Charlie Palmers Art of Slow Food

{h1}

Wenn sie ein kleiner betreiber von einheiten sind, glauben sie nicht, dass sie der einzige gastronom sind, der sich den schwierigen zeiten der tumultuos gegenüber sieht. Sogar die großen und mittleren betreiber mit der wahrnehmung von perfektion, die sich über ihren prominenten abzeichnet, haben die gleichen probleme...

Das Ausmaß der gegenwärtigen Rezession in der kulinarischen Industrie wird für einige schwieriger sein als für andere. Der Grund dafür mag nichts mit der Führung eines Restaurants zu tun haben; die Art und Weise, wie das Personal den Kunden behandelt, oder den Stil und die Qualität des Essens.

Dies sind jedoch alle Faktoren, die zur Erfolgsgleichung beitragen. Einige Eigentümer haben sich jedoch nicht mehr auf das eigentliche Fundament des Unternehmens konzentriert: Service, Unterhaltung, gutes Essen, Genuss, Wert und komfortables Ambiente.

Hier ist eine Geschichte von zwei Operationen, die beide ihre Operationen unterschiedlich behandeln. Eine ist eine national bekannte Multi-Unit-Gruppe, die von einem Starkoch unterstützt wird. Der andere ist ein kleiner lokaler Betrieb mit zwei Einheiten und einem Chefkoch, der seinen lokalen Prominenten auf dem Teller rühmt und in Qualität mischt, nicht nur beim Essen, sondern auch beim Service, Wert und Gastfreundschaft.

Letzte Woche hatte meine Frau Kranston ein Geschäftstreffen mit Kunden in Reno, Nevada. Da wir in Sonoma County leben, hat sie beschlossen, ihre Gäste zu Charlie Palmer Steak in Reno und seiner Tochtergesellschaft Dry Creek Kitchen in Healdsburg zu bringen. Leider hinterließ die Erfahrung einen sehr schlechten Geschmack im Mund. Es dauerte über 90 Minuten, bis das Hauptgericht - ein Steak - an den Tisch geliefert wurde. Nun mögen einige sagen, das ist in einem feinen Restaurant normal. Das Problem war jedoch die Tatsache, dass es mehr als eine Stunde zwischen dem Salatgang und der Zustellung der Vorspeise dauerte.

Ein großer Faux Pas vor allem in einem Gelenk, das so gut von Profis gedacht ist. Nun heißt das nicht, dass Charlie schuld ist. Nur weil sein Kumpel an der Tür ist, heißt das sicherlich nicht, dass Charlie etwas über das Problem weiß. Dies ist wieder eine Kreditsituation, in der ein Koch in das Land der Marke eingespannt und aus dem Fokus von Service, Qualität und Gastfreundschaft gewonnen wurde.

Nun, die meisten Restaurants hätten ihre Gäste in gewisser Weise entschädigt, und ich wäre sicher, wenn Charlie unter der Voraussetzung gewesen wäre, hätte er die instinktive Fähigkeit jedes Restaurantbesitzers erfüllt, ein Getränk, ein Dessert oder einen kostenlosen Aperitif zu verschicken. Eine der ersten Regeln für eine gestützte Küche besteht darin, einen preiswerten Appetizer zuzubereiten, der die Kosten wahrnimmt, und ihn zwischen den Gängen mit den Komplimenten des Küchenchefs zu liefern. Bruschetta kostet nichts und geht weit. Aber Charlie, so scheint es, hat eine solche Politik übersehen, die in seinen frühen Tagen des Kampfes und der Mühen in New York Standard war. Was hätte passieren sollen - der Manager, der zweimal an den Tisch kam, um sich für die Ineffizienz der Küche zu entschuldigen, hätte diesen preiswerten Aperitif, mehr Brot oder etwas für seine Gäste mitbringen sollen. Aber das ist nicht so, wie an diesem Abend in ihrer Praxis offensichtlich wurde.

Das Gegenteil trifft auf viele kleine, lokal betriebene Restaurants zu. Nehmen Sie eines meiner Lieblingsrestaurants auf dem Land, das Sea Thai Bistro. Unter der Leitung des Eigentümers, Chefkoch Tony Qunpamornchi, kümmert sich das Personal von Sea Thai um jedes Detail im Speisesaal. Wir alle kennen das Talent und die Kunst, in einem Esszimmer schwenken zu können und die Fehltritte herauszufinden, die sich ereignen, ist ein instinktives Merkmal erfolgreicher Besitzer. Qunpamornchi überträgt dieses Talent in seinen Stab. Der Küchenchef, der ständig gnädig ist, wird häufig gesehen, wie er durch den Speisesaal spaziert und seinen Gästen kostenlose Vorspeisen serviert. Er ist ein Meister nicht nur mit der Küche seines Heimatlandes, sondern auch mit der Kunst der Gastfreundschaft, die die großen Restaurants des Wortes berühmt macht.

Der obige Vergleich soll Charlie Palmer nicht trüben - er ist ein sehr talentierter Chefkoch und Inhaber, aber er soll eines beweisen: Egal wer Sie in diesem Geschäft sind, Fehler und Ineffizienzen passieren. Denken Sie nicht nur deshalb daran, dass Sie ein einzelner oder eine kleine Gruppe von Bedienern sind, dass Sie die einzige Person in der Branche sind, die sich den Prüfungen und den turbulenten Problemen des potenziellen Erfolgs oder Misserfolgs stellt. Sogar die großen Jungs mit glänzendem Ruf haben Schwierigkeiten und Probleme, mit denen sie fertig werden müssen.

Das Ergebnis hat jedoch damit zu tun, wie Sie das Problem angehen, es mit dem Kunden lösen und dann beheben und das Problem mit Ihren Mitarbeitern lösen, damit es nicht in nächster Zukunft erneut auftritt.

Wenn Sie das beherrschen, sind Sie auf dem Weg, möglicherweise zu dem großen Restaurant in Reno….

Das Ausmaß der gegenwärtigen Rezession in der kulinarischen Industrie wird für einige schwieriger sein als für andere. Der Grund dafür mag nichts mit der Führung eines Restaurants zu tun haben; die Art und Weise, wie das Personal den Kunden behandelt, oder den Stil und die Qualität des Essens.

Dies sind jedoch alle Faktoren, die zur Erfolgsgleichung beitragen. Einige Eigentümer haben sich jedoch nicht mehr auf das eigentliche Fundament des Unternehmens konzentriert: Service, Unterhaltung, gutes Essen, Genuss, Wert und komfortables Ambiente.

Hier ist eine Geschichte von zwei Operationen, die beide ihre Operationen unterschiedlich behandeln. Eine ist eine national bekannte Multi-Unit-Gruppe, die von einem Starkoch unterstützt wird. Der andere ist ein kleiner lokaler Betrieb mit zwei Einheiten und einem Chefkoch, der seinen lokalen Prominenten auf dem Teller rühmt und in Qualität mischt, nicht nur beim Essen, sondern auch beim Service, Wert und Gastfreundschaft.

Letzte Woche hatte meine Frau Kranston ein geschäftliches Treffen mit Kunden in Reno , Nevada . Da leben wir in Sonoma Bezirk Sie beschloss, ihre Gäste zu Charlie Palmer Steak in zu bringen Reno und Mitglied seiner Dry Creek Kitchen in Healdsburg. Leider hinterließ die Erfahrung einen sehr schlechten Geschmack im Mund. Es dauerte über 90 Minuten, bis das Hauptgericht - ein Steak - an den Tisch geliefert wurde. Nun mögen einige sagen, dass dies in einem feinen Restaurant normal ist. Das Problem war jedoch die Tatsache, dass es mehr als eine Stunde zwischen dem Salatgang und der Zustellung der Vorspeise dauerte.

Ein großer Faux Pas vor allem in einem Gelenk, das so gut von Profis gedacht ist. Nun heißt das nicht, dass Charlie schuld ist. Nur weil sein Kumpel an der Tür ist, heißt das sicherlich nicht, dass Charlie etwas über das Problem weiß. Dies ist wieder eine Kreditsituation, in der ein Koch in das Land der Marke eingespannt und aus dem Fokus von Service, Qualität und Gastfreundschaft gewonnen wurde.

Nun, die meisten Restaurants hätten ihre Gäste in gewisser Weise entschädigt, und ich wäre sicher, wenn Charlie unter der Voraussetzung gewesen wäre, hätte er die instinktive Fähigkeit jedes Restaurantbesitzers erfüllt, ein Getränk, ein Dessert oder einen kostenlosen Aperitif zu verschicken. Eine der ersten Regeln für eine gestützte Küche besteht darin, einen preiswerten Appetizer zuzubereiten, der die Kosten wahrnimmt, und ihn zwischen den Gängen mit den Komplimenten des Küchenchefs zu liefern. Bruschetta kostet nichts und geht weit. Aber Charlie, so scheint es, hat eine solche Politik übersehen, die in seinen frühen Tagen des Kampfes und Arbeitens Standard war New York . Was hätte passieren sollen - der Manager, der zweimal an den Tisch kam, um sich für die Ineffizienz der Küche zu entschuldigen, hätte diesen preiswerten Aperitif, mehr Brot oder etwas für seine Gäste mitbringen sollen. Aber das ist nicht so, wie an diesem Abend in ihrer Praxis offensichtlich wurde.

Das Gegenteil trifft auf viele kleine, lokal betriebene Restaurants zu. Nehmen Sie eines meiner Lieblingsrestaurants auf dem Land, das Sea Thai Bistro. Unter der Leitung des Eigentümers, Chefkoch Tony Qunpamornchi, kümmert sich das Personal von Sea Thai um jedes Detail im Speisesaal. Wir alle kennen das Talent und die Kunst, in einem Esszimmer schwenken zu können und die Fehltritte herauszufinden, die sich ereignen, ist ein instinktives Merkmal erfolgreicher Besitzer. Qunpamornchi überträgt dieses Talent in seinen Stab. Der Küchenchef, der ständig gnädig ist, wird häufig gesehen, wie er durch den Speisesaal spaziert und seinen Gästen kostenlose Vorspeisen serviert. Er ist ein Meister nicht nur mit der Küche seines Heimatlandes, sondern auch mit der Kunst der Gastfreundschaft, die die großen Restaurants des Wortes berühmt macht.

Der obige Vergleich soll Charlie Palmer nicht trüben - er ist ein sehr talentierter Chefkoch und Inhaber, aber er soll eines beweisen: Egal wer Sie in diesem Geschäft sind, Fehler und Ineffizienzen passieren. Denken Sie nicht nur deshalb daran, dass Sie ein einzelner oder eine kleine Gruppe von Bedienern sind, dass Sie die einzige Person in der Branche sind, die sich den Prüfungen und den turbulenten Problemen des potenziellen Erfolgs oder Misserfolgs stellt. Sogar die großen Jungs mit glänzendem Ruf haben Schwierigkeiten und Probleme, mit denen sie fertig werden müssen.

Das Ergebnis hat jedoch damit zu tun, wie Sie das Problem angehen, es mit dem Kunden lösen und dann beheben und das Problem mit Ihren Mitarbeitern lösen, damit es nicht in nächster Zukunft erneut auftritt.

Wenn Sie das beherrschen, sind Sie auf dem Weg, möglicherweise zu dem großen Restaurant in Reno ….

Das Ausmaß der gegenwärtigen Rezession in der kulinarischen Industrie wird für einige schwieriger sein als für andere. Der Grund dafür mag nichts mit der Führung eines Restaurants zu tun haben; die Art und Weise, wie das Personal den Kunden behandelt, oder den Stil und die Qualität des Essens.

Dies sind jedoch alle Faktoren, die zur Erfolgsgleichung beitragen. Einige Eigentümer haben sich jedoch nicht mehr auf das eigentliche Fundament des Unternehmens konzentriert: Service, Unterhaltung, gutes Essen, Genuss, Wert und komfortables Ambiente.

Hier ist eine Geschichte von zwei Operationen, die beide ihre Operationen unterschiedlich behandeln. Eine ist eine national bekannte Multi-Unit-Gruppe, die von einem Starkoch unterstützt wird. Der andere ist ein kleiner lokaler Betrieb mit zwei Einheiten und einem Chefkoch, der seinen lokalen Prominenten auf dem Teller rühmt und in Qualität mischt, nicht nur beim Essen, sondern auch beim Service, Wert und Gastfreundschaft.

Letzte Woche hatte meine Frau Kranston ein geschäftliches Treffen mit Kunden in Reno , Nevada . Da leben wir in Sonoma Bezirk Sie beschloss, ihre Gäste zu Charlie Palmer Steak in zu bringen Reno und Mitglied seiner Dry Creek Kitchen in Healdsburg. Leider hinterließ die Erfahrung einen sehr schlechten Geschmack im Mund. Es dauerte über 90 Minuten, bis das Hauptgericht - ein Steak - an den Tisch geliefert wurde. Nun mögen einige sagen, dass dies in einem feinen Restaurant normal ist. Das Problem war jedoch die Tatsache, dass es mehr als eine Stunde zwischen dem Salatgang und der Zustellung der Vorspeise dauerte.

Ein großer Faux Pas vor allem in einem Gelenk, das so gut von Profis gedacht ist. Nun heißt das nicht, dass Charlie schuld ist. Nur weil sein Kumpel an der Tür ist, heißt das sicherlich nicht, dass Charlie etwas über das Problem weiß. Dies ist wieder eine Kreditsituation, in der ein Koch in das Land der Marke eingespannt und aus dem Fokus von Service, Qualität und Gastfreundschaft gewonnen wurde.

Nun, die meisten Restaurants hätten ihre Gäste in gewisser Weise entschädigt, und ich wäre sicher, wenn Charlie unter der Voraussetzung gewesen wäre, hätte er die instinktive Fähigkeit jedes Restaurantbesitzers erfüllt, ein Getränk, ein Dessert oder einen kostenlosen Aperitif zu verschicken. Eine der ersten Regeln für eine gestützte Küche besteht darin, einen preiswerten Appetizer zuzubereiten, der die Kosten wahrnimmt, und ihn zwischen den Gängen mit den Komplimenten des Küchenchefs zu liefern. Bruschetta kostet nichts und geht weit. Aber Charlie, so scheint es, hat eine solche Politik übersehen, die in seinen frühen Tagen des Kampfes und Arbeitens Standard war New York . Was hätte passieren sollen - der Manager, der zweimal an den Tisch kam, um sich für die Ineffizienz der Küche zu entschuldigen, hätte diesen preiswerten Aperitif, mehr Brot oder etwas für seine Gäste mitbringen sollen. Aber das ist nicht so, wie an diesem Abend in ihrer Praxis offensichtlich wurde.

Das Gegenteil trifft auf viele kleine, lokal betriebene Restaurants zu. Nehmen Sie eines meiner Lieblingsrestaurants auf dem Land, das Sea Thai Bistro. Unter der Leitung des Eigentümers, Chefkoch Tony Qunpamornchi, kümmert sich das Personal von Sea Thai um jedes Detail im Speisesaal. Wir alle kennen das Talent und die Kunst, in einem Esszimmer schwenken zu können und die Fehltritte herauszufinden, die sich ereignen, ist ein instinktives Merkmal erfolgreicher Besitzer. Qunpamornchi überträgt dieses Talent in seinen Stab. Der Küchenchef, der ständig gnädig ist, wird häufig gesehen, wie er durch den Speisesaal spaziert und seinen Gästen kostenlose Vorspeisen serviert. Er ist ein Meister nicht nur mit der Küche seines Heimatlandes, sondern auch mit der Kunst der Gastfreundschaft, die die großen Restaurants des Wortes berühmt macht.

Der obige Vergleich soll Charlie Palmer nicht trüben - er ist ein sehr talentierter Chefkoch und Inhaber, aber er soll eines beweisen: Egal wer Sie in diesem Geschäft sind, Fehler und Ineffizienzen passieren. Denken Sie nicht nur deshalb daran, dass Sie ein einzelner oder eine kleine Gruppe von Bedienern sind, dass Sie die einzige Person in der Branche sind, die sich den Prüfungen und den turbulenten Problemen des potenziellen Erfolgs oder Misserfolgs stellt. Sogar die großen Jungs mit glänzendem Ruf haben Schwierigkeiten und Probleme, mit denen sie fertig werden müssen.

Das Ergebnis hat jedoch damit zu tun, wie Sie das Problem angehen, es mit dem Kunden lösen und dann beheben und das Problem mit Ihren Mitarbeitern lösen, damit es nicht in nächster Zukunft erneut auftritt.

Wenn Sie das beherrschen, sind Sie auf dem Weg, möglicherweise zu dem großen Restaurant in Reno ….


Video: Conceited Goes After RiceGum & Lais Ribeiro Saves the Food God | Wild 'N Out | #Wildstyle


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com