Merkmale einer starken Kundenkreditpolitik - Teil 1

{h1}

Wenn ihr unternehmen an andere unternehmen verkauft und zahlungsbedingungen angibt, benötigen sie eine strenge kreditpolitik, um ihr unternehmen vor forderungsausfällen und langsamen kundenzahlungen zu schützen.

Wenn Sie aufgrund von Zahlungsausfällen und langsamer Bezahlung Ihrer Kunden viel Geld verlieren, können Sie Ihr Unternehmen töten. Gerade in der heutigen wackeligen Wirtschaft können Kunden, die seit vielen Jahren gut bezahlt sind, plötzlich ein Risiko für Sie darstellen. Wenn Sie darüber nachdenken, an neue Kunden zu verkaufen, ist es wichtig, eine vollständige Kreditprüfung durchzuführen, wenn der Betrag des gewünschten Kredits, den Sie verlängern möchten, erheblich ist, wenn Sie alle Ihre bei einem neuen Kunden fälligen Risikokonten verloren haben.
Es gibt verschiedene Schlüsselstrategien zur Vermeidung von Zahlungsausfällen und langsamer Bezahlung von Kunden.
Lebendes Dokument. Ihre schriftlichen Kreditrichtlinien und die damit verbundenen Sicherheiten sollten als lebendiges Dokument betrachtet werden, das als Optionsscheine überprüft und modifiziert werden sollte. Es sollte auch für jede Person in Ihrer Organisation verfügbar sein, die für einen Teil davon verantwortlich ist, um problemlos für die tägliche Überprüfung zuzugreifen.
Schriftliche Kreditrichtlinien. Schreiben Sie zunächst eine Kreditrichtlinie, in der festgelegt ist, wie Ihr Unternehmen Kreditentscheidungen treffen, Kreditprüfungen abwickeln und Inkasso überfälliger Konten betreiben soll. Die Kreditpolitik Ihres Unternehmens sollte messbare Ziele in Bezug auf die Kreditvergabe enthalten. Beispiele für typische Ziele könnten sein: 1) Beibehaltung der jährlichen Abschreibung von Forderungsausfällen auf weniger als X% des Gesamtumsatzes; 2) Tage Verkäufe ausstehend (DSO) auf weniger als XX Tage halten; und 3) Halten des Prozentsatzes der Verbindlichkeiten gegenüber Ihrem Unternehmen unter 60 Tagen zu X%. Ihre Ziele können unterschiedlich sein, aber dies sind einige, die typisch sind.
Ihre schriftliche Kreditrichtlinie kann entweder ein striktes oder ein lose schriftliches Dokument sein. Ein striktes Dokument lässt nicht so viel Flexibilität zu wie ein lose geschriebenes Dokument, macht aber deutlich, wer über welche Autorität verfügt und Prozesse klar umreißt. Ich bevorzuge eine weniger strikte Kreditpolitik, die den verschiedenen Beteiligten, die an der Kreditentscheidungsentscheidung für Ihr Unternehmen beteiligt sind, eine angemessene Orientierung bietet. Eine flexible Richtlinie kann es einem Kreditmanager ermöglichen, bei bestimmten Aspekten des Kredit- und Inkassoprozesses nach eigenem Ermessen zu entscheiden.
Organisatorische Verantwortlichkeiten. Die meisten Unternehmen haben eine Reihe von Verantwortlichkeiten für die Verantwortlichen, die in den Prozess der Kreditbewertung und -vergabe involviert sind. In einem kleinen bis mittelständischen Unternehmen sind dies normalerweise: der CEO, der Vertriebsmanager, der Kreditmanager oder der kaufmännische Leiter und der CFO oder der Buchhalter. Ihre Kreditrichtlinie sollte darlegen, wie von jeder Partei im Prozess erwartet wird, sowie deren Verantwortlichkeiten und Pflichten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, jeder Person eine Kreditvergabeberechtigung zu erteilen, sollte die Dollarbegrenzung klar festgelegt werden. Darüber hinaus sind häufig Vorkehrungen für die Entscheidungsfindung getroffen, wenn kein Mitglied des Kreditteams vorhanden ist.
Kreditantrag. Es ist oft eine gute Idee, den Kreditantrag Ihres Unternehmens sowie das Bank- und Handelsreferenzformular zu überprüfen und möglicherweise zu überprüfen, wenn Sie Ihre Kreditrichtlinien erstellen. Wie bei der Kreditrichtlinie sollte Ihr Kreditantrag die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und Ihrer Branche widerspiegeln. Bei der Gestaltung Ihrer Kreditrichtlinie sollten Sie über die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten nachdenken. Erstens, um Informationen bereitzustellen, die es Ihnen ermöglichen, Kreditdatensätze in den verschiedenen Geschäftskreditbüros leicht zu finden. Zweitens sollte Ihr Kreditantrag Informationen enthalten, die erforderlich sind, damit Sie Ihren Kunden, seine Eigentümer und alle erforderlichen Informationen identifizieren können, um gegebenenfalls rechtliche Schritte einzuleiten.
Bank-Referenzformular. Ein oft übersehener Teil eines Kreditantrags ist das Bankreferenzblatt. Dieses Blatt enthält nur wenige Informationen, die von Ihrem Kunden ausgefüllt wurden, und ist von einem für Bankangelegenheiten zuständigen Mitarbeiter unterschrieben. Zu den Informationen, die Sie auf diesem Formular benötigen, gehören Bankverbindung, Kontonummer, Kontaktname des Bankbeamten und Kontenarten bei der Bank. Das Bankreferenzformular wird an die Bank der potenziellen Kunden gesendet, die von ihrem Bankbeamten oder der Kreditabteilung ausgefüllt wird. Sie enthält folgende Informationen: durchschnittliche relative Konto- und Darlehenssalden, Alter der Bankbeziehung, Anzahl der NSF-Schecks des vergangenen Jahres und, was am wichtigsten ist sollte angeben, ob der Kunde in gutem Ruf ist oder nicht.
Handelskreditinformationen. Eine vollständige Kreditprüfung sollte ein Referenzformular für Handelskredite enthalten, das dem Referenzformular der Bank ähnlich ist. Idealerweise sollte Ihr potenzieller Kunde Ihnen Handelsgutschriften in einer Branche geben, die Ihrer ähnelt. Wenn Sie zum Beispiel ein Vertriebshändler für Verbindungselemente sind, sollten Sie Handelsreferenzen anderer Unternehmen anfordern, die ähnliche oder ergänzende Waren an Ihren Kunden verkaufen. Eine Handelsreferenz vom Versorger Ihres Kunden zu erhalten, ist nicht so gut wie ein echter Handelshändler.
Im nächsten Beitrag werde ich die verschiedenen Aspekte der Kreditbewertung und des Erwerbs von Kreditinformationen von gewerblichen Kreditinstituten erörtern.
Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas.
Sam's direkte E-Mail: [email protected]
Twitter: @SMBFinance

Wenn Sie aufgrund von Zahlungsausfällen und langsamer Bezahlung Ihrer Kunden viel Geld verlieren, können Sie Ihr Unternehmen töten. Gerade in der heutigen wackeligen Wirtschaft können Kunden, die seit vielen Jahren gut bezahlt sind, plötzlich ein Risiko für Sie darstellen. Wenn Sie darüber nachdenken, an neue Kunden zu verkaufen, ist es wichtig, eine vollständige Kreditprüfung durchzuführen, wenn der Betrag des gewünschten Kredits, den Sie verlängern möchten, erheblich ist, wenn Sie alle Ihre bei einem neuen Kunden fälligen Risikokonten verloren haben.
Es gibt verschiedene Schlüsselstrategien zur Vermeidung von Zahlungsausfällen und langsamer Bezahlung von Kunden.
Lebendes Dokument. Ihre schriftlichen Kreditrichtlinien und die damit verbundenen Sicherheiten sollten als lebendiges Dokument betrachtet werden, das als Optionsscheine überprüft und modifiziert werden sollte. Es sollte auch für jede Person in Ihrer Organisation verfügbar sein, die für einen Teil davon verantwortlich ist, um problemlos für die tägliche Überprüfung zuzugreifen.
Schriftliche Kreditrichtlinien. Schreiben Sie zunächst eine Kreditrichtlinie, in der festgelegt ist, wie Ihr Unternehmen Kreditentscheidungen treffen, Kreditprüfungen abwickeln und Inkasso-Konten betreiben wird. Die Kreditpolitik Ihres Unternehmens sollte messbare Ziele in Bezug auf die Kreditvergabe enthalten. Beispiele für typische Ziele könnten sein: 1) Beibehaltung der jährlichen Abschreibung von Forderungsausfällen auf weniger als X% des Gesamtumsatzes; 2) Tage Verkäufe ausstehend (DSO) auf weniger als XX Tage halten; und 3) Halten des Prozentsatzes der Verbindlichkeiten gegenüber Ihrem Unternehmen unter 60 Tagen zu X%. Ihre Ziele können unterschiedlich sein, aber dies sind einige, die typisch sind.
Ihre schriftliche Kreditrichtlinie kann entweder ein striktes oder ein lose schriftliches Dokument sein. Ein striktes Dokument lässt nicht so viel Flexibilität zu wie ein lose geschriebenes Dokument, macht aber deutlich, wer über welche Autorität verfügt und Prozesse klar umreißt. Ich bevorzuge eine weniger strikte Kreditpolitik, die den verschiedenen Beteiligten, die an der Kreditentscheidungsentscheidung für Ihr Unternehmen beteiligt sind, eine angemessene Orientierung bietet. Eine flexible Richtlinie kann es einem Kreditmanager ermöglichen, bei bestimmten Aspekten des Kredit- und Inkassoprozesses nach eigenem Ermessen zu entscheiden.
Organisatorische Verantwortlichkeiten. Die meisten Unternehmen haben eine Reihe von Verantwortlichkeiten für die Verantwortlichen, die in den Prozess der Kreditbewertung und -vergabe involviert sind. In einem kleinen bis mittelständischen Unternehmen sind dies normalerweise: der CEO, der Vertriebsmanager, der Kreditmanager oder der kaufmännische Leiter und der CFO oder der Buchhalter. Ihre Kreditrichtlinie sollte darlegen, wie von jeder Partei im Prozess erwartet wird, sowie deren Verantwortlichkeiten und Pflichten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, jeder Person eine Kreditvergabeberechtigung zu erteilen, sollte die Dollarbegrenzung klar festgelegt werden. Darüber hinaus sind häufig Vorkehrungen für die Entscheidungsfindung getroffen, wenn kein Mitglied des Kreditteams vorhanden ist.
Kreditantrag. Es ist oft eine gute Idee, den Kreditantrag Ihres Unternehmens sowie das Bank- und Handelsreferenzformular zu überprüfen und möglicherweise zu überprüfen, wenn Sie Ihre Kreditrichtlinien erstellen. Wie bei der Kreditrichtlinie sollte Ihr Kreditantrag die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und Ihrer Branche widerspiegeln. Bei der Gestaltung Ihrer Kreditrichtlinie sollten Sie über die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten nachdenken. Erstens, um Informationen bereitzustellen, die es Ihnen ermöglichen, Kreditdatensätze in den verschiedenen Geschäftskreditbüros leicht zu finden. Zweitens sollte Ihr Kreditantrag Informationen enthalten, die erforderlich sind, damit Sie Ihren Kunden, seine Eigentümer und alle erforderlichen Informationen identifizieren können, um gegebenenfalls rechtliche Schritte einzuleiten.
Bank-Referenzformular. Ein oft übersehener Teil eines Kreditantrags ist das Bankreferenzblatt. Dieses Blatt enthält nur wenige Informationen, die von Ihrem Kunden ausgefüllt wurden, und ist von einem für Bankangelegenheiten zuständigen Mitarbeiter unterschrieben. Zu den Informationen, die Sie auf diesem Formular benötigen, gehören Bankverbindung, Kontonummer, Kontaktname des Bankbeamten und Kontenarten bei der Bank. Das Bankreferenzformular wird an die Bank der potenziellen Kunden gesendet, die von ihrem Bankbeamten oder der Kreditabteilung ausgefüllt wird. Sie enthält folgende Informationen: durchschnittliche relative Konto- und Darlehenssalden, Alter der Bankbeziehung, Anzahl der NSF-Schecks des vergangenen Jahres und, was am wichtigsten ist sollte angeben, ob der Kunde in gutem Ruf ist oder nicht.
Handelskreditinformationen. Eine vollständige Kreditprüfung sollte ein Referenzformular für Handelskredite enthalten, das dem Referenzformular der Bank ähnlich ist. Idealerweise sollte Ihr potenzieller Kunde Ihnen Handelsgutschriften in einer Branche geben, die Ihrer ähnelt. Wenn Sie zum Beispiel ein Vertriebshändler für Verbindungselemente sind, sollten Sie Handelsreferenzen anderer Unternehmen anfordern, die ähnliche oder ergänzende Waren an Ihren Kunden verkaufen. Eine Handelsreferenz vom Versorger Ihres Kunden zu erhalten, ist nicht so gut wie ein echter Handelshändler.
Im nächsten Beitrag werde ich die verschiedenen Aspekte der Kreditbewertung und des Erwerbs von Kreditinformationen von gewerblichen Kreditinstituten erörtern.
Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas.
Sam's direkte E-Mail: [email protected]
Twitter: @SMBFinance

Wenn Sie aufgrund von Zahlungsausfällen und langsamer Bezahlung Ihrer Kunden viel Geld verlieren, können Sie Ihr Unternehmen töten. Gerade in der heutigen wackeligen Wirtschaft können Kunden, die seit vielen Jahren gut bezahlt sind, plötzlich ein Risiko für Sie darstellen. Wenn Sie darüber nachdenken, an neue Kunden zu verkaufen, ist es wichtig, eine vollständige Kreditprüfung durchzuführen, wenn der Betrag des gewünschten Kredits, den Sie verlängern möchten, erheblich ist, wenn Sie alle Ihre bei einem neuen Kunden fälligen Risikokonten verloren haben.
Es gibt verschiedene Schlüsselstrategien zur Vermeidung von Zahlungsausfällen und langsamer Bezahlung von Kunden.
Lebendes Dokument. Ihre schriftlichen Kreditrichtlinien und die damit verbundenen Sicherheiten sollten als lebendiges Dokument betrachtet werden, das als Optionsscheine überprüft und modifiziert werden sollte. Es sollte auch für jede Person in Ihrer Organisation verfügbar sein, die für einen Teil davon verantwortlich ist, um problemlos für die tägliche Überprüfung zuzugreifen.
Schriftliche Kreditrichtlinien. Schreiben Sie zunächst eine Kreditrichtlinie, in der festgelegt ist, wie Ihr Unternehmen Kreditentscheidungen treffen, Kreditprüfungen abwickeln und Inkasso-Konten betreiben wird. Die Kreditpolitik Ihres Unternehmens sollte messbare Ziele in Bezug auf die Kreditvergabe enthalten. Beispiele für typische Ziele könnten sein: 1) Beibehaltung der jährlichen Abschreibung von Forderungsausfällen auf weniger als X% des Gesamtumsatzes; 2) Tage Verkäufe ausstehend (DSO) auf weniger als XX Tage halten; und 3) Halten des Prozentsatzes der Verbindlichkeiten gegenüber Ihrem Unternehmen unter 60 Tagen zu X%. Ihre Ziele können unterschiedlich sein, aber dies sind einige, die typisch sind.
Ihre schriftliche Kreditrichtlinie kann entweder ein striktes oder ein lose schriftliches Dokument sein. Ein striktes Dokument lässt nicht so viel Flexibilität zu wie ein lose geschriebenes Dokument, macht aber deutlich, wer über welche Autorität verfügt und Prozesse klar umreißt. Ich bevorzuge eine weniger strikte Kreditpolitik, die den verschiedenen Beteiligten, die an der Kreditentscheidungsentscheidung für Ihr Unternehmen beteiligt sind, eine angemessene Orientierung bietet. Eine flexible Richtlinie kann es einem Kreditmanager ermöglichen, bei bestimmten Aspekten des Kredit- und Inkassoprozesses nach eigenem Ermessen zu entscheiden.
Organisatorische Verantwortlichkeiten. Die meisten Unternehmen haben eine Reihe von Verantwortlichkeiten für die Verantwortlichen, die in den Prozess der Kreditbewertung und -vergabe involviert sind. In einem kleinen bis mittelständischen Unternehmen sind dies normalerweise: der CEO, der Vertriebsmanager, der Kreditmanager oder der kaufmännische Leiter und der CFO oder der Buchhalter. Ihre Kreditrichtlinie sollte darlegen, wie von jeder Partei im Prozess erwartet wird, sowie deren Verantwortlichkeiten und Pflichten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, jeder Person eine Kreditvergabeberechtigung zu erteilen, sollte die Dollarbegrenzung klar festgelegt werden. Darüber hinaus sind häufig Vorkehrungen für die Entscheidungsfindung getroffen, wenn kein Mitglied des Kreditteams vorhanden ist.
Kreditantrag. Es ist oft eine gute Idee, den Kreditantrag Ihres Unternehmens sowie das Bank- und Handelsreferenzformular zu überprüfen und möglicherweise zu überprüfen, wenn Sie Ihre Kreditrichtlinien erstellen. Wie bei der Kreditrichtlinie sollte Ihr Kreditantrag die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und Ihrer Branche widerspiegeln. Bei der Gestaltung Ihrer Kreditrichtlinie sollten Sie über die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten nachdenken. Erstens, um Informationen bereitzustellen, die es Ihnen ermöglichen, Kreditdatensätze in den verschiedenen Geschäftskreditbüros leicht zu finden. Zweitens sollte Ihr Kreditantrag Informationen enthalten, die erforderlich sind, damit Sie Ihren Kunden, seine Eigentümer und alle erforderlichen Informationen identifizieren können, um gegebenenfalls rechtliche Schritte einzuleiten.
Bank-Referenzformular. Ein oft übersehener Teil eines Kreditantrags ist das Bankreferenzblatt. Dieses Blatt enthält nur wenige Informationen, die von Ihrem Kunden ausgefüllt wurden, und ist von einem für Bankangelegenheiten zuständigen Mitarbeiter unterschrieben. Zu den Informationen, die Sie auf diesem Formular benötigen, gehören Bankverbindung, Kontonummer, Kontaktname des Bankbeamten und Kontenarten bei der Bank. Das Bankreferenzformular wird an die Bank der potenziellen Kunden gesendet, die von ihrem Bankbeamten oder der Kreditabteilung ausgefüllt wird. Sie enthält folgende Informationen: durchschnittliche relative Konto- und Darlehenssalden, Alter der Bankbeziehung, Anzahl der NSF-Schecks des vergangenen Jahres und, was am wichtigsten ist sollte angeben, ob der Kunde in gutem Ruf ist oder nicht.
Handelskreditinformationen. Eine vollständige Kreditprüfung sollte ein Referenzformular für Handelskredite enthalten, das dem Referenzformular der Bank ähnlich ist. Idealerweise sollte Ihr potenzieller Kunde Ihnen Handelsgutschriften in einer Branche geben, die Ihrer ähnelt. Wenn Sie zum Beispiel ein Vertriebshändler für Verbindungselemente sind, sollten Sie Handelsreferenzen anderer Unternehmen anfordern, die ähnliche oder ergänzende Waren an Ihren Kunden verkaufen. Eine Handelsreferenz vom Versorger Ihres Kunden zu erhalten, ist nicht so gut wie ein echter Handelshändler.
Im nächsten Beitrag werde ich die verschiedenen Aspekte der Kreditbewertung und des Erwerbs von Kreditinformationen von gewerblichen Kreditinstituten erörtern.
Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas.
Sam's direkte E-Mail: [email protected]
Twitter: @SMBFinance


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com