Steigern Sie Ihren Umsatz: Top 5 Tipps für eine erfolgreiche Marketingautomatisierung

{h1}

Durch die marketingautomatisierung kann ihr unternehmen eine größere anzahl von leads erreichen und höhere umsätze, kürzere verkaufszyklen und treue kunden erzielen.

Der Markt für Marketing-Automatisierungssoftware befindet sich in einer rasanten Wachstumsphase. Unternehmen aller Größen und Branchen werden sich der Tatsache bewusst, dass sie durch die Automatisierung einfacher Aufgaben eine größere Anzahl von Leads erreichen können, während sie mehr Zeit darauf verwenden, großartige Inhalte zu erstellen und höhere Umsätze, kürzere Verkaufszyklen und treue Kunden zu erreichen.

Selbst für Unternehmer, die die Grundlagen der Marketingautomatisierung verstehen, kann die Implementierung immer noch eine schwierige Aufgabe sein. Sie wissen, was Sie tun müssen, aber Sie versuchen immer noch genau herauszufinden, wie alles funktioniert. Für etwas zusätzliche Hilfe lesen Sie diese Tipps, die sich für einige der Besten der Branche bewährt haben.

Habe die notwendigen Werkzeuge

Marketing-Automatisierungssoftware ist großartig, sie dient jedoch nur dazu, die Ressourcen und Fähigkeiten Ihres Unternehmens zu verbessern. Vor dem Kauf der Software sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen über Folgendes verfügt:

  • Eine Qualitätsliste der Leads
  • Eine ansprechende und informative Landingpage
  • Konsequente, qualitativ hochwertige Erstellung von Inhalten
  • Ein CRM, das in die neue Software integriert werden kann
  • Etablierte Prozesse, um Leads durch den Verkaufstrichter zu bewegen

Ohne diese vorhandenen Ressourcen bietet die von Ihnen erworbene Marketing-Automatisierungssoftware keinen signifikanten Wert.

Plan zur Umsetzung

Die ersten Monate mit jeder neuen Technologie sind immer die schwierigsten. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Plan haben, um die Mitarbeiter für die Marketing-Automatisierungslösung zu schulen und in Ihr Unternehmen zu integrieren. Berücksichtigen Sie dieses Problem bei der Auswahl eines Softwareanbieters und versuchen Sie, einen Anbieter zu finden, der während des Onboarding-Prozesses erhebliche Unterstützung und Unterstützung bietet.

Erstellen Sie sich eine detaillierte Liste der Verantwortlichkeiten der Mitarbeiter und planen Sie, wie die Belastung aufgeteilt wird. Identifizieren Sie eventuell vorhandene Qualifikationslücken und bestimmen Sie, ob Sie jemanden neu einbringen müssen oder ob ein vorhandener Mitarbeiter geschult werden kann, um den neuen Bedarf zu erfüllen.

Haben Sie eine Datenqualitätslösung

Daten von Kunden zu erhalten, ist nicht länger das Problem. In den letzten zwei Jahren haben wir mehr Daten erstellt, als die Menschheit bis zu diesem Zeitpunkt in ihrer gesamten Existenz erzeugt hat. Das Problem bei dieser Datenflut besteht darin, zu wissen, was wirklich wichtig ist, und wie diese Zahlen in umsetzbare Erkenntnisse umgewandelt werden können.

Dies ist ein weiterer Grund, warum die Integration in Ihr CRM und die Abstimmung mit dem Vertriebsteam wichtig sind, da sie möglicherweise andere Daten benötigen als Vermarkter. Es gibt verschiedene Produkte, mit denen Sie den Datenerfassungsprozess automatisieren und diese Zahlen in übersichtliche Diagramme, Statistiken und Erkenntnisse umwandeln können.

Klein anfangen und experimentieren

Sie werden in den frühen Stadien der Automatisierung einige Fehler machen, und Sie werden einige Fehler haben. Das ist unvermeidlich und kann sogar positiv sein. Fehler zeigen Ihnen, was Sie in Zukunft nicht tun sollten. Wenn Sie sich nicht auf Leads konzentrieren, können Sie besser verstehen, wer Ihre Zielgruppe überhaupt ist.

Der Schlüssel ist, diese Experimente in einem so kleinen Umfang durchzuführen, dass die Ausfälle für Ihr Unternehmen keinen großen Rückschlag bedeuten.

Nurture, Verkaufen Sie nicht

Dies ist der grundlegendste Tipp, aber es ist so wichtig, dass es wiederholt werden muss. Das Ziel von Marketing-Automatisierungssoftware besteht nicht darin, Verkäufe zu erzielen, sondern Leads zu dem Punkt zu bringen, an dem sie bereit sind, mit Ihrem Verkaufsteam zu interagieren und einen Kauf abzuschließen. Im Durchschnitt bedeutet das 10 Berührungen vom ersten Kontakt bis zum eventuellen Verkauf.

Es ist leicht, ungeduldig zu werden und Bünde mit Angeboten zu bombardieren, um sofortige Conversions zu erreichen, was jedoch den Zweck verfehlt. Ihr Ziel sollte kein effizienteres Spamming sein, es sollte tatsächlich eine Beziehung zu potenziellen Leads aufbauen und ihre Bindung an Ihre Marke vertiefen.

Der Markt für Marketing-Automatisierungssoftware befindet sich in einer rasanten Wachstumsphase. Unternehmen aller Größen und Branchen werden sich der Tatsache bewusst, dass sie durch die Automatisierung einfacher Aufgaben eine größere Anzahl von Leads erreichen können, während sie mehr Zeit darauf verwenden, großartige Inhalte zu erstellen und höhere Umsätze, kürzere Verkaufszyklen und treue Kunden zu erreichen.

Selbst für Unternehmer, die die Grundlagen der Marketingautomatisierung verstehen, kann die Implementierung immer noch eine schwierige Aufgabe sein. Sie wissen, was Sie tun müssen, aber Sie versuchen immer noch genau herauszufinden, wie alles funktioniert. Für etwas zusätzliche Hilfe lesen Sie diese Tipps, die sich für einige der Besten der Branche bewährt haben.

Habe die notwendigen Werkzeuge

Marketing-Automatisierungssoftware ist großartig, sie dient jedoch nur dazu, die Ressourcen und Fähigkeiten Ihres Unternehmens zu verbessern. Vor dem Kauf der Software sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen über Folgendes verfügt:

  • Eine Qualitätsliste der Leads
  • Eine ansprechende und informative Landingpage
  • Konsequente, qualitativ hochwertige Erstellung von Inhalten
  • Ein CRM, das in die neue Software integriert werden kann
  • Etablierte Prozesse, um Leads durch den Verkaufstrichter zu bewegen

Ohne diese vorhandenen Ressourcen bietet die von Ihnen erworbene Marketing-Automatisierungssoftware keinen signifikanten Wert.

Plan zur Umsetzung

Die ersten Monate mit jeder neuen Technologie sind immer die schwierigsten. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Plan haben, um die Mitarbeiter für die Marketing-Automatisierungslösung zu schulen und in Ihr Unternehmen zu integrieren. Berücksichtigen Sie dieses Problem bei der Auswahl eines Softwareanbieters und versuchen Sie, einen Anbieter zu finden, der während des Onboarding-Prozesses erhebliche Unterstützung und Unterstützung bietet.

Erstellen Sie sich eine detaillierte Liste der Verantwortlichkeiten der Mitarbeiter und planen Sie, wie die Belastung aufgeteilt wird. Identifizieren Sie eventuell vorhandene Qualifikationslücken und bestimmen Sie, ob Sie jemanden neu einbringen müssen oder ob ein vorhandener Mitarbeiter geschult werden kann, um den neuen Bedarf zu erfüllen.

Haben Sie eine Datenqualitätslösung

Daten von Kunden zu erhalten, ist nicht länger das Problem. In den letzten zwei Jahren haben wir mehr Daten erstellt, als die Menschheit bis zu diesem Zeitpunkt in ihrer gesamten Existenz erzeugt hat. Das Problem bei dieser Datenflut besteht darin, zu wissen, was wirklich wichtig ist, und wie diese Zahlen in umsetzbare Erkenntnisse umgewandelt werden können.

Dies ist ein weiterer Grund, warum die Integration in Ihr CRM und die Abstimmung mit dem Vertriebsteam wichtig sind, da sie möglicherweise andere Daten benötigen als Vermarkter. Es gibt verschiedene Produkte, mit denen Sie den Datenerfassungsprozess automatisieren und diese Zahlen in übersichtliche Diagramme, Statistiken und Erkenntnisse umwandeln können.

Klein anfangen und experimentieren

Sie werden in den frühen Stadien der Automatisierung einige Fehler machen, und Sie werden einige Fehler haben. Das ist unvermeidlich und kann sogar positiv sein. Fehler zeigen Ihnen, was Sie in Zukunft nicht tun sollten. Wenn Sie sich nicht auf Leads konzentrieren, können Sie besser verstehen, wer Ihre Zielgruppe überhaupt ist.

Der Schlüssel ist, diese Experimente in einem so kleinen Umfang durchzuführen, dass die Ausfälle für Ihr Unternehmen keinen großen Rückschlag bedeuten.

Nurture, Verkaufen Sie nicht

Dies ist der grundlegendste Tipp, aber es ist so wichtig, dass es wiederholt werden muss. Das Ziel von Marketing-Automatisierungssoftware besteht nicht darin, Verkäufe zu erzielen, sondern Leads zu dem Punkt zu bringen, an dem sie bereit sind, mit Ihrem Verkaufsteam zu interagieren und einen Kauf abzuschließen. Im Durchschnitt bedeutet das 10 Berührungen vom ersten Kontakt bis zum eventuellen Verkauf.


Video: Die Wahrheit über Marketing-Automatisierung


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com