Buffalo Wild Wings: Führer der Herde

{h1}

Durch die gründung eines ceo mit großen ideen und einer klaren vision für das wachstum wurde diese schnell wachsende restaurant-franchise zu einem top-platz auf der HowToMintMoney allstars-liste 2009.

Von Carrie Brenner

In den frühen 90er Jahren war Buffalo Wild Wings & Weck eine schwankende Restaurantkette mit etwa 35 Standorten. Gegründet von ein paar Buffalo Wings-Anhängern, die ein großartiges Konzept hatten, aber nicht viel Erfahrung im Restaurant hatten, verlor das Geschäft schnell Geld. Betritt Sally Smith. Smith, ein Buchhalter, trat 1994 in das Unternehmen ein und machte sich an die Arbeit, um die ausfallende Franchise neu zu ordnen und die unnachgiebige Buchhaltung in Angriff zu nehmen. Sie gründete ihre Personal-, Finanz- und Marketingabteilungen, erhöhte die Eigenkapitalausstattung für die Expansion und benannte sogar die Kette Buffalo Wild Wings Grill & Bar um. Nach nur zwei Jahren wurde Smith der CEO des Unternehmens. Und 2004 - ein Jahrzehnt nach Smiths Start - eröffnete die Franchise ihren 300. Store.

Jeder Ort ist ein zwangloses Restaurant und eine Sportbar, die über Großbildfernseher, interaktive Kleinigkeiten und ein komplettes Menü verfügen. „Im Laufe der Zeit haben wir das Menü um eine breite Palette von Angeboten erweitert, darunter Burger, Salate, Wraps und viele andere Artikel, die es uns ermöglicht haben, eine große Anzahl von Gästen anzusprechen“, sagt Smith. Die Speisekarte ist auch günstiger als in anderen Restaurants üblich. Kunden bestellen an der Theke und das Essen wird an ihren Tisch gebracht.

"Es ist eine großartige Zeit für ein Konzept wie Buffalo Wild Wings", sagt John Foley, CEO von Niche Market Media und Restaurantberater für howtomintmoney.com. Auf die Frage nach der Beliebtheit von Fast-Casual-Konzepten wie Buffalo Wild Wings sagt Foley: „Die Leute versuchen, ihre Essensdollar weiter steigen zu lassen. Die vernünftigeren Menüs sind beliebter. “

"Es ist eine großartige Zeit für ein Konzept wie Buffalo Wild Wings." - John Foley, HowToMintMoney Restaurantberater

Vor allem Franchise-Unternehmen entwickeln sich in einer schlechten Wirtschaft gut, sagt Foley, und Buffalo Wild Wings macht da keine Ausnahme. Das liegt daran, dass die Menschen, sobald sie arbeitslos werden, oft den Sprung machen und sich selbstständig machen. Die Eröffnung einer Restaurant-Franchise ist attraktiv, da es sich um ein bewährtes System handelt und potenzielle Franchise-Nehmer nicht unbedingt die Expertise der Lebensmittelindustrie benötigen. Sie müssen sich jedoch die Zeit nehmen, um herauszufinden, was Sie beim Betrieb eines Restaurants erwarten können, warnt Foley. Andernfalls laufen sie Gefahr, grundlegende Aufgaben wie die tägliche Reinigung zu vernachlässigen. Andere Faktoren, die potenzielle Franchise-Nehmer berücksichtigen sollten, sind ua Standort, Menüentwicklung, Werbung und welche Unterstützung sie vom Franchisegeber erwarten können.

Smith sagt: "Wir arbeiten eng mit unseren Franchise-Nehmern zusammen, um ihnen Orientierung zu geben." Diejenigen, die an das Buffalo Wild Wings-Team herangehen möchten, sollten über hervorragende Kundenservice-Fähigkeiten verfügen, da der Erfolg des Unternehmens davon abhängt, den Gästen das zu geben, was sie wollen. Kürzlich haben die Restaurants ein Upgrade auf HDTVs vorgenommen, um den Kunden eine bessere Spielzeit zu bieten.

Foley sagt, ein Bereich, in dem das Wings-Restaurant verbessert werden könnte, ist die Werbung auf lokaler und nationaler Ebene. Potenzielle Franchise-Nehmer sollten auch darüber nachdenken, was die Marke Buffalo Wild Wings wertvoll macht, da der Buffalo Wings-Markt ziemlich gesättigt ist.

Ob gesättigt oder nicht, Buffalo Wild Wings ist bestrebt, landesweit 1.000 Geschäfte zu eröffnen. Der Flügelriese hat Kalifornien ins Visier genommen, das bisher nur fünf Filialen hat. Smith sieht dem Unternehmen eine glänzende Zukunft. „Ich habe gesehen, wie diese Marke im ganzen Land als Konzept wächst. Es war sehr lohnend, die Entwicklung unserer Teammitglieder zu beobachten und ihnen eine Chance für eine großartige Karriere zu bieten. "

Besuchen Sie das Buffalo Wild Wings Grill and Bar-Profil in unserem Franchise-Verzeichnis.


Carrie Brenner ist Autorin und Redakteurin in Südkalifornien.

In Verbindung stehende Artikel:

  • Liberty Tax Service: Das Zahlenspiel gewinnen
  • Sportclips: Ein Schnitt über anderen Franchises
  • Subway: Das Sandwich, das die Welt erobert hat
  • Vanguard: Die Konkurrenz besiegen
Von Carrie Brenner

In den frühen 90er Jahren war Buffalo Wild Wings & Weck eine schwankende Restaurantkette mit etwa 35 Standorten. Gegründet von ein paar Buffalo Wings-Anhängern, die ein großartiges Konzept hatten, aber nicht viel Erfahrung im Restaurant hatten, verlor das Geschäft schnell Geld. Betritt Sally Smith. Smith, ein Buchhalter, trat 1994 in das Unternehmen ein und machte sich an die Arbeit, um die ausfallende Franchise neu zu ordnen und die unnachgiebige Buchhaltung in Angriff zu nehmen. Sie gründete ihre Personal-, Finanz- und Marketingabteilungen, erhöhte die Eigenkapitalausstattung für die Expansion und benannte sogar die Kette Buffalo Wild Wings Grill & Bar um. Nach nur zwei Jahren wurde Smith der CEO des Unternehmens. Und 2004 - ein Jahrzehnt nach Smiths Start - eröffnete die Franchise ihren 300. Store.

Jeder Ort ist ein zwangloses Restaurant und eine Sportbar, die über Großbildfernseher, interaktive Kleinigkeiten und ein komplettes Menü verfügen. „Im Laufe der Zeit haben wir das Menü um eine breite Palette von Angeboten erweitert, darunter Burger, Salate, Wraps und viele andere Artikel, die es uns ermöglicht haben, eine große Anzahl von Gästen anzusprechen“, sagt Smith. Die Speisekarte ist auch günstiger als in anderen Restaurants üblich. Kunden bestellen an der Theke und das Essen wird an ihren Tisch gebracht.

"Es ist eine großartige Zeit für ein Konzept wie Buffalo Wild Wings", sagt John Foley, CEO von Niche Market Media und Restaurantberater für howtomintmoney.com. Auf die Frage nach der Beliebtheit von Fast-Casual-Konzepten wie Buffalo Wild Wings sagt Foley: „Die Leute versuchen, ihre Essensdollar weiter steigen zu lassen. Die vernünftigeren Menüs sind beliebter. “

"Es ist eine großartige Zeit für ein Konzept wie Buffalo Wild Wings." - John Foley, HowToMintMoney Restaurantberater

Vor allem Franchise-Unternehmen entwickeln sich in einer schlechten Wirtschaft gut, sagt Foley, und Buffalo Wild Wings macht da keine Ausnahme. Das liegt daran, dass die Menschen, sobald sie arbeitslos werden, oft den Sprung machen und sich selbstständig machen. Die Eröffnung einer Restaurant-Franchise ist attraktiv, da es sich um ein bewährtes System handelt und potenzielle Franchise-Nehmer nicht unbedingt die Expertise der Lebensmittelindustrie benötigen. Sie müssen sich jedoch die Zeit nehmen, um herauszufinden, was Sie beim Betrieb eines Restaurants erwarten können, warnt Foley. Andernfalls laufen sie Gefahr, grundlegende Aufgaben wie die tägliche Reinigung zu vernachlässigen. Andere Faktoren, die potenzielle Franchise-Nehmer berücksichtigen sollten, sind ua Standort, Menüentwicklung, Werbung und welche Unterstützung sie vom Franchisegeber erwarten können.

Smith sagt: "Wir arbeiten eng mit unseren Franchise-Nehmern zusammen, um ihnen Orientierung zu geben." Diejenigen, die an das Buffalo Wild Wings-Team herangehen möchten, sollten über hervorragende Kundenservice-Fähigkeiten verfügen, da der Erfolg des Unternehmens davon abhängt, den Gästen das zu geben, was sie wollen. Kürzlich haben die Restaurants ein Upgrade auf HDTVs vorgenommen, um den Kunden eine bessere Spielzeit zu bieten.

Foley sagt, ein Bereich, in dem das Wings-Restaurant verbessert werden könnte, ist die Werbung auf lokaler und nationaler Ebene. Potenzielle Franchise-Nehmer sollten auch darüber nachdenken, was die Marke Buffalo Wild Wings wertvoll macht, da der Buffalo Wings-Markt ziemlich gesättigt ist.

Ob gesättigt oder nicht, Buffalo Wild Wings ist bestrebt, landesweit 1.000 Geschäfte zu eröffnen. Der Flügelriese hat Kalifornien ins Visier genommen, das bisher nur fünf Filialen hat. Smith sieht dem Unternehmen eine glänzende Zukunft. „Ich habe gesehen, wie diese Marke im ganzen Land als Konzept wächst. Es war sehr lohnend, die Entwicklung unserer Teammitglieder zu beobachten und ihnen eine Chance für eine großartige Karriere zu bieten. "

Besuchen Sie das Buffalo Wild Wings Grill and Bar-Profil in unserem Franchise-Verzeichnis.


Carrie Brenner ist Autorin und Redakteurin in Südkalifornien.

In Verbindung stehende Artikel:

  • Liberty Tax Service: Das Zahlenspiel gewinnen
  • Sportclips: Ein Schnitt über anderen Franchises
  • Subway: Das Sandwich, das die Welt erobert hat
  • Vanguard: Die Konkurrenz besiegen

Video: Hong Kong 97 - Angry Video Game Nerd - Episode 134


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com