Checkliste: Grundlagen für Unternehmenskredite

{h1}

Sie können bereits mit der Erstellung Ihres Geschäftsguthabens beginnen, bevor Sie Ihre Türen öffnen. Richten Sie Ihr Unternehmen als separate Einheit ein, um Ihr Unternehmensprofil von Ihrem persönlichen Kreditprofil zu trennen. Dies bedeutet, dass Sie möchten, dass Ihr Unternehmen als Unternehmen strukturiert ist (eine Limited Liability Company oder LLC ist am häufigsten für kleine Unternehmen).

Sie können bereits mit der Erstellung Ihres Geschäftsguthabens beginnen, bevor Sie Ihre Türen öffnen.

  1. Richten Sie Ihr Unternehmen als separate Einheit ein, um Ihr Unternehmensprofil von Ihrem persönlichen Kreditprofil zu trennen. Dies bedeutet, dass Sie möchten, dass Ihr Unternehmen als Unternehmen strukturiert ist (eine Limited Liability Company oder LLC ist am häufigsten für kleine Unternehmen).
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie über einen gut geschriebenen Geschäftsplan verfügen, der alle in einem solchen Plan normalerweise enthaltenen Abschnitte sowie die erforderlichen finanziellen Details enthält. Seien Sie darauf vorbereitet, alles in Ihrem Geschäftsplan zu verteidigen, indem Sie zeigen, wie Sie Ihre Zahlen entwickelt und Ihre Pläne entwickelt haben. Darüber hinaus müssen Sie vor dem Fortfahren sicherstellen, dass Sie über alle erforderlichen Lizenzen und / oder Genehmigungen verfügen, um ein solches Unternehmen zu gründen und zu betreiben. Ihr erstes Ziel ist es, auf dem Papier ein tragfähiges Geschäft aufzubauen, in dem alle Details bereits vorhanden sind.
  3. Informieren Sie sich genau über die Anforderungen an Kreditgeber und Kreditbüros. Durch eine solche Bonitätsprüfung wissen Sie, welche Standards erwartet werden, bevor Sie mit der Erstellung und Erstellung eines Kreditprofils beginnen. Es ist immer von Vorteil, zu wissen, was von Ihnen verlangt wird, bevor Sie ein solches Projekt beginnen.
  4. Beginnen Sie mit ersten Einkäufen für Ihr Unternehmen. Hier müssen Sie in Ihr Unternehmen investieren oder Personen haben, von denen Sie wissen, wer sie investieren werden. Dann verwenden Sie dieses Geld, um Einkäufe von Anbietern zu tätigen, die:
    • Lassen Sie sich einen Kredit basierend auf Ihrem persönlichen Kredithintergrund festlegen
    • Melden Sie Ihre Transaktionen den Auskunfteien.
  5. Erstellen oder verbessern Sie Ihr Kreditprofil:
    • Zahlen Sie innerhalb der von Lieferanten festgelegten Bedingungen.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie mit Lieferanten zusammenarbeiten, die Ihre sofortigen Zahlungen melden.
    • Versuchen Sie, die Anzahl der Anfragen bezüglich Ihres Kreditprofils zu begrenzen.
    • Übertreiben Sie es nicht mit Geschäftskreditkarten - Sie haben ein Paar, kein Dutzend.
    • Lassen Sie keine Lizenzen oder Registrierungen verfallen. Stellen Sie sicher, dass Sie über Verlängerungen verfügen
    • oder erhalten Sie alle neuen Lizenzen, die Sie für Ihren Geschäftsbetrieb benötigen.

    • Pflegen Sie aktuelle Finanzunterlagen.
  6. Achten Sie darauf, wo Ihr Unternehmen in Verbindung mit Ihrer Branche steht. Sie möchten wissen, ob Sie viel mehr oder weniger als Ihre Konkurrenten ausgeben. Kreditgeber werden sicherlich Zahlen bemerken, die ungewöhnlich erscheinen.
  7. Überprüfen Sie mindestens einmal oder zweimal pro Jahr Ihre Kreditprofile von Kreditbüros wie Dun & Bradstreet oder Experian. Stellen Sie sicher, dass sie die genauesten Informationen haben und dass in den Berichten keine Fehler angezeigt werden. Wenn Sie Fehler finden, müssen Sie sich an das zuständige Büro wenden und die Fehler sofort melden. Halten Sie immer Unterlagen bereit, um Ihr Argument zu unterstützen.

Sie können bereits mit der Erstellung Ihres Geschäftsguthabens beginnen, bevor Sie Ihre Türen öffnen.

  1. Richten Sie Ihr Unternehmen als separate Einheit ein, um Ihr Unternehmensprofil von Ihrem persönlichen Kreditprofil zu trennen. Dies bedeutet, dass Sie möchten, dass Ihr Unternehmen als Unternehmen strukturiert ist (eine Limited Liability Company oder LLC ist am häufigsten für kleine Unternehmen).
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie über einen gut geschriebenen Geschäftsplan verfügen, der alle in einem solchen Plan normalerweise enthaltenen Abschnitte sowie die erforderlichen finanziellen Details enthält. Seien Sie darauf vorbereitet, alles in Ihrem Geschäftsplan zu verteidigen, indem Sie zeigen, wie Sie Ihre Zahlen entwickelt und Ihre Pläne entwickelt haben. Darüber hinaus müssen Sie vor dem Fortfahren sicherstellen, dass Sie über alle erforderlichen Lizenzen und / oder Genehmigungen verfügen, um ein solches Unternehmen zu gründen und zu betreiben. Ihr erstes Ziel ist es, auf dem Papier ein tragfähiges Geschäft aufzubauen, in dem alle Details bereits vorhanden sind.
  3. Informieren Sie sich genau über die Anforderungen an Kreditgeber und Kreditbüros. Durch eine solche Bonitätsprüfung wissen Sie, welche Standards erwartet werden, bevor Sie mit der Erstellung und Erstellung eines Kreditprofils beginnen. Es ist immer von Vorteil, zu wissen, was von Ihnen verlangt wird, bevor Sie ein solches Projekt beginnen.
  4. Beginnen Sie mit ersten Einkäufen für Ihr Unternehmen. Hier müssen Sie in Ihr Unternehmen investieren oder Personen haben, von denen Sie wissen, wer sie investieren werden. Dann verwenden Sie dieses Geld, um Einkäufe von Anbietern zu tätigen, die:
    • Lassen Sie sich einen Kredit basierend auf Ihrem persönlichen Kredithintergrund festlegen
    • Melden Sie Ihre Transaktionen den Auskunfteien.
  5. Erstellen oder verbessern Sie Ihr Kreditprofil:
    • Zahlen Sie innerhalb der von Lieferanten festgelegten Bedingungen.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie mit Lieferanten zusammenarbeiten, die Ihre sofortigen Zahlungen melden.
    • Versuchen Sie, die Anzahl der Anfragen bezüglich Ihres Kreditprofils zu begrenzen.
    • Übertreiben Sie es nicht mit Geschäftskreditkarten - Sie haben ein Paar, kein Dutzend.
    • Lassen Sie keine Lizenzen oder Registrierungen verfallen. Stellen Sie sicher, dass Sie über Verlängerungen verfügen
    • oder erhalten Sie alle neuen Lizenzen, die Sie für Ihren Geschäftsbetrieb benötigen.

  6. Pflegen Sie aktuelle Finanzunterlagen.
  7. Achten Sie darauf, wo Ihr Unternehmen in Verbindung mit Ihrer Branche steht. Sie möchten wissen, ob Sie viel mehr oder weniger als Ihre Konkurrenten ausgeben. Kreditgeber werden sicherlich Zahlen bemerken, die ungewöhnlich erscheinen.
  8. Überprüfen Sie mindestens einmal oder zweimal pro Jahr Ihre Kreditprofile von Kreditbüros wie Dun & Bradstreet oder Experian. Stellen Sie sicher, dass sie die genauesten Informationen haben und dass in den Berichten keine Fehler angezeigt werden. Wenn Sie Fehler finden, müssen Sie sich an das zuständige Büro wenden und die Fehler sofort melden. Halten Sie immer Unterlagen bereit, um Ihr Argument zu unterstützen.

Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com