Ein Leitfaden für Anfänger zur Lebensversicherung

{h1}

Das erstmalige einkaufen in der lebensversicherung kann ein überwältigender und verwirrender prozess sein. Hier sind ein paar grundlagen, die sie benötigen, um anzufangen.

Von Joseph Baker

Das erstmalige Einkaufen in der Lebensversicherung kann ein überwältigender und verwirrender Prozess sein. Bei so vielen verfügbaren Optionen kann es schwierig sein, genau herauszufinden, was Sie benötigen. Die gute Nachricht ist, dass die Suche nach einem erschwinglichen Lebensversicherungsschutz wahrscheinlich einfacher ist, als Sie denken. Hier sind einige wichtige Informationen, die Sie benötigen, um anzufangen.

Anerkennung des Komforts der Abdeckung

Einer der beliebtesten Gründe, eine Lebensversicherung zu kaufen, besteht darin, einen Ehepartner, ein Kind oder einen anderen geliebten Menschen, den Sie zurücklassen, finanziell zu unterstützen. Die Person, die den Vorteil Ihrer Deckung erhält, wird als Ihre bezeichnet Begünstigterund diese Person kann Ihr Lebensversicherungsgeld für alles verwenden, einschließlich Rechnungen, Begräbniskosten, Einkommensausfall, Bildung oder sogar allgemeine Lebenshaltungskosten.

Manche Menschen wünschen sich nur eine Lebensversicherung, bis sie ein bestimmtes Alter oder einen finanziellen Meilenstein erreicht haben. Andere Menschen suchen eine lebenslange Abdeckung, die auch als Teil ihres Finanzportfolios fungiert. Was auch immer Ihr persönlicher Plan ist, es gibt Richtlinien, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Bewerten Sie Ihre Bedürfnisse

Wenn Sie eine Lebensversicherung abschließen, haben Sie wahrscheinlich Bedenken hinsichtlich des finanziellen Wohls Ihrer Familie im Falle Ihres Todes. Was ist Ihnen wichtig? Beginnen Sie damit, herauszufinden, welche spezifischen Kosten Sie reduzieren möchten, und dann Angebote einholen, um zu sehen, wie viel Deckung Sie sich realistisch leisten können - ohne Ihr Monatsbudget zu belasten.

Abdeckungsberechner können als Anhaltspunkt dienen, aber die Ermittlung der benötigten Abdeckung ist ein sehr persönlicher Prozess. Einige Branchenexperten schlagen vor, Ihre persönlichen Schulden zu berücksichtigen, die Bestattungskosten zu schätzen und zu versuchen, Ihr Jahreseinkommen zu verdoppeln oder zu verdreifachen.

Ihre Optionen kennen

Es gibt zwei Hauptarten der Lebensversicherung: Laufzeit Leben und dauerhaftes Leben, auch als ganzes Leben bekannt. Im Folgenden wird erläutert, wie die einzelnen Optionen funktionieren.

  • Die Laufzeitversicherung deckt Sie für einen bestimmten Zeitraum ab, beispielsweise 10, 20 oder 30 Jahre. Wenn Sie während des Versicherungszeitraums verstorben sind, erhält Ihr Begünstigter den Nennwert Ihrer Police. Diese Art der Deckung ist im Vorfeld in der Regel günstiger als die gesamte Lebensversicherung. Die Prämien können jedoch innerhalb der Laufzeit und am Ende jeder Laufzeit stufenweise ansteigen, um Ihrem Alter zu diesem Zeitpunkt zu entsprechen.
  • Die dauerhafte Lebensversicherung bleibt während Ihres gesamten Lebens in Kraft und beinhaltet häufig eine Anhäufung von Barwert. Aufgrund des verlängerten Deckungszeitraums und zusätzlicher Funktionen wie dem Zugriff auf Ihren angesammelten Barwert ist die dauerhafte Lebensversicherung anfangs tendenziell teurer als eine Laufzeitpolice. Die Zinssätze bleiben jedoch während der gesamten Laufzeit der Police gleich.

Eine dritte Art der Deckung, genannt Garantierte Lebensversicherungist auch über viele Versicherungsgesellschaften erhältlich. Jeder, der sich für diese Art der Deckung bewirbt, kann diese normalerweise erhalten.

Prämie bezahlen

Abgesehen von der spezifischen Art der Versicherung, die Sie wünschen und wie viel Versicherung Sie kaufen, sind die drei Hauptfaktoren, die normalerweise bestimmen, wie viel Sie für die Lebensversicherung bezahlen, Ihr Alter, Ihre Familienanamnese und Ihre aktuellen Lebensgewohnheiten. Deshalb ist die Abdeckung für jüngere Menschen und für Menschen, die einen gesunden Lebensstil pflegen, tendenziell günstiger.

Von Joseph Baker

Das erstmalige Einkaufen in der Lebensversicherung kann ein überwältigender und verwirrender Prozess sein. Bei so vielen verfügbaren Optionen kann es schwierig sein, genau herauszufinden, was Sie benötigen. Die gute Nachricht ist, dass die Suche nach einem erschwinglichen Lebensversicherungsschutz wahrscheinlich einfacher ist, als Sie denken. Hier sind einige wichtige Informationen, die Sie benötigen, um anzufangen.

Anerkennung des Komforts der Abdeckung

Einer der beliebtesten Gründe, eine Lebensversicherung zu kaufen, besteht darin, einen Ehepartner, ein Kind oder einen anderen geliebten Menschen, den Sie zurücklassen, finanziell zu unterstützen. Die Person, die den Vorteil Ihrer Deckung erhält, wird als Ihre bezeichnet Begünstigterund diese Person kann Ihr Lebensversicherungsgeld für alles verwenden, einschließlich Rechnungen, Begräbniskosten, Einkommensausfall, Bildung oder sogar allgemeine Lebenshaltungskosten.

Manche Menschen wünschen sich nur eine Lebensversicherung, bis sie ein bestimmtes Alter oder einen finanziellen Meilenstein erreicht haben. Andere Menschen suchen eine lebenslange Abdeckung, die auch als Teil ihres Finanzportfolios fungiert. Was auch immer Ihr persönlicher Plan ist, es gibt Richtlinien, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Bewerten Sie Ihre Bedürfnisse

Wenn Sie eine Lebensversicherung abschließen, haben Sie wahrscheinlich Bedenken hinsichtlich des finanziellen Wohls Ihrer Familie im Falle Ihres Todes. Was ist Ihnen wichtig? Beginnen Sie damit, herauszufinden, welche spezifischen Kosten Sie reduzieren möchten, und dann Angebote einholen, um zu sehen, wie viel Deckung Sie sich realistisch leisten können - ohne Ihr Monatsbudget zu belasten.

Abdeckungsberechner können als Anhaltspunkt dienen, aber die Ermittlung der benötigten Abdeckung ist ein sehr persönlicher Prozess. Einige Branchenexperten schlagen vor, Ihre persönlichen Schulden zu berücksichtigen, die Bestattungskosten zu schätzen und zu versuchen, Ihr Jahreseinkommen zu verdoppeln oder zu verdreifachen.

Ihre Optionen kennen

Es gibt zwei Hauptarten der Lebensversicherung: Laufzeit Leben und dauerhaftes Leben, auch als ganzes Leben bekannt. Im Folgenden wird erläutert, wie die einzelnen Optionen funktionieren.

  • Die Laufzeitversicherung deckt Sie für einen bestimmten Zeitraum ab, beispielsweise 10, 20 oder 30 Jahre. Wenn Sie während des Versicherungszeitraums verstorben sind, erhält Ihr Begünstigter den Nennwert Ihrer Police. Diese Art der Deckung ist im Vorfeld in der Regel günstiger als die gesamte Lebensversicherung. Die Prämien können jedoch innerhalb der Laufzeit und am Ende jeder Laufzeit stufenweise ansteigen, um Ihrem Alter zu diesem Zeitpunkt zu entsprechen.
  • Die dauerhafte Lebensversicherung bleibt während Ihres gesamten Lebens in Kraft und beinhaltet häufig eine Anhäufung von Barwert. Aufgrund des verlängerten Deckungszeitraums und zusätzlicher Funktionen wie dem Zugriff auf Ihren angesammelten Barwert ist die dauerhafte Lebensversicherung anfangs tendenziell teurer als eine Laufzeitpolice. Die Zinssätze bleiben jedoch während der gesamten Laufzeit der Police gleich.

Eine dritte Art der Deckung, genannt Garantierte Lebensversicherungist auch über viele Versicherungsgesellschaften erhältlich. Jeder, der sich für diese Art der Deckung bewirbt, kann diese normalerweise erhalten.

Prämie bezahlen

Abgesehen von der spezifischen Art der Versicherung, die Sie wünschen und wie viel Versicherung Sie kaufen, sind die drei Hauptfaktoren, die normalerweise bestimmen, wie viel Sie für die Lebensversicherung bezahlen, Ihr Alter, Ihre Familienanamnese und Ihre aktuellen Lebensgewohnheiten. Deshalb ist die Abdeckung für jüngere Menschen und für Menschen, die einen gesunden Lebensstil pflegen, tendenziell günstiger.


Video: Die 3 wertvollsten Tipps um mehr Versicherungen zu verkaufen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com