Geschäftsausstattung: Sollten Sie kaufen oder leasen?

{h1}

Wenn es um geschäftsausstattung geht, hat leasing einige vorteile.

Wenn es um Geschäftsausstattung geht, gibt es zwei Hauptoptionen: Kaufen oder Leasing. Im aktuellen wirtschaftlichen und steuerlichen Umfeld kann Leasing wichtige Steuer- und Cashflow-Vorteile sowie andere finanzielle Vorteile bieten.

Die Mehrheit der Unternehmen in den USA mietet heute einige oder alle Geschäftsausrüstungen, berichtet die Equipment Leasing and Finance Association. Leasing-Unternehmen sind tendenziell kleiner und wachstumsorientiert, mehr auf Produktivität ausgerichtet und nach ELFA eher auf Technologie ausgerichtet.

Praktisch jede Art von Geschäftsausstattung kann über ein Leasing erworben werden. Dazu gehören Computerausrüstung und Software. Kopierer und Faxgeräte; Bau-, Fertigungs- und medizinische / zahnmedizinische Geräte; Büromöbel; Telekommunikations- und Verkaufsausrüstungen; und Geschäftsfahrzeuge und Flugzeuge.

Die Vorteile des Leasinggeschäfts liegen in der Tatsache, dass Geräte nicht durch den Besitz von Geräten verwendet werden, sondern die Produktivität und den Gewinn eines Unternehmens erhöhen. Mit Leasing haben Unternehmen Zugriff auf die Ausrüstung, die sie benötigen, um effizienter zu arbeiten und wertvolles Kapital für andere Wachstumschancen zu erhalten.

Es gibt verschiedene Arten von Leasingverträgen, die verschiedene Funktionen und Vorteile aufweisen. Abhängig von der gewählten Leasingart umfassen die potenziellen Vorteile des Leasingverhältnisses:

  • Keine Anzahlung: Ein Leasingvertrag bietet eine 100-prozentige Finanzierung ohne Anzahlung. Dies hilft, Kapital zu sparen und wertvolles Bargeld für den Einsatz in Bereichen freizusetzen, in denen eine höhere Kapitalrendite erzielt werden kann, beispielsweise durch Marketing oder die Einstellung zusätzlicher Hilfskräfte. Neben der eigentlichen Ausrüstung selbst können auch andere „weiche“ Kosten (wie Liefer- und Zinsgebühren, Umsatzsteuern sowie Installation und Schulung) in das Mietverhältnis einbezogen werden. Dies ist bei einem Ausrüstungskredit in der Regel nicht der Fall.
  • Cashflow sparen: Die Leasingbedingungen sind flexibel. Die Zahlungspläne können so strukturiert werden, dass sie den Cashflow-Spitzen und -Tälern eines Unternehmens entsprechen, sodass Unternehmen Einnahmen und Ausgaben in Anlaufzeiten oder saisonalen Schwankungen besser anpassen können. Die Ausrüstung kann für einen festen Zeitraum zu einem festen Preis erworben werden, wodurch die Budgetierung und die Cashflow-Prognose präziser werden. Bei einem Leasing wird die Ausrüstung bezahlt, da Einnahmen durch die Nutzung generiert werden, nicht vorher.
  • Schutz vor Veralterung: Die Spitzentechnologie von heute kann schnell zum morgendlichen Abwrack von morgen werden, was das Lebenszyklusmanagement von Geräten kritisch macht. Die Flexibilität von Leasing hilft, die Geräte vor dem Veralten der Geräte zu schützen. Durch das Ermöglichen regelmäßiger Upgrades und Austauschs von Ausrüstungen hilft das Leasing Unternehmen, Zahlungen für längst veraltete Geräte zu vermeiden.
  • Kreditlinien und persönliche Bonität erhalten: Viele Unternehmer legen großen Wert darauf, die Kreditlinien klar zu halten und ihre persönliche Bonität hoch zu halten. Beim Leasing bleiben die Kreditlinien und die Liquiditätsreserven frei und liquide, um anderen Bedarf an Betriebskapital zu decken. Leasingverträge haben auch keine Auswirkungen auf die persönliche Kreditwürdigkeit.
  • Mögliche Steuerersparnisse: Abhängig von der gewählten Leasingart können im Vergleich zum Kauf von Ausrüstung erhebliche Steuervorteile erzielt werden. Mit einem Capital Lease kann der Leasingnehmer den Vermögenswert abwerten und den Zinsanteil der Zahlung abziehen. Leasing kann auch das Risiko einer alternativen Mindeststeuer reduzieren. Wenden Sie sich an Ihren Steuerberater, um weitere Informationen zu möglichen steuerlichen Vorteilen von Leasing zu erhalten.

Lesen Sie den nächsten Artikel in Don Sadlers Leasing-Serie "Arten von Business Leases".


Don Sadler ist ein freiberuflicher Schriftsteller, der sich auf Wirtschaft und Finanzen spezialisiert hat. Erreichen Sie ihn unter [email protected]

Wenn es um Geschäftsausstattung geht, gibt es zwei Hauptoptionen: Kaufen oder Leasing. Im aktuellen wirtschaftlichen und steuerlichen Umfeld kann Leasing wichtige Steuer- und Cashflow-Vorteile sowie andere finanzielle Vorteile bieten.

Die Mehrheit der Unternehmen in den USA mietet heute einige oder alle Geschäftsausrüstungen, berichtet die Equipment Leasing and Finance Association. Leasing-Unternehmen sind tendenziell kleiner und wachstumsorientiert, mehr auf Produktivität ausgerichtet und nach ELFA eher auf Technologie ausgerichtet.

Praktisch jede Art von Geschäftsausstattung kann über ein Leasing erworben werden. Dazu gehören Computerausrüstung und Software. Kopierer und Faxgeräte; Bau-, Fertigungs- und medizinische / zahnmedizinische Geräte; Büromöbel; Telekommunikations- und Verkaufsausrüstungen; und Geschäftsfahrzeuge und Flugzeuge.

Die Vorteile des Leasinggeschäfts liegen in der Tatsache, dass Geräte nicht durch den Besitz von Geräten verwendet werden, sondern die Produktivität und den Gewinn eines Unternehmens erhöhen. Mit Leasing haben Unternehmen Zugriff auf die Ausrüstung, die sie benötigen, um effizienter zu arbeiten und wertvolles Kapital für andere Wachstumschancen zu erhalten.

Es gibt verschiedene Arten von Leasingverträgen, die verschiedene Funktionen und Vorteile aufweisen. Abhängig von der gewählten Leasingart umfassen die potenziellen Vorteile des Leasingverhältnisses:

  • Keine Anzahlung: Ein Leasingvertrag bietet eine 100-prozentige Finanzierung ohne Anzahlung. Dies hilft, Kapital zu sparen und wertvolles Bargeld für den Einsatz in Bereichen freizusetzen, in denen eine höhere Kapitalrendite erzielt werden kann, beispielsweise durch Marketing oder die Einstellung zusätzlicher Hilfskräfte. Neben der eigentlichen Ausrüstung selbst können auch andere „weiche“ Kosten (wie Liefer- und Zinsgebühren, Umsatzsteuern sowie Installation und Schulung) in das Mietverhältnis einbezogen werden. Dies ist bei einem Ausrüstungskredit in der Regel nicht der Fall.
  • Cashflow sparen: Die Leasingbedingungen sind flexibel. Die Zahlungspläne können so strukturiert werden, dass sie den Cashflow-Spitzen und -Tälern eines Unternehmens entsprechen, sodass Unternehmen Einnahmen und Ausgaben in Anlaufzeiten oder saisonalen Schwankungen besser anpassen können. Die Ausrüstung kann für einen festen Zeitraum zu einem festen Preis erworben werden, wodurch die Budgetierung und die Cashflow-Prognose präziser werden. Bei einem Leasing wird die Ausrüstung bezahlt, da Einnahmen durch die Nutzung generiert werden, nicht vorher.
  • Schutz vor Veralterung: Die Spitzentechnologie von heute kann schnell zum morgendlichen Abwrack von morgen werden, was das Lebenszyklusmanagement von Geräten kritisch macht. Die Flexibilität von Leasing hilft, die Geräte vor dem Veralten der Geräte zu schützen. Durch das Ermöglichen regelmäßiger Upgrades und Austauschs von Ausrüstungen hilft das Leasing Unternehmen, Zahlungen für längst veraltete Geräte zu vermeiden.
  • Kreditlinien und persönliche Bonität erhalten: Viele Unternehmer legen großen Wert darauf, die Kreditlinien klar zu halten und ihre persönliche Bonität hoch zu halten. Beim Leasing bleiben die Kreditlinien und die Liquiditätsreserven frei und liquide, um anderen Bedarf an Betriebskapital zu decken. Leasingverträge haben auch keine Auswirkungen auf die persönliche Kreditwürdigkeit.
  • Mögliche Steuerersparnisse: Abhängig von der gewählten Leasingart können im Vergleich zum Kauf von Ausrüstung erhebliche Steuervorteile erzielt werden. Mit einem Capital Lease kann der Leasingnehmer den Vermögenswert abwerten und den Zinsanteil der Zahlung abziehen. Leasing kann auch das Risiko einer alternativen Mindeststeuer reduzieren. Wenden Sie sich an Ihren Steuerberater, um weitere Informationen zu möglichen steuerlichen Vorteilen von Leasing zu erhalten.

Lesen Sie den nächsten Artikel in Don Sadlers Leasing-Serie "Arten von Business Leases".


Don Sadler ist ein freiberuflicher Schriftsteller, der sich auf Wirtschaft und Finanzen spezialisiert hat. Erreichen Sie ihn unter [email protected]


Video: Heute ist mein Tag


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com