Aufbau eines Notfall-Bargelds

{h1}

Eine der wichtigsten finanzplanungsschritte, die sie machen können, ist der aufbau eines notgeldbestands. Sie müssen zugang zu bargeld haben, falls ihr einkommen einen treffer erzielt oder etwas katastrophales passiert. Als faustregel gilt, dass mindestens drei monate notgeld aufgehoben und einsatzbereit sind. Eine der wichtigsten finanzplanungsschritte, die sie machen können, ist der aufbau eines notgeldbestands. Sie müssen zugang zu bargeld haben, falls ihr einkommen einen treffer erzielt oder etwas katastrophales passiert. Als faustregel gilt, dass mindestens drei monate notgeld aufgehoben und einsatzbereit sind. Dies bedeutet, dass sie de

Ein Notgeldbestand ist wichtig

Eine der wichtigsten Finanzplanungsschritte, die Sie machen können, ist der Aufbau eines Notgeldbestands. Sie müssen Zugang zu Bargeld haben, falls Ihr Einkommen einen Treffer hat oder eine Katastrophe passiert. Als Faustregel gilt, dass ein Einkommen von mindestens drei Monaten als Notgeld eingespart werden kann. Wenn es nur einen einzigen Verdiener in der Familie gibt, sind wahrscheinlich Einsparungen von sechs Monaten erforderlich. Dies kann auf den ersten Blick überwältigend erscheinen, da nur wenige Menschen Tausende von Dollars in einen Notfallvorrat werfen können. Aber die Idee ist, darauf aufzubauen bauen Sie Ihr Notgeld immer ein bisschen auf. Die Steuererklärung ist für viele Menschen eine gute Basis. Übertragen Sie Ihre Steuererklärung (oder zumindest einen Teil davon) in ein Notgeldlager. Selbst wenn Sie feststellen, dass Sie nur 100 US-Dollar zur Verfügung haben, können Sie damit ein Geldmarktkonto oder ein Online-Sparkonto mit einer höheren Rendite eröffnen. In jedem Fall fangen Sie etwas an und Sie erhalten eine Rendite, die Ihrem Konto mehr Geld hinzufügt. Stellen Sie als nächstes ehrlich Ihr Budget fest. Können Sie jeden Monat ein paar Dinge herausschneiden? Werden Sie dazu gedrängt, Dinge zu kaufen, die Sie nicht brauchen? Es ist wahrscheinlicher, dass Sie jeden Monat mindestens 50 US-Dollar aufbringen müssen. Machen Sie es sich zur Aufgabe, dieses Geld jeden Monat auf Ihr Geldkonto einzuzahlen. Während der Aufbau langsam sein kann, besteht die Idee darin, sich daran zu gewöhnen, zu sparen. Auch wenn Sie Ihr Ziel erreichen, legen Sie immer Geld in Ihr Notgeldkonto ein. Es tut nie weh zu haben Mehr als du brauchst Eine gute Angewohnheit, ständig etwas von Ihrem Geld beiseite zu legen, wird für den Rest Ihres Lebens übernommen. Und wenn Sie es zu einer Priorität machen, werden Sie feststellen, dass andere Dinge (wie eine andere Reise ins Kino) nicht so notwendig sind. Außerdem können Sie gelegentlich einen Teil des zusätzlichen Geldes in einen Geldmarkt-Investmentfonds oder eine andere Anlage investieren.

Vergessen Sie nicht den 72-Stunden-Notfallvorrat

Während das Notgeld für langfristige Lebenshaltungskosten in einer Art Konto aufbewahrt werden sollte (stellen Sie sicher, dass Sie gute Aufzeichnungen führen und an einem sicheren Ort aufbewahren), benötigen Sie auch „echtes“ Geld. Wie in der kalten, harten Art (oder eher der weichen, papierartigen Art). Ihr 72-Stunden-Notfall-Kit sollte eine feuerfeste Box enthalten (Sie können sie in vielen Geschäften kaufen) mit wichtigen Unterlagen und tatsächlichem Bargeld. Ihre beste Wette ist, die $ 100- und $ 50-Banknoten zu begrenzen und stattdessen $ 20-Banknoten zu sparen. In einer Notfallsituation möchten Sie nicht mit großen Rechnungen stecken, da einige Orte diese möglicherweise nicht akzeptieren. Die Vorbereitung auf das Unerwartete ist ein wichtiger Teil der Finanzplanung. Sie möchten wissen, dass Sie in der Lage sein werden, einen schwierigen Punkt zu „durchstehen“ und wenn Sie jetzt anfangen, werden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Erfolg haben. Weitere Informationen zum Erstellen eines Notgeldbestands finden Sie in diesem Artikel auf Bankrate.com. CNN Money bietet auch einen interessanten Blick auf die Überwindung von Geldproblemen. Notgeld, persönliche Finanzen, Finanzplanung, Finanzen, finanzielle Ziele, Online-Sparkonto, Bargeld, Geldmarkt

Bargeld, Geldmarkt

Anzeigen

Bargeld, Geldmarkt

Bargeld, Geldmarkt

Tags: Finanzmärkte und -investitionen, persönliches und familiäres Einkommen


Video: Girokonto der Zukunft ► Sorgen vor der Veränderung?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com