Geschäftsbroker-Geheimnisse enthüllt!

{h1}

Ich habe kürzlich eine pressemitteilung über ein neues angebot von "business brokerage secrets revealed" erhalten. Es hat mich zum nachdenken gebracht. Gibt es ein paar clevere geheimnisse, die den unternehmern helfen können, ihren verkaufspreis zu maximieren? Es gibt keine besonderen geheimnisse. Da sie jedoch auf diesen beitrag geklickt haben, werde ich am ende einige schmutzige kleine geheimnisse nennen, die einige broker beschäftigen - aber sie dienen hauptsächlich dazu, engagements zu tätigen und keine unternehmen zu verkaufen.

Ich habe kürzlich eine Pressemitteilung über ein neues Angebot von "Business Brokerage Secrets Revealed" erhalten. Es hat mich zum Nachdenken gebracht. Gibt es ein paar clevere Geheimnisse, die den Unternehmern helfen können, ihren Verkaufspreis zu maximieren?

Es gibt keine besonderen Geheimnisse.

Da Sie jedoch auf diesen Beitrag geklickt haben, werde ich am Ende einige schmutzige kleine Geheimnisse nennen, die einige Broker beschäftigen - aber sie dienen hauptsächlich dazu, Engagements zu tätigen und keine Unternehmen zu verkaufen.

Erstens, was ist das Geheimnis für den Verkauf eines Unternehmens? Wenn ich es für kleine und mittlere Unternehmen auf jeweils einen Absatz reduzieren würde:

Geschäftsbrokerage-Geheimnisse für den Verkauf eines Kleinunternehmens

Um ein kleines Unternehmen zu verkaufen, müssen Sie viele Dinge gut machen und bei allen Aspekten des Deals aufpassen. Viele glauben, einen Käufer zu finden, ist alles, was Broker tun. Wichtig sind aber auch die Verpackung des Geschäfts, das Screening von Käufern, Verhandlungen, Sorgfaltspflichten und das Finden von Lösungen für die unzähligen Herausforderungen und Probleme, mit denen jeder Deal zu kämpfen hat. Das Geheimnis besteht also darin, einen erfahrenen Broker zu finden, der ein Alleskönner ist - jemand, der eine Kombination aus Bildung und Erfahrung einsetzt, um alles zusammenzubringen und den Deal bis zum Ende durchzuhalten.

M & A-Geheimnisse für den Verkauf eines mittelständischen Unternehmens

Marketing ist das Geheimnis. Ein Alleskönner-Makler ist nicht wichtig, weil gute M & A-Unternehmen als Team arbeiten, obwohl ein erfahrener Berater oder „Dealmaker“ wichtig ist, um die Preis- und Deal-Struktur zu verhandeln. Die geheime Sauce bietet jedoch die Möglichkeit, sich auf dem Markt zu etablieren und die maximale Anzahl potenzieller Käufer zu erreichen, die an Ausschreibungen interessiert sind. Daher ist es wichtig, eine Firma zu finden, die Ihr Unternehmen hier und international einem breiten Publikum vermarkten kann.

Dirty Little Business Brokerage Geheimnisse enthüllt

Ich habe darüber nachgedacht und wenn es irgendwelche Geheimnisse gibt, hier sind sie:

- Skrupellose Makler teilen den Geschäftsinhabern mit, dass sie einen Käufer für ihr Unternehmen haben, um eine Verpflichtung zum Verkauf ihres Unternehmens zu erhalten. (Viele verwenden den Satz: „Wir kann einen Käufer für Ihr Unternehmen haben ", was technisch viel besser ist, obwohl das normalerweise bedeutet:" Wir können möglicherweise einen Käufer für Ihr Unternehmen finden, wenn Sie mir einige Monate Zeit geben. ")

- Devious-Broker bieten Geschäftsinhabern einen überhöhten Geschäftswert, um eine Verpflichtung zum Verkauf des Unternehmens zu erhalten. Für Geschäftsmakler, die keine Vorabgebühr erheben, ist es das Ziel, den Eigentümer mit einer überhöhten Bewertung für ihr Unternehmen zu gewinnen und den Verkäufer zu überzeugen, den Preis in wenigen Monaten zu senken, wenn keine Aktivität vorliegt. Für M & A-Unternehmen, die eine Vorabgebühr erheben, ist das Ziel, dem Geschäftsinhaber eine gute Nachricht über seinen Unternehmenswert zu geben, das Engagement zu erhalten und die Gebühr zu erhalten. Das ist es, es gibt kein anderes Ziel, als das Geschäft tatsächlich zu verkaufen.

- Zu ehrgeizige Broker (meistens nur naiv) überschätzen den Gewinn eines Unternehmens, um den Verkaufspreis zu erhöhen. Ein gemeinsamer Bereich vergisst beispielsweise, die Miete anzupassen, wenn der Verkäufer das Gebäude besitzt. Übrigens funktioniert es nicht (siehe, Es gibt keine dummen Geschäftseinkäufer).

Ich weiß, dass einige meiner Leser Geschäftsbroker sind. Habe ich ein tiefes, dunkles Geheimnis ausgelassen?

Möchten Sie mehr erfahren? Ich habe meine Blogbeiträge in einem kostenlosen Online-Handbuch zum Verkauf eines Unternehmens organisiert und kategorisiert: sellbusinessguide.com

Ich habe kürzlich eine Pressemitteilung über ein neues Angebot von "Business Brokerage Secrets Revealed" erhalten. Es hat mich zum Nachdenken gebracht. Gibt es ein paar clevere Geheimnisse, die den Unternehmern helfen können, ihren Verkaufspreis zu maximieren?

Es gibt keine besonderen Geheimnisse.

Da Sie jedoch auf diesen Beitrag geklickt haben, werde ich am Ende einige schmutzige kleine Geheimnisse nennen, die einige Broker beschäftigen - aber sie dienen hauptsächlich dazu, Engagements zu tätigen und nicht Unternehmen zu verkaufen.

Erstens, was ist das Geheimnis für den Verkauf eines Unternehmens? Wenn ich es für kleine und mittlere Unternehmen auf jeweils einen Absatz reduzieren würde:

Geschäftsbrokerage-Geheimnisse für den Verkauf eines Kleinunternehmens

Um ein kleines Unternehmen zu verkaufen, müssen Sie viele Dinge gut machen und bei allen Aspekten des Deals aufpassen. Viele glauben, einen Käufer zu finden, ist alles, was Broker tun. Wichtig sind aber auch die Verpackung des Geschäfts, das Screening von Käufern, Verhandlungen, Sorgfaltspflichten und das Finden von Lösungen für die unzähligen Herausforderungen und Probleme, mit denen jeder Deal zu kämpfen hat. Das Geheimnis besteht also darin, einen erfahrenen Broker zu finden, der ein Alleskönner ist - jemand, der eine Kombination aus Bildung und Erfahrung einsetzt, um alles zusammenzubringen und den Deal bis zum Ende durchzuhalten.

M & A-Geheimnisse für den Verkauf eines mittelständischen Unternehmens

Marketing ist das Geheimnis. Ein Alleskönner-Makler ist nicht wichtig, weil gute M & A-Unternehmen als Team arbeiten, obwohl ein erfahrener Berater oder „Dealmaker“ wichtig ist, um die Preis- und Deal-Struktur zu verhandeln. Die geheime Sauce bietet jedoch die Möglichkeit, sich auf dem Markt zu etablieren und die maximale Anzahl potenzieller Käufer zu erreichen, die an Ausschreibungen interessiert sind. Daher ist es wichtig, eine Firma zu finden, die Ihr Unternehmen hier und international einem breiten Publikum vermarkten kann.

Dirty Little Business Brokerage Geheimnisse enthüllt

Ich habe darüber nachgedacht und wenn es irgendwelche Geheimnisse gibt, hier sind sie:

- Skrupellose Makler teilen den Geschäftsinhabern mit, dass sie einen Käufer für ihr Unternehmen haben, um eine Verpflichtung zum Verkauf ihres Unternehmens zu erhalten. (Viele verwenden den Satz: „Wir kann einen Käufer für Ihr Unternehmen haben ", was technisch viel besser ist, obwohl das normalerweise bedeutet:" Wir können möglicherweise einen Käufer für Ihr Unternehmen finden, wenn Sie mir einige Monate Zeit geben. ")

- Devious-Broker bieten Geschäftsinhabern einen überhöhten Geschäftswert, um eine Verpflichtung zum Verkauf des Unternehmens zu erhalten. Für Geschäftsmakler, die keine Vorabgebühr erheben, ist es das Ziel, den Eigentümer mit einer überhöhten Bewertung für ihr Unternehmen zu gewinnen und den Verkäufer zu überzeugen, den Preis in wenigen Monaten zu senken, wenn keine Aktivität vorliegt. Für M & A-Unternehmen, die eine Vorabgebühr erheben, ist das Ziel, dem Geschäftsinhaber eine gute Nachricht über seinen Unternehmenswert zu geben, das Engagement zu erhalten und die Gebühr zu erhalten. Das ist es, es gibt kein anderes Ziel, als das Geschäft tatsächlich zu verkaufen.

- Zu ehrgeizige Broker (meistens nur naiv) überschätzen den Gewinn eines Unternehmens, um den Verkaufspreis zu erhöhen. Ein gemeinsamer Bereich vergisst beispielsweise, die Miete anzupassen, wenn der Verkäufer das Gebäude besitzt. Übrigens funktioniert es nicht (siehe, Es gibt keine dummen Geschäftseinkäufer).

Ich weiß, dass einige meiner Leser Geschäftsbroker sind. Habe ich ein tiefes, dunkles Geheimnis ausgelassen?

Möchten Sie mehr erfahren? Ich habe meine Blogbeiträge in einem kostenlosen Online-Handbuch zum Verkauf eines Unternehmens organisiert und kategorisiert: sellbusinessguide.com

Ich habe kürzlich eine Pressemitteilung über ein neues Angebot von "Business Brokerage Secrets Revealed" erhalten. Es hat mich zum Nachdenken gebracht. Gibt es ein paar clevere Geheimnisse, die den Unternehmern helfen können, ihren Verkaufspreis zu maximieren?

Es gibt keine besonderen Geheimnisse.

Da Sie jedoch auf diesen Beitrag geklickt haben, werde ich am Ende einige schmutzige kleine Geheimnisse nennen, die einige Broker beschäftigen - aber sie dienen hauptsächlich dazu, Engagements zu tätigen und keine Unternehmen zu verkaufen.

Erstens, was ist das Geheimnis für den Verkauf eines Unternehmens? Wenn ich es für kleine und mittlere Unternehmen auf jeweils einen Absatz reduzieren würde:

Geschäftsbrokerage-Geheimnisse für den Verkauf eines Kleinunternehmens

Um ein kleines Unternehmen zu verkaufen, müssen Sie viele Dinge gut machen und bei allen Aspekten des Deals aufpassen. Viele glauben, einen Käufer zu finden, ist alles, was Broker tun. Wichtig sind aber auch die Verpackung des Geschäfts, das Screening von Käufern, Verhandlungen, Sorgfaltspflichten und das Finden von Lösungen für die unzähligen Herausforderungen und Probleme, mit denen jeder Deal zu kämpfen hat. Das Geheimnis besteht also darin, einen erfahrenen Broker zu finden, der ein Alleskönner ist - jemand, der eine Kombination aus Bildung und Erfahrung einsetzt, um alles zusammenzubringen und den Deal bis zum Ende durchzuhalten.

M & A-Geheimnisse für den Verkauf eines mittelständischen Unternehmens

Marketing ist das Geheimnis. Ein Alleskönner-Makler ist nicht wichtig, weil gute M & A-Unternehmen als Team arbeiten, obwohl ein erfahrener Berater oder „Dealmaker“ wichtig ist, um die Preis- und Deal-Struktur zu verhandeln. Die geheime Sauce bietet jedoch die Möglichkeit, sich auf dem Markt zu etablieren und die maximale Anzahl potenzieller Käufer zu erreichen, die an Ausschreibungen interessiert sind. Daher ist es wichtig, eine Firma zu finden, die Ihr Unternehmen hier und international einem breiten Publikum vermarkten kann.

Dirty Little Business Brokerage Geheimnisse enthüllt

Ich habe darüber nachgedacht und wenn es irgendwelche Geheimnisse gibt, hier sind sie:

- Skrupellose Makler teilen den Geschäftsinhabern mit, dass sie einen Käufer für ihr Unternehmen haben, um eine Verpflichtung zum Verkauf ihres Unternehmens zu erhalten. (Viele verwenden den Satz: „Wir kann einen Käufer für Ihr Unternehmen haben ", was technisch viel besser ist, obwohl das normalerweise bedeutet:" Wir können möglicherweise einen Käufer für Ihr Unternehmen finden, wenn Sie mir einige Monate Zeit geben. ")

- Devious-Broker bieten Geschäftsinhabern einen überhöhten Geschäftswert, um eine Verpflichtung zum Verkauf des Unternehmens zu erhalten. Für Geschäftsmakler, die keine Vorabgebühr erheben, ist es das Ziel, den Eigentümer mit einer überhöhten Bewertung für ihr Unternehmen zu gewinnen und den Verkäufer zu überzeugen, den Preis in wenigen Monaten zu senken, wenn keine Aktivität vorliegt. Für M & A-Unternehmen, die eine Vorabgebühr erheben, ist das Ziel, dem Geschäftsinhaber eine gute Nachricht über seinen Unternehmenswert zu geben, das Engagement zu erhalten und die Gebühr zu erhalten. Das ist es, es gibt kein anderes Ziel, als das Geschäft tatsächlich zu verkaufen.

- Zu ehrgeizige Broker (meistens nur naiv) überschätzen den Gewinn eines Unternehmens, um den Verkaufspreis zu erhöhen. Ein gemeinsamer Bereich vergisst beispielsweise, die Miete anzupassen, wenn der Verkäufer das Gebäude besitzt. Übrigens funktioniert es nicht (siehe, Es gibt keine dummen Geschäftseinkäufer).

Ich weiß, dass einige meiner Leser Geschäftsbroker sind. Habe ich ein tiefes, dunkles Geheimnis ausgelassen?

Möchten Sie mehr erfahren? Ich habe meine Blogbeiträge in einem kostenlosen Online-Handbuch zum Verkauf eines Unternehmens organisiert und kategorisiert: sellbusinessguide.com


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com