CES 2009 Mobile Recap Teil I: Aus dem Show Floor

{h1}

Der umsatz mit unterhaltungselektronik wird 2009 nur um 0,6 prozent zurückgehen oder im wesentlichen unverändert bleiben.

Eine weitere Consumer Electronics Show ist gekommen und gegangen. Die Stimmung bei der diesjährigen Show war düster, aber selbst wenn viele Schriftsteller nach Arbeit suchten und die Stände weniger voll waren - die Besucherzahl war erheblich gesunken - die Meinung war, dass es wahrscheinlich bald besser werden wird. Laut Gary Shapiro, Präsident der Consumer Electronics Association, wird die CE-Branche führend sein. Herr Shapiro stellte fest, dass der erwartete Umsatz für 2009 nur um 0,6 Prozent sinken oder im Wesentlichen unverändert bleiben wird. Dies liegt nicht an sinkenden Umsätzen, sondern an einigen Geräten, die bei fallenden Preisen stärker sind. (Für eine vollständige Zusammenfassung dessen, was Shapiro zu sagen hatte, lesen Sie bitte meine Zusammenfassung für die offizielle CES Show Daily).

Aber die Rezession könnte auf andere Weise gesehen werden. Während die Show im Laufe der Jahre etwas an Glanz verloren hat, konnte dieser Reporter zum ersten Mal sagen, dass sich Journalisten in Scharen für die glanzlosen Press-Lunch-Boxen der gesamten Show aufstellen. Vor einem Jahrzehnt konnten sich die Medienbesucher auf eine vollständige Mittagsserie verlassen, und jetzt ist es eine Schachtel, die etwas verdient hat, das Sie an Ihrem ersten Schultag mitnehmen würden!

Trotzdem gab ich meine Lunch-Gutscheine an einen voll aussehenden, freiberuflichen Schriftsteller weiter und ging zu dem immer noch Vegas-würdigen Lunch @ Pieros-Medienereignis. Diese nicht offizielle Veranstaltung hat nicht nur ein herzhaftes Mittagessen (wie der Name schon sagt), sondern Pat Meier-Johnson hat es wieder geschafft, einen ruhigen Ort für die Firmen zu schaffen, die sonst auf den riesigen Showböden verloren gehen könnten (sogar in einer großen Halle) Rezession Die CES umfasst drei große Ausstellungshallen im Las Vegas Convention Center sowie Spillover-Hallen im Hilton sowie eine vollständige Ausstellungshalle im Sands Convention Center mit noch mehr Tagungsräumen im benachbarten Venetian Hotel.

Dazu gehörten zwei Unternehmen:

Truphone - das in Großbritannien ansässige Unternehmen, über das ich letzte Woche geschrieben habe. Ich hatte die Gelegenheit, die neue VoIP-Technologie für das iPhone zu testen. Wie berichtet, wird es auch für den iPod Touch verfügbar sein. Der Vorteil für Benutzer ist, dass Sie international günstig telefonieren können, auch wenn Sie nicht mit einem WLAN-Hotspot verbunden sind. Und noch besser, wenn Sie mit diesem Telefon bei der Verwendung von Skype eine Verbindung zu anderen Skype-Anrufern herstellen, sind die Anrufe kostenlos!

Öffnen Sie Moko - Dieses Unternehmen führt eine Reihe von Neo-Phones ein, Open-Source-Geräte, die extrem anpassbar sein werden. So können Sie genau die Apps erhalten, die Sie auf Ihrem Telefon haben möchten, und sogar Funktionen hinzufügen, die Ihren Anforderungen entsprechen. Die Telefone sind kein Schnickschnack, aber das macht sie ideal für häufige Geschäftsreisende und kleine Unternehmen, die das "Büro-Handy" auf die Straße schicken möchten.

Außerdem erlaubte mir Lunch @ Pieros die Gelegenheit, die neuesten Computer von VIA zu testen. Diese sind sehr empfehlenswert für "Straßenkämpfer" und andere Geschäftsreisende. Zu den Computern gehören ultrakompakte Geräte, Netbooks und andere superschlanke, aber weit weg von unzureichenden Laptop-Computern. Dies war ein Fall, in dem es in einer angespannten Wirtschaft kleiner ist, eine gute Sache zu sein.

Schauen Sie sich die ganze Woche zurück, um mehr von unserem CES 2009 Recap zu erfahren.


Video: Interesting Tech at Pepcom (CES 2019 Day 2)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com