Partner-Ressource des CEO: Intersource und CEOHelp.net

{h1}

Jede woche bekomme ich 5-6 anrufe von beratern, die überweisungen wünschen. Hin und wieder gibt mir ein anrufer einen gewissen wert, indem er eine gruppe oder einzelperson mit einem bestehenden kundenstamm empfiehlt, der es wert ist, erwähnt zu werden. John hraster, ceo intersource, ist einer von ihnen. Jede woche bekomme ich vier bis fünf e-mails und ein halbes dutzend telefonanrufe von beratern, die unternehmen miteinander verbinden, um potenzielle partnerschaften zu schließen. Meistens bittet der anrufer um eine überweisung an meine bestehenden kunden und fordert einige neue fachgebiete an, die ich möglicherweise nicht habe. Im allgemeinen

Jede Woche bekomme ich vier bis fünf E-Mails und ein halbes Dutzend Telefonanrufe von Beratern, die Unternehmen miteinander verbinden, um potenzielle Partnerschaften zu schließen. Meistens bittet der Anrufer um eine Überweisung an meine bestehenden Kunden und fordert einige neue Fachgebiete an, die ich möglicherweise nicht habe. Im Allgemeinen höre ich zu, schaue auf die Website und frage dann nach Empfehlungen von zufriedenen Kunden. Hier wird das Telefonat etwas lahm. In vielen Fällen fängt der Anrufer gerade erst an und möchte eine einfache Kundenempfehlung. Hin und wieder gibt mir ein Anrufer einen gewissen Wert, indem er eine Gruppe oder Einzelperson empfiehlt, die über einen bestehenden Kundenstamm verfügt, hervorragende Referenzkonten hat und erwähnenswert ist. John Hraster, CEO Intersource, ist einer von ihnen.

"Unsere Spezialität ist, dass wir Generalisten sind. Normalerweise werden wir vom CEO angestellt, wenn sich das Unternehmen großen Veränderungen unterzieht, wie geografische Expansion oder Partnerentwicklung." Während Hraster nicht mit Einzelhandel, Gastronomie und Restaurants zusammenarbeitet, ist jede andere Branche fair.

Aber lassen Sie mich zurückgehen. Warum würden Sie eine Organisation wie Johns einsetzen?

1) Sie verfügen nicht über das interne Fachwissen, um eine Partnerschaft zu verfolgen
2) Sie verfügen zwar über das interne Fachwissen, aber Ihre Investoren / Kunden oder andere externe Einflussfaktoren wie Wettbewerber verlangen, dass Sie Ihre Bemühungen beschleunigen

Lange bevor ich meine Partner-Entwicklungsfirma BMG an MyBizHomepage.com verkaufte, wurde mir klar, dass ich unmöglich 24 Millionen Kleinunternehmen außerhalb der Welt bedienen konnte und immer nach neuen Talenten Ausschau hielt. Es ist großartig, auf eine neue Firma zu stoßen, die Erfolg hat. Ein aktuelles Beispiel von Intersource ist ein kleines Softwareentwicklungsunternehmen, das vier Gründer / Inhaber hatte. Sie erkannten, dass sie sich mit Hraster's Worten "entwachsen" würden und ersetzt werden würden. Sie brachten proaktiv Hraster herein, der den größten Teil des Jahres damit verbrachte, jeden Aspekt des Geschäfts zwei Stunden pro Woche und jede Woche durchzuarbeiten. Hraster ließ die vier Eigentümer (die die vier Geschäftsbereiche leiteten) über Größe, Planung und Organisation der Kernelemente diskutieren und ermutigte sie, darüber nachzudenken, "was passiert, wenn das Unternehmen dreimal so groß ist".

Hraster hat schließlich eine vollständige Roadmap für das Unternehmen definiert und geschrieben. Wenn diese Meilensteine ​​erreicht werden, müssen wir diese Art von Arbeit erledigen. “Hraster dokumentierte diesen Gedankengang über jede Geschäftseinheit hinweg,„ darüber, wie das Marketing alles unterstützt und dass das erledigt und geschafft wird ". Dies wurde abgeschlossen und die Firma wuchs im selben Jahr um 100%. Im darauffolgenden Jahr wuchs die Firma um weitere 100%. Kurz danach verkaufte das Unternehmen eine nationale Firma und sie bekamen 80% Prämieneinkauf, weil das übernehmende Unternehmen sich alles anschaute und die Planung, die Dokumentation und sogar Stellenbeschreibungen sah. "Alles, was wir tun müssen, ist, Menschen und Geld hinzuzufügen, und wir gehen ins Rennen. Der Höhepunkt des Projekts und die Dokumentation aller Unterlagen haben den Unternehmenswert enorm gesteigert", sagte Hraster.

Hraster hofft, sich durch ein neues Unternehmen namens CEO Help zu replizieren, ein Netzwerk von Ressourcen, das den CEOs einen persönlichen Mehrwert bietet. "Durch die Einrichtung anderer Unternehmen auf der Website wird ein Mehrwert für alle Menschen geschaffen, die andere Wertgegenstände wie Partnerschaften finden." Die natürliche Passform besteht darin, dass jemand anderes CEOs verkauft, die verwandt sein können, aber nicht miteinander konkurrieren, während sie auf derselben Ebene arbeiten. Es wird neu strukturiert, um strategische Partnerschaften zu fördern, die sowohl die Möglichkeiten als auch die Ressourcen zur Erbringung der Dienstleistungen nutzen.

CEOhelp.net ("Ein Netzwerk von Ressourcen für CEOs") wird ein Ort im Internet sein, in dem "ich Verbindungen zu meinen strategischen Partnern und anderen Ressourcen sammeln kann, um sie für jeden leicht zugänglich zu machen und zusätzliche Aktivitäten zum Nutzen aller zu fördern." “Sagte Hraster. Es ist noch nicht an diesem Ort; Im Moment enthält es nur die InterSource-Website.

Wenn Sie sich Intersource nicht leisten können und bei CEO Help nicht das finden, was Sie brauchen, sagt Hraster, er habe 3 Fuß Bücher am Bett und empfiehlt einige einzigartige:

Das eine Ding von Marcus Buckingham
Blue Ocean-Strategie von W. Chan Kim, Renée Mauborgne
CEO Tools von Kraig Kramers
Starten Sie Ihr Business Brain von Mark Doug Hall
Starten Sie Ihr Marketing-Gehirn von Mark Doug Hall

Jede Woche bekomme ich vier bis fünf E-Mails und ein halbes Dutzend Telefonanrufe von Beratern, die Unternehmen miteinander verbinden, um potenzielle Partnerschaften zu schließen. Meistens bittet der Anrufer um eine Überweisung an meine bestehenden Kunden und fordert einige neue Fachgebiete an, die ich möglicherweise nicht habe. Im Allgemeinen höre ich zu, schaue auf die Website und frage dann nach Empfehlungen von zufriedenen Kunden. Hier wird das Telefonat etwas lahm. In vielen Fällen fängt der Anrufer gerade erst an und möchte eine einfache Kundenempfehlung. Hin und wieder gibt mir ein Anrufer einen gewissen Wert, indem er eine Gruppe oder Einzelperson empfiehlt, die über einen bestehenden Kundenstamm verfügt, hervorragende Referenzkonten hat und erwähnenswert ist. John Hraster, CEO Intersource, ist einer von ihnen.

"Unsere Spezialität ist, dass wir Generalisten sind. Normalerweise werden wir vom CEO angestellt, wenn sich das Unternehmen großen Veränderungen unterzieht, wie geografische Expansion oder Partnerentwicklung." Während Hraster nicht mit Einzelhandel, Gastronomie und Restaurants zusammenarbeitet, ist jede andere Branche fair.

Aber lassen Sie mich zurückgehen. Warum würden Sie eine Organisation wie Johns einsetzen?

1) Sie verfügen nicht über das interne Fachwissen, um eine Partnerschaft zu verfolgen
2) Sie verfügen zwar über das interne Fachwissen, aber Ihre Investoren / Kunden oder andere externe Einflussfaktoren wie Wettbewerber verlangen, dass Sie Ihre Bemühungen beschleunigen

Lange bevor ich meine Partner-Entwicklungsfirma BMG an MyBizHomepage.com verkaufte, wurde mir klar, dass ich unmöglich 24 Millionen Kleinunternehmen außerhalb der Welt bedienen konnte und immer nach neuen Talenten Ausschau hielt. Es ist großartig, auf eine neue Firma zu stoßen, die Erfolg hat. Ein aktuelles Beispiel von Intersource ist ein kleines Softwareentwicklungsunternehmen, das vier Gründer / Inhaber hatte. Sie erkannten, dass sie sich mit Hraster's Worten "entwachsen" würden und ersetzt werden würden. Sie brachten proaktiv Hraster herein, der den größten Teil des Jahres damit verbrachte, jeden Aspekt des Geschäfts zwei Stunden pro Woche und jede Woche durchzuarbeiten. Hraster ließ die vier Eigentümer (die die vier Geschäftsbereiche leiteten) über Größe, Planung und Organisation der Kernelemente diskutieren und ermutigte sie, darüber nachzudenken, "was passiert, wenn das Unternehmen dreimal so groß ist".

Hraster hat schließlich eine vollständige Roadmap für das Unternehmen definiert und geschrieben. Wenn diese Meilensteine ​​erreicht werden, müssen wir diese Art von Arbeit erledigen. “Hraster dokumentierte diesen Gedankengang über jede Geschäftseinheit hinweg,„ darüber, wie das Marketing alles unterstützt und dass das erledigt und geschafft wird ". Dies wurde abgeschlossen und die Firma wuchs im selben Jahr um 100%. Im darauffolgenden Jahr wuchs die Firma um weitere 100%. Kurz danach verkaufte das Unternehmen eine nationale Firma und sie bekamen 80% Prämieneinkauf, weil das übernehmende Unternehmen sich alles anschaute und die Planung, die Dokumentation und sogar Stellenbeschreibungen sah. "Alles, was wir tun müssen, ist, Menschen und Geld hinzuzufügen, und wir gehen ins Rennen. Der Höhepunkt des Projekts und die Dokumentation aller Unterlagen haben den Unternehmenswert enorm gesteigert", sagte Hraster.

Hraster hofft, sich durch ein neues Unternehmen namens CEO Help zu replizieren, ein Netzwerk von Ressourcen, das den CEOs einen persönlichen Mehrwert bietet. "Durch die Einrichtung anderer Unternehmen auf der Website wird ein Mehrwert für alle Menschen geschaffen, die andere Wertgegenstände wie Partnerschaften finden." Die natürliche Passform besteht darin, dass jemand anderes CEOs verkauft, die verwandt sein können, aber nicht miteinander konkurrieren, während sie auf derselben Ebene arbeiten. Es wird neu strukturiert, um strategische Partnerschaften zu fördern, die sowohl die Möglichkeiten als auch die Ressourcen zur Erbringung der Dienstleistungen nutzen.

CEOhelp.net ("Ein Netzwerk von Ressourcen für CEOs") wird ein Ort im Internet sein, in dem "ich Verbindungen zu meinen strategischen Partnern und anderen Ressourcen sammeln kann, um sie für jeden leicht zugänglich zu machen und zusätzliche Aktivitäten zum Nutzen aller zu fördern. “Sagte Hraster. Es ist noch nicht an diesem Ort; Im Moment enthält es nur die InterSource-Website.

Wenn Sie sich Intersource nicht leisten können und bei CEO Help nicht das finden, was Sie brauchen, sagt Hraster, er habe 3 Fuß Bücher am Bett und empfiehlt einige einzigartige:

Das eine Ding von Marcus Buckingham
Blue Ocean-Strategie von W. Chan Kim, Renée Mauborgne
CEO Tools von Kraig Kramers
Starten Sie Ihr Business Brain von Mark Doug Hall
Starten Sie Ihr Marketing-Gehirn von Mark Doug Hall


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com