Wahl einer Geschäftsbank

{h1}

Bevor sie sich für eine bank entscheiden, sollten sie wissen, welche dienstleistungen sie benötigen und ob die bank diese erbringen kann.

Bei der Auswahl einer Bank ist es wichtig, sich um Ihr eigenes Geschäft zu kümmern. Nicht alle Finanzinstitute sind gleich aufgebaut - jede Bank verfügt über unterschiedliche Eigenmittel, Darlehenskriterien, Saldobedingungen, Servicegebühren und Zinssätze. Bevor Sie sich für eine Bank entscheiden, sollten Sie wissen, welche Dienstleistungen Sie benötigen und ob die Bank diese erbringen kann.

Produkte und Dienstleistungen
Möglicherweise benötigen Sie Hilfe beim Cash-Management, bei der Gehaltsabrechnung, bei Anlageprodukten, bei der Kreditberatung oder bei Brancheninformationen (z. B. RMA Annual Statement Studies und Dun & Bradstreet-Berichte). Dies sind nur einige der zahlreichen Produkte und Dienstleistungen für kleine Unternehmen, die Banken heute anbieten. Um sich mit dem gesamten Angebot an Bankprodukten und -dienstleistungen vertraut zu machen, besuchen Sie einige Websites der Banken, beispielsweise die von Wells Fargo oder der Bank of America.

Sie sollten auch Freunde, Geschäftspartner, Steuerberater, Rechtsanwälte und andere vertrauenswürdige Berater nach ihren Bankempfehlungen fragen. Das Service Corps of Retired Executives (SCORE), das seit 35 Jahren mit der US-amerikanischen Small Business Administration zusammenarbeitet, ist eine weitere Informationsquelle. Die Gruppe hat fast 13.000 Freiwillige im ganzen Land und bietet Kleinunternehmern Beratung und Beratung an.

Es ist klug zu versuchen, eine Bank zu finden, die aggressiv neue Kunden sucht. Sie erhalten möglicherweise ein besonderes Angebot oder einen Mehrwert für Ihr Unternehmen. Sie sollten auch kleinere Banken mit nur wenigen Büros in Betracht ziehen. Sie haben möglicherweise lockerere Regeln und bieten mehr personalisierten Service an, und sie haben weniger bürokratische Darlehensverfahren.

Der Preis ist ein weiteres kritisches Thema. Obwohl der Preis für Ihre Bank wahrscheinlich nicht ausschlaggebend sein wird, sollten Sie zumindest die Zinssätze für Einlagenkonten und grundlegende Konsumentenkredite vergleichen. Da die meisten Geschäftskredite ausgehandelt werden, werden die Zinssätze nicht gebucht. Sie sollten auch sorgfältig nach versteckten Gebühren für kommerzielle Konten suchen, z. B. Gebühren für die Verwendung eines Kassierers oder das Schreiben von mehr als einer bestimmten Anzahl von Schecks pro Monat.

Das menschliche Element
Nachdem Sie eine Liste potenzieller Banken zusammengestellt haben, interviewen Sie Darlehensbeauftragte, Beauftragte für die Geschäftsentwicklung oder Manager von Bankenzentren - die Personen, die die Geldbörsen in der Hand haben. Chatten Sie mit ihnen und sehen Sie, ob Sie eine Verbindung herstellen. Wie lange sind sie schon im Geschäft? Kennen sie Ihre Branche? Finden Sie Menschen, mit denen Sie sich wohl fühlen.

Denken Sie daran, dass Sie versuchen, eine vertrauensvolle, langfristige Geschäftsbeziehung aufzubauen. Scheuen Sie sich nicht, sie zu verkaufen, was Ihr Unternehmen einzigartig macht und wie Sie Ihre Ziele erreichen. Es ist am besten, wenn Sie eine Bankverbindung aufbauen können, bevor Sie einen Kredit benötigen.

Scheuen Sie sich nicht, nach Referenzen zu fragen. Sie möchten so viel über Ihre Bank wissen, wie sie letztendlich über Sie erfahren möchte. Sobald Sie die richtige Kombination aus Tarifen, Dienstleistungen und Personal gefunden haben, haben Sie die Voraussetzungen für eine wundervolle Bankbeziehung.

Bei der Auswahl einer Bank ist es wichtig, sich um Ihr eigenes Geschäft zu kümmern. Nicht alle Finanzinstitute sind gleich aufgebaut - jede Bank verfügt über unterschiedliche Eigenmittel, Darlehenskriterien, Saldobedingungen, Servicegebühren und Zinssätze. Bevor Sie sich für eine Bank entscheiden, sollten Sie wissen, welche Dienstleistungen Sie benötigen und ob die Bank diese erbringen kann.

Produkte und Dienstleistungen
Möglicherweise benötigen Sie Hilfe beim Cash-Management, bei der Gehaltsabrechnung, bei Anlageprodukten, bei der Kreditberatung oder bei Brancheninformationen (z. B. RMA Annual Statement Studies und Dun & Bradstreet-Berichte). Dies sind nur einige der zahlreichen Produkte und Dienstleistungen für kleine Unternehmen, die Banken heute anbieten. Um sich mit dem gesamten Angebot an Bankprodukten und -dienstleistungen vertraut zu machen, besuchen Sie einige Websites der Banken, beispielsweise die von Wells Fargo oder der Bank of America.

Sie sollten auch Freunde, Geschäftspartner, Steuerberater, Rechtsanwälte und andere vertrauenswürdige Berater nach ihren Bankempfehlungen fragen. Das Service Corps of Retired Executives (SCORE), das seit 35 Jahren mit der US-amerikanischen Small Business Administration zusammenarbeitet, ist eine weitere Informationsquelle. Die Gruppe hat fast 13.000 Freiwillige im ganzen Land und bietet Kleinunternehmern Beratung und Beratung an.

Es ist klug zu versuchen, eine Bank zu finden, die aggressiv neue Kunden sucht. Sie erhalten möglicherweise ein besonderes Angebot oder einen Mehrwert für Ihr Unternehmen. Sie sollten auch kleinere Banken mit nur wenigen Büros in Betracht ziehen. Sie haben möglicherweise lockerere Regeln und bieten mehr personalisierten Service an, und sie haben weniger bürokratische Darlehensverfahren.

Der Preis ist ein weiteres kritisches Thema. Obwohl der Preis für Ihre Bank wahrscheinlich nicht ausschlaggebend sein wird, sollten Sie zumindest die Zinssätze für Einlagenkonten und grundlegende Konsumentenkredite vergleichen. Da die meisten Geschäftskredite ausgehandelt werden, werden die Zinssätze nicht gebucht. Sie sollten auch sorgfältig nach versteckten Gebühren für kommerzielle Konten suchen, z. B. Gebühren für die Verwendung eines Kassierers oder das Schreiben von mehr als einer bestimmten Anzahl von Schecks pro Monat.

Das menschliche Element
Nachdem Sie eine Liste potenzieller Banken zusammengestellt haben, interviewen Sie Darlehensbeauftragte, Beauftragte für die Geschäftsentwicklung oder Manager von Bankenzentren - die Personen, die die Geldbörsen im Griff haben. Chatten Sie mit ihnen und sehen Sie, ob Sie eine Verbindung herstellen. Wie lange sind sie schon im Geschäft? Kennen sie Ihre Branche? Finden Sie Menschen, mit denen Sie sich wohl fühlen.

Denken Sie daran, dass Sie versuchen, eine vertrauensvolle, langfristige Geschäftsbeziehung aufzubauen. Scheuen Sie sich nicht, sie zu verkaufen, was Ihr Unternehmen einzigartig macht und wie Sie Ihre Ziele erreichen. Es ist am besten, wenn Sie eine Bankverbindung aufbauen können, bevor Sie einen Kredit benötigen.

Scheuen Sie sich nicht, nach Referenzen zu fragen. Sie möchten so viel über Ihre Bank wissen, wie sie letztendlich über Sie erfahren möchte. Sobald Sie die richtige Kombination aus Tarifen, Dienstleistungen und Personal gefunden haben, haben Sie die Voraussetzungen für eine wundervolle Bankbeziehung.


Video: Prof. Christian Kreiß: Wie gekaufte Wissenschaft unser tägliches Leben beeinflusst! 22. Feb. 2018


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com