Wahl eines Finanzberaters

{h1}

Ein sich entfaltender betrug durch einen volkswirt der volkswirtschaften dient als erinnerung, einen finanzberater sorgfältig auszuwählen und ihr vermögen laufend zu überwachen.

Oder nicht. In meiner kleinen Stadt brummt die Geschäftswelt über die Nachricht, dass ein bekannter Wirtschaftswissenschaftler, Hochschulprofessor und Prognostiker der Handelskammer die Gelder anderer Personen etwa 21 Jahre lang ohne die erforderliche Lizenz verwaltete. Nun, das hat die Leute nicht zum Reden gebracht. Es scheint, als würde er Renditen von bis zu 40% für die von ihm betriebenen Investmentpools beanspruchen, und obwohl er behauptete, dass die von ihm betriebenen Investmentpools ein Vermögen von 134 Millionen US-Dollar hatten, stellte ein routinemäßiges SEC-Audit fest, (1) lügen, (2) er fälschte Aussagen an die Anleger - und die SEC und (3) ein Großteil des mit ihm investierten Geldes ist verschwunden. Sein Eigentum wurde beschlagnahmt, die privaten Zivilklagen beginnen, und das FBI hat eine strafrechtliche Untersuchung eingeleitet. Oh, und der Star der Show, Al Parish, befindet sich in einer örtlichen psychiatrischen Klinik mit „Amnesie“.

Im Nachhinein ist es ein klassisches Con-Spiel. Parish war Assistenzprofessor an der Charleston Southern University, einer baptistischen Schule, die von der Fakultät verlangt, ihre Einhaltung in bestimmten religiösen und moralischen Grundsätzen zu bestätigen. Er war der Ökonom der Handelskammer von Charleston Metro und erstellte vierteljährliche Wirtschaftsberichte. Er war ein sehr unterhaltsamer Redner und sprach häufig mit allen möglichen Gruppen in der Stadt. Er war bunt gekleidet und angezogen, beliebt und respektiert. Also vertrauten die Leute ihm natürlich!

Die Lektion für uns alle?

Erstens der Haftungsausschluss: Nichts, was ich hier schreibe - oder jemals hier oder anderswo auf diesem Planeten schreibe - soll als Anlageberatung dienen. Ich verwalte kein Geld, ich habe keine Lizenz zum Verwalten von Geld, daher mache ich es nicht.

Wie bei jedem Fachmann ist es ein guter Ausgangspunkt, um angesehene Kollegen nach Referenzen zu fragen. Ihr Steuerberater und Rechtsanwalt sind auch Personen, die um Referenzen bitten und die von Ihnen gesammelten Namen überprüfen. Menschen, die anscheinend hohe Renditen zu erzielen oder an der Börse oder anderen Anlagen zu „spielen“ sind, sollten sich davon fernhalten - vielleicht bekommen sie solche Renditen vorerst, aber langfristig wahrscheinlich nicht. Lösen Sie die Liste in eine kleine Gruppe (3-5) und interviewen Sie alle. Prüfen Sie unabhängig, ob die Person vom Staat und bei Bedarf von der SEC lizenziert ist. Was Ihr Geld tatsächlich bedeutet: Wenn Sie in exotische Investitionen investieren möchten, wie zum Beispiel Füllfederhalter und Kunst (wie Mr. Parish), seien Sie mein Gast, seien Sie aber nicht überrascht, wenn das versprochene oder "projizierte" Wachstum in Wert wird nicht verwirklicht.

Zweite wichtige Regel: Wenn Sie die Investition nicht verstehen, machen Sie sie nicht.

Dritte; Komplizierte Transaktionen, um Einkommen aufzuschieben und Steuern zu vermeiden, sollten sofort alle Arten von roten Fahnen aufgeben. Menschen, die sich auf das Sparen von Steuern konzentrieren, werden zuweilen große Anstrengungen unternehmen und könnten Sie in eine Steuerunterkunft verwickeln, die von der IRS herausgefordert wird? Selbst KPMG, eines der verbleibenden großen 4-CPA-Unternehmen, hat eine strafrechtliche Anklage wegen einer Steuerregelung knapp hinter sich gelassen.

Überprüfen Sie Ihren Anlageplan jedes Jahr in einem Minium mit dem Finanzberater und Ihrem CPA. Dies ist kein Glücksspiel, es ist eine Investition, und das ist ein großer Unterschied. Da die meisten dieser Gelder für Ihren Ruhestand bestimmt sind, sollten Sie dies entsprechend planen und überwachen, was passiert. Sie werden nicht die Topverdiener sein, wenn überhaupt, dann werden Sie nicht die Profis schlagen, die mehr Informationen haben und sich schneller bewegen können als Sie können, und Sie werden nicht an der Spitze verkaufen und ganz unten kaufen.

Steueranmeldungen aller Art sind nächste Woche ab dem 16. April fällig. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, legen Sie im Mai oder Juni den Kalender Ihres Buchhalters für eine geschäftliche Überprüfung an. Dieses Treffen wird 2006 abgeschlossen, dient als Checkpoint für 2007 und es wird Zeit, mit der Planung für 2008 zu beginnen!

Oder nicht. In meiner kleinen Stadt brummt die Geschäftswelt über die Nachricht, dass ein bekannter Wirtschaftswissenschaftler, Hochschulprofessor und Prognostiker der Handelskammer die Gelder anderer Personen etwa 21 Jahre lang ohne die erforderliche Lizenz verwaltete. Nun, das hat die Leute nicht zum Reden gebracht. Es scheint, als würde er Renditen von bis zu 40% für die von ihm betriebenen Investmentpools beanspruchen, und obwohl er behauptete, dass die von ihm betriebenen Investmentpools ein Vermögen von 134 Millionen US-Dollar hatten, stellte ein routinemäßiges SEC-Audit fest, (1) lügen, (2) er fälschte Aussagen an die Anleger - und die SEC und (3) ein Großteil des mit ihm investierten Geldes ist verschwunden. Sein Eigentum wurde beschlagnahmt, die privaten Zivilklagen beginnen, und das FBI hat eine strafrechtliche Untersuchung eingeleitet. Oh, und der Star der Show, Al Parish, befindet sich in einer örtlichen psychiatrischen Klinik mit „Amnesie“.

Im Nachhinein ist es ein klassisches Con-Spiel. Parish war Assistenzprofessor an der Charleston Southern University, einer baptistischen Schule, die von der Fakultät verlangt, ihre Einhaltung in bestimmten religiösen und moralischen Grundsätzen zu bestätigen. Er war der Ökonom der Handelskammer von Charleston Metro und erstellte vierteljährliche Wirtschaftsberichte. Er war ein sehr unterhaltsamer Redner und sprach häufig mit allen möglichen Gruppen in der Stadt. Er war bunt gekleidet und angezogen, beliebt und respektiert. Also vertrauten die Leute ihm natürlich!

Die Lektion für uns alle?

Erstens der Haftungsausschluss: Nichts, was ich hier schreibe - oder jemals hier oder anderswo auf diesem Planeten schreibe - soll als Anlageberatung dienen. Ich verwalte kein Geld, ich habe keine Lizenz zum Verwalten von Geld, daher mache ich es nicht.

Wie bei jedem Fachmann ist es ein guter Ausgangspunkt, um angesehene Kollegen nach Referenzen zu fragen. Ihr Steuerberater und Rechtsanwalt sind auch Personen, die um Referenzen bitten und die von Ihnen gesammelten Namen überprüfen. Menschen, die anscheinend hohe Renditen zu erzielen oder an der Börse oder anderen Anlagen zu „spielen“ sind, sollten sich davon fernhalten - vielleicht bekommen sie solche Renditen vorerst, aber langfristig wahrscheinlich nicht. Lösen Sie die Liste in eine kleine Gruppe (3-5) und interviewen Sie alle. Prüfen Sie unabhängig, ob die Person vom Staat und bei Bedarf von der SEC lizenziert ist. Was Ihr Geld tatsächlich bedeutet: Wenn Sie in exotische Investitionen investieren möchten, wie zum Beispiel Füllfederhalter und Kunst (wie Mr. Parish), seien Sie mein Gast, seien Sie aber nicht überrascht, wenn das versprochene oder "projizierte" Wachstum in Wert wird nicht verwirklicht.

Zweite wichtige Regel: Wenn Sie die Investition nicht verstehen, machen Sie sie nicht.

Dritte; Komplizierte Transaktionen, um Einkommen aufzuschieben und Steuern zu vermeiden, sollten sofort alle Arten von roten Fahnen aufgeben. Menschen, die sich auf das Sparen von Steuern konzentrieren, werden zuweilen große Anstrengungen unternehmen und könnten Sie in eine Steuerunterkunft verwickeln, die von der IRS herausgefordert wird? Selbst KPMG, eines der verbleibenden großen 4-CPA-Unternehmen, hat eine strafrechtliche Anklage wegen einer Steuerregelung knapp hinter sich gelassen.


Video: Inside Job - Die Geheimnisse der Finanzberater


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com