Bereinigung Ihrer Gutschrift

{h1}

Bevor sie ihren kredit bereinigen, sollten sie wissen, wie das system funktioniert.

Bevor Sie Ihren Kredit bereinigen, sollten Sie wissen, wie das System funktioniert.

Das Fair Credit Reporting Act soll die Genauigkeit erhöhen und den Schutz Ihrer Kreditinformationen gewährleisten. Sie haben das Recht, Ihre Kreditauskunft nicht nur einzusehen (manchmal gegen eine geringe Gebühr), sondern auch unbegründete oder falsche Einträge zu bestreiten. Verbrauchermeldestellen, die detaillierte Informationen zu all Ihren Kreditlinien, Zahlungen und ausstehenden Darlehen sammeln, sind dafür verantwortlich, die Informationsanbieter zu kontaktieren und sie aufzufordern, ihre Forderungen zu begründen. Wenn die Informationen nicht überprüfbar sind oder sich als ungenau erwiesen haben, muss die Verbrauchermeldestelle diese Informationen aus Ihrem Leistungsnachweis entfernen und alle anderen Stellen bundesweit dazu auffordern, dasselbe zu tun. Die drei wichtigsten Agenturen sind Experian (früher TRW), Equifax und TransUnion.

Die von diesen Verbrauchermeldestellen erstellten Berichte werden an Gläubiger, Arbeitgeber, Versicherer und andere Unternehmen verkauft. Die Informationen umfassen eine Bonitätseinstufung von 300 bis 850, wobei Ratings von über 700 respektabel sind. Umfragen zeigen, dass 40 Prozent der Personen mit Kreditwürdigkeit einen Wert von 750 oder höher haben. Verbrauchermeldungsagenturen listen auch andere öffentliche Informationen auf, z. B. gegen Sie erhobene Klagen.

Überprüfen Sie regelmäßig eine Kopie Ihres Berichts, insbesondere wenn Sie ein Haus kaufen möchten. Sie können auch mehrere Aktionen durchführen, um Ihre Gutschrift zu bereinigen, einschließlich der folgenden:

  1. Alle Rechnungen pünktlich bezahlen: Die jüngste Kredithistorie ist immer wichtiger als Ihre Zahlungshistorie vor fünf bis sieben Jahren.
  2. Zahlen Sie so viel Schulden wie möglich ab: Je größer die Kluft zwischen Ihrer Schulden- und Ausgabengrenze ist, desto besser wird Ihre Kreditbilanz.
  3. Versuchen Sie nicht, zu viele Kreditkartenkonten zu schließen: Wenn Sie Konten schließen, nachdem Sie sie ausgezahlt haben, können Sie aufgrund der Diskrepanz zwischen Ihren Schulden- und Ausgabenlimits tatsächlich kreditwürdig werden. Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten mit dem Ausgabendrang haben, müssen Sie sie möglicherweise schließen. Es ist besser, einige Punkte in Bezug auf Ihre Kreditwürdigkeit zu verlieren, als sich erneut zu verschulden. Eröffnen Sie auch nicht viele Konten.
  4. Ausstehende Darlehen so schnell wie möglich abbezahlen: Studentendarlehen sind enthalten.
  5. Ändern Sie Ihre persönlichen Ausgabengewohnheiten: Erstellen Sie ein Budget, verwenden Sie seltener Kreditkarten und bezahlen Sie Ihre Rechnungen pünktlich.

Das Bereinigen eines Kreditberichts erfordert Zeit, also haben Sie etwas Geduld. Versuchen Sie keine schnellen Korrekturen, z. B. sich auf Orte einzulassen, die sagen, dass sie Ihre Kreditratings schnell korrigieren werden. Normalerweise funktioniert es nicht.

Bevor Sie Ihren Kredit bereinigen, sollten Sie wissen, wie das System funktioniert.

Das Fair Credit Reporting Act soll die Genauigkeit erhöhen und den Schutz Ihrer Kreditinformationen gewährleisten. Sie haben das Recht, Ihre Kreditauskunft nicht nur einzusehen (manchmal gegen eine geringe Gebühr), sondern auch unbegründete oder falsche Einträge zu bestreiten. Verbrauchermeldestellen, die detaillierte Informationen zu all Ihren Kreditlinien, Zahlungen und ausstehenden Darlehen sammeln, sind dafür verantwortlich, die Informationsanbieter zu kontaktieren und sie aufzufordern, ihre Forderungen zu begründen. Wenn die Informationen nicht überprüfbar sind oder sich als ungenau erwiesen haben, muss die Verbrauchermeldestelle diese Informationen aus Ihrem Leistungsnachweis entfernen und alle anderen Stellen bundesweit dazu auffordern, dasselbe zu tun. Die drei wichtigsten Agenturen sind Experian (früher TRW), Equifax und TransUnion.

Die von diesen Verbrauchermeldestellen erstellten Berichte werden an Gläubiger, Arbeitgeber, Versicherer und andere Unternehmen verkauft. Die Informationen umfassen eine Bonitätseinstufung von 300 bis 850, wobei Ratings von über 700 respektabel sind. Umfragen zeigen, dass 40 Prozent der Personen mit Kreditwürdigkeit einen Wert von 750 oder höher haben. Verbrauchermeldungsagenturen listen auch andere öffentliche Informationen auf, z. B. gegen Sie erhobene Klagen.

Überprüfen Sie regelmäßig eine Kopie Ihres Berichts, insbesondere wenn Sie ein Haus kaufen möchten. Sie können auch mehrere Aktionen durchführen, um Ihre Gutschrift zu bereinigen, einschließlich der folgenden:

  1. Alle Rechnungen pünktlich bezahlen: Die jüngste Kredithistorie ist immer wichtiger als Ihre Zahlungshistorie vor fünf bis sieben Jahren.
  2. Zahlen Sie so viel Schulden wie möglich ab: Je größer die Kluft zwischen Ihrer Schulden- und Ausgabengrenze ist, desto besser wird Ihre Kreditbilanz.
  3. Versuchen Sie nicht, zu viele Kreditkartenkonten zu schließen: Wenn Sie Konten schließen, nachdem Sie sie ausgezahlt haben, können Sie aufgrund der Diskrepanz zwischen Ihren Schulden- und Ausgabenlimits tatsächlich kreditwürdig werden. Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten mit dem Ausgabendrang haben, müssen Sie sie möglicherweise schließen. Es ist besser, einige Punkte in Bezug auf Ihre Kreditwürdigkeit zu verlieren, als sich erneut zu verschulden. Eröffnen Sie auch nicht viele Konten.
  4. Ausstehende Darlehen so schnell wie möglich abbezahlen: Studentendarlehen sind enthalten.
  5. Ändern Sie Ihre persönlichen Ausgabengewohnheiten: Erstellen Sie ein Budget, verwenden Sie seltener Kreditkarten und bezahlen Sie Ihre Rechnungen pünktlich.

Das Bereinigen eines Kreditberichts erfordert Zeit, also haben Sie etwas Geduld. Versuchen Sie keine schnellen Korrekturen, z. B. sich auf Orte einzulassen, die sagen, dass sie Ihre Kreditratings schnell korrigieren. Normalerweise funktioniert es nicht.


Video: Offene Posten abgleichen in Lexware buchhalter - Teil 1: Offene Posten


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com