Cold Calling versus Content Creation - Wer ist das Schwergewicht?

{h1}

Kleine und mittlere unternehmen auf der ganzen welt (sowie fortune-500-unternehmen) arbeiten derzeit an der perfekten balance zwischen inbound-marketing basierend auf großartigem inhalt und suche sowie genau der richtigen menge an ausgehenden telefonaten. Es ist das thema des tages in vielen unternehmen und kann eine heftige debatte sein.

Kleine und mittlere Unternehmen auf der ganzen Welt (sowie Fortune-500-Unternehmen) arbeiten derzeit an der perfekten Balance zwischen Inbound-Marketing basierend auf großartigem Inhalt und Suche sowie genau der richtigen Menge an ausgehenden Telefonaten. Es ist das Thema des Tages in vielen Unternehmen und kann eine heftige Debatte sein.

Zu diesem Thema gab es kürzlich ein interessantes Gespräch. Es begann mit einem kürzlich veröffentlichten Blogbeitrag über Cold Calling, der viele Blicke auf sich zog, getwittert wurde und überall erwähnt wurde. Es wurde vom Insider Sales Experte Trish Bertuzzi von The Bridge Group geschrieben.

In dem Post wurde darüber gesprochen, dass das Telefonieren nicht tot ist, sondern eher das ganze Konzept der "Kalzenkalkulation" - und es hat viel zu viele Kommentare ausgelöst, um sie zu erwähnen. Für mich war es wichtig, die Idee zu festigen, dass dieses Thema - wie viel Zeit, Geld und Mühe es aufbringen sollte, die richtigen potenziellen Kunden durch kreative und überzeugende Inhalte für Sie zu gewinnen, im Vergleich zu den Unternehmen, die einen großen Prozentsatz der Verkaufsressourcen für ihre Kunden einsetzen Auslandsgespräche für ausgehende Anrufe - ist im Moment heiß.

Während es viele Diskussionen gibt (hören Sie sich einfach die Audiodaten des Anrufs mit den Experten Ardath Albee, Trish Bertuzzi, Craig Rosenberg, mir und Kirsten Knipp an), gibt es wirklich keine "richtige Antwort" für Ihr Unternehmen. Craig, auch bekannt als "The Funnelholic", schrieb über unseren Anruf hier. Wenn ein „Experte“ dies sagt, sollten Sie das noch einmal überprüfen - und eine zweite oder dritte Meinung einholen. Zu viele Unternehmen verlieren viel Geld an Menschen, die angeblich alle Antworten haben.

(Tipp: Wer jemals sagt, dass er alle Antworten hat, sollte mit äußerster Vorsicht behandelt werden!)

Wir werden mehr zu diesem Thema veröffentlichen und all die Aufregung, die es verursacht, da wir mehr Fakten und Statistiken erhalten, um B2B- und B2C-Verkäufern dabei zu helfen, Geschäfte zu machen. Schreiben Sie Ihre Gedanken und machen Sie sich ein Bild davon - jeder Standpunkt zählt!

——————————————-

Lori Richardson ist Sales Detective und CEO von Score More Sales. Sie arbeitet mit kleinen und mittleren B2B-Unternehmen zusammen, um ihre Einnahmen und ihre Sichtbarkeit mit wahrscheinlichen Perspektiven zu steigern. Erreiche sie um Mehr Umsatz erzielen oder bei Twitter unter Mehr Umsatz erzielen.

Kleine und mittlere Unternehmen auf der ganzen Welt (sowie Fortune-500-Unternehmen) arbeiten derzeit an der perfekten Balance zwischen Inbound-Marketing basierend auf großartigem Inhalt und Suche sowie genau der richtigen Menge an ausgehenden Telefonaten. Es ist das Thema des Tages in vielen Unternehmen und kann eine heftige Debatte sein.

Zu diesem Thema gab es kürzlich ein interessantes Gespräch. Es begann mit einem kürzlich veröffentlichten Blogbeitrag über Cold Calling, der viele Blicke auf sich zog, getwittert wurde und überall erwähnt wurde. Es wurde vom Insider Sales Experte Trish Bertuzzi von The Bridge Group geschrieben.

In dem Post wurde darüber gesprochen, dass das Telefonieren nicht tot ist, sondern eher das ganze Konzept der "Kalzenkalkulation" - und es hat viel zu viele Kommentare ausgelöst, um sie zu erwähnen. Für mich war es wichtig, die Idee zu festigen, dass dieses Thema - wie viel Zeit, Geld und Mühe es aufbringen sollte, die richtigen potenziellen Kunden durch kreative und überzeugende Inhalte für Sie zu gewinnen, im Vergleich zu den Unternehmen, die einen großen Prozentsatz der Verkaufsressourcen für ihre Kunden einsetzen Auslandsgespräche für ausgehende Anrufe - ist im Moment heiß.

Während es viele Diskussionen gibt (hören Sie sich einfach die Audiodaten des Anrufs mit den Experten Ardath Albee, Trish Bertuzzi, Craig Rosenberg, mir und Kirsten Knipp an), gibt es wirklich keine "richtige Antwort" für Ihr Unternehmen. Craig, auch bekannt als "The Funnelholic", schrieb über unseren Anruf hier. Wenn ein „Experte“ dies sagt, sollten Sie das noch einmal überprüfen - und eine zweite oder dritte Meinung einholen. Zu viele Unternehmen verlieren viel Geld an Menschen, die angeblich alle Antworten haben.

(Tipp: Wer jemals sagt, dass er alle Antworten hat, sollte mit äußerster Vorsicht behandelt werden!)

Wir werden mehr zu diesem Thema veröffentlichen und all die Aufregung, die es verursacht, da wir mehr Fakten und Statistiken erhalten, um B2B- und B2C-Verkäufern dabei zu helfen, Geschäfte zu machen. Schreiben Sie Ihre Gedanken und machen Sie sich ein Bild davon - jeder Standpunkt zählt!

——————————————-

Lori Richardson ist Sales Detective und CEO von Score More Sales. Sie arbeitet mit kleinen und mittleren B2B-Unternehmen zusammen, um ihre Einnahmen und ihre Sichtbarkeit mit wahrscheinlichen Perspektiven zu steigern. Erreiche sie um Mehr Umsatz erzielen oder bei Twitter unter Mehr Umsatz erzielen.

Kleine und mittlere Unternehmen auf der ganzen Welt (sowie Fortune-500-Unternehmen) arbeiten derzeit an der perfekten Balance zwischen Inbound-Marketing basierend auf großartigem Inhalt und Suche sowie genau der richtigen Menge an ausgehenden Telefonaten. Es ist das Thema des Tages in vielen Unternehmen und kann eine heftige Debatte sein.

Zu diesem Thema gab es kürzlich ein interessantes Gespräch. Es begann mit einem kürzlich veröffentlichten Blogbeitrag über Cold Calling, der viele Blicke auf sich zog, getwittert und überall erwähnt wurde. Es wurde vom Insider Sales Experte Trish Bertuzzi von The Bridge Group geschrieben.

In dem Post wurde darüber gesprochen, dass das Telefonieren nicht tot ist, sondern eher das ganze Konzept der "Kalzenkalkulation" - und es hat viel zu viele Kommentare ausgelöst, um sie zu erwähnen. Für mich war es wichtig, die Idee zu festigen, dass dieses Thema - wie viel Zeit, Geld und Mühe es aufbringen sollte, die richtigen potenziellen Kunden durch kreative und überzeugende Inhalte für Sie zu gewinnen, im Vergleich zu den Unternehmen, die einen großen Prozentsatz der Verkaufsressourcen für ihre Kunden einsetzen Auslandsgespräche für ausgehende Anrufe - ist im Moment heiß.

Während es viele Diskussionen gibt (hören Sie sich einfach die Audiodaten des Anrufs mit den Experten Ardath Albee, Trish Bertuzzi, Craig Rosenberg, mir und Kirsten Knipp an), gibt es wirklich keine "richtige Antwort" für Ihr Unternehmen. Craig, auch bekannt als "The Funnelholic", schrieb über unseren Anruf hier. Wenn ein „Experte“ dies sagt, sollten Sie das noch einmal überprüfen - und eine zweite oder dritte Meinung einholen. Zu viele Unternehmen verlieren viel Geld an Menschen, die angeblich alle Antworten haben.

(Tipp: Wer jemals sagt, dass er alle Antworten hat, sollte mit äußerster Vorsicht behandelt werden!)

Wir werden mehr zu diesem Thema veröffentlichen und all die Aufregung, die es verursacht, da wir mehr Fakten und Statistiken erhalten, um B2B- und B2C-Verkäufern dabei zu helfen, Geschäfte zu machen. Schreiben Sie Ihre Gedanken und machen Sie sich ein Bild davon - jeder Standpunkt zählt!

——————————————-

Lori Richardson ist Sales Detective und CEO von Score More Sales. Sie arbeitet mit kleinen und mittleren B2B-Unternehmen zusammen, um ihre Einnahmen und ihre Sichtbarkeit mit wahrscheinlichen Perspektiven zu steigern. Erreiche sie um Mehr Umsatz erzielen oder bei Twitter unter Mehr Umsatz erzielen.


Video: Knockout Punch- Ultimate Expedition: Tocllaraju


Meinung Finanzier


Ihren Kunden zu dienen macht sie loyal
Ihren Kunden zu dienen macht sie loyal

Ist die Voicemail-Kommunikation effektiv?
Ist die Voicemail-Kommunikation effektiv?

Geschäftsideen Zu Hause


Steigender Gaspreis erfordert Änderungen am Arbeitsplatz
Steigender Gaspreis erfordert Änderungen am Arbeitsplatz

Lokales Internet-Marketing: Welche Rolle spielen Social Media?
Lokales Internet-Marketing: Welche Rolle spielen Social Media?

5 Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter nie aufhören
5 Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter nie aufhören

Budgetierung Ihres Geldes, damit Sie nicht pleite gehen
Budgetierung Ihres Geldes, damit Sie nicht pleite gehen

Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen: Starten Sie eine Getränkeblog-Serie
Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen: Starten Sie eine Getränkeblog-Serie

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com