Cloud Computing - eine perfekte Lösung für "zufällige Unternehmer"

{h1}

Cloud computing ermöglicht es selbst kleinsten unternehmen und start-ups, die technologische leistungsfähigkeit, die bisher nur den größten unternehmen zur verfügung stand, einfach und kostengünstig zu nutzen.

Der heutige Anstieg der Arbeitslosenquote auf 9,8 Prozent hat viele überrascht. Es ist wahrscheinlich, dass eine große Anzahl der Arbeitslosen sich in den Besitz von Unternehmen verwandeln wird und so wird, was manche als "zufällige Unternehmer" bezeichnen. Dies sind die Menschen, die in den vergangenen Jahren in einer stagnierenden Wirtschaft keine Arbeit finden konnten und fast schon Unternehmen gegründet haben als letztes.

Laut einer von Microsoft durchgeführten Befragung dieser Personen gaben 50 Prozent an, dass die Rezession ihre Entscheidung beeinflusst habe, ein eigenes Unternehmen zu gründen, und 30 Prozent gaben an, dass sie weniger wahrscheinlich „ohne den Vorteil der heutigen Technologien“ angefangen hätten. Die meisten (75 Prozent) sind Einzelunternehmer, die sich auf Technologie und nicht auf Mitarbeiter verlassen, um zu wachsen.

Laut Cindy Bates, der Vizepräsidentin der US-amerikanischen SMB-Gruppe von Microsoft, benötigen diese Unternehmer eine erschwingliche, leicht zugängliche Technologie, die, wie sie sagt, „sie in Verbindung hält, ein integriertes Erlebnis bietet und mit ihnen wächst, wenn sie wachsen. ”

Hier setzt die immer beliebter werdende Cloud Computing-Technologie an. Durch das Angebot von Unternehmenssoftware und -infrastruktur über das Internet auf Pay-as-you-go-Basis befreit die Cloud Unternehmer und kleine Unternehmen von teuren Servern und Anwendungen. Cloud Computing schafft die gleichen Voraussetzungen, indem er Unternehmen jeder Größe mit Big-Business-Technologien ausstattet. Und während viele kleine Unternehmen möglicherweise nicht vollständig verstehen, was die Technologie bietet, oder sich Sorgen machen, dass dies für sie zu kompliziert ist, ist die Tatsache, dass Cloud Computing für kleine Unternehmen maßgeschneidert ist.

Bates betrachtet die Cloud-Computing-Technologie als „transformativ“ und führt die Entstehung einiger dieser neu gegründeten kleinen Unternehmen auf die einfache Verfügbarkeit von Rechenleistung in der Cloud zurück.

Heute können kleine Unternehmen von der Büroanwendung bis zum Customer Relationship Management (CRM) in der Cloud alles bekommen und Cloud-basierte Speicherung und Verarbeitung auch in der Cloud "mieten". Startups müssen möglicherweise nicht nur Technologien für ihre Mitarbeiter außerhalb der Laptops und Desktops „kaufen“, sondern den Rest „on demand“ aus der Cloud erhalten.

Das Computing in der Cloud ist häufig kostengünstiger - insbesondere für den Einstieg - und sicherer, da die Daten auf den sicheren Servern des Cloud-Service-Providers gespeichert werden. Das bedeutet, dass Sie Ihre eigenen Server nicht kaufen, warten und sichern müssen, was schwierig und kostspielig sein kann und wertvollen Büroraum beansprucht.

Ein weiterer Vorteil der Arbeit in der Cloud ist die Möglichkeit, Geschäfte von jedem Ort aus zu tätigen. Wie Bates sagt: "Mobilität ist kein Vorteil mehr, sondern eine Erwartung." Da unsere Computer immer kleiner und unsere Telefone intelligenter werden, müssen wir nicht mehr an ein Büro gebunden sein. Wenn Ihre Daten in der Cloud gespeichert werden, ist die Einrichtung der Zusammenarbeit einfacher. Sie können so zusammenarbeiten, als wären Sie im selben Gebäude, auch wenn Sie weit voneinander entfernt sind.

Mobilität macht mehr, als Sie im Urlaub arbeiten zu lassen. Sie haben auch die Möglichkeit, Arbeiter überall im Land oder sogar auf der ganzen Welt einzustellen und mit ihnen zusammenzuarbeiten. Es bietet Unternehmern mehr Flexibilität, als wir uns je erträumt hätten.

Natürlich ist die Cloud-Computing-Idee kaum brandneu. Online-E-Mail-Konten (z. B. Hotmail oder Yahoo Mail) sind beispielsweise Vorläufer des Cloud Computing. In der Tat, so Bates, ist der Aufstieg des Cloud Computing zum Teil auf die „Consumerization of IT“ zurückzuführen, die Vorstellung, dass die leistungsfähigste Technologie heutzutage in den Händen der Verbraucher ist und zunehmend in Unternehmen Einzug hält. Sie erklärt, Unternehmenseigentümer und ihre Angestellten "erwarten jetzt eine Erfahrung auf Computer-Ebene."

Technologiegiganten wie Google, Amazon und Salesforce.com bauen aus Cloud-Computing große Unternehmen auf und bieten Unternehmen aller Größen große Macht und Slickness auf Verbraucherebene. Jüngere unternehmerische Akteure wie Membase, ein Cloud-basiertes Datenverwaltungssystem, und Zoho, das eine Reihe von Apps für geschäftliche Zusammenarbeit und Produktivität anbietet, springen ebenfalls ein.

Mittlerweile hat sogar Microsoft endlich Cloud-Religion bekommen. Das gigantische Unternehmen arbeitet wütend daran, im Bereich Cloud Computing aufzuholen, nachdem es aus Angst davor zurückgehalten wurde, dass die Cloud den Verkauf seiner Flaggschiff-Desktopsoftware aus dem Gleichgewicht bringen könnte. Das Office 365 von Microsoft befindet sich derzeit in einer eingeschränkten Betaversion. Bates erwartet, dass es im Frühjahr 2011 eingeführt wird. Office 365 bietet Tools für die kostenpflichtige Zusammenarbeit, die Cloud-Versionen der beliebtesten Produkte des Unternehmens anbieten (z. B. Office, Exchange, und SharePoint) für Unternehmer bereits ab 6 US-Dollar pro Monat.

Wenn wir uns endlich aus dieser ausgedehnten Rezession zurückziehen, müssen die Unternehmer sich auf die Dinge konzentrieren, die uns am besten helfen können. Bates sagt, dass Unternehmer sich allzu oft „Sorgen um die IT machen, was sie von den Kernbereichen ihres Unternehmens ablenkt.“ Cloud Computing kann dazu beitragen, dass Sie sich Sorgen machen und sich auf die Dinge konzentrieren können, die Ihrem Unternehmen helfen, zu wachsen wie Vertrieb und Marketing.

Der US-Wetterdienst bezeichnet die am höchsten fliegenden Wolken als "Wolke 9". Daher bezeichnete er den Begriff "auf der ganzen Welt". Cloud Computing als Ihre eigene Cloud 9 betrachten - das gibt dem kleinsten Unternehmen den Vorzug Macht einmal für die Mächtigen reserviert.

Im Sinne der vollen Offenlegung habe ich in der Vergangenheit mit Microsoft zusammengearbeitet. Sie sind derzeit kein Kunde.


Folgen Sie Rieva auf Twitter @Rieva und lesen Sie mehr über ihre Einsichten
SmallBizDaily.com.


Video: Cloud Computing - Computer Science for Business Leaders 2016


Meinung Finanzier


Messen: Was Sie verpasst haben und was Sie finden
Messen: Was Sie verpasst haben und was Sie finden

Twisters, Hurrikane, Überschwemmungen (oh my) - Computerworld
Twisters, Hurrikane, Überschwemmungen (oh my) - Computerworld

Geschäftsideen Zu Hause


Beschäftigungsstreitigkeiten: Tipps für den Arbeitgeber zur Vorbereitung auf eine EEOC-Mediation
Beschäftigungsstreitigkeiten: Tipps für den Arbeitgeber zur Vorbereitung auf eine EEOC-Mediation

Auswahl eines Brokers für Leistungen an Arbeitnehmer
Auswahl eines Brokers für Leistungen an Arbeitnehmer

So erstellen Sie effektive Managementbeziehungen
So erstellen Sie effektive Managementbeziehungen

Der König hat immer Recht
Der König hat immer Recht

Mitarbeiter rechtmäßig und gebührend kündigen
Mitarbeiter rechtmäßig und gebührend kündigen

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com