Promi-Coach steigert Burrito-Verkäufe in Pittsburgh. Kann ein lokaler Star Ihrem Unternehmen helfen?

{h1}

Es sollte für keinen geschäftsinhaber ein schock sein, dass prominente die bekanntheit und den umsatz steigern. Was auch immer sie verkaufen, in der von prominenten verrückten kultur amerikas: wenn eine berühmte person ihre produkte oder dienstleistungen verwendet, wird es für sie ein segen sein. Laut dem zeitschrift advertising age nutzte ein franchise-nehmer aus pittsburgh qdoba die tatsache aus, dass dan bylsma, trainer von pittsburgh penguins, vor jedem playoff-spiel in einer seiner franchise einen bbq-burrito aus schweinefleisch gegessen hatte.

Es sollte für keinen Geschäftsinhaber ein Schock sein, dass Prominente die Bekanntheit und den Umsatz steigern. Was auch immer Sie verkaufen, in der von Prominenten verrückten Kultur Amerikas: Wenn eine berühmte Person Ihre Produkte oder Dienstleistungen verwendet, wird es für Sie ein Segen sein.

Gemäß Alter der Werbung Ein Pittsburgh Qdoba-Franchise-Nehmer nutzte die Tatsache, dass Pittsburgh Penguins-Trainer Dan Bylsma vor jedem Playoff-Spiel in einer seiner Franchise einen BBQ-Burrito aus Schweinefleisch gegessen hatte. Chad Brooks, der Qdoba (ein gesundes mexikanisches Essen, das sich im Besitz von Jack in the Box befindet und auf Platz 68 der HowToMintMoney AllStar-Franchise steht), stellte fest, dass Bylsma und einige seiner Spieler öfter hereinkamen, als das Team immer mehr gewann und seine Anzeige benachrichtigte Agentur. Die Agentur war schnell (die Playoff-Saison ging bald zu Ende) mit Social Media (Facebook und Twitter) ein und "The Lucky Burrito Campaign" war geboren.

Bylsma beteiligte sich an dem Versuch, Fotos zu machen, Autogramme zu geben und seine Familie nach Qdoba zu bringen. Der glückliche Burrito zahlte sich für die Pinguine aus, die den Stanley Cup der NHL gewonnen hatten, und Brooks, die in der zweiwöchigen Kampagne einen Umsatzanstieg von 20 Prozent im selben Ladengeschäft verzeichneten.


Sie sind zwar nicht so glücklich wie Chad Brooks und ziehen einen NHL-Meistertrainer für Ihr Franchise an. Denken Sie jedoch darüber nach, wie Sie mit der Qdoba-Kampagne viel erreichen könnten. In jeder Stadt und in der Stadt gibt es örtliche Berühmtheiten, sei es Hochschulsportler, Politiker oder sogar Unternehmer und Lehrer. Versuchen Sie, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um das Bewusstsein für Ihr Unternehmen zu steigern - und vergessen Sie nicht, Social Media einzubinden. Es verstärkt Ihre Nachricht praktisch ohne Kosten.

Es sollte für keinen Geschäftsinhaber ein Schock sein, dass Prominente die Bekanntheit und den Umsatz steigern. Was auch immer Sie verkaufen, in der von Prominenten verrückten Kultur Amerikas: Wenn eine berühmte Person Ihre Produkte oder Dienstleistungen verwendet, wird es für Sie ein Segen sein.

Gemäß Alter der Werbung Ein Pittsburgh Qdoba-Franchise-Nehmer nutzte die Tatsache, dass Pittsburgh Penguins-Trainer Dan Bylsma vor jedem Playoff-Spiel in einer seiner Franchise einen BBQ-Burrito aus Schweinefleisch gegessen hatte. Chad Brooks, der Qdoba (ein gesundes mexikanisches Essen, das sich im Besitz von Jack in the Box befindet und auf Platz 68 der HowToMintMoney AllStar-Franchise steht), stellte fest, dass Bylsma und einige seiner Spieler öfter hereinkamen, als das Team immer mehr gewann und seine Anzeige benachrichtigte Agentur. Die Agentur war schnell (die Playoff-Saison ging bald zu Ende) mit Social Media (Facebook und Twitter) ein und "The Lucky Burrito Campaign" war geboren.

Bylsma beteiligte sich an dem Versuch, Fotos zu machen, Autogramme zu geben und seine Familie nach Qdoba zu bringen. Der glückliche Burrito zahlte sich für die Pinguine aus, die den Stanley Cup der NHL gewonnen hatten, und Brooks, die in der zweiwöchigen Kampagne einen Umsatzanstieg von 20 Prozent im selben Ladengeschäft verzeichneten.


Sie sind zwar nicht so glücklich wie Chad Brooks und ziehen einen NHL-Meistertrainer für Ihr Franchise an. Denken Sie jedoch darüber nach, wie Sie mit der Qdoba-Kampagne viel erreichen könnten. In jeder Stadt und in der Stadt gibt es örtliche Berühmtheiten, sei es Hochschulsportler, Politiker oder sogar Unternehmer und Lehrer. Versuchen Sie, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um das Bewusstsein für Ihr Unternehmen zu steigern - und vergessen Sie nicht, Social Media einzubinden. Es verstärkt Ihre Nachricht praktisch ohne Kosten.

Es sollte für keinen Geschäftsinhaber ein Schock sein, dass Prominente die Bekanntheit und den Umsatz steigern. Was auch immer Sie verkaufen, in der von Prominenten verrückten Kultur Amerikas: Wenn eine berühmte Person Ihre Produkte oder Dienstleistungen verwendet, wird es für Sie ein Segen sein.

Gemäß Alter der Werbung Ein Pittsburgh Qdoba-Franchise-Nehmer nutzte die Tatsache, dass Pittsburgh Penguins-Trainer Dan Bylsma vor jedem Playoff-Spiel in einer seiner Franchise einen BBQ-Burrito aus Schweinefleisch gegessen hatte. Chad Brooks, der Qdoba (ein gesundes mexikanisches Essen, das sich im Besitz von Jack in the Box befindet und auf Platz 68 der HowToMintMoney AllStar-Franchise steht), stellte fest, dass Bylsma und einige seiner Spieler öfter hereinkamen, als das Team immer mehr gewann und seine Anzeige benachrichtigte Agentur. Die Agentur war schnell (die Playoff-Saison ging bald zu Ende) mit Social Media (Facebook und Twitter) ein und "The Lucky Burrito Campaign" war geboren.

Bylsma beteiligte sich an dem Versuch, Fotos zu machen, Autogramme zu geben und seine Familie nach Qdoba zu bringen. Der glückliche Burrito zahlte sich für die Pinguine aus, die den Stanley Cup der NHL gewonnen hatten, und Brooks, die in der zweiwöchigen Kampagne einen Umsatzanstieg von 20 Prozent im selben Ladengeschäft verzeichneten.


Sie sind zwar nicht so glücklich wie Chad Brooks und ziehen einen NHL-Meistertrainer für Ihr Franchise an. Denken Sie jedoch darüber nach, wie Sie mit der Qdoba-Kampagne viel erreichen könnten. In jeder Stadt und in der Stadt gibt es örtliche Berühmtheiten, sei es Hochschulsportler, Politiker oder sogar Unternehmer und Lehrer. Versuchen Sie, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um das Bewusstsein für Ihr Unternehmen zu schärfen - und vergessen Sie nicht, Social Media zu integrieren. Es verstärkt Ihre Nachricht praktisch ohne Kosten.


Video:


Meinung Finanzier


Home-basiertes Franchising ist auf dem Vormarsch
Home-basiertes Franchising ist auf dem Vormarsch

Müde vom Leben eines Hundes hinter einem Schreibtisch? Schließen Sie sich den Hunden an und gehen Sie ins Lager!
Müde vom Leben eines Hundes hinter einem Schreibtisch? Schließen Sie sich den Hunden an und gehen Sie ins Lager!

Geschäftsideen Zu Hause


Ist die Nutzung Ihres Eigenheims als Sicherheit für ein Unternehmensdarlehen eine gute Idee?
Ist die Nutzung Ihres Eigenheims als Sicherheit für ein Unternehmensdarlehen eine gute Idee?

3 Strategien zur Verteidigung Ihrer Marke, wenn die Welt lacht
3 Strategien zur Verteidigung Ihrer Marke, wenn die Welt lacht

Microsoft Vista-Kernelzugriffsstreitigkeiten haben alle Virenschutzfirmen erhitzt
Microsoft Vista-Kernelzugriffsstreitigkeiten haben alle Virenschutzfirmen erhitzt

In einigen Fällen ist die Verwendung eines Finanzintermediärs sinnvoll
In einigen Fällen ist die Verwendung eines Finanzintermediärs sinnvoll

Krisenplanung kann Ihr Unternehmen und sein wertvollstes Gut retten: Ansehen
Krisenplanung kann Ihr Unternehmen und sein wertvollstes Gut retten: Ansehen

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com