Channel-Surfen: Die vier Basisdienste der Channel-Partner der Hersteller

{h1}

Fügen sie diese kriterien ihrer checkliste für channel-partner hinzu

Unabhängig davon, welchen Channel-Partner Sie wählen, führt dieser Partner bestimmte Aktivitäten für den Kunden aus. Diese Aktivitäten können je nach Branche ein wenig variieren. Laut Angaben der National Association of Wholesaler-Distributors und der Distribution Research and Education Foundation sind dies jedoch alle vier Werte. Fügen Sie Ihrer Channel-Partner-Checkliste die folgenden Kriterien hinzu:

Bulk-Breaking: Damit kann ein Kunde in einer gewünschten Menge kaufen, was er will. Selbst wenn Ihr Produkt in großen Mengen hergestellt und geliefert wird, kann der Kunde in den von ihm verwendeten Mengen weniger Inventar halten und einkaufen.

Bequemlichkeit: Dies ermöglicht dem Kunden, Produkte schnell und mit geringen Suchkosten zu finden und zu erhalten.

Wartezeit oder Lieferzeit: Dies ist die Zeit zwischen der Bestellung und dem Erhalt eines Produkts. Je länger die Wartezeit ist, desto mehr muss ein Kunde den Verbrauch vorab planen können.

Breite des Sortiments: Dies ist die Möglichkeit, den Kunden eine ausreichende Produktvielfalt zu bieten.

Unabhängig davon, welchen Channel-Partner Sie wählen, führt dieser Partner bestimmte Aktivitäten für den Kunden aus. Diese Aktivitäten können je nach Branche ein wenig variieren. Laut Angaben der National Association of Wholesaler-Distributors und der Distribution Research and Education Foundation sind dies jedoch alle vier Werte. Fügen Sie Ihrer Channel-Partner-Checkliste die folgenden Kriterien hinzu:

Bulk-Breaking: Damit kann ein Kunde in einer gewünschten Menge kaufen, was er will. Selbst wenn Ihr Produkt in großen Mengen hergestellt und geliefert wird, kann der Kunde in den von ihm verwendeten Mengen weniger Inventar halten und einkaufen.

Bequemlichkeit: Dies ermöglicht dem Kunden, Produkte schnell und mit geringen Suchkosten zu finden und zu erhalten.

Wartezeit oder Lieferzeit: Dies ist die Zeit zwischen der Bestellung und dem Erhalt eines Produkts. Je länger die Wartezeit ist, desto mehr muss ein Kunde den Verbrauch vorab planen können.

Breite des Sortiments: Dies ist die Möglichkeit, den Kunden eine ausreichende Produktvielfalt zu bieten.

Unabhängig davon, welchen Channel-Partner Sie wählen, führt dieser Partner bestimmte Aktivitäten für den Kunden aus. Diese Aktivitäten können je nach Branche ein wenig variieren. Laut Angaben der National Association of Wholesaler-Distributors und der Distribution Research and Education Foundation sind dies jedoch alle vier Werte. Fügen Sie Ihrer Channel-Partner-Checkliste die folgenden Kriterien hinzu:

Bulk-Breaking: Damit kann ein Kunde in einer gewünschten Menge kaufen, was er will. Selbst wenn Ihr Produkt in großen Mengen hergestellt und geliefert wird, kann der Kunde in den von ihm verwendeten Mengen weniger Inventar halten und einkaufen.

Bequemlichkeit: Dies ermöglicht dem Kunden, Produkte schnell und mit geringen Suchkosten zu finden und zu erhalten.

Wartezeit oder Lieferzeit: Dies ist die Zeit zwischen der Bestellung und dem Erhalt eines Produkts. Je länger die Wartezeit ist, desto mehr muss ein Kunde den Verbrauch vorab planen können.

Breite des Sortiments: Dies ist die Möglichkeit, den Kunden eine ausreichende Produktvielfalt zu bieten.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com