Die Vorteile von LLCs und LLPs

{h1}

Gesellschaften mit beschränkter haftung (llc) und gesellschaften mit beschränkter haftung (llp) sind zwei neue unternehmenseinheiten, die gegründet wurden, um einige der eigenschaften von unternehmen, partnerschaften und einzelunternehmen zu vermischen. Sie haben mehrere einzigartige vorteile für aufstrebende unternehmen.

Gesellschaften mit beschränkter Haftung (LLC) und Gesellschaften mit beschränkter Haftung (LLP) sind zwei neue Unternehmenseinheiten, die gegründet wurden, um einige der Eigenschaften von Unternehmen, Partnerschaften und Einzelunternehmen zu vermischen. Sie haben mehrere einzigartige Vorteile für aufstrebende Unternehmen.

Vorteile von LLCs
Eine LLC ist eine hybride Organisation, die sowohl Merkmale einer Gesellschaft als auch einer Partnerschaft aufweist. Ihre Mitglieder - vergleichbar mit den Aktionären der Gesellschaft - erhalten Anteile an der LLC gegen Sach-, Geld- oder Dienstleistungsgeschäfte.

Eine LLC ist wie eine Gesellschaft eine separate juristische Person, die die Haftung ihrer Mitglieder begrenzt. Es hat jedoch die steuerlichen Vorteile einer Partnerschaft. Die Gesellschaften sind auch frei von vielen rechtlichen Anforderungen, die für Unternehmen gelten. Dazu gehören Jahresberichte, Versammlungen der Direktoren, Anforderungen der Aktionäre und so weiter.

Für eine gewisse Zeit verlangten fast alle Staaten, dass eine LLC zwei oder mehr Mitglieder hat, aber das ist nicht mehr der Fall. Diese wichtige Änderung erfolgte als Reaktion auf überarbeitete IRS-Vorschriften, die eindeutig Einzelunternehmensgesellschaften zulassen. Daher können Sie in den meisten Staaten, wenn Sie alleiniger Eigentümer eines Unternehmens sein möchten und Ihre persönliche Haftung begrenzen möchten, zwischen der Gründung einer Aktiengesellschaft oder einer LLC wählen.

Vorteile von LLPs
Bei einer Limited Liability Partnership (LLP) handelt es sich lediglich um eine General Partnership, deren Partner einen gewissen Schutz vor persönlicher Haftung genießen.

Es ist keine separate Körperschaftsteuer - Gewinne und Verluste werden an die Partner weitergegeben. Normalerweise haftet ein Partner in einem LLP jedoch nur für seine eigene Fahrlässigkeit oder die eines Arbeitnehmers, der unter direkter Aufsicht des Partners arbeitet. Der Partner haftet nicht persönlich für die Fahrlässigkeit anderer Personen in der Firma. Das ist hilfreich, aber als Partner in einem LLP haften Sie immer noch persönlich für eine Vielzahl von Partnerschaftsschulden, die keine eigenen fahrlässigen Handlungen betreffen, z. B. Verpflichtungen gegenüber Unternehmensgläubigern, Kreditgebern und Vermietern, unabhängig davon, welchem ​​Partner der Vertrag entstanden ist Verpflichtung für die Partnerschaft.


Video: Webinar: Corporation, LLC or LLP.... Which Entity is Right for Your Business?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com