Geschäftliches Engagement entspricht diesen drei Dingen: Wissen, Leidenschaft, Kommunikation

{h1}

Viele menschen vergessen den zusammenhang zwischen erfolg und engagement von kleinunternehmen. Geschäftliches engagement bedeutet drei dinge: wissen, leidenschaft, kommunikation.

Als Marketingberater sehe ich, dass die Leute oft Rat suchen, wenn die Chips ausfallen. Der Website-Verkehr ist zurückgegangen, der Umsatz hat sich verlangsamt, der Umsatz ist zurückgegangen. Wenn die Leute mich fragen, warum ihr Unternehmen Probleme hat, schaue ich zunächst nach ihrem geschäftlichen Engagement.

Viele Menschen vergessen den Zusammenhang zwischen erfolgreichem Geschäft und Engagement. Ich spreche nicht nur mit Ihren täglichen Abläufen, sondern mit dem gesamten Subtext, der Ihr Geschäft ausmacht. Und Marketing ist das Medium, durch das Ihre Kunden Ihr Engagement erkennen.

Eine Wäscheliste mit Produkt- oder Dienstleistungsqualitäten reicht nicht aus, um Käufer anzulocken. Eine Preissenkung ist ein Verlust. Den Wettbewerb zu schlagen ist eine Denkweise, die nicht mehr funktioniert. Es ist Zeit zu verstehen, dass wir nur dann Höchstleistungen erbringen, wenn wir uns voll und ganz auf den Kurs konzentrieren.

Wo soll ich anfangen? Beginnen Sie mit Wissen. Sie können nie zu viel über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wissen. Was passiert in Ihrer Branche auf lokaler Ebene? Wie sieht es auf nationaler Ebene aus? Was ist mit der internationalen Ebene? Was sind die Trends und wohin geht Ihre Branche? In dem Moment, in dem Sie das Gefühl haben, dass Sie alles wissen, was in Ihrem Bereich zu wissen ist, ist der Moment, um zurückzutreten und neu zu bewerten. Sie müssen bestrebt bleiben, ständig zu lernen, Wissen zu erwerben und anzuwenden.

Wie steht es um das Wissen Ihres Kunden? Wissen Sie, wer sie wirklich sind? Was ist mit all den kleineren Nischenmärkten in Ihrem Kundenstamm? Informieren Sie sich so gut wie möglich über Ihre Kunden und erkunden Sie dann, wonach sie suchen und wonach sie noch nicht gefragt haben. Möglicherweise entdecken Sie einen neuen Weg, um Ihre Kunden näher zu bringen, wiederkehrende Geschäfte zu tätigen, Empfehlungen zu erstellen und neue Kunden zu gewinnen.

Als nächstes ist Leidenschaft. Eine Leidenschaft für Ihr Unternehmen ist ebenso wichtig. Wenn Sie sich nicht für Ihr Geschäft interessieren, warum sollte Ihr Kunde dies tun? Leidenschaft ist das Besondere, das Ihren Kunden dabei hilft, das zu sehen, was Sie sehen - Leidenschaft erweckt Ihre Vision zum Leben. Wenn Sie eine Leidenschaft für das haben, was Sie tun, gestatten Sie Ihrem Kunden, Dinge auf eine neue Art zu sehen und zu fühlen. Leidenschaft bedeutet die Bereitschaft, Ihr Wissen zu teilen, sich für das, was Sie tun, zu begeistern und sich dafür zu begeistern, wie Sie Ihren Kunden helfen. Dies kann im täglichen Betrieb Ihres Unternehmens eine Herausforderung darstellen, aber die Verpflichtung, leidenschaftlich zu bleiben, kann auch die Sache sein, die Sie stützt.

Schließlich die Kommunikation. Kommunikation ist am besten, wenn sie Wissen und Leidenschaft verbindet. Egal, ob Sie Kfz-Beratung oder Ballsaal tanzen, Immobilien oder Sonnenstudios. Wenn Sie Wissen und Leidenschaft in die Unterhaltung einbringen, bringen Sie die Dinge auf eine andere Ebene. Sicher, Kommunikation erfordert immer noch die Grundlagen - Websites, Social Media, Print usw. Aber es kann eine bedeutsamere Botschaft mit mehr Resonanz werden, wenn Sie diese zum Mix hinzufügen.

Bekenntnis zu Wissen, Leidenschaft und Kommunikation schafft den „Sweet Spot“ des Marketings. Eine Verpflichtung zu diesen drei Dingen schafft eine Synergie, die nur helfen kann, das Bewusstsein zu stärken. Wenn Sie ständig Informationen sammeln und Neues über Ihre Branche lernen, erhöht dies Ihre Leidenschaft und wenn Sie Ihre Leidenschaft für das, was Sie tun, steigern, beginnen Sie unweigerlich auf tieferer Ebene mit Ihren Kunden zu kommunizieren. Dies wird zu einem Ort, an dem Sie Ihre Marke wirklich leben und Ihr Unternehmen personifizieren. Dann zahlt sich die Magie des Engagements aus und es beginnt sich alles zusammenzureißen.

Als Marketingberater sehe ich, dass die Leute oft Rat suchen, wenn die Chips ausfallen. Der Website-Verkehr ist zurückgegangen, der Umsatz hat sich verlangsamt, der Umsatz ist zurückgegangen. Wenn die Leute mich fragen, warum ihr Unternehmen Probleme hat, schaue ich zunächst nach ihrem geschäftlichen Engagement.

Viele Menschen vergessen den Zusammenhang zwischen erfolgreichem Geschäft und Engagement. Ich spreche nicht nur mit Ihren täglichen Abläufen, sondern mit dem gesamten Subtext, der Ihr Geschäft ausmacht. Und Marketing ist das Medium, durch das Ihre Kunden Ihr Engagement erkennen.

Eine Wäscheliste mit Produkt- oder Dienstleistungsqualitäten reicht nicht aus, um Käufer anzulocken. Eine Preissenkung ist ein Verlust. Den Wettbewerb zu schlagen ist eine Denkweise, die nicht mehr funktioniert. Es ist Zeit zu verstehen, dass wir nur dann Höchstleistungen erbringen, wenn wir uns voll und ganz auf den Kurs konzentrieren.

Wo soll ich anfangen? Beginnen Sie mit Wissen. Sie können nie zu viel über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wissen. Was passiert in Ihrer Branche auf lokaler Ebene? Wie sieht es auf nationaler Ebene aus? Was ist mit der internationalen Ebene? Was sind die Trends und wohin geht Ihre Branche? In dem Moment, in dem Sie das Gefühl haben, dass Sie alles wissen, was in Ihrem Bereich zu wissen ist, ist der Moment, um zurückzutreten und neu zu bewerten. Sie müssen bestrebt bleiben, ständig zu lernen, Wissen zu erwerben und anzuwenden.

Wie steht es um das Wissen Ihres Kunden? Wissen Sie, wer sie wirklich sind? Was ist mit all den kleineren Nischenmärkten in Ihrem Kundenstamm? Informieren Sie sich so gut wie möglich über Ihre Kunden und erkunden Sie dann, wonach sie suchen und wonach sie noch nicht gefragt haben. Möglicherweise entdecken Sie einen neuen Weg, um Ihre Kunden näher zu bringen, wiederkehrende Geschäfte zu tätigen, Empfehlungen zu erstellen und neue Kunden zu gewinnen.

Als nächstes ist Leidenschaft. Eine Leidenschaft für Ihr Unternehmen ist ebenso wichtig. Wenn Sie sich nicht für Ihr Geschäft interessieren, warum sollte Ihr Kunde dies tun? Leidenschaft ist das Besondere, das Ihren Kunden dabei hilft, das zu sehen, was Sie sehen - Leidenschaft erweckt Ihre Vision zum Leben. Wenn Sie eine Leidenschaft für das haben, was Sie tun, gestatten Sie Ihrem Kunden, Dinge auf eine neue Art zu sehen und zu fühlen. Leidenschaft bedeutet die Bereitschaft, Ihr Wissen zu teilen, sich für das, was Sie tun, zu begeistern und sich dafür zu begeistern, wie Sie Ihren Kunden helfen. Dies kann im täglichen Betrieb Ihres Unternehmens eine Herausforderung darstellen, aber die Verpflichtung, leidenschaftlich zu bleiben, kann auch die Sache sein, die Sie stützt.

Schließlich die Kommunikation. Kommunikation ist am besten, wenn sie Wissen und Leidenschaft verbindet. Egal, ob Sie Kfz-Beratung oder Ballsaal tanzen, Immobilien oder Sonnenstudios. Wenn Sie Wissen und Leidenschaft in die Unterhaltung einbringen, bringen Sie die Dinge auf eine andere Ebene. Sicher, Kommunikation erfordert immer noch die Grundlagen - Websites, Social Media, Print usw. Aber es kann eine bedeutsamere Botschaft mit mehr Resonanz werden, wenn Sie diese zum Mix hinzufügen.

Bekenntnis zu Wissen, Leidenschaft und Kommunikation schafft den „Sweet Spot“ des Marketings. Eine Verpflichtung zu diesen drei Dingen schafft eine Synergie, die nur helfen kann, das Bewusstsein zu stärken. Wenn Sie ständig Informationen sammeln und Neues über Ihre Branche lernen, erhöht dies Ihre Leidenschaft und wenn Sie Ihre Leidenschaft für das, was Sie tun, steigern, beginnen Sie unweigerlich auf tieferer Ebene mit Ihren Kunden zu kommunizieren. Dies wird zu einem Ort, an dem Sie Ihre Marke wirklich leben und Ihr Unternehmen personifizieren. Dann zahlt sich die Magie des Engagements aus und es beginnt sich alles zusammenzureißen.

Als Marketingberater sehe ich, dass die Leute oft Rat suchen, wenn die Chips ausfallen. Der Website-Verkehr ist zurückgegangen, der Umsatz hat sich verlangsamt, der Umsatz ist zurückgegangen. Wenn die Leute mich fragen, warum ihr Unternehmen Probleme hat, schaue ich zunächst nach ihrem geschäftlichen Engagement.

Viele Menschen vergessen den Zusammenhang zwischen erfolgreichem Geschäft und Engagement. Ich spreche nicht nur mit Ihren täglichen Abläufen, sondern mit dem gesamten Subtext, der Ihr Geschäft ausmacht. Und Marketing ist das Medium, durch das Ihre Kunden Ihr Engagement erkennen.

Eine Wäscheliste mit Produkt- oder Dienstleistungsqualitäten reicht nicht aus, um Käufer anzulocken. Eine Preissenkung ist ein Verlust. Den Wettbewerb zu schlagen ist eine Denkweise, die nicht mehr funktioniert. Es ist Zeit zu verstehen, dass wir nur dann Höchstleistungen erbringen, wenn wir uns voll und ganz auf den Kurs konzentrieren.

Wo soll ich anfangen? Beginnen Sie mit Wissen. Sie können nie zu viel über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wissen. Was passiert in Ihrer Branche auf lokaler Ebene? Wie sieht es auf nationaler Ebene aus? Was ist mit der internationalen Ebene? Was sind die Trends und wohin geht Ihre Branche? In dem Moment, in dem Sie das Gefühl haben, dass Sie alles wissen, was in Ihrem Bereich zu wissen ist, ist der Moment, um zurückzutreten und neu zu bewerten. Sie müssen bestrebt bleiben, ständig zu lernen, Wissen zu erwerben und anzuwenden.

Wie steht es um das Wissen Ihres Kunden? Wissen Sie, wer sie wirklich sind? Was ist mit all den kleineren Nischenmärkten in Ihrem Kundenstamm? Informieren Sie sich so gut wie möglich über Ihre Kunden und erkunden Sie dann, wonach sie suchen und wonach sie noch nicht gefragt haben. Möglicherweise entdecken Sie einen neuen Weg, um Ihre Kunden näher zu bringen, wiederkehrende Geschäfte zu tätigen, Empfehlungen zu erstellen und neue Kunden zu gewinnen.

Als nächstes ist Leidenschaft. Eine Leidenschaft für Ihr Unternehmen ist ebenso wichtig. Wenn Sie sich nicht für Ihr Geschäft interessieren, warum sollte Ihr Kunde dies tun? Leidenschaft ist das Besondere, das Ihren Kunden dabei hilft, das zu sehen, was Sie sehen - Leidenschaft erweckt Ihre Vision zum Leben. Wenn Sie eine Leidenschaft für das haben, was Sie tun, gestatten Sie Ihrem Kunden, Dinge auf eine neue Art zu sehen und zu fühlen. Leidenschaft bedeutet die Bereitschaft, Ihr Wissen zu teilen, sich für das, was Sie tun, zu begeistern und sich dafür zu begeistern, wie Sie Ihren Kunden helfen. Dies kann im täglichen Betrieb Ihres Unternehmens eine Herausforderung darstellen, aber die Verpflichtung, leidenschaftlich zu bleiben, kann auch die Sache sein, die Sie stützt.

Schließlich die Kommunikation. Kommunikation ist am besten, wenn sie Wissen und Leidenschaft verbindet. Egal, ob Sie Automobilberatung oder Ballsaal tanzen, Immobilien oder Sonnenstudios. Wenn Sie Wissen und Leidenschaft in die Unterhaltung einbringen, bringen Sie die Dinge auf eine andere Ebene. Sicher, Kommunikation erfordert immer noch die Grundlagen - Websites, Social Media, Print usw. Aber es kann eine bedeutsamere Botschaft mit mehr Resonanz werden, wenn Sie diese zum Mix hinzufügen.

Die Verpflichtung zu Wissen, Leidenschaft und Kommunikation schafft den „Sweet Spot“ des Marketings. Eine Verpflichtung zu diesen drei Dingen schafft eine Synergie, die nicht anders kann, als das Bewusstsein zu stärken. Wenn Sie ständig Informationen sammeln und Neues über Ihre Branche lernen, erhöht dies Ihre Leidenschaft und wenn Sie Ihre Leidenschaft für das, was Sie tun, steigern, beginnen Sie unweigerlich auf tieferer Ebene mit Ihren Kunden zu kommunizieren. Dies wird zu einem Ort, an dem Sie Ihre Marke wirklich leben und Ihr Unternehmen personifizieren. Dann zahlt sich die Magie des Engagements aus und es beginnt sich alles zusammenzureißen.


Video: Juergen Lindner, Oracle SaaS | CUBEConversation, October 2018


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com