Grundlagen der Visitenkarte

{h1}

Wenn sie es richtig machen, wird ihre visitenkarte helfen, neue kunden zu öffnen. Wenn sie es falsch verstehen, verschwenden sie eine wertvolle gelegenheit, um einen eindruck von ihrem unternehmen zu gewinnen.

Geschäftsleute unterschätzen häufig die möglichen Auswirkungen einer großen Visitenkarte und können den ersten Eindruck und die Möglichkeiten, die sie bieten kann, nicht maximieren. Wenn Sie es richtig machen, wird Ihre Visitenkarte helfen, neue Kunden zu öffnen. Wenn Sie es falsch verstehen, verschwenden Sie eine sehr wertvolle Gelegenheit, um Ihr Unternehmen für viele Jahre in den Köpfen der Menschen hervorzuheben. Schauen wir uns einige Grundlagen von Visitenkarten an und wie man sie effektiv nutzt.

Vergewissern Sie sich in erster Linie, dass Ihre Karte mit der korrekten Adresse, der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse Ihres Unternehmens auf dem neuesten Stand ist. Wenn Sie nicht möchten, dass andere Personen Sie über Ihr Mobiltelefon anrufen, drucken Sie diese Nummer nicht auf Ihre Karte. Verschiedene Kontaktoptionen sind ebenfalls sehr zu empfehlen, da nicht alle Menschen den Erstkontakt über das Telefon wünschen und nicht jeder mit E-Mail und dem Internet vertraut ist oder Zugriff darauf hat.

Wenn Ihr Unternehmen nicht gut bekannt ist oder wenn der Name Ihres Unternehmens nicht erklärt, was Sie tun, ziehen Sie in Betracht, eine Aussage auf Ihre Karte zu schreiben, die es zusammenfasst. Beispielsweise sagt ein Firmenname wie „John Johnson Inc.“ potenziellen Kunden wirklich nichts aus. Fügen Sie am besten "Professional Roofer" oder einen Slogan hinzu, z. B. "Quality Roofing seit 1996". Wenn Sie ein Logo haben, fügen Sie es unbedingt Ihrer Karte hinzu.

Bedenken Sie bei der Gestaltung Ihrer Karte, dass Farbe sowohl erschwinglich ist als auch die effektivste Möglichkeit, Ihre Karte hervorzuheben. Heute werden mehr als 80 Prozent der Visitenkarten in schwarzer Tinte auf weißem Karton gedruckt.

Das heißt, das, was Sie mit Ihren Visitenkarten machen, hat weit mehr Auswirkungen auf den Umsatz, den Sie erzielen, als das Design Ihrer Karte. Wenn Sie Ihre Karte zum Beispiel mit beiden Händen anbieten, ist dies eine einfache, kostenlose Strategie, die immer noch enorme psychologische Auswirkungen hat.

Visitenkarten sind das einzige Marketingelement, mit dem Sie sehr großzügig sein sollten. Geben Sie sie jedem, der daran interessiert ist, frei aus. Wenn sich in einer Besprechung mehrere Personen befinden, geben Sie allen Anwesenden immer eine Karte.

Tragen Sie Ihre Visitenkarten immer bei sich. Dazu gehören beim Einkaufen, im Urlaub und wenn Sie Besorgungen erledigen. Schließlich wissen Sie nie, wo Ihre nächste Geschäftsbeziehung herkommt.

Geschäftsleute unterschätzen häufig die möglichen Auswirkungen einer großen Visitenkarte und können den ersten Eindruck und die Möglichkeiten, die sie bieten kann, nicht maximieren. Wenn Sie es richtig machen, wird Ihre Visitenkarte helfen, neue Kunden zu öffnen. Wenn Sie es falsch verstehen, verschwenden Sie eine sehr wertvolle Gelegenheit, um Ihr Unternehmen für viele Jahre in den Köpfen der Menschen hervorzuheben. Schauen wir uns einige Grundlagen von Visitenkarten an und wie man sie effektiv nutzt.

Vergewissern Sie sich in erster Linie, dass Ihre Karte mit der korrekten Adresse, der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse Ihres Unternehmens auf dem neuesten Stand ist. Wenn Sie nicht möchten, dass andere Personen Sie über Ihr Mobiltelefon anrufen, drucken Sie diese Nummer nicht auf Ihre Karte. Verschiedene Kontaktoptionen sind ebenfalls sehr zu empfehlen, da nicht alle Menschen den Erstkontakt über das Telefon wünschen und nicht jeder mit E-Mail und dem Internet vertraut ist oder Zugriff darauf hat.

Wenn Ihr Unternehmen nicht gut bekannt ist oder wenn der Name Ihres Unternehmens nicht erklärt, was Sie tun, ziehen Sie in Betracht, eine Aussage auf Ihre Karte zu schreiben, die es zusammenfasst. Beispielsweise sagt ein Firmenname wie „John Johnson Inc.“ potenziellen Kunden wirklich nichts aus. Fügen Sie am besten "Professional Roofer" oder einen Slogan hinzu, z. B. "Quality Roofing seit 1996". Wenn Sie ein Logo haben, fügen Sie es unbedingt Ihrer Karte hinzu.

Bedenken Sie bei der Gestaltung Ihrer Karte, dass Farbe sowohl erschwinglich ist als auch die effektivste Möglichkeit, Ihre Karte hervorzuheben. Heute werden mehr als 80 Prozent der Visitenkarten in schwarzer Tinte auf weißem Karton gedruckt.

Das heißt, das, was Sie mit Ihren Visitenkarten machen, hat weit mehr Auswirkungen auf den Umsatz, den Sie erzielen, als das Design Ihrer Karte. Wenn Sie Ihre Karte zum Beispiel mit beiden Händen anbieten, ist dies eine einfache, kostenlose Strategie, die immer noch enorme psychologische Auswirkungen hat.

Visitenkarten sind das einzige Marketingelement, mit dem Sie sehr großzügig sein sollten. Geben Sie sie jedem, der daran interessiert ist, frei aus. Wenn sich in einer Besprechung mehrere Personen befinden, geben Sie allen Anwesenden immer eine Karte.

Tragen Sie Ihre Visitenkarten immer bei sich. Dazu gehören beim Einkaufen, im Urlaub und wenn Sie Besorgungen erledigen. Schließlich wissen Sie nie, wo Ihre nächste Geschäftsbeziehung herkommt.


Video: Visitenkarten gestalten mit Photoshop ► Grundlagen | Werbeagentur Tutorial #5


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com