Checkliste: Grußbüro-Besucher

{h1}

Ihre rezeptionistin kontrolliert die ersten eindrücke der besucher über das unternehmen. Hier ist, was diese entscheidende person tun sollte, um sicherzustellen, dass diese ersten eindrücke positiv sind.

Ihre Rezeptionistin kontrolliert die ersten Eindrücke der Besucher über das Unternehmen. Was diese entscheidende Person tun sollte, um sicherzustellen, dass diese ersten Eindrücke positiv sind:

1. Projekt-Professionalität Die Rezeptionistin ist ein Gatekeeper, aber sie sind auch damit beauftragt, den Besuchern einen ersten Eindruck der Bürokultur zu vermitteln.
2. Begrüßen Sie alle Besucher laut und deutlich. Wenn Sie in einem gleichbleibenden, hörbaren Ton „Guten Morgen“ oder „Guten Tag“ sagen, vermitteln Sie eine Fähigkeit, die von allen Bürogebäuden geschätzt wird.
3. Fragen Sie die Besucher, mit denen sie sich verabredet haben. Angenommen, ein Gast ist da, um zu sehen, dass die falsche Person Ineffizienz suggeriert, etwas, das niemand in Ihrem Unternehmen möchte, möchte, dass sich diese Person in einen professionellen Austausch mit Ihrem Unternehmen einfügt.
4. Fragen Sie nach dem Namen des Besuchers und notieren Sie die Aussprache. Wenn der Empfangsmitarbeiter ein Mitglied Ihres Büros darüber informiert, dass sich sein Besucher vor Ort befindet, garantiert er auch, dass er weiß, wie er den Besucher ansprechen soll.
5. Halten Sie den Besucher auf dem Laufenden. Nachdem eine Rezeptionistin einen Kollegen über die Ankunft ihres Besuchers informiert hat, sollte der Besucher wissen, dass er das getan hat - d. H. Fox wird in Kürze bei dir sein. “

Ihre Rezeptionistin kontrolliert die ersten Eindrücke der Besucher über das Unternehmen. Was diese entscheidende Person tun sollte, um sicherzustellen, dass diese ersten Eindrücke positiv sind:

1. Projekt-Professionalität Die Rezeptionistin ist ein Gatekeeper, aber sie sind auch damit beauftragt, den Besuchern einen ersten Eindruck der Bürokultur zu vermitteln.
2. Begrüßen Sie alle Besucher laut und deutlich. Wenn Sie in einem gleichbleibenden, hörbaren Ton „Guten Morgen“ oder „Guten Tag“ sagen, vermitteln Sie eine Fähigkeit, die von allen Bürogebäuden geschätzt wird.
3. Fragen Sie die Besucher, mit denen sie sich verabredet haben. Angenommen, ein Gast ist da, um zu sehen, dass die falsche Person Ineffizienz suggeriert, etwas, das niemand in Ihrem Unternehmen möchte, möchte, dass sich diese Person in einen professionellen Austausch mit Ihrem Unternehmen einfügt.
4. Fragen Sie nach dem Namen des Besuchers und notieren Sie die Aussprache. Wenn der Empfangsmitarbeiter ein Mitglied Ihres Büros darüber informiert, dass sich sein Besucher vor Ort befindet, garantiert er auch, dass er weiß, wie er den Besucher ansprechen soll.
5. Halten Sie den Besucher auf dem Laufenden. Nachdem eine Rezeptionistin einen Kollegen über die Ankunft ihres Besuchers informiert hat, sollte der Besucher wissen, dass er das getan hat - d. H. Fox wird in Kürze bei dir sein. “


Video: Easter-Eggs in Tom Clancy’s The Division und Far Cry Primal | Ubisoft [DE]


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com