Mehr als Barcodes: Was RFID für Sie bedeutet

{h1}

Rfid kommt und sie müssen vorbereitet sein.

RFID (Radio-Frequency Identification) ist wichtig. Warum? Als Erstes hat WalMart vor kurzem angekündigt, dass alle seine Lieferanten, die kein RFID auf Paletten-Niveau für Sam's Club-Filialen anbieten, eine Gebühr von 2,00 USD pro Palette entrichten müssen. Diese wird im Januar 2009 auf 3,00 USD ansteigen -Pound-Gorilla ist der Technologie verpflichtet, und wenn er führt, tendiert der Rest des Einzelhandels zum Nachfolger. Selbst wenn Sie nur an OEMs verkaufen, ist RFID mit großer Wahrscheinlichkeit in der Zukunft Ihres Unternehmens.

Wissen Sie nicht viel über RFID? Sie sollten - und es gibt einen einfachen Weg, um mehr zu erfahren. Melden Sie sich zu unserem 20-minütigen Web-Seminar zum Thema an.

Für Uneingeweihte besteht die RFID-Technologie im Wesentlichen aus kleinen Tags, die an einer Palette oder einem einzelnen Produkt angebracht werden können, und Lesegeräten, die die Position eines Tags erkennen, digitalisierte Produktinformationen in diesem Tag erfassen und die Daten an ein Computersystem weiterleiten können. Viele sehen RFID als einen möglichen Ersatz für die Strichcodierung, da RFID-Tags viele Informationen enthalten können und, was noch wichtiger ist, ohne Sichtverbindung gelesen werden können.

Für kleine und mittlere Hersteller rechtfertigen die Vorteile von RFID normalerweise nicht die Kosten, es sei denn, Wal-Mart ist natürlich ein wichtiger Kunde. Die Tags selbst sind ein zusätzlicher Aufwand (derzeit etwa 7 Cent) und fügen Fertigungsschritte hinzu. Darüber hinaus gibt es alle möglichen Standardisierungsprobleme, die noch zu klären sind. Nicht alle Leser können alle Tags lesen, und es gibt Kompatibilitätsprobleme zwischen europäischen, chinesischen und US-amerikanischen Codierstandards.

Schließlich gibt es ernsthafte Einwände gegen die RFID-Technologie von Interessengruppen, die sich mit Datenschutzfragen befassen. Ich denke, das sind Scheinprobleme, aber sie können dennoch zu einer Gesetzgebung führen, die eine bereits komplizierte Technologie noch komplizierter macht.

Nichts davon hält WalMart oder Hunderte anderer riesiger Unternehmen für diese Angelegenheit auf. Sie profitieren gerade jetzt von der Technologie. Tatsächlich geht ein Tagging bereits auf die Produktebene zurück, wenn die Artikel teuer genug sind.

Wenn RFID unvermeidlich ist, gibt es etwas für Sie? Könnte sein. Dank der RFID-Technologie können Sie nahezu in Echtzeit Betriebsdaten empfangen. Und RFID-Anbieter hypten auch die Möglichkeit einer besseren Integration der Lieferkette.

Das Fazit lautet: RFID kommt und Sie müssen vorbereitet sein. Ich empfehle Ihnen dringend, an unserem Webinar teilzunehmen. Melden Sie sich gleich jetzt an, während Sie daran denken. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.

RFID (Radio-Frequency Identification) ist wichtig. Warum? Als Erstes hat WalMart vor kurzem angekündigt, dass alle seine Lieferanten, die kein RFID auf Paletten-Niveau für Sam's Club-Filialen anbieten, eine Gebühr von 2,00 USD pro Palette entrichten müssen. Diese wird im Januar 2009 auf 3,00 USD ansteigen -Pound-Gorilla ist der Technologie verpflichtet, und wenn er führt, tendiert der Rest des Einzelhandels zum Nachfolger. Selbst wenn Sie nur an OEMs verkaufen, ist RFID mit großer Wahrscheinlichkeit in der Zukunft Ihres Unternehmens.

Wissen Sie nicht viel über RFID? Sie sollten - und es gibt einen einfachen Weg, um mehr zu erfahren. Melden Sie sich zu unserem 20-minütigen Web-Seminar zum Thema an.

Für Uneingeweihte besteht die RFID-Technologie im Wesentlichen aus kleinen Tags, die an einer Palette oder einem einzelnen Produkt angebracht werden können, und Lesegeräten, die die Position eines Tags erkennen, digitalisierte Produktinformationen in diesem Tag erfassen und die Daten an ein Computersystem weiterleiten können. Viele sehen RFID als einen möglichen Ersatz für die Strichcodierung, da RFID-Tags viele Informationen enthalten können und, was noch wichtiger ist, ohne Sichtverbindung gelesen werden können.

Für kleine und mittlere Hersteller rechtfertigen die Vorteile von RFID normalerweise nicht die Kosten, es sei denn, Wal-Mart ist natürlich ein wichtiger Kunde. Die Tags selbst sind ein zusätzlicher Aufwand (derzeit etwa 7 Cent) und fügen Fertigungsschritte hinzu. Darüber hinaus gibt es alle möglichen Standardisierungsprobleme, die noch zu klären sind. Nicht alle Leser können alle Tags lesen, und es gibt Kompatibilitätsprobleme zwischen europäischen, chinesischen und US-amerikanischen Codierstandards.

Schließlich gibt es ernsthafte Einwände gegen die RFID-Technologie von Interessengruppen, die sich mit Datenschutzfragen befassen. Ich denke, das sind Scheinprobleme, aber sie können dennoch zu einer Gesetzgebung führen, die eine bereits komplizierte Technologie noch komplizierter macht.

Nichts davon hält WalMart oder Hunderte anderer riesiger Unternehmen für diese Angelegenheit auf. Sie profitieren gerade jetzt von der Technologie. Tatsächlich geht ein Tagging bereits auf die Produktebene zurück, wenn die Artikel teuer genug sind.

Wenn RFID unvermeidlich ist, gibt es etwas für Sie? Könnte sein. Dank der RFID-Technologie können Sie nahezu in Echtzeit Betriebsdaten empfangen. Und RFID-Anbieter hypten auch die Möglichkeit einer besseren Integration der Lieferkette.

Das Fazit lautet: RFID kommt und Sie müssen vorbereitet sein. Ich empfehle Ihnen dringend, an unserem Webinar teilzunehmen. Melden Sie sich gleich jetzt an, während Sie daran denken. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.

RFID (Radio-Frequency Identification) ist wichtig. Warum? Als Erstes hat WalMart vor kurzem angekündigt, dass alle seine Lieferanten, die kein RFID auf Paletten-Niveau für Sam's Club-Filialen anbieten, eine Gebühr von 2,00 USD pro Palette entrichten müssen. Diese wird im Januar 2009 auf 3,00 USD ansteigen -Pound-Gorilla ist der Technologie verpflichtet, und wenn er führt, tendiert der Rest des Einzelhandels zum Nachfolger. Selbst wenn Sie nur an OEMs verkaufen, ist RFID mit großer Wahrscheinlichkeit in der Zukunft Ihres Unternehmens.

Wissen Sie nicht viel über RFID? Sie sollten - und es gibt einen einfachen Weg, um mehr zu erfahren. Melden Sie sich zu unserem 20-minütigen Web-Seminar zum Thema an.

Für Uneingeweihte besteht die RFID-Technologie im Wesentlichen aus kleinen Tags, die an einer Palette oder einem einzelnen Produkt angebracht werden können, und Lesegeräten, die die Position eines Tags erkennen, digitalisierte Produktinformationen in diesem Tag erfassen und die Daten an ein Computersystem weiterleiten können. Viele sehen RFID als einen möglichen Ersatz für die Strichcodierung, da RFID-Tags viele Informationen enthalten können und, was noch wichtiger ist, ohne Sichtverbindung gelesen werden können.

Für kleine und mittlere Hersteller rechtfertigen die Vorteile von RFID normalerweise nicht die Kosten, es sei denn, Wal-Mart ist natürlich ein wichtiger Kunde. Die Tags selbst sind ein zusätzlicher Aufwand (derzeit etwa 7 Cent) und fügen Fertigungsschritte hinzu. Darüber hinaus gibt es alle möglichen Standardisierungsprobleme, die noch zu klären sind. Nicht alle Leser können alle Tags lesen, und es gibt Kompatibilitätsprobleme zwischen europäischen, chinesischen und US-amerikanischen Codierstandards.

Schließlich gibt es ernsthafte Einwände gegen die RFID-Technologie von Interessengruppen, die sich mit Datenschutzfragen befassen. Ich denke, das sind Scheinprobleme, aber sie können dennoch zu einer Gesetzgebung führen, die eine bereits komplizierte Technologie noch komplizierter macht.

Nichts davon hält WalMart oder Hunderte anderer riesiger Unternehmen für diese Angelegenheit auf. Sie profitieren gerade jetzt von der Technologie. Tatsächlich geht ein Tagging bereits auf die Produktebene zurück, wenn die Artikel teuer genug sind.

Wenn RFID unvermeidlich ist, gibt es etwas für Sie? Könnte sein. Dank der RFID-Technologie können Sie nahezu in Echtzeit Betriebsdaten empfangen. Und RFID-Anbieter hypten auch die Möglichkeit einer besseren Integration der Lieferkette.

Das Fazit lautet: RFID kommt und Sie müssen vorbereitet sein. Ich empfehle Ihnen dringend, an unserem Webinar teilzunehmen. Melden Sie sich gleich jetzt an, während Sie daran denken. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.


Video: Barcode vs RFID


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com