Buchbesprechung: Die Reisen eines T-Shirts in der Weltwirtschaft

{h1}

Sie müssen kein uneingeschränkter wirtschaftspolitischer witz sein, um dieses buch auszuprobieren. Ich habe meine kopie von inbubblewrap erhalten und war mir nicht wirklich sicher, ob ich sie wirklich lesen wollte. Ich überflog ein paar seiten und war süchtig. Die prämisse ist ziemlich einfach. Ein klassisch ausgebildeter ökonom (was bedeutet das?) hört auf, um einen studentenprotest zu hören, und hört jemanden, der von t-shirts spricht, die von kindern an nähmaschinen gekettet werden. Dies ist eine nachricht an den autor, also geht sie und kauft ein

Sie müssen sich nicht mit der Wirtschaftspolitik auskennen, um dieses Buch zu graben. Ich habe meine Kopie von InBubbleWrap erhalten und war mir nicht wirklich sicher, ob ich sie wirklich lesen wollte. Ich überflog ein paar Seiten und war süchtig.

Die Prämisse ist ziemlich einfach. Ein klassisch ausgebildeter Ökonom (was bedeutet das?) Hört auf, um einen Studentenprotest zu hören, und hört jemanden, der von T-Shirts spricht, die von Kindern an Nähmaschinen gekettet werden. Dies ist eine Neuigkeit für den Autor, also kauft sie sich ein $ 5-T-Shirt und geht dann auf die Reise von Baumwolle zu Konsumgütern.

Viele der Wirtschaftsbücher, die ich im Laufe der Jahre aufgeschnappt habe, sind ziemlich trocken. Dies ist eine Ausnahme. Sicher, es gibt Diagramme und Grafiken (hässliche, dazu würde Tufte würgen), aber der Titel des Buches verspricht eine Geschichte, die der Autor liefert. Ich habe eine Menge über die Geschichte der Baumwolle in den USA und eine ganze Reihe von Statistiken über die staatlichen Subventionen der Baumwollindustrie gelernt. Ich habe auch etwas über die Geschichte chinesischer Textilfabriken erfahren, über die Ein- und Aus- führungen beim Importieren und Exportieren von Textilien auf der ganzen Welt und über den Secondhand-Bekleidungsmarkt in Afrika. All dies in einem Buch, das ungefähr ein Drittel der Größe von Friedmans The World ist flach ist.

Trotz reichlich Gelegenheit, sich für oder gegen den Freihandel zu positionieren, schafft es die Autorin, ihre Meinungen weitgehend frei von dem Text zu halten. Ich schätzte die Gleichgültigkeit des Schreibens - sie legt Licht und Dunkelheit auf beiden Seiten der Freihandelsfrage frei und hilft gut, einige Hintergründe darüber zu erzählen, wie wir dorthin gekommen sind, wo wir sind.

Ich finde es toll, Dinge zu finden, die nicht die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen. Dieses Buch ist eines davon. Friedmans Buch bekam zu Recht viel Presse. Irgendwie ist dieses Buch nie ganz auf den Radar gekommen, aber es lohnt sich.

Sie müssen sich nicht mit der Wirtschaftspolitik auskennen, um dieses Buch zu graben. Ich habe meine Kopie von InBubbleWrap erhalten und war mir nicht wirklich sicher, ob ich sie wirklich lesen wollte. Ich überflog ein paar Seiten und war süchtig.

Die Prämisse ist ziemlich einfach. Ein klassisch ausgebildeter Ökonom (was bedeutet das?) Hört auf, um einen Studentenprotest zu hören, und hört jemanden, der von T-Shirts spricht, die von Kindern an Nähmaschinen gekettet werden. Dies ist eine Neuigkeit für den Autor, also kauft sie sich ein $ 5-T-Shirt und geht dann auf die Reise von Baumwolle zu Konsumgütern.

Viele der Wirtschaftsbücher, die ich im Laufe der Jahre aufgeschnappt habe, sind ziemlich trocken. Dies ist eine Ausnahme. Sicher, es gibt Diagramme und Grafiken (hässliche, dazu würde Tufte würgen), aber der Titel des Buches verspricht eine Geschichte, die der Autor liefert. Ich habe eine Menge über die Geschichte der Baumwolle in den USA und eine ganze Reihe von Statistiken über die staatlichen Subventionen der Baumwollindustrie gelernt. Ich habe auch etwas über die Geschichte chinesischer Textilfabriken erfahren, über die Ein- und Aus- führungen beim Importieren und Exportieren von Textilien auf der ganzen Welt und über den Secondhand-Bekleidungsmarkt in Afrika. All dies in einem Buch, das ungefähr ein Drittel der Größe von Friedmans The World ist flach ist.

Trotz reichlich Gelegenheit, sich für oder gegen den Freihandel zu positionieren, schafft es die Autorin, ihre Meinungen weitgehend frei von dem Text zu halten. Ich schätzte die Gleichgültigkeit des Schreibens - sie legt Licht und Dunkelheit auf beiden Seiten der Freihandelsfrage frei und hilft gut, einige Hintergründe darüber zu erzählen, wie wir dorthin gekommen sind, wo wir sind.

Ich finde es toll, Dinge zu finden, die nicht die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen. Dieses Buch ist eines davon. Friedmans Buch bekam zu Recht viel Presse. Irgendwie ist dieses Buch nie ganz auf den Radar gekommen, aber es lohnt sich.


Video: ZEITGEIST: MOVING FORWARD | OFFICIAL RELEASE | 2011


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com