Twitter: @SMBFinance

Vor dreißig Jahren, als ein kleines Unternehmen Geld leihen musste, ging ein Eigentümer einfach zu seiner örtlichen Gemeinschaftsbank und bat um ein Darlehen. Oft wurde der Kredit per Handschlag gewährt und der Kreditnehmer zahlte ihn entweder pauschal oder durch Zahlung einer Laufzeit zurück. Die Regel von 78 wurde für die Berechnung der Zinsen auf 360 Tage verwendet. Durch den Prozess wurde ein Darlehen „Einheitsgröße“ geschaffen.

Die heutige Welt ist ganz anders, wie große Banken konsolidiert haben und viele Gemeinschaftsbanken verschwunden sind. Die Kreditscoring- und Kreditmodellierung von FICO hat den auf Beziehungen basierenden Kreditsachbearbeiter weitgehend ersetzt. Aber es gibt gute Nachrichten! Sowohl Banken als auch Nichtbanken stehen nahezu unendlich viele Finanzierungsinstrumente zur Verfügung. Auf dem heutigen Finanzmarkt überwiegen die Kreditinstitute anderer Banken den traditionellen Banken und bieten oft Bedingungen und Flexibilität, die traditionelle bundesweit und staatlich regulierte Banken nicht bieten können.

Nichtbanken-Kreditgeber können oft so wettbewerbsfähig sein wie Banken und haben in der Regel hochspezialisierte Finanzierungsprodukte, die den spezifischen Bedürfnissen eines Kreditnehmers genau entsprechen. Beispiele hierfür sind Leasingfirmen für Ausrüstung, Factoring-Unternehmen, Nichtbanken-SBA-Kreditgeber und Investment-House-Unternehmen, die zusätzlich zu ihrer Hauptaufgabe des Verkaufs und der Verwaltung von Investitionen an kleine Unternehmen Darlehen vergeben. In vielen Staaten dürfen nun auch gemeinnützige Kreditgenossenschaften, die traditionell nur Verbrauchermitgliedern gedient haben, Kredite vergeben.

Warum einen Kreditgeber außerhalb einer Bank suchen? Banken werden immer einen Platz auf dem Markt für Unternehmensfinanzierungen haben. Da sie jedoch entweder durch den Staat oder die Bundesregierung reguliert werden, sind sie oft nicht in der Lage, einem Unternehmen Geld zu leihen, das nicht rentabel war, möglicherweise keine ausreichende Deckung durch Sicherheiten hatte oder weil Das Geschäft wächst zu schnell, um eine traditionelle Darlehensrückzahlung zu tätigen. Nichtbanken-Kreditgeber sind nicht reguliert, so dass sie eine gewisse Flexibilität haben, die Banken nicht haben. Beispielsweise kann eine Bank die historische Rentabilität eines Unternehmens in Höhe des Wertes der Kreditsicherheiten und der Rückzahlungsfähigkeit des Unternehmens abwägen, wohingegen ein Nichtbankenkreditgeber möglicherweise ein oder zwei schlechte Jahreszeiten übersehen und sich auf die Cashflow-Prognosen und die Zahlungsbilanz verlassen kann Wert der Sicherheit, wobei die historische Rentabilität übersehen wird.

Kleinunternehmer profitieren von der Ausbildung was für ein Vermögen sie zu finanzieren versuchen und wie dies am besten möglich ist. Das Wachstum der kurzfristigen Vermögenswerte wie Forderungen (A / R) sollte im Allgemeinen durch ein kurzfristiges Darlehen finanziert werden. Dadurch werden die Kreditkosten so gering wie möglich gehalten und das Risiko für das Unternehmen und den Eigentümer, der den Kredit wahrscheinlich persönlich garantiert hat, gemindert. Finanzierungsforderungen können oft von einem A / R-Darlehensgeber abgewickelt werden, und die Kombination von Inventar und A / R wird von einem Asset-basierten Kreditgeber finanziert. Es gibt Nichtbanken, die sich auf die Finanzierung von Kaufaufträgen spezialisiert haben. Import- und Exportfinanzierungen stehen ebenso zur Verfügung wie internationale unwiderrufliche Akkreditive. Bei der Finanzierung von langfristigen Vermögenswerten wie Immobilien stehen viele Optionen in Bezug auf Zinssatz, Laufzeit und Darlehensdauer zur Verfügung.

Die meisten Nichtbankenkreditgeber sind seriös; Aber denken Sie daran, weil sie nicht reguliert sind, gibt es einige, die skrupellos sind. Lesen Sie alle Vereinbarungen sorgfältig durch, bevor Sie sich bei einem Nichtbankkreditgeber ausleihen, und informieren Sie sich vor der Kreditvergabe, welche Sicherheiten zur Absicherung des Kredits verwendet werden.

Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas.
Twitter: @SMBFinance


Video: The Choice is Ours (2016) Official Full Version


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com