Klauselbestimmungen in Verträgen

{h1}

Die meisten verträge enthalten wesentliche klauseln oder sonstige bestimmungen, die ein unternehmen im fall einer klage schützen.

Die meisten Verträge enthalten wesentliche Klauseln oder sonstige Bestimmungen, die ein Unternehmen im Fall einer Klage schützen. Ein wesentlicher Hinweis für jeden kommerziellen Vertrag umfasst:

  • Anwaltskostenbestimmungen. Bei einem Streitfall zwischen den beiden Parteien stellt diese Klausel sicher, dass die vorherrschende Partei die Honorare des Anwalts und die damit verbundenen Kosten erstattet.
  • Ganze Vereinbarung. Die gesamte Vertragsklausel, die in der Regel besagt, dass der Vertrag der endgültige, vollständige und vollständige Ausdruck der Vereinbarung der Parteien ist, trägt dazu bei, zu verhindern, dass eine Partei geltend macht, dass es andere Zusagen oder Bedingungen zu dem Geschäft gibt, die nicht ausdrücklich in festgelegt sind den schriftlichen Vertrag wie mündliche Zusicherungen, E-Mails oder Memoranden und andere Dokumente.
  • Zustimmung zur Gerichtsbarkeit und Auswahl des Forums. In diesem Abschnitt wird festgelegt, wo Streitigkeiten zwischen Parteien beigelegt werden müssen. Wenn Sie beispielsweise ein in San Francisco ansässiger Verkäufer sind und der Käufer in New York ist, möchten Sie, dass der Vertrag besagt, dass alle Streitigkeiten nur nach San Francisco gebracht und beigelegt werden könnten streiten bequemer und billiger für sie.
  • Änderung der Vereinbarung. Um zu verhindern, dass jemand sagt, dass die Bedingungen der schriftlichen Vereinbarung mündlich geändert wurden, sollte in der Änderungsklausel festgelegt werden, dass der Vertrag nur schriftlich geändert und von allen Parteien unterzeichnet werden kann.
  • Mehrdeutigkeiten. Der Abschnitt "Mehrdeutigkeiten" ist wichtig, wenn Sie den Vertrag abschließen. Es gibt einen allgemeinen Rechtsgrundsatz, der besagt, dass Unklarheiten in einem Vertrag gegen den Verfasser des Vertrags ausgelegt sind. Eine „Mehrdeutigkeitsklausel“ besagt, dass jede mehrdeutige Vertragssprache im Hinblick auf ihre angemessene Bedeutung ausgelegt wird und nicht strikt für oder gegen eine der Parteien.
  • Schiedsgerichtsbarkeit In einem Streitfall zwischen den Parteien erfordert diese Klausel, dass der Streitfall durch ein bindendes Schiedsverfahren, nicht durch Rechtsstreitigkeiten gelöst wird. Die Schiedsstelle muss die Verbindlichkeit der Schiedsgerichtsbarkeit, den Schiedsrichter, die anzuwendenden Schiedsregeln bestimmen und wo die Schiedsgerichtsbarkeit stattfindet.
  • Zuordnung. Die Abtretungsklausel legt die Rechte oder Verbote für die Abtretung des Vertrages fest. Normalerweise ist ein Vertrag nicht abtretbar, aber wenn beide Parteien vereinbaren, die Abtretung unter bestimmten Umständen zuzulassen, können die Parteien ihre Interessen auf eine andere Person übertragen.

Es gibt andere Klauseln, die für Ihr Unternehmen und Ihre Situation geeignet sind. Wenden Sie sich an Ihren Anwalt, um zu bestimmen, welche Klauseln für Ihr Unternehmen relevant sind und in Ihre Handelsverträge aufgenommen werden sollten.

Die meisten Verträge enthalten wesentliche Klauseln oder sonstige Bestimmungen, die ein Unternehmen im Falle einer Klage schützen. Ein wesentlicher Hinweis für jeden kommerziellen Vertrag umfasst:

  • Anwaltskostenbestimmungen. Bei einem Streitfall zwischen den beiden Parteien stellt diese Klausel sicher, dass die vorherrschende Partei die Honorare des Anwalts und die damit verbundenen Kosten erstattet.
  • Ganze Vereinbarung. Die gesamte Vertragsklausel, die in der Regel besagt, dass der Vertrag der endgültige, vollständige und vollständige Ausdruck der Vereinbarung der Parteien ist, trägt dazu bei, zu verhindern, dass eine Partei geltend macht, dass es andere Zusagen oder Bedingungen zu dem Geschäft gibt, die nicht ausdrücklich in festgelegt sind den schriftlichen Vertrag wie mündliche Zusicherungen, E-Mails oder Memoranden und andere Dokumente.
  • Zustimmung zur Gerichtsbarkeit und Auswahl des Forums. In diesem Abschnitt wird festgelegt, wo Streitigkeiten zwischen Parteien beigelegt werden müssen. Wenn Sie beispielsweise ein in San Francisco ansässiger Verkäufer sind und der Käufer in New York ist, möchten Sie, dass der Vertrag besagt, dass alle Streitigkeiten nur nach San Francisco gebracht und beigelegt werden könnten streiten bequemer und billiger für sie.
  • Änderung der Vereinbarung. Um zu verhindern, dass jemand sagt, dass die Bedingungen der schriftlichen Vereinbarung mündlich geändert wurden, sollte in der Änderungsklausel festgelegt werden, dass der Vertrag nur schriftlich geändert und von allen Parteien unterzeichnet werden kann.
  • Mehrdeutigkeiten. Der Abschnitt "Mehrdeutigkeiten" ist wichtig, wenn Sie den Vertrag abschließen. Es gibt einen allgemeinen Rechtsgrundsatz, der besagt, dass Unklarheiten in einem Vertrag gegen den Verfasser des Vertrags ausgelegt sind. Eine „Mehrdeutigkeitsklausel“ besagt, dass jede mehrdeutige Vertragssprache im Hinblick auf ihre angemessene Bedeutung ausgelegt wird und nicht strikt für oder gegen eine der Parteien.
  • Schiedsgerichtsbarkeit In einem Streitfall zwischen den Parteien erfordert diese Klausel, dass der Streitfall durch ein bindendes Schiedsverfahren, nicht durch Rechtsstreitigkeiten gelöst wird. Die Schiedsstelle muss die Verbindlichkeit der Schiedsgerichtsbarkeit, den Schiedsrichter, die anzuwendenden Schiedsregeln bestimmen und wo die Schiedsgerichtsbarkeit stattfindet.
  • Zuordnung. Die Abtretungsklausel legt die Rechte oder Verbote für die Abtretung des Vertrages fest. Normalerweise ist ein Vertrag nicht abtretbar, aber wenn beide Parteien vereinbaren, die Abtretung unter bestimmten Umständen zuzulassen, können die Parteien ihre Interessen auf eine andere Person übertragen.

Es gibt andere Klauseln, die für Ihr Unternehmen und Ihre Situation geeignet sind. Wenden Sie sich an Ihren Anwalt, um zu bestimmen, welche Klauseln für Ihr Unternehmen relevant sind und in Ihre Handelsverträge aufgenommen werden sollten.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com