Blogging-Forschungsstudie führt fünf wichtige Erfolgsfaktoren ein

{h1}

Northwestern university und backbone media haben ein whitepaper erstellt, dessen ziel darin bestand, „die gründe, bedingungen und faktoren zu ermitteln, die einen blog erfolgreich machen, und eine liste von kriterien zu erstellen, anhand derer unternehmen beurteilen können, ob und wie sie mit bloggen umgehen sollen. “sie verwendeten einen begriff, den ich beim business-bloggen sehr schätze,„ strategische planung “.

Northwestern University und Backbone Media haben ein Whitepaper erstellt, dessen Ziel darin bestand, „die Gründe, Bedingungen und Faktoren zu ermitteln, die einen Blog erfolgreich machen, und eine Liste von Kriterien zu erstellen, anhand derer Unternehmen beurteilen können, ob und wie sie mit Bloggen umgehen sollen. ”

Sie benutzten einen Begriff, den ich beim Business-Bloggen wirklich schätze, "strategische Planung". Die Studie sagt: "Eine Reihe von Unternehmensbloggern meinte, dass es ohne einen Grund zum Blogieren keine gute Idee ist, einfach mit dem Bloggen zu beginnen. Sie hielten es für wichtig, Blogging-Ziele im Voraus zu entwickeln. Es muss Gründe dafür geben, warum ein Unternehmen bloggen sollte. “Ich konnte dem nicht mehr zustimmen.

Am Ende stellten sie fest, dass ein erfolgreicher Unternehmensblog fünf entscheidende Faktoren hatte. Sie sind:

  • Kultur - Ich gehe davon aus, dass sie die Unternehmenskultur bedeuten
  • Transparenz
  • Zeit
  • Dialog
  • Unterhaltsamer Schreibstil und Personalisierung

Ich stelle fest, dass mehrere meiner Bekannten in die Studie einbezogen wurden… Christine Halverson von Stonyfield Farms, Shawn Lea von der Mississippi Hospital Association, PR-Blogger Jeremy Pepper und Zane Safrit, CEO von Conference Calls Unlimited. Wenn diese Gruppe das Kaliber der Befragten auf breiter Front darstellt, würde ich sagen, dass die Zeitung lesenswert ist. Wenn Sie möchten, können Sie das Whitepaper zur Erfolgsstudie im PDF-Format herunterladen.

Via mikropersuasion

Northwestern University und Backbone Media haben ein Whitepaper erstellt, dessen Ziel darin bestand, „die Gründe, Bedingungen und Faktoren zu ermitteln, die einen Blog erfolgreich machen, und eine Liste von Kriterien zu erstellen, anhand derer Unternehmen beurteilen können, ob und wie sie mit Bloggen umgehen sollen. ”

Sie benutzten einen Begriff, den ich beim Business-Bloggen wirklich schätze, "strategische Planung". Die Studie sagt: "Eine Reihe von Unternehmensbloggern meinte, dass es ohne einen Grund zum Blogieren keine gute Idee ist, einfach mit dem Bloggen zu beginnen. Sie hielten es für wichtig, Blogging-Ziele im Voraus zu entwickeln. Es muss Gründe dafür geben, warum ein Unternehmen bloggen sollte. “Ich konnte dem nicht mehr zustimmen.

Am Ende stellten sie fest, dass es für einen erfolgreichen Unternehmensblog fünf entscheidende Faktoren gab. Sie sind:

  • Kultur - Ich gehe davon aus, dass sie die Unternehmenskultur bedeuten
  • Transparenz
  • Zeit
  • Dialog
  • Unterhaltsamer Schreibstil und Personalisierung

Ich stelle fest, dass mehrere meiner Bekannten in die Studie einbezogen wurden… Christine Halverson von Stonyfield Farms, Shawn Lea von der Mississippi Hospital Association, PR-Blogger Jeremy Pepper und Zane Safrit, CEO von Conference Calls Unlimited. Wenn diese Gruppe das Kaliber der Befragten auf breiter Front darstellt, würde ich sagen, dass die Zeitung lesenswert ist. Wenn Sie möchten, können Sie das Whitepaper zur Erfolgsstudie im PDF-Format herunterladen.

Via mikropersuasion


Video: PR-COM-Studie: B2B-Blogs deutscher ITK-Unternehmen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com