Ladengeschäfte: Mütter gründen ein neues Geschäft

{h1}

Die eröffnung eines ladengeschäfts hat seine vor- und nachteile.

In meinen letzten Posts habe ich die Vor- und Nachteile des Aufbaus eines Dienstleistungs- oder produktorientierten Unternehmens erörtert.

In den nächsten beiden Beiträgen werde ich die Vor- und Nachteile von stationären Läden gegenüber einem Internetgeschäft diskutieren.

Einige davon mögen recht einfach erscheinen, aber angesichts der derzeitigen Wirtschaftslage gibt es einige Dinge, die Sie bei der Festlegung des Standorts Ihres Büros berücksichtigen sollten.

In einigen Fällen handelt es sich hierbei nicht um ein Problem. Wenn Sie beispielsweise ein Restaurant eröffnen, werden Sie dies sicherlich nicht zu Hause tun.

In anderen Fällen könnte dies etwas sein, das Sie berücksichtigen müssen. Vielleicht wissen Sie nicht genau, was Sie tun möchten. Oder Sie neigen zu einer Firma, die sich in Ihrem Zuhause oder an einem anderen Ort befindet. Wenn Sie sich beispielsweise in ein Kinderbetreuungsgeschäft wagen, in dem Sie entweder kleine Kinder beobachten oder unterrichten, können Sie dies möglicherweise zu Hause tun, oder Sie möchten in einem anderen Raum eine Kindertagesstätte einrichten es dringt nicht in Ihren privaten, persönlichen Bereich ein.

Heute betrachten wir die Vor- und Nachteile der Eröffnung eines stationären Unternehmens.

Pros:

  • Die Arbeit ist zum größten Teil auf der Arbeit (obwohl dies natürlich niemals der Fall ist!) Sie gehen jeden Tag zur Arbeit, erledigen Ihre Arbeit bei der Arbeit und gehen dann nach Hause. Wenn Sie eine geschäftliche Arbeit besitzen, gehen Sie natürlich immer mit nach Hause, auch wenn Sie dies nicht beabsichtigen! Sie können die Arbeit bei der Arbeit lassen, wenn Sie müssen.
  • Du hast Platz. Wenn Sie eine Ziegelei eröffnen, haben Sie viel Platz für Ihre Artikel, für Ihr Büro, für Vorräte und Produkte. Wenn Sie von zu Hause aus einen Produkttyp betreiben, müssen Sie sich überlegen, wo Sie alle Produkte aufbewahren, die Sie verkaufen möchten. Wenn Sie nicht in ein Geschäft gehen, benötigen Sie möglicherweise eine Lagerhalle oder ein Gebäude.
  • Angebote sind jetzt gut für Büroflächen. Vor einiger Zeit interviewte ich Amy Nichols, Inhaberin von Dogtopia, und fragte sie, wie es ihr während dieser Rezession gut geht. Sie diskutierte zusammen mit mehreren anderen Müttern, die in dieser Serie interviewt wurden, über die niedrigeren Mietraten von Büroflächen. "Einige der Läden hatten Wackelraum mit Pachtverträgen", erklärte sie mir - was für diejenigen von Ihnen, die gerade erst anfangen, großartig ist. Schauen Sie sich um, wenn Sie einen Platz für Ihr Unternehmen suchen. Springen Sie nicht beim ersten Interessenten, sondern vergleichen, vergleichen, vergleichen! Jetzt ist es an der Zeit, einen neuen Raum zu finden.
  • Das Geschäftsvolumen kann potenziell stärker steigen als von einem Home Office aus. Denken Sie darüber nach, wenn Sie einen Büroraum und zehn Mitarbeiter haben, können Sie sicherlich mehr Kunden sehen oder mehr erledigen, als wenn Sie von zu Hause aus mit einem Büroraum arbeiten.
  • Tolle Angebote für kleine Büros. Möglicherweise müssen Sie keinen Shop einrichten, aber Sie benötigen einen kleinen Büroraum, in dem Sie Besprechungen abhalten oder E-Mails empfangen können. Diese Art von Büros wird immer beliebter, da viele Menschen zu Hause oder unterwegs einen Großteil ihrer Arbeit erledigen. Viele davon bieten Büroflächen, Cafés, virtuelle Assistenten oder reale Sekretäre.

Nachteile:

  • Aufwand Ja, das würde die Liste anführen. Ein Büroraum kann ziemlich teuer sein, und alles, was mit Büroräumen (Strom, Angestellte, Ausrüstung) einhergeht, trägt nur zu den Kosten bei. Wenn Sie ein Geschäft von zu Hause aus starten und dann in einen Büroraum ziehen können, ist dies die beste Option.
  • Wieder in einem anderen Sinn. Es ist nicht nur jeden Monat teuer, sondern für viele Anmietungen ist eine langfristige Vereinbarung von mehreren Jahren erforderlich. Regus, der weltweit größte Arbeitsplatzanbieter, sagt, dass er sich umsehen sollte. „Im Moment sind Büroflächen billiger, weil es reichlich vorhanden ist, aber nur weil es ein guter Deal ist, heißt das nicht, dass es der richtige Zeitpunkt ist, um einen langfristigen Mietvertrag zu vereinbaren.“ Vereinbaren Sie sich vielmehr mit dem Vermieter. Sie wissen nie, wie das Geschäft abläuft, und Sie möchten nicht für leere Plätze bezahlen, wenn Sie die Türen schließen müssen.
  • Engagement. Wenn Sie ein Internet-basiertes Unternehmen von zu Hause aus eröffnen - etwa selbständig schreiben oder ein virtueller Assistent werden - können Sie dies mit einem relativ begrenzten Budget tun. Wenn das Geschäft nicht funktioniert, entscheiden Sie sich vielleicht nach ein paar Monaten dafür, es einzupacken, vor allem, wenn Sie jeden Monat Geld verlieren. Wenn Sie einen Laden für Ziegel und Mörtel besitzen, werden Sie sich aufgrund des finanziellen Anlaufs, der monatlichen Kosten und der potenziellen langfristigen Leasingverhältnisse mehr für diesen Bereich engagieren. Stellen Sie sicher, dass Sie das Geld haben, um sich zu sichern, wenn etwas schief geht oder Sie nicht gleich Geld verdienen (was höchstwahrscheinlich nicht der Fall ist!)
  • Ort. Sie müssen sicherstellen, dass Sie den perfekten Standort für Ihr Geschäft finden. Ein schlechter Standort kann die Bank kaputt machen. Schauen Sie sich in der Nachbarschaft um. Welche anderen Arten von Unternehmen befinden sich nur in Ihrer Nähe? Wie ist die Nachbarschaft in der Nacht, wenn Geschäfte in der Nähe sind? Wer geht die Straße auf und ab?
  • Stellen Sie Stunden und dann einige ein. Wenn Sie täglich von 9 bis 9 Uhr ein Geschäft aufmachen, benötigen Sie Mitarbeiter (oder sich selbst!), Um die Arbeit erledigen zu können. Dies kann in vielen Fällen großartig sein - Sie wissen, wenn Sie arbeiten, der Kunde weiß, wann Sie arbeiten, die Mitarbeiter wissen, wann Sie arbeiten - er kann auch nach hinten losgehen. Sie müssen wissen, dass Sie das Büro während dieser Zeiten besetzen können. Was ist, wenn jemand nicht auftaucht? Quitt? Dann bist du verantwortlich.
  • Möglicherweise schlechte Arbeitszeiten. Sie müssen möglicherweise während der Ferien in bestimmten Unternehmen arbeiten, was bedeutet, dass Sie die Familie zurücklassen müssen. Sie werden definitiv lange arbeiten müssen, wenn Sie anfangen (dies ist jedoch bei jedem Unternehmen der Fall - der Unterschied ist, dass viele dieser Stunden nicht zu Hause sind). Ihr Geschäft könnte ein Nachtgeschäft (Bar / Restaurant) sein, was bedeutet, dass Sie während des Abendessens oder sportlicher Aktivitäten außer Haus sind.

In meinem nächsten Beitrag werde ich die Vor- und Nachteile eines internetbasierten Unternehmens diskutieren.

In meinen letzten Posts habe ich die Vor- und Nachteile des Aufbaus eines Dienstleistungs- oder produktorientierten Unternehmens erörtert.

In den nächsten beiden Beiträgen werde ich die Vor- und Nachteile von stationären Läden gegenüber einem Internetgeschäft diskutieren.

Einige davon mögen recht einfach erscheinen, aber angesichts der derzeitigen Wirtschaftslage gibt es einige Dinge, die Sie bei der Festlegung des Standorts Ihres Büros berücksichtigen sollten.

In einigen Fällen handelt es sich hierbei nicht um ein Problem. Wenn Sie beispielsweise ein Restaurant eröffnen, werden Sie dies sicherlich nicht zu Hause tun.

In anderen Fällen könnte dies etwas sein, das Sie berücksichtigen müssen. Vielleicht wissen Sie nicht genau, was Sie tun möchten. Oder Sie neigen zu einer Firma, die sich in Ihrem Zuhause oder an einem anderen Ort befindet. Wenn Sie sich beispielsweise in ein Kinderbetreuungsgeschäft wagen, in dem Sie entweder kleine Kinder beobachten oder unterrichten, können Sie dies möglicherweise zu Hause tun, oder Sie möchten in einem anderen Raum eine Kindertagesstätte einrichten es dringt nicht in Ihren privaten, persönlichen Bereich ein.

Heute betrachten wir die Vor- und Nachteile der Eröffnung eines stationären Unternehmens.

Pros:

  • Die Arbeit ist zum größten Teil auf der Arbeit (obwohl dies natürlich niemals der Fall ist!) Sie gehen jeden Tag zur Arbeit, erledigen Ihre Arbeit bei der Arbeit und gehen dann nach Hause. Wenn Sie eine geschäftliche Arbeit besitzen, gehen Sie natürlich immer mit nach Hause, auch wenn Sie dies nicht beabsichtigen! Sie können die Arbeit bei der Arbeit lassen, wenn Sie müssen.
  • Du hast Platz. Wenn Sie eine Ziegelei eröffnen, haben Sie viel Platz für Ihre Artikel, für Ihr Büro, für Vorräte und Produkte. Wenn Sie von zu Hause aus einen Produkttyp betreiben, müssen Sie sich überlegen, wo Sie alle Produkte aufbewahren, die Sie verkaufen möchten. Wenn Sie nicht in ein Geschäft gehen, benötigen Sie möglicherweise eine Lagerhalle oder ein Gebäude.
  • Angebote sind jetzt gut für Büroflächen. Vor einiger Zeit interviewte ich Amy Nichols, Inhaberin von Dogtopia, und fragte sie, wie es ihr während dieser Rezession gut geht. Sie diskutierte zusammen mit mehreren anderen Müttern, die in dieser Serie interviewt wurden, über die niedrigeren Mietraten von Büroflächen. "Einige der Läden hatten Wackelraum mit Pachtverträgen", erklärte sie mir - was für diejenigen von Ihnen, die gerade erst anfangen, großartig ist. Schauen Sie sich um, wenn Sie einen Platz für Ihr Unternehmen suchen. Springen Sie nicht beim ersten Interessenten, sondern vergleichen, vergleichen, vergleichen! Jetzt ist es an der Zeit, einen neuen Raum zu finden.
  • Das Geschäftsvolumen kann potenziell stärker steigen als von einem Home Office aus. Denken Sie darüber nach, wenn Sie einen Büroraum und zehn Mitarbeiter haben, können Sie sicherlich mehr Kunden sehen oder mehr erledigen, als wenn Sie von zu Hause aus mit einem Büroraum arbeiten.
  • Tolle Angebote für kleine Büros. Möglicherweise müssen Sie keinen Shop einrichten, aber Sie benötigen einen kleinen Büroraum, in dem Sie Besprechungen abhalten oder E-Mails empfangen können. Diese Art von Büros wird immer beliebter, da viele Menschen zu Hause oder unterwegs einen Großteil ihrer Arbeit erledigen. Viele davon bieten Büroflächen, Cafés, virtuelle Assistenten oder reale Sekretäre.

Nachteile:

  • Aufwand Ja, das würde die Liste anführen. Ein Büroraum kann ziemlich teuer sein, und alles, was mit Büroräumen (Strom, Angestellte, Ausrüstung) einhergeht, trägt nur zu den Kosten bei. Wenn Sie ein Geschäft von zu Hause aus starten und dann in einen Büroraum ziehen können, ist dies die beste Option.
  • Wieder in einem anderen Sinn. Es ist nicht nur jeden Monat teuer, sondern für viele Anmietungen ist eine langfristige Vereinbarung von mehreren Jahren erforderlich. Regus, der weltweit größte Arbeitsplatzanbieter, sagt, dass er sich umsehen sollte. „Im Moment sind Büroflächen billiger, weil es reichlich vorhanden ist, aber nur weil es ein guter Deal ist, heißt das nicht, dass es der richtige Zeitpunkt ist, um einen langfristigen Mietvertrag zu vereinbaren.“ Vereinbaren Sie sich vielmehr mit dem Vermieter. Sie wissen nie, wie das Geschäft abläuft, und Sie möchten nicht für leere Plätze bezahlen, wenn Sie die Türen schließen müssen.
  • Engagement. Wenn Sie ein Internet-basiertes Unternehmen von zu Hause aus eröffnen - etwa selbständig schreiben oder ein virtueller Assistent werden - können Sie dies mit einem relativ begrenzten Budget tun. Wenn das Geschäft nicht funktioniert, entscheiden Sie sich vielleicht nach ein paar Monaten dafür, es einzupacken, vor allem, wenn Sie jeden Monat Geld verlieren. Wenn Sie einen Laden für Ziegel und Mörtel besitzen, werden Sie sich aufgrund des finanziellen Anlaufs, der monatlichen Kosten und der potenziellen langfristigen Leasingverhältnisse mehr für diesen Bereich engagieren. Stellen Sie sicher, dass Sie das Geld haben, um sich zu sichern, wenn etwas schief geht oder Sie nicht gleich Geld verdienen (was höchstwahrscheinlich nicht der Fall ist!)
  • Ort. Sie müssen sicherstellen, dass Sie den perfekten Standort für Ihr Geschäft finden. Ein schlechter Standort kann die Bank kaputt machen. Schauen Sie sich in der Nachbarschaft um. Welche anderen Arten von Unternehmen befinden sich nur in Ihrer Nähe? Wie ist die Nachbarschaft in der Nacht, wenn Geschäfte in der Nähe sind? Wer geht die Straße auf und ab?
  • Stellen Sie Stunden und dann einige ein. Wenn Sie täglich von 9 bis 9 Uhr ein Geschäft aufmachen, benötigen Sie Mitarbeiter (oder sich selbst!), Um die Arbeit erledigen zu können. Dies kann in vielen Fällen großartig sein - Sie wissen, wenn Sie arbeiten, der Kunde weiß, wann Sie arbeiten, die Mitarbeiter wissen, wann Sie arbeiten - er kann auch nach hinten losgehen. Sie müssen wissen, dass Sie das Büro während dieser Zeiten besetzen können. Was ist, wenn jemand nicht auftaucht? Quitt? Dann bist du verantwortlich.
  • Möglicherweise schlechte Arbeitszeiten. Sie müssen möglicherweise während der Ferien in bestimmten Unternehmen arbeiten, was bedeutet, dass Sie die Familie zurücklassen müssen. Sie werden definitiv lange arbeiten müssen, wenn Sie anfangen (dies ist jedoch bei jedem Unternehmen der Fall - der Unterschied ist, dass viele dieser Stunden nicht zu Hause sind). Ihr Geschäft könnte ein Nachtgeschäft (Bar / Restaurant) sein, was bedeutet, dass Sie während des Abendessens oder sportlicher Aktivitäten außer Haus sind.

In meinem nächsten Beitrag werde ich die Vor- und Nachteile eines internetbasierten Unternehmens diskutieren.

In meinen letzten Posts habe ich die Vor- und Nachteile des Aufbaus eines Dienstleistungs- oder produktorientierten Unternehmens erörtert.

In den nächsten beiden Beiträgen werde ich die Vor- und Nachteile von stationären Läden gegenüber einem Internetgeschäft diskutieren.

Einige davon mögen recht einfach erscheinen, aber angesichts der derzeitigen Wirtschaftslage gibt es einige Dinge, die Sie bei der Festlegung des Standorts Ihres Büros berücksichtigen sollten.

In einigen Fällen handelt es sich hierbei nicht um ein Problem. Wenn Sie beispielsweise ein Restaurant eröffnen, werden Sie dies sicherlich nicht zu Hause tun.

In anderen Fällen könnte dies etwas sein, das Sie berücksichtigen müssen. Vielleicht wissen Sie nicht genau, was Sie tun möchten. Oder Sie neigen zu einer Firma, die sich in Ihrem Zuhause oder an einem anderen Ort befindet. Wenn Sie sich beispielsweise in ein Kinderbetreuungsgeschäft wagen, in dem Sie entweder kleine Kinder beobachten oder unterrichten, können Sie dies möglicherweise zu Hause tun, oder Sie möchten in einem anderen Raum eine Kindertagesstätte einrichten es dringt nicht in Ihren privaten, persönlichen Bereich ein.

Heute betrachten wir die Vor- und Nachteile der Eröffnung eines stationären Unternehmens.

Pros:

  • Die Arbeit ist zum größten Teil auf der Arbeit (obwohl dies natürlich niemals der Fall ist!) Sie gehen jeden Tag zur Arbeit, erledigen Ihre Arbeit bei der Arbeit und gehen dann nach Hause. Wenn Sie eine geschäftliche Arbeit besitzen, gehen Sie natürlich immer mit nach Hause, auch wenn Sie dies nicht beabsichtigen! Sie können die Arbeit bei der Arbeit lassen, wenn Sie müssen.
  • Du hast Platz. Wenn Sie eine Ziegelei eröffnen, haben Sie viel Platz für Ihre Artikel, für Ihr Büro, für Vorräte und Produkte. Wenn Sie von zu Hause aus einen Produkttyp betreiben, müssen Sie sich überlegen, wo Sie alle Produkte aufbewahren, die Sie verkaufen möchten. Wenn Sie nicht in ein Geschäft gehen, benötigen Sie möglicherweise eine Lagerhalle oder ein Gebäude.
  • Angebote sind jetzt gut für Büroflächen. Vor einiger Zeit interviewte ich Amy Nichols, Inhaberin von Dogtopia, und fragte sie, wie es ihr während dieser Rezession gut geht. Sie diskutierte zusammen mit mehreren anderen Müttern, die in dieser Serie interviewt wurden, über die niedrigeren Mietraten von Büroflächen. "Einige der Läden hatten Wackelraum mit Pachtverträgen", erklärte sie mir - was für diejenigen von Ihnen, die gerade erst anfangen, großartig ist. Schauen Sie sich um, wenn Sie einen Platz für Ihr Unternehmen suchen. Springen Sie nicht beim ersten Interessenten, sondern vergleichen, vergleichen, vergleichen! Jetzt ist es an der Zeit, einen neuen Raum zu finden.
  • Das Geschäftsvolumen kann potenziell stärker steigen als von einem Home Office aus. Denken Sie darüber nach, wenn Sie einen Büroraum und zehn Mitarbeiter haben, können Sie sicherlich mehr Kunden sehen oder mehr erledigen, als wenn Sie von zu Hause aus mit einem Büroraum arbeiten.
  • Tolle Angebote für kleine Büros. Möglicherweise müssen Sie keinen Shop einrichten, aber Sie benötigen einen kleinen Büroraum, in dem Sie Besprechungen abhalten oder E-Mails empfangen können. Diese Art von Büros wird immer beliebter, da viele Menschen zu Hause oder unterwegs einen Großteil ihrer Arbeit erledigen. Viele davon bieten Büroflächen, Cafés, virtuelle Assistenten oder reale Sekretäre.

Nachteile:

  • Aufwand Ja, das würde die Liste anführen. Ein Büroraum kann ziemlich teuer sein, und alles, was mit Büroräumen (Strom, Angestellte, Ausrüstung) einhergeht, trägt nur zu den Kosten bei. Wenn Sie ein Geschäft von zu Hause aus starten und dann in einen Büroraum ziehen können, ist dies die beste Option.
  • Wieder in einem anderen Sinn. Es ist nicht nur jeden Monat teuer, sondern für viele Anmietungen ist eine langfristige Vereinbarung von mehreren Jahren erforderlich. Regus, der weltweit größte Arbeitsplatzanbieter, sagt, dass er sich umsehen sollte. „Im Moment sind Büroflächen billiger, weil es reichlich vorhanden ist, aber nur weil es ein guter Deal ist, heißt das nicht, dass es der richtige Zeitpunkt ist, um einen langfristigen Mietvertrag zu vereinbaren.“ Vereinbaren Sie sich vielmehr mit dem Vermieter. Sie wissen nie, wie das Geschäft abläuft, und Sie möchten nicht für leere Plätze bezahlen, wenn Sie die Türen schließen müssen.
  • Engagement. Wenn Sie ein Internet-basiertes Unternehmen von zu Hause aus eröffnen - etwa selbständig schreiben oder ein virtueller Assistent werden - können Sie dies mit einem relativ begrenzten Budget tun. Wenn das Geschäft nicht funktioniert, entscheiden Sie sich vielleicht nach ein paar Monaten dafür, es einzupacken, vor allem, wenn Sie jeden Monat Geld verlieren. Wenn Sie einen Laden für Ziegel und Mörtel besitzen, werden Sie sich aufgrund des finanziellen Anlaufs, der monatlichen Kosten und der potenziellen langfristigen Leasingverhältnisse mehr für diesen Bereich engagieren. Stellen Sie sicher, dass Sie das Geld haben, um sich zu sichern, wenn etwas schief geht oder Sie nicht gleich Geld verdienen (was höchstwahrscheinlich nicht der Fall ist!)
  • Ort. Sie müssen sicherstellen, dass Sie den perfekten Standort für Ihr Geschäft finden. Ein schlechter Standort kann die Bank kaputt machen. Schauen Sie sich in der Nachbarschaft um. Welche anderen Arten von Unternehmen befinden sich nur in Ihrer Nähe? Wie ist die Nachbarschaft in der Nacht, wenn Geschäfte in der Nähe sind? Wer geht die Straße auf und ab?
  • Stellen Sie Stunden und dann einige ein. Wenn Sie täglich von 9 bis 9 Uhr ein Geschäft aufmachen, benötigen Sie Mitarbeiter (oder sich selbst!), Um die Arbeit erledigen zu können. Dies kann in vielen Fällen großartig sein - Sie wissen, wenn Sie arbeiten, der Kunde weiß, wann Sie arbeiten, die Mitarbeiter wissen, wann Sie arbeiten - er kann auch nach hinten losgehen. Sie müssen wissen, dass Sie das Büro während dieser Zeiten besetzen können. Was ist, wenn jemand nicht auftaucht? Quitt? Dann bist du verantwortlich.
  • Möglicherweise schlechte Arbeitszeiten. Sie müssen möglicherweise während der Ferien in bestimmten Unternehmen arbeiten, was bedeutet, dass Sie die Familie zurücklassen müssen. Sie werden definitiv lange arbeiten müssen, wenn Sie anfangen (dies ist jedoch bei jedem Unternehmen der Fall - der Unterschied ist, dass viele dieser Stunden nicht zu Hause sind). Ihr Geschäft könnte ein Nachtgeschäft (Bar / Restaurant) sein, was bedeutet, dass Sie während des Abendessens oder sportlicher Aktivitäten außer Haus sind.

In meinem nächsten Beitrag werde ich die Vor- und Nachteile eines internetbasierten Unternehmens diskutieren.


Video: Maria Theresia 2/2 (Österreich, Tschechische Republik, Slowakei 2017)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com