BBBT - Mit einem Ideenvirus den Erfolg steigern - Kunden evangelisten schaffen

{h1}

Bbbt - ein ideenvirus zur steigerung des erfolgs - erstellen von kundenevangelisten frage 2: ich denke, das konzept des ideenvirus, über das sie schreiben, ist fantastisch. Grundsätzlich ist ein ideenvirus, wie sie in ihrem buch „erstellen von kundenevangelisten“ ausführlich erläutern, eine idee, die leicht von einer person zur anderen kommuniziert werden kann. Was ist ihrer meinung nach der beste weg, um die kunden eines unternehmens dazu zu bringen, mithilfe des ideenvirus des unternehmens zu evangelisieren? Handelt es sich um eine ständige wiederholung des kunden oder ist die ganze idee, dass der kunde die idee aufgreifen und mitlaufen mus

BBBT - Mit einem Ideenvirus den Erfolg steigern - Kunden evangelisten schaffen

Frage 2:

Ich finde das Konzept des Ideenvirus, über das Sie schreiben, fantastisch. Grundsätzlich ist ein Ideenvirus, wie Sie in Ihrem Buch „Erstellen von Kundenevangelisten“ ausführlich erläutern, eine Idee, die leicht von einer Person zur anderen kommuniziert werden kann. Was ist Ihrer Meinung nach der beste Weg, um die Kunden eines Unternehmens dazu zu bringen, mithilfe des Ideenvirus des Unternehmens zu evangelisieren? Handelt es sich um eine ständige Wiederholung des Kunden oder ist die ganze Idee, dass der Kunde die Idee aufgreifen und mitlaufen muss?

Antwort # 2:

Um einen Ideenvirus wirklich zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, dass ein Ideenvirus Folgendes ist:

1. sehr kurz
2. Erlaubt ein schnelles Verständnis, normalerweise innerhalb von Sekunden.
3. So eingängig, dass die Menschen nicht anders können, als sie schnell und effizient an andere weiterzugeben.

Ein Ideenvirus ist nicht unbedingt ein Slogan. Nehmen Sie zum Beispiel den Slogan der Firma Diebold: "Wir werden uns nicht ausruhen". Was bedeutet das überhaupt? Wir ruhen nicht, bis du tot bist. Bis alle anderen tot sind? Ein Ideenvirus ist wie ein Mem, ein beschreibender Satz, der einen Wertbeitrag wie „Must-see TV“ oder „Intel inside“ kurz erklärt. Ein guter Weg, um zu verstehen, was der Ideenvirus Ihres Unternehmens ist? Fragen Sie Ihre Kunden. Ein Technologie-Dienstleistungsunternehmen, mit dem wir zusammengearbeitet hatten, hatte ein schwerwiegendes Wertversprechen: "Wir integrieren und optimieren Computersysteme und Netzwerkarchitekturen, um eine ausfallsicherere Umgebung zu schaffen."

Nachdem wir mit vielen seiner Kunden gesprochen hatten, von denen viele Frauenfirmen waren, hörten wir einen gemeinsamen Faden: Das Unternehmen löste Probleme, viele davon waren Produktivitätskiller. Basierend auf dem, was ein Kunde sagte, haben wir ihnen dabei geholfen, ein intelligentes und schnelles Meme zu erstellen: „Wir vermeiden blaue Bildschirme.“

- Wir werden im Laufe des Tages weitere Fragen an Ben stellen. Stellen Sie also sicher, dass Sie wiederkommen und sehen, was los ist. Wenn Sie an Bens Buch interessiert sind, klicken Sie auf den folgenden Link und Sie erhalten 30% des Normalpreises: Erstellen von Kunden-Evangelisten -ed.

——–

BBBT - Mit einem Ideenvirus den Erfolg steigern - Kunden evangelisten schaffen

Frage 2:

Ich finde das Konzept des Ideenvirus, über das Sie schreiben, fantastisch. Grundsätzlich ist ein Ideenvirus, wie Sie in Ihrem Buch „Erstellen von Kundenevangelisten“ ausführlich erläutern, eine Idee, die leicht von einer Person zur anderen kommuniziert werden kann. Was ist Ihrer Meinung nach der beste Weg, um die Kunden eines Unternehmens dazu zu bringen, mithilfe des Ideenvirus des Unternehmens zu evangelisieren? Handelt es sich um eine ständige Wiederholung des Kunden oder ist die ganze Idee, dass der Kunde die Idee aufgreifen und mitlaufen muss?

Antwort # 2:

Um einen Ideenvirus wirklich zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, dass ein Ideenvirus Folgendes ist:

1. sehr kurz
2. Erlaubt ein schnelles Verständnis, normalerweise innerhalb von Sekunden.
3. So eingängig, dass die Menschen nicht anders können, als es anderen schnell und effizient weiterzugeben.

Ein Ideenvirus ist nicht unbedingt ein Slogan. Nehmen Sie zum Beispiel den Slogan der Firma Diebold: "Wir werden uns nicht ausruhen". Was bedeutet das überhaupt? Wir ruhen uns erst aus, wenn Sie tot sind. Bis alle anderen tot sind? Ein Ideenvirus ist wie ein Mem, ein beschreibender Satz, der einen Wertbeitrag wie „Must-see TV“ oder „Intel inside“ kurz erklärt. Ein guter Weg, um zu verstehen, was der Ideenvirus Ihres Unternehmens ist? Fragen Sie Ihre Kunden. Ein Technologie-Dienstleistungsunternehmen, mit dem wir zusammengearbeitet hatten, hatte ein schwerwiegendes Wertversprechen: "Wir integrieren und optimieren Computersysteme und Netzwerkarchitekturen, um eine ausfallsicherere Umgebung zu schaffen."

Nachdem wir mit vielen seiner Kunden gesprochen hatten, von denen viele Frauenfirmen waren, hörten wir einen gemeinsamen Faden: Das Unternehmen löste Probleme, viele davon waren Produktivitätskiller. Basierend auf dem, was ein Kunde sagte, haben wir ihnen dabei geholfen, ein intelligentes und schnelles Meme zu erstellen: „Wir vermeiden blaue Bildschirme.“

- Wir werden im Laufe des Tages weitere Fragen an Ben stellen. Stellen Sie also sicher, dass Sie wiederkommen und sehen, was los ist. Wenn Sie an Bens Buch interessiert sind, klicken Sie auf den folgenden Link und Sie erhalten 30% des Normalpreises: Erstellen von Kunden-Evangelisten -ed.

——–

BBBT - Mit einem Ideenvirus den Erfolg steigern - Kunden evangelisten schaffen

Frage 2:

Ich finde das Konzept des Ideenvirus, über das Sie schreiben, fantastisch. Grundsätzlich ist ein Ideenvirus, wie Sie in Ihrem Buch „Erstellen von Kundenevangelisten“ ausführlich erläutern, eine Idee, die leicht von einer Person zur anderen kommuniziert werden kann. Was ist Ihrer Meinung nach der beste Weg, um die Kunden eines Unternehmens dazu zu bringen, mithilfe des Ideenvirus des Unternehmens zu evangelisieren? Handelt es sich um eine ständige Wiederholung des Kunden oder ist die ganze Idee, dass der Kunde die Idee aufgreifen und mitlaufen muss?

Antwort # 2:

Um einen Ideenvirus wirklich zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, dass ein Ideenvirus Folgendes ist:

1. sehr kurz
2. Erlaubt ein schnelles Verständnis, normalerweise innerhalb von Sekunden.
3. So eingängig, dass die Menschen nicht anders können, als es anderen schnell und effizient weiterzugeben.

Ein Ideenvirus ist nicht unbedingt ein Slogan. Nehmen Sie zum Beispiel den Slogan der Firma Diebold: "Wir werden uns nicht ausruhen". Was bedeutet das überhaupt? Wir ruhen nicht, bis du tot bist. Bis alle anderen tot sind? Ein Ideenvirus ist wie ein Mem, ein beschreibender Satz, der einen Wertbeitrag wie „Must-see TV“ oder „Intel inside“ kurz erklärt. Ein guter Weg, um zu verstehen, was der Ideenvirus Ihres Unternehmens ist? Fragen Sie Ihre Kunden. Ein Technologie-Dienstleistungsunternehmen, mit dem wir zusammengearbeitet hatten, hatte ein schwerwiegendes Wertversprechen: "Wir integrieren und optimieren Computersysteme und Netzwerkarchitekturen, um eine ausfallsicherere Umgebung zu schaffen."

Nachdem wir mit vielen seiner Kunden gesprochen hatten, von denen viele Frauenfirmen waren, hörten wir einen gemeinsamen Faden: Das Unternehmen löste Probleme, viele davon waren Produktivitätskiller. Basierend auf dem, was ein Kunde sagte, haben wir ihnen dabei geholfen, ein intelligentes und schnelles Meme zu erstellen: „Wir vermeiden blaue Bildschirme.“

- Wir werden den ganzen Tag über weitere Fragen an Ben richten. Stellen Sie also sicher, dass Sie wiederkommen und sehen, was los ist. Wenn Sie an Bens Buch interessiert sind, klicken Sie auf den folgenden Link und Sie erhalten 30% des Normalpreises: Erstellen von Kunden-Evangelisten -ed.

——–


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com