Können Sie Ihrem Patentanwalt oder Patentanwalt vertrauen?

{h1}

Ein absolvent von inventright hat mich gestern angerufen und hatte ein ziemlich ernstes problem. Ich möchte es hier besprechen. Wem können sie sich am ende des tages wirklich auf ihre erfindungen verlassen? Können sie ihren anwälten vertrauen?

Ein Absolvent von inventRight hat mich gestern angerufen und hatte ein ziemlich ernstes Problem. Ich möchte es hier besprechen. Wem können Sie sich am Ende des Tages wirklich auf Ihre Erfindungen verlassen? Können Sie Ihren Anwälten vertrauen?

Ich bin mir nicht sicher, ob du jemandem vertrauen kannst.

Habe ich paranoid? Könnte sein. Viele Erfinder sind viel zu paranoid. Du kannst nicht zulassen, dass deine Angst dich verkrüppelt. Aber es gibt einen großen Unterschied zwischen Vorsicht und Angst. Wenn Sie beispielsweise Informationen sammeln, wenn Sie Ihre Hausaufgaben machen, vertrauen Sie niemals einer Quelle. Es gibt KEINE maßgebliche Quelle - nur Meinungen. Es ist mir egal, wo Sie die Informationen erhalten haben. Sprechen Sie mit drei oder vier Branchenexperten, nicht mit einem. Lesen Sie mehrere Bücher - nicht eines.

Seien Sie besonders vorsichtig mit Ihrem Anwalt. Bevor ein Patent eingereicht wird, führen sie eine Recherche nach dem Stand der Technik durch, um festzustellen, ob Ihre Erfindung patentiert werden kann. Recherchieren Sie auch selbst! Es ist kostengünstig und produktiv. Natürlich möchten wir unseren Anwälten vertrauen, dass sie eine komplette Arbeit erledigen. Aber was ist, wenn sie es nicht tun? Oft werden Dritte mit Recherchen nach dem Stand der Technik beauftragt. Wenn Ihre Erfindung bereits existiert und patentiert wurde, MÜSSEN Sie dies so schnell wie möglich erfahren.

Der Erfinder, der mich angerufen hatte, hatte mehrere tausend Dollar in seinen Anwalt investiert. Dieser Anwalt hatte eine unabhängige Partei mit der Suche nach dem Stand der Technik beauftragt. Nach der Suche versicherten sie ihr, dass ihre Erfindung neu war, und sie ging voran. Bis sie selbst das Internet nutzte, um selbst zu recherchieren - und entdeckte sehr schnell, dass ihre Idee nicht neu war.

Ja, das ist eine wahre Geschichte, auch wenn sie bizarr erscheint. Wie konnten sie diese Informationen übersehen haben? Sie hat bereits Tausende für den Anwalt ausgegeben. Was ist mit den Marketingkosten? Die Kosten für die ganze Zeit, die sie investiert hat?

Es ist herzzerreißend

Wenn ich etwas über die Lizenzierung weiß, lernen Sie es durch. Sie können sich wirklich nur auf sich selbst verlassen. Tun Sie also Ihr Bestes, um möglichst vollständige und vielfältige Informationen zu erhalten.

Stephen Key ist ein erfolgreicher, preisgekrönter Erfinder, der Lizenzen erhalten hat
über 20 Produkte in den letzten 25 Jahren. Zusammen mit dem Geschäftspartner
Andrew Krauss, Stephen leitet inventRight, ein Unternehmen, das sich mit der Aufklärung der Erfinder über den Verkauf ihrer Ideen und die für den Erfolg erforderlichen Fähigkeiten befasst. Sie können Fragen stellen und sich im Forum von inventRight beraten lassen, das Ressourcenzentrum durchforsten und sich die wöchentliche Radiosendung zum Erfinden anhören. Erhalten Sie In The News, listen Sie Ihre Erfindung auf, damit Sie von Medienagenturen nach Nachrichten für Sie gesucht werden.

Ein Absolvent von inventRight hat mich gestern angerufen und hatte ein ziemlich ernstes Problem. Ich möchte es hier besprechen. Wem können Sie sich am Ende des Tages wirklich auf Ihre Erfindungen verlassen? Können Sie Ihren Anwälten vertrauen?

Ich bin mir nicht sicher, ob du jemandem vertrauen kannst.

Habe ich paranoid? Könnte sein. Viele Erfinder sind viel zu paranoid. Du kannst nicht zulassen, dass deine Angst dich verkrüppelt. Aber es gibt einen großen Unterschied zwischen Vorsicht und Angst. Wenn Sie beispielsweise Informationen sammeln, wenn Sie Ihre Hausaufgaben machen, vertrauen Sie niemals einer Quelle. Es gibt KEINE maßgebliche Quelle - nur Meinungen. Es ist mir egal, wo Sie die Informationen erhalten haben. Sprechen Sie mit drei oder vier Branchenexperten, nicht mit einem. Lesen Sie mehrere Bücher - nicht eines.

Seien Sie besonders vorsichtig mit Ihrem Anwalt. Bevor ein Patent eingereicht wird, führen sie eine Recherche nach dem Stand der Technik durch, um festzustellen, ob Ihre Erfindung patentiert werden kann. Recherchieren Sie auch selbst! Es ist kostengünstig und produktiv. Natürlich möchten wir unseren Anwälten vertrauen, dass sie eine komplette Arbeit erledigen. Aber was ist, wenn sie es nicht tun? Oft werden Dritte mit Recherchen nach dem Stand der Technik beauftragt. Wenn Ihre Erfindung bereits existiert und patentiert wurde, MÜSSEN Sie dies so schnell wie möglich erfahren.

Der Erfinder, der mich angerufen hatte, hatte mehrere tausend Dollar in seinen Anwalt investiert. Dieser Anwalt hatte eine unabhängige Partei mit der Suche nach dem Stand der Technik beauftragt. Nach der Suche versicherten sie ihr, dass ihre Erfindung neu war, und sie ging voran. Bis sie selbst das Internet nutzte, um selbst zu recherchieren - und entdeckte sehr schnell, dass ihre Idee nicht neu war.

Ja, das ist eine wahre Geschichte, auch wenn sie bizarr erscheint. Wie konnten sie diese Informationen übersehen haben? Sie hat bereits Tausende für den Anwalt ausgegeben. Was ist mit den Marketingkosten? Die Kosten für die ganze Zeit, die sie investiert hat?

Es ist herzzerreißend

Wenn ich etwas über die Lizenzierung weiß, lernen Sie es durch. Sie können sich wirklich nur auf sich selbst verlassen. Tun Sie also Ihr Bestes, um möglichst vollständige und vielfältige Informationen zu erhalten.

Stephen Key ist ein erfolgreicher, preisgekrönter Erfinder, der Lizenzen erhalten hat
über 20 Produkte in den letzten 25 Jahren. Zusammen mit dem Geschäftspartner
Andrew Krauss, Stephen leitet inventRight, ein Unternehmen, das sich mit der Aufklärung der Erfinder über den Verkauf ihrer Ideen und die für den Erfolg erforderlichen Fähigkeiten befasst. Sie können Fragen stellen und sich im Forum von inventRight beraten lassen, das Ressourcenzentrum durchforsten und sich die wöchentliche Radiosendung zum Erfinden anhören. Erhalten Sie In The News, listen Sie Ihre Erfindung auf, damit Sie von Medienagenturen nach Nachrichten für Sie gesucht werden.


Video: ? Markenanmeldungen


Meinung Finanzier


Ihr Produkt zum Leben erwecken
Ihr Produkt zum Leben erwecken

Das Überlebenskit der Erfinder
Das Überlebenskit der Erfinder

Geschäftsideen Zu Hause


Online-Shopping macht immer noch viele Leute nervös
Online-Shopping macht immer noch viele Leute nervös

Verfahren und Prinzipien sind der Schlüssel zum Erfolg
Verfahren und Prinzipien sind der Schlüssel zum Erfolg

Drei Möglichkeiten, wie Facebook für Ihr kleines Unternehmen funktioniert
Drei Möglichkeiten, wie Facebook für Ihr kleines Unternehmen funktioniert

Nehmen Sie sich bei der Bewerbung um eine Stelle einige Minuten in Anspruch, um sich mit den Bedürfnissen des Unternehmens vertraut zu machen
Nehmen Sie sich bei der Bewerbung um eine Stelle einige Minuten in Anspruch, um sich mit den Bedürfnissen des Unternehmens vertraut zu machen

Schlechte Links bereinigen
Schlechte Links bereinigen

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com