Kauf von zurückgegebenen oder unregelmäßigen Waren - tun Sie es nicht

{h1}

Verkäufer werden die stirn runzeln und ihre kunden wenden sich möglicherweise gegen sie, wenn sie feststellen, dass sie minderwertige waren verkaufen.

Ein Leser fragte kürzlich, wo er unregelmäßige oder zurückgegebene Waren von Händlern kaufen könne.

Dies ist eine schwierige Frage, da die Anbieter viele Möglichkeiten haben, solche Waren loszuwerden.

Die erste ist, dass sie ihre eigenen Outlet-Stores besitzen und alle ihre unregelmäßigen oder zurückgegebenen Waren versenden, die dort verkauft werden können.

Zweitens senden sie es an Billig-Rabatt-Ketten wie TJ Maxx, Marshall's und dergleichen.

Drittens haben Anbieter oft Skus, die sie überproduzieren oder langsame Verkäufer sind. Sie bieten Einzelhändlern normalerweise Angebote für diese Art von Waren an, um sie zu bewegen. Während sie keine Sekunden oder unregelmäßig sind, werden sie mit einem starken Rabatt angeboten.

Es gibt jedoch ein paar Möglichkeiten, die Ware in die Finger zu bekommen.

  1. Schauen Sie sich eBay an. Die Anbieter nutzen die Website, um Warenmengen zu entleeren.
  2. Finden Sie eine Warenverrechnungsstelle (einige nennen es einen Warenumleiter). Sie kaufen in der Regel zurückgegebene oder beschädigte Waren und verkaufen sie mit einem starken Preisnachlass weiter. Sie sind schwer zu finden, aber sie sind da draußen.


DIE ECHTE WELT EINZELHANDEL

Händler seien Sie gewarnt! Gehen Sie klar, es sei denn, Sie sind speziell dafür eingerichtet, als Ladengeschäft zu dienen, das Sekunden und unregelmäßige Waren verkauft.

Viele Einzelhändler sehen den Kauf solcher Waren als Chance, ihre Marge und Rentabilität zu steigern. Diese Art von Waren mischt sich jedoch nicht mit einem angesehenen Handelskonzept. Das Eintauchen in die trüben Gewässer des grauen oder schwarzen Marktes ist keinen potenziellen Gewinn wert, es sei denn, Sie sind speziell als Einzelhändler gegründet, der sich auf diese Art von Produkten konzentriert. Es ist wie eine Droge, und bevor Sie es wissen, kaufen Sie immer mehr Waren dieser Art auf Kosten Ihrer normalen Waren.

Lassen Sie sich nicht in der Mitte erwischen. Hersteller, die feststellen, dass ihre Produkte auf den grauen Markt umgelenkt (oder gedumpt) wurden, werden bei Einzelhändlern, die sie verkaufen, stark betroffen sein. Oft setzen sie den Einzelhändler auf die schwarze Liste und verkaufen ihn nicht mehr in seinem regulären Warenkatalog.

Es ist ein rutschiger Abhang. Beginnen Sie also nicht den Hügel hinunter, wenn Sie nicht bereit sind, die Hindernisse auf dem Weg abzuspringen.

Ein Leser fragte kürzlich, wo er unregelmäßige oder zurückgegebene Waren von Händlern kaufen könne.

Dies ist eine schwierige Frage, da die Anbieter viele Möglichkeiten haben, solche Waren loszuwerden.

Die erste ist, dass sie ihre eigenen Outlet-Stores besitzen und alle ihre unregelmäßigen oder zurückgegebenen Waren versenden, die dort verkauft werden können.

Zweitens senden sie es an Billig-Rabatt-Ketten wie TJ Maxx, Marshall's und dergleichen.

Drittens haben Anbieter oft Skus, die sie überproduzieren oder langsame Verkäufer sind. Sie bieten Einzelhändlern normalerweise Angebote für diese Art von Waren an, um sie zu bewegen. Während sie keine Sekunden oder unregelmäßig sind, werden sie mit einem starken Rabatt angeboten.

Es gibt jedoch ein paar Möglichkeiten, die Ware in die Finger zu bekommen.

  1. Schauen Sie sich eBay an. Die Anbieter nutzen die Website, um Warenmengen zu entleeren.
  2. Finden Sie eine Warenverrechnungsstelle (einige nennen es einen Warenumleiter). Sie kaufen in der Regel zurückgegebene oder beschädigte Waren und verkaufen sie mit einem starken Preisnachlass weiter. Sie sind schwer zu finden, aber sie sind da draußen.


DIE ECHTE WELT EINZELHANDEL

Händler seien Sie gewarnt! Gehen Sie klar, es sei denn, Sie sind speziell dafür eingerichtet, als Ladengeschäft zu dienen, das Sekunden und unregelmäßige Waren verkauft.

Viele Einzelhändler sehen den Kauf solcher Waren als Chance, ihre Marge und Rentabilität zu steigern. Diese Art von Waren mischt sich jedoch nicht mit einem angesehenen Handelskonzept. Das Eintauchen in die trüben Gewässer des grauen oder schwarzen Marktes ist keinen potenziellen Gewinn wert, es sei denn, Sie sind speziell als Einzelhändler gegründet, der sich auf diese Art von Produkten konzentriert. Es ist wie eine Droge, und bevor Sie es wissen, kaufen Sie immer mehr Waren dieser Art auf Kosten Ihrer normalen Waren.

Lassen Sie sich nicht in der Mitte erwischen. Hersteller, die feststellen, dass ihre Produkte auf den grauen Markt umgelenkt (oder gedumpt) wurden, werden bei Einzelhändlern, die sie verkaufen, stark betroffen sein. Oft setzen sie den Einzelhändler auf die schwarze Liste und verkaufen ihn nicht mehr in seinem regulären Warenkatalog.

Es ist ein rutschiger Abhang. Beginnen Sie also nicht den Hügel hinunter, wenn Sie nicht bereit sind, die Hindernisse auf dem Weg abzuspringen.

Ein Leser fragte kürzlich, wo er unregelmäßige oder zurückgegebene Waren von Händlern kaufen könne.

Dies ist eine schwierige Frage, da die Anbieter viele Möglichkeiten haben, solche Waren loszuwerden.

Die erste ist, dass sie ihre eigenen Outlet-Stores besitzen und alle ihre unregelmäßigen oder zurückgegebenen Waren versenden, die dort verkauft werden können.

Zweitens senden sie es an Billig-Rabatt-Ketten wie TJ Maxx, Marshall's und dergleichen.

Drittens haben Anbieter oft Skus, die sie überproduzieren oder langsame Verkäufer sind. Sie bieten Einzelhändlern normalerweise Angebote für diese Art von Waren an, um sie zu bewegen. Während sie keine Sekunden oder unregelmäßig sind, werden sie mit einem starken Rabatt angeboten.

Es gibt jedoch ein paar Möglichkeiten, die Ware in die Finger zu bekommen.

  1. Schauen Sie sich eBay an. Die Anbieter nutzen die Website, um Warenmengen zu entleeren.
  2. Finden Sie eine Warenverrechnungsstelle (einige nennen es einen Warenumleiter). Sie kaufen in der Regel zurückgegebene oder beschädigte Waren und verkaufen sie mit einem starken Preisnachlass weiter. Sie sind schwer zu finden, aber sie sind da draußen.


DIE ECHTE WELT EINZELHANDEL

Händler seien Sie gewarnt! Gehen Sie klar, es sei denn, Sie sind speziell dafür eingerichtet, als Ladengeschäft zu dienen, das Sekunden und unregelmäßige Waren verkauft.

Viele Einzelhändler sehen den Kauf solcher Waren als Chance, ihre Marge und Rentabilität zu steigern. Diese Art von Waren mischt sich jedoch nicht mit einem angesehenen Handelskonzept. Das Eintauchen in die trüben Gewässer des grauen oder schwarzen Marktes ist keinen potenziellen Gewinn wert, es sei denn, Sie sind speziell als Einzelhändler gegründet, der sich auf diese Art von Produkten konzentriert. Es ist wie eine Droge, und bevor Sie es wissen, kaufen Sie immer mehr Waren dieser Art auf Kosten Ihrer normalen Waren.

Lassen Sie sich nicht in der Mitte erwischen. Hersteller, die feststellen, dass ihre Produkte auf den grauen Markt umgelenkt (oder gedumpt) wurden, werden bei Einzelhändlern, die sie verkaufen, stark betroffen sein. Oft setzen sie den Einzelhändler auf die schwarze Liste und verkaufen ihn nicht mehr in seinem regulären Warenkatalog.

Es ist ein rutschiger Abhang. Beginnen Sie also nicht den Hügel hinunter, wenn Sie nicht bereit sind, die Hindernisse auf dem Weg abzuspringen.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com