Gefangen in der "Warum" -Falle

{h1}

"... Wenn wir die nützlichkeit der erwartung verstehen können, dann werden wir sie wahrscheinlich in unseren alltag integrieren."

In dieser Woche schreibe ich über die Eroberung von Widrigkeiten. Das gleichnamige Buch von Christopher Novak gibt uns eine leicht zugängliche Einführung, um Sie und Ihre Mitarbeiter durch schwierige Situationen zu bringen. In meinem letzten Beitrag habe ich über die Bestätigung gesprochen. Hier weist uns Novak an, „Grundgesteinswerte zu ermitteln; erkennen, was ist und nicht verloren geht; und akzeptiere eine gesunde Selbstsucht. “
Die nächste seiner sechs Strategien zur Überwindung von Widrigkeiten umfasst den Begriff der Erwartung. Übrigens, auch wenn Widrigkeiten (und der Anstoß des Autors für die Arbeit in diesem Bereich) oft etwas Dramatisches bedeuten, kann dies alles etwas sein, das ein Hindernis aufwirft, was Sie und Ihre Mitarbeiter / Kollegen daran hindert, Arbeit zu erledigen. So stolpern wir oft in unseren Jobs, weil wir entweder nicht verstehen, was von uns erwartet wird, und / oder wir haben unsere Erwartungen nicht gegenüber denen, die wir beaufsichtigen, zum Ausdruck gebracht. Manchmal scheint es, als seien unsere Erwartungen offensichtlich, warum sollten wir sie überhaupt ausdrücken? In einigen Fällen haben Manager die Sprache nicht - sie haben noch nie eine Schulung absolviert und wissen nicht, wo sie anfangen sollen, wenn sie den Leuten sagen, was sie tun müssen. Und es gibt Leute, die lieber einen Wurzelkanal bekommen und dann einem Mitarbeiter sagen, was zu tun ist oder was getan werden muss.
Wenn wir jedoch die Nützlichkeit der Erwartung verstehen können, dann werden wir sie wahrscheinlich eher in unser tägliches Leben integrieren. Novak schreibt: „Erwartung schafft eine Denkweise, die akzeptiert, was ist und was möglich ist. Es ist mehr als die Herstellung von Limonade aus Zitronen - es hat keine Zitronen und visualisiert immer noch ein florierendes Limonadengeschäft. “Novak macht hier einen Sinn und er präsentiert alles so klar. Er schreibt: „Missgeschick greift unsere Vision an, schränkt unsere Sicht ein und macht uns blind für die Herausforderungen des Augenblicks. Erwartung fokussiert die Vision neu und führt uns mit einer vorausschauenden Perspektive über den heutigen Tag hinaus. Es ignoriert die heutige Realität nicht, aber sie steckt auch nicht darin.
Die Menschen in Blacksburg, Virginia, sind sicherlich eines der besten aktuellen Beispiele für das, worüber Novak spricht. Es ist wirklich außergewöhnlich, wenn wir, wenn wir die Nachrichten hören, so viele Befragte davon sprechen, weiterzumachen und zu bleiben, weiterzumachen. Es ist ihr Sauerstoff. Die Tragödie wirft immer die Frage „Warum?“ Auf. Novak schlägt vor, die „Warum?“ - Fallen zu vermeiden. Warum uns Fallen bremsen, sagt er. Und die Liste der Warum-Fragen geht immer weiter - "Warum arbeite ich mit ihr?" "Warum wurde ich nicht befördert?" "Warum ist er / sie so ein Idiot?"
Das Gegenmittel gegen die Warum-Falle ist natürlich, sich vorwärts zu bewegen. Erst gestern Abend habe ich einen Freund angerufen, um zu bekennen, wie wenig Sympathie ich früher am Tag war, als mein Sohn wegen eines Flecks auf seiner Nase nicht zur Schule gehen würde (ich sage die Wahrheit). Sie sagte: „Du machst dir zu viele Sorgen. Schau voraus. Geh weiter. “Ich nehme ihren Rat an. Novak stimmt zu. Er spricht über Themen, die ernster sind als Pickel, aber er sagt: „Komm vorbei. Vorwärts gehen Die Antwort ist nicht das, was hinter dir ist, sondern das, was vor dir liegt. Es geht nicht um schüchtern Es geht darum, wie ich vorankomme. "
Wie ist dein "wie"?


Video: Warum ich in mir selbst gefangen war! On Off Beziehung raubt Kraft


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com