Buchbesprechung: Social Boom: So bewältigen Sie Business Social Media

{h1}

Jeffrey gitomer verrät, wie er soziale medien nutzt - und wie sie auch sollten.

Jeffrey Gitomers neuestes Buch Social Boom: Wie man Business Social Media meistert (Pearson Education als FT Press: 2011), kommt zu einem Zeitpunkt, zu dem die Debatte über den Wert und die Verwendung von Social Media für Verkäufer ein Crescendo erreicht. Im Jahr 2011 hat sich der Wert sozialer Medien ebenso wie die Nutzung sozialer Medien mehr oder weniger diskutiert.

Gitomer weigert sich, an der Debatte teilzunehmen - er sagt rundheraus, dass Social Media ein wichtiges Instrument für alle Verkäufer ist und dass sie lernen müssen, wie sie effektiv eingesetzt werden kann. Keine Debatte; kein argument; Nur für Gitomer.

In Ordnung, also ist die Prämisse des Buches, dass Sie an Social Media teilnehmen müssen. Die Frage ist dann, was machst du und wie machst du das?

Wie es für ein Gitomer-Buch typisch ist, das kurz ist und viel Weiß enthält, so dass es schnell und einfach zu lesen ist, sagt er Ihnen, was Sie tun müssen, legt aber nicht viel Fleisch auf die Knochen.

Social Boom deckt die meisten der wichtigsten Social-Media-Plattformen ab, von LinkedIn über Facebook bis Twitter bis YouTube und darüber hinaus das, was er für den Leim hält, der die Social-Media-Bemühungen zusammenhält - den eigenen Blog.

Obwohl das Buch normalerweise kurz ist und jedes Thema schnell und in Kürze behandelt wird, Social Boom ist eine wirklich gute Grundierung für alle, die sich fragen, wie sie in die Social-Media-Welt einsteigen oder wie sie endlich verstehen können, was sie mit Social-Media versucht haben. Die Anleitung von Gitomer ist solide und punktgenau.

So wertvoll Gitomers Einsichten und Leitlinien in den sozialen Medien sind, wie er seine eigene Social-Media-Kampagne durchführt.

Keine vernünftige Person, die weiß, wer Jeffrey Gitomer ist, wird behaupten, er sei ein absoluter Meister der Beförderung. Er weiß nicht nur, wie er sich selbst und sein Material bewerben kann, er weiß auch, wo er dies fördern kann. Wenn er als absoluter Meister des Marketings und der Promotion Social Media ernst nimmt, macht es dann keinen Sinn, dass Sie sich ernsthaft mit den sozialen Netzwerken beschäftigen, die für Sie bedeuten könnten?

In diesem Buch erzählt Gitomer, wie er soziale Medien nutzt und warum er das tut, was er tut - und er möchte, dass Sie seinem Beispiel folgen, damit Sie Ihren Ruf als Experte schaffen und entwickeln können.

Wie macht er das? Einige Beispiele:

  • Gehen Sie zu Twitter und Sie werden Tausende von Männern und Frauen finden, die Zitate veröffentlichen. Fast alle diese Zitate stammen von bekannten Persönlichkeiten wie Churchill, Ziglar, Gandhi, Thomas Jefferson, Martin Luther King usw. Gitomers Zitate? Sie werden ihn nicht finden, Jeanne d'Arc oder Dante zu zitieren. Gitomer zitiert nur Gitomer. Warum? Sein Ziel ist es, seine Position als Experte zu stärken, nicht die eines anderen. Sein Rat ist, dass Sie dasselbe tun.
  • Gitomer diskutiert in seinem Buch mehrmals über seine Ace of Sales-Website, einschließlich eines kurzen Kapitels am Ende des Buches. Eklatante Werbung? Ja. Nur krasse Werbung? Überhaupt nicht - und es ist ein anderes Verhalten von ihm, das ihn imitiert.

Das Kapitel Ace of Sales ist sicherlich Marketing, aber er kann es tun, weil es dazu passt und der Diskussion einen Mehrwert verleiht. Er nimmt den Verkauf (Verkauf von Ace of Sales), wandelt ihn in Bildung um (bietet eine Plattform, mit der Sie die Seile erlernen und schnell eine Präsenz in den sozialen Medien aufbauen können), und verwandelt ihn wieder in den Verkauf (Sie empfehlen, nicht nur einen Blick darauf zu werfen) die Site aber die Sie abonnieren).

Die Lektion zu lernen? Genauso wie es sinnvoll ist, das, was die Top-Seller tun, zu beachten und nachzuahmen, ist es auch sinnvoll, das nachzubilden, was einer der besten Promoter tut. Richten Sie sich als Experte ein, machen Sie aus Ihrem Verkauf eine Ausbildung und wenden Sie ihn dann wieder dem Verkauf zu. Aus der Art und Weise, wie Jeffrey seine eigene Social-Media-Kampagne durchführt, gibt es sicherlich noch mehr Lehren.

Wenn Sie darüber nachdenken, ob Sie sich mit Social Media beschäftigen möchten oder wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie es verwenden sollen, nehmen Sie eine Kopie von Social Boom. Selbst wenn Sie der Meinung sind, dass Sie es herausgefunden haben, sind Sie gut beraten, um mehr darüber zu erfahren, wie Gitomer wurde und was es ist - dann machen Sie dasselbe für sich.

Jeffrey Gitomers neuestes Buch Social Boom: Wie man Business Social Media meistert (Pearson Education als FT Press: 2011), kommt zu einem Zeitpunkt, zu dem die Debatte über den Wert und die Verwendung von Social Media für Verkäufer ein Crescendo erreicht. Im Jahr 2011 hat sich der Wert sozialer Medien ebenso wie die Nutzung sozialer Medien mehr oder weniger diskutiert.

Gitomer weigert sich, an der Debatte teilzunehmen. Er erklärt rundheraus, dass Social Media ein wichtiges Instrument für alle Vertriebsmitarbeiter ist und dass sie lernen müssen, sie effektiv zu nutzen. Keine Debatte; kein argument; Nur für Gitomer.

In Ordnung, also ist die Prämisse des Buches, dass Sie an Social Media teilnehmen müssen. Die Frage ist dann, was machst du und wie machst du das?

Wie es für ein Gitomer-Buch typisch ist, das kurz ist und viel Weiß enthält, so dass es schnell und einfach zu lesen ist, sagt er Ihnen, was Sie tun müssen, legt aber nicht viel Fleisch auf die Knochen.

Social Boom deckt die meisten der wichtigsten Social-Media-Plattformen ab, von LinkedIn über Facebook bis Twitter bis YouTube und darüber hinaus das, was er für den Leim hält, der die Social-Media-Bemühungen zusammenhält - den eigenen Blog.

Obwohl das Buch normalerweise kurz ist und jedes Thema schnell und in Kürze behandelt wird, Social Boom ist eine wirklich gute Grundierung für alle, die sich fragen, wie sie in die Social-Media-Welt einsteigen oder wie sie endlich verstehen können, was sie mit Social-Media versucht haben. Die Anleitung von Gitomer ist solide und punktgenau.

So wertvoll Gitomers Einsichten und Leitlinien in den sozialen Medien sind, wie er seine eigene Social-Media-Kampagne durchführt.

Keine vernünftige Person, die weiß, wer Jeffrey Gitomer ist, wird behaupten, er sei ein absoluter Meister der Beförderung. Er weiß nicht nur, wie er sich selbst und sein Material bewerben kann, er weiß auch, wo er dies fördern kann. Wenn er als absoluter Meister des Marketings und der Promotion Social Media ernst nimmt, ist es dann nicht sinnvoll, dass Sie sich ernsthaft mit den sozialen Netzwerken beschäftigen, die für Sie bedeuten könnten?

In diesem Buch erzählt Gitomer, wie er soziale Medien nutzt und warum er das tut, was er tut - und er möchte, dass Sie seinem Beispiel folgen, damit Sie Ihren Ruf als Experte schaffen und entwickeln können.

Wie macht er das? Einige Beispiele:

  • Gehen Sie zu Twitter und Sie werden Tausende von Männern und Frauen finden, die Zitate veröffentlichen. Fast alle diese Zitate stammen von bekannten Persönlichkeiten wie Churchill, Ziglar, Gandhi, Thomas Jefferson, Martin Luther King usw. Gitomers Zitate? Sie werden ihn nicht finden, Jeanne d'Arc oder Dante zu zitieren. Gitomer zitiert nur Gitomer. Warum? Sein Ziel ist es, seine Position als Experte zu stärken, nicht die eines anderen. Sein Rat ist, dass Sie dasselbe tun.
  • Gitomer diskutiert in seinem Buch mehrmals über seine Ace of Sales-Website, einschließlich eines kurzen Kapitels am Ende des Buches. Eklatante Werbung? Ja. Nur krasse Werbung? Überhaupt nicht - und es ist ein anderes Verhalten von ihm, das ihn imitiert.

Das Kapitel Ace of Sales ist sicherlich Marketing, aber er kann es tun, weil es dazu passt und der Diskussion einen Mehrwert verleiht. Er nimmt den Verkauf (Verkauf von Ace of Sales), wandelt ihn in Bildung um (bietet eine Plattform, mit der Sie die Seile erlernen und schnell eine Präsenz in den sozialen Medien aufbauen können), und verwandelt ihn wieder in den Verkauf (Sie empfehlen, nicht nur einen Blick darauf zu werfen) die Site aber die Sie abonnieren).

Die Lektion zu lernen? Genauso wie es sinnvoll ist, das, was die Topseller machen, zu beachten und zu imitieren, ist es auch sinnvoll, das zu simulieren, was einer der besten Promoter tut. Richten Sie sich als Experte ein, machen Sie aus Ihrem Verkauf eine Ausbildung und wenden Sie ihn dann wieder dem Verkauf zu. Aus der Art und Weise, wie Jeffrey seine eigene Social-Media-Kampagne durchführt, gibt es sicherlich noch mehr Lehren.

Wenn Sie darüber nachdenken, ob Sie sich mit Social Media beschäftigen möchten oder wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie es verwenden sollen, nehmen Sie eine Kopie von Social Boom. Selbst wenn Sie der Meinung sind, dass Sie es herausgefunden haben, sind Sie gut beraten, um mehr darüber zu erfahren, wie Gitomer wurde und was es ist - dann machen Sie dasselbe für sich.


Video: #AskGaryVee Episode 105: Solopreneurs, Edited Photos & Attention to Detail


Meinung Finanzier


Lücke verwalten, Part Deux
Lücke verwalten, Part Deux

10 Marketing-Taktiken für kreative Events, die Sie von den größten Marken der Welt lernen können
10 Marketing-Taktiken für kreative Events, die Sie von den größten Marken der Welt lernen können

Geschäftsideen Zu Hause


Der optische Slacker
Der optische Slacker

Es ist eine Pandemie. Was jetzt?
Es ist eine Pandemie. Was jetzt?

Klebrige Stellplätze können nach hinten losgehen
Klebrige Stellplätze können nach hinten losgehen

Erstellen Sie Ihr eigenes soziales Netzwerk: Jenseits von Facebook
Erstellen Sie Ihr eigenes soziales Netzwerk: Jenseits von Facebook

Business EQ: Was Sie nicht tragen sollten
Business EQ: Was Sie nicht tragen sollten

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com