Burnout-Sorten Kleinunternehmer

{h1}

Einige kleinunternehmer versuchen alles zu tun und stehen vor dem burnout. Wenn sie dies sind, kann es an der zeit sein, hilfe zu bekommen.

Da die Arbeitslosenquote in unserem Land ansteigt, wenden sich einige Leute für ein kleines Unternehmen zu, wenn sie sich ihrer Arbeit entziehen.

Viele Kleinunternehmer vergessen jedoch, dass der Besitz eines Unternehmens große Fähigkeiten erfordert und vor allem beim Start lange und harte Arbeitszeiten erfordert. Als CEO, Steuerberater, Bankier, Manager, Doer, Schreiber usw. ist Ihre Zeit vom Moment des Betretens des Büros an vergangen, selbst wenn dieses Büro bei Ihnen zu Hause ist, bis zu diesem Zeitpunkt du gehst raus

Und oft kommen neue Unternehmer nur zum Schlafen und möglicherweise zum Essen.

In diesem Artikel werden einige Probleme bezüglich des Besitzens einer kleinen Firma und der möglichen Burnout-Probleme beschrieben.

Zunächst werden einige Anzeichen für ein Burnout im Geschäft aufgeführt. Verändert sich Ihre Persönlichkeit? Bist du emotional erschöpft? Fühlen Sie, dass Ihnen Energie fehlt? Dies sind drei der Anzeichen dafür, dass der Besitz von Unternehmen möglicherweise einen Tribut von Ihnen fordert.

Ich schrieb vor etwa einem Monat über die Notwendigkeit einer Pause. Ich habe morgens, mittags und abends gearbeitet und zwei kleine Kinder großgezogen, die noch nicht in der Schule sind. Ich wurde emotional angezapft, und mein Ehemann sagte mir, dass ich vielleicht eine Weile zurücktreten muss, um zu sehen, wie verbraucht ich war.

Es ist schwierig. Ihr Geschäft ist Ihr Baby. Ihr Geschäft ist Ihr Leben. Aber wenn Sie sich nicht ausdrücklich dazu entschließen, Pausen einzulegen und Zeit zum Entspannen zu finden, werden Sie dies nicht tun.

In dem Artikel erfahren Sie dann, was Sie tun können, um den Burnout zu stoppen, bevor er auftritt.

Dazu gehören das Erstellen eines Geschäftsplans, die Einstellung eines Teams und eine Pause, damit Sie sich erfrischt fühlen können.

Ich denke, als Kleinunternehmer glauben wir manchmal, dass wir „alles tun können“. Die Super-Hero-Mentalität funktioniert nur für eine Weile und wird sicherlich irgendwann Burnout verursachen.

Herauszufinden, was Sie am besten können und was jemand anderes für Sie am besten kann, ist der Schlüssel. Wenn Sie all Ihre Zeit damit verbringen, Buchhaltungsaufgaben zu erledigen - und glauben Sie mir, dass dies als Inhaber eines kleinen Unternehmens viel Zeit in Anspruch nimmt -, dann haben Sie Zeit, um die Arbeit zu erledigen, die Sie an dem von Ihnen benötigten Produkt oder Service leisten müssen verkaufen? Ganz einfach: Oft tun Sie das nicht.

Beauftrage einen virtuellen Assistenten. Wenden Sie sich an eine andere Mutter zu Hause, die daran interessiert ist, jede Woche oder jeden Monat ein paar Stunden zu arbeiten.

Einer der besten Ratschläge, die ich je gehört habe, wenn Sie selbst im Geschäft sind, ist die Einstellung von Mitarbeitern, die die Arbeit besser erledigen, als Sie es können. Finden Sie die bestimmte Sache in Ihrem Unternehmen, für die Sie keine Zeit verbringen müssen, und suchen Sie dann jemanden aus, der bei dieser Aufgabe wirklich großartig ist, und stellen Sie diese Person ein.

Um ein starkes Unternehmen zu führen, müssen Sie ein starker Eigentümer bleiben. Also, in Einklang mit Ihrem Körper zu sein und zu wissen, wann Sie Hilfe weinen müssen, sind zwei wirklich wichtige Fähigkeiten.

Da die Arbeitslosenquote in unserem Land ansteigt, wenden sich einige Leute für ein kleines Unternehmen zu, wenn sie sich ihrer Arbeit entziehen.

Viele Kleinunternehmer vergessen jedoch, dass der Besitz eines Unternehmens große Fähigkeiten erfordert und vor allem beim Start lange und harte Arbeitszeiten erfordert. Als CEO, Steuerberater, Bankier, Manager, Doer, Schreiber usw. ist Ihre Zeit vom Moment des Betretens des Büros an vergangen, selbst wenn dieses Büro bei Ihnen zu Hause ist, bis zu diesem Zeitpunkt du gehst raus

Und oft kommen neue Unternehmer nur zum Schlafen und möglicherweise zum Essen.

In diesem Artikel werden einige Probleme bezüglich des Besitzens einer kleinen Firma und der möglichen Burnout-Probleme beschrieben.

Zunächst werden einige Anzeichen für ein Burnout im Geschäft aufgeführt. Verändert sich Ihre Persönlichkeit? Bist du emotional erschöpft? Fühlen Sie, dass Ihnen Energie fehlt? Dies sind drei der Anzeichen dafür, dass der Besitz von Unternehmen möglicherweise einen Tribut von Ihnen fordert.

Ich schrieb vor etwa einem Monat über die Notwendigkeit einer Pause. Ich habe morgens, mittags und abends gearbeitet und zwei kleine Kinder großgezogen, die noch nicht in der Schule sind. Ich wurde emotional angezapft, und mein Ehemann sagte mir, dass ich vielleicht eine Weile zurücktreten muss, um zu sehen, wie verbraucht ich war.

Es ist schwierig. Ihr Geschäft ist Ihr Baby. Ihr Geschäft ist Ihr Leben. Aber wenn Sie sich nicht ausdrücklich dazu entschließen, Pausen einzulegen und Zeit zum Entspannen zu finden, werden Sie dies nicht tun.

In dem Artikel erfahren Sie dann, was Sie tun können, um den Burnout zu stoppen, bevor er auftritt.

Dazu gehören das Erstellen eines Geschäftsplans, die Einstellung eines Teams und eine Pause, damit Sie sich erfrischt fühlen können.

Ich denke, als Kleinunternehmer glauben wir manchmal, dass wir „alles tun können“. Die Super-Hero-Mentalität funktioniert nur für eine Weile und wird sicherlich irgendwann Burnout verursachen.

Herauszufinden, was Sie am besten können und was jemand anderes für Sie am besten kann, ist der Schlüssel. Wenn Sie all Ihre Zeit damit verbringen, Buchhaltungsaufgaben zu erledigen - und glauben Sie mir, dass dies als Inhaber eines kleinen Unternehmens viel Zeit in Anspruch nimmt -, dann haben Sie Zeit, um die Arbeit zu erledigen, die Sie an dem von Ihnen benötigten Produkt oder Service leisten müssen verkaufen? Ganz einfach: Oft tun Sie das nicht.

Beauftrage einen virtuellen Assistenten. Wenden Sie sich an eine andere Mutter zu Hause, die daran interessiert ist, jede Woche oder jeden Monat ein paar Stunden zu arbeiten.

Einer der besten Ratschläge, die ich je gehört habe, wenn Sie selbst im Geschäft sind, ist die Einstellung von Mitarbeitern, die die Arbeit besser erledigen, als Sie es können. Finden Sie die bestimmte Sache in Ihrem Unternehmen, für die Sie keine Zeit verbringen müssen, und suchen Sie dann jemanden aus, der bei dieser Aufgabe wirklich großartig ist, und stellen Sie diese Person ein.

Um ein starkes Unternehmen zu führen, müssen Sie ein starker Eigentümer bleiben. Also, in Einklang mit Ihrem Körper zu sein und zu wissen, wann Sie Hilfe weinen müssen, sind zwei wirklich wichtige Fähigkeiten.

Da die Arbeitslosenquote in unserem Land ansteigt, wenden sich einige Leute für ein kleines Unternehmen zu, wenn sie sich ihrer Arbeit entziehen.

Viele Kleinunternehmer vergessen jedoch, dass der Besitz eines Unternehmens große Fähigkeiten erfordert und vor allem beim Start lange und harte Arbeitszeiten erfordert. Als CEO, Steuerberater, Bankier, Manager, Doer, Schreiber usw. ist Ihre Zeit vom Moment des Betretens des Büros an vergangen, selbst wenn dieses Büro bei Ihnen zu Hause ist, bis zu diesem Zeitpunkt du gehst raus

Und oft kommen neue Unternehmer nur zum Schlafen und möglicherweise zum Essen.

In diesem Artikel werden einige Probleme bezüglich des Besitzens einer kleinen Firma und der möglichen Burnout-Probleme beschrieben.

Zunächst werden einige Anzeichen für ein Burnout im Geschäft aufgeführt. Verändert sich Ihre Persönlichkeit? Bist du emotional erschöpft? Fühlen Sie, dass Ihnen Energie fehlt? Dies sind drei der Anzeichen dafür, dass der Besitz von Unternehmen möglicherweise einen Tribut von Ihnen fordert.

Ich schrieb vor etwa einem Monat über die Notwendigkeit einer Pause. Ich habe morgens, mittags und abends gearbeitet und zwei kleine Kinder großgezogen, die noch nicht in der Schule sind. Ich wurde emotional angezapft, und mein Ehemann sagte mir, dass ich vielleicht eine Weile zurücktreten muss, um zu sehen, wie verbraucht ich war.

Es ist schwierig. Ihr Geschäft ist Ihr Baby. Ihr Geschäft ist Ihr Leben. Aber wenn Sie sich nicht ausdrücklich dazu entschließen, Pausen einzulegen und Zeit zum Entspannen zu finden, werden Sie dies nicht tun.

In dem Artikel erfahren Sie dann, was Sie tun können, um den Burnout zu stoppen, bevor er auftritt.

Dazu gehören das Erstellen eines Geschäftsplans, die Einstellung eines Teams und eine Pause, damit Sie sich erfrischt fühlen können.

Ich denke, als Kleinunternehmer glauben wir manchmal, dass wir „alles tun können“. Die Super-Hero-Mentalität funktioniert nur für eine Weile und wird sicherlich irgendwann Burnout verursachen.

Herauszufinden, was Sie am besten können und was jemand anderes für Sie am besten kann, ist der Schlüssel. Wenn Sie all Ihre Zeit damit verbringen, Buchhaltungsaufgaben zu erledigen - und glauben Sie mir, dass dies als Inhaber eines kleinen Unternehmens viel Zeit in Anspruch nimmt -, dann haben Sie Zeit, um die Arbeit zu erledigen, die Sie an dem von Ihnen benötigten Produkt oder Service leisten müssen verkaufen? Ganz einfach: Oft tun Sie das nicht.

Beauftrage einen virtuellen Assistenten. Wenden Sie sich an eine andere Mutter zu Hause, die daran interessiert ist, jede Woche oder jeden Monat ein paar Stunden zu arbeiten.

Einer der besten Ratschläge, die ich je gehört habe, wenn Sie selbst im Geschäft sind, ist die Einstellung von Mitarbeitern, die die Arbeit besser erledigen, als Sie es können. Finden Sie die bestimmte Sache in Ihrem Unternehmen, für die Sie keine Zeit verbringen müssen, und suchen Sie dann jemanden aus, der bei dieser Aufgabe wirklich großartig ist, und stellen Sie diese Person ein.

Um ein starkes Unternehmen zu führen, müssen Sie ein starker Eigentümer bleiben. Also, in Einklang mit Ihrem Körper zu sein und zu wissen, wann Sie Hilfe weinen müssen, sind zwei wirklich wichtige Fähigkeiten.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com