Collaboration-Tools für Verkäufer

{h1}

Collaboration-software bietet vertriebsmitarbeitern eine hervorragende möglichkeit, die verkaufsproduktivität zu steigern, indem die interaktionen im gesamten unternehmen optimiert werden.

An Verkaufschancen sind neben den Vertriebsmitarbeitern - technischen Beratern, Produktmanagern, Kundendienstmitarbeitern, Vertriebsmitarbeitern und dem Vertriebsmanagement - normalerweise auch viele Mitarbeiter eines Unternehmens beteiligt. Typischerweise werden kritische Informationen über die verschiedenen Kommunikationskanäle hinweg fragmentiert, die sie verwenden, z. B. E-Mail, Instant Messaging, Telefonanrufe, Besprechungen und die vielen PowerPoint-Präsentationen, RFPs, Besuchsberichte und andere Dokumente, die sie gemeinsam nutzen.

Was wäre, wenn ein Repräsentant nicht durch den Flur gehen muss, eine E-Mail senden (und auf eine Antwort warten muss) oder eine Voicemail hinterlassen (und auf einen Rückruf warten), um die Informationen zu erhalten, nach denen er gesucht hat ihre kollegin? Wie viel produktive Zeit geht mit dieser Art von Hin und Her verloren?

Geben wir ihm eine konservative Zahl wie 2,5 Minuten pro Tag. Rechnen Sie aus, und das sind 2,5 Minuten pro Tag an 215 Tagen neun Stunden. Unter der Annahme, dass die Wiederholungsarbeit durchschnittlich 10 Stunden pro Tag dauert, beläuft sich die unproduktive Zeit von neun Stunden auf fast einen ganzen Tag, der aus dem Jahresverkaufskalender verschwindet. Weg. Für immer verloren.

Statt 215 Tagen zu verkaufen, ist er jetzt auf 214. Was wäre, wenn stattdessen ein zentrales Online-Message Board mit Instant Messaging-Updates vorhanden wäre? Was wäre, wenn Sie schnell sehen könnten, welchen Flug Ihr Kollege nimmt, damit Sie denselben Flug nehmen können?

Was wäre, wenn Sie aktualisiert würden, wenn ein Kontoplan geändert wurde?

Denken Sie durch die scheinbar grenzenlosen, winzigen Aktivitäten, und Sie werden sehen, wie leicht sie zu einer monumentalen Menge an Zeitverlust führen können - dem Gegensatz von Produktivitätsgewinnen.

Softwareprodukte für die geschäftliche Zusammenarbeit - wie CubeTree, Jive, Basecamp, CentralDesktop und Wizehive - verhindern den Produktivitätsverlust, der mit diesen Aufgaben verbunden ist. Und Sie könnten argumentieren, dass sie zu einer besseren Arbeitsqualität, zu besserem Wissen, zu aktuelleren Vorschlägen und letztendlich zu besseren Eindrücken Ihrer Aussichten führen. Es ist leicht zu erkennen, wie sich dies positiv auf den Umsatz auswirken kann.

In der folgenden Tabelle sind die mit Collaboration-Software verknüpften Typen von Funktionen sowie deren Beschreibung aufgeführt. Nicht jedes Produkt bietet alle Funktionen, aber dies gibt Ihnen ein Gefühl dafür, wonach Sie suchen müssen.

Collaboration-Tools für Verkäufer: können

Collaboration-Tools für Verkäufer: eine

Sie können Collaboration-Software als privates soziales Netzwerk für Ihr Unternehmen vorstellen. Einige Collaboration-Software wird als Vertriebsaktivierung bezeichnet, da sie zusätzliche Funktionen wie Sicherheitenverwaltung, Triggerereignisbenachrichtigung und potenzielle Recherche-Funktionen bietet. Die Vertriebsaktivierung wird im nächsten Kapitel beschrieben. Die Preise für Kollaborationssoftware reichen von „kostenlos“ bis zu 10 US-Dollar / Monat / Benutzer und einige erfordern mindestens 100 Benutzer. Es lohnt sich, Ihr Collaboration-System für andere interne Abteilungen wie Produktmanagement, Marketing und Buchhaltung zu öffnen. Diese Leute tragen auf die eine oder andere Weise dazu bei, das Geschäft zu gewinnen. Möglicherweise möchten Sie Ihr Kollaborationssystem auch für andere Parteien öffnen. Es ist möglich, einen sicheren und privaten Kollaborationsbereich für die Interaktion mit Kunden, Geschäftspartnern und Weiterverkäufern einzurichten. Nicht bei allen Collaboration-Systemen ist dies möglich. CubeTree for one ist ausschließlich für private Unternehmenskommunikation gedacht (alle Benutzer müssen den gleichen E-Mail-Domänennamen haben).

Für solche Systeme gibt es viele gute Gründe, Ihre Kunden, Partner und Wiederverkäufer zur Teilnahme einzuladen.

Interne Vertriebszusammenarbeit

Salesforce.com hat eine Collaboration-Funktion mit dem Namen Chatter angekündigt, die Anfang 2010 in ihre CRM-Software integriert werden wird. Obwohl Collaboration-Funktionen nicht unbedingt in Ihr CRM-System eingebettet sein müssen, sind dies die Daten aus Ihren Kontaktdatensätzen und anderen Elementen des Systems wird in Ihr Collaboration-System integriert. Datensätze und Informationen sind miteinander verbunden und Sie können mit beiden Feature-Sets wie mit einem System arbeiten.

Derzeit bieten nur wenige CRM-Unternehmen integrierte Tools für die Zusammenarbeit an. Diese Zahl wird sicherlich wachsen, aber es ist nicht zwingend, dass die beiden miteinander verwoben werden. Wenn Sie gerade erst mit CRM beginnen oder bereits ein CRM-System eingerichtet haben, gibt es keinen Grund, warum Sie durch Hinzufügen von eigenständiger Collaboration-Software nicht effizient arbeiten können. Dies kann weniger störend sein als das Umstellen von CRM-Programmen auf eines mit Kollaboration. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie wahrscheinlich mehr Funktionen in einem eigenständigen Produkt als mit einem in Ihr CRM-System integrierten.

Zusammenarbeit mit Kunden, Unternehmen und Vertriebspartnern

Wenn Ihr After-Sales-Support ein Aufgaben- oder Projektmanagement erfordert, profitieren Sie möglicherweise von einem Kollaborationssystem, das Ihren Kunden zur Verfügung steht. Sie können Dateien posten und freigeben, Benachrichtigungen senden und Kalender freigeben. Keine E-Mails mehr mit großen Dateianhängen. Sie müssen Ihr E-Mail-System nicht mehr mit kurzen Informationen überfluten, die mit Microblogging besser zu bedienen wären. Und keine Dokumente mehr auf Ihrer Festplatte verstreut. iCentera ist ein Produkt zur Vertriebsunterstützung, das die Zusammenarbeit zwischen Ihren Vertriebsmitarbeitern, Kunden und Partnern ermöglicht. ICentera vertritt die Ansicht, dass die Zusammenarbeit bessere Beziehungen, besser informierte und besser bewaffnete Wiederverkäufer ermöglicht und komplexere Geschäfte abwickeln kann. Sind wir uns einig.

Kunden und Partner profitieren davon, wenn die Kommunikation umfassender, besser organisiert und einfacher zu teilen ist. Wenn Sie strategische Partnerschaften haben und häufig in Kontakt bleiben müssen, ist E-Mail keine effektive Lösung. Wenn Updates in E-Mail-Nachrichten fragmentiert sind und Dateien als Anhänge gesendet werden, ist es schwierig, das Gesamtbild im Auge zu behalten. E-Mails und Dateien sind schwer zu finden. Dies wird durch das Senden von Nachrichten an einem zentralen Ort unterstützt, an dem sie nach Thema oder Projekt gesucht und gespeichert werden können. Collaboration-Software ermöglicht das Verknüpfen von Dateien mit Themen, wodurch die Suche nach Netzwerkdateien und -ordnern verkürzt wird.

Veröffentlichen und bewerben Sie Ihre Channel-Partner-Programme. Leads teilen und verfolgen Stellen Sie ein zentrales Repository mit benutzerdefinierten Marketingmaterialien bereit. Nutzen Sie Message Boards oder Wikis, um Wissen auszutauschen, Geschäftsmöglichkeiten zu diskutieren und sich über Aktivitäten und Ereignisse auf dem Laufenden zu halten.

Die Verwendung von Collaboration-Software ist eine hervorragende Möglichkeit, die 215 zu schützen und die Verkaufsproduktivität zu steigern.


Nancy Nardin gründete Smart Selling Tools nach einer prestigeträchtigen Karriere im Vertrieb von Hightech- und IT-Marktforschung. Sie gilt als führende Expertin für Tools zur Steigerung der Verkaufsproduktivität.

An Verkaufschancen sind neben den Vertriebsmitarbeitern - technischen Beratern, Produktmanagern, Kundendienstmitarbeitern, Vertriebsmitarbeitern und dem Vertriebsmanagement - normalerweise auch viele Mitarbeiter eines Unternehmens beteiligt. Typischerweise werden kritische Informationen über die verschiedenen Kommunikationskanäle hinweg fragmentiert, die sie verwenden, z. B. E-Mail, Instant Messaging, Telefonanrufe, Besprechungen und die vielen PowerPoint-Präsentationen, RFPs, Besuchsberichte und andere Dokumente, die sie gemeinsam nutzen.

Was wäre, wenn ein Repräsentant nicht durch den Flur gehen muss, eine E-Mail senden (und auf eine Antwort warten muss) oder eine Voicemail hinterlassen (und auf einen Rückruf warten), um die Informationen zu erhalten, nach denen er gesucht hat ihre kollegin? Wie viel produktive Zeit geht mit dieser Art von Hin und Her verloren?

Geben wir ihm eine konservative Zahl wie 2,5 Minuten pro Tag. Rechnen Sie aus, und das sind 2,5 Minuten pro Tag an 215 Tagen neun Stunden. Unter der Annahme, dass die Wiederholungsarbeit durchschnittlich 10 Stunden pro Tag dauert, beträgt die unproduktive Zeit von neun Stunden fast einen ganzen Tag, der aus dem Jahresverkaufskalender verschwindet. Weg. Für immer verloren.

Statt 215 Tagen zu verkaufen, ist er jetzt auf 214. Was wäre, wenn stattdessen ein zentrales Online-Message Board mit Instant Messaging-Updates vorhanden wäre? Was wäre, wenn Sie schnell sehen könnten, welchen Flug Ihr Kollege nimmt, damit Sie denselben Flug nehmen können?

Was wäre, wenn Sie aktualisiert würden, wenn ein Kontoplan geändert wurde?

Denken Sie durch die scheinbar grenzenlosen, winzigen Aktivitäten, und Sie werden sehen, wie leicht sie zu einer monumentalen Menge an Zeitverlust führen können - dem Gegensatz von Produktivitätsgewinnen.

Softwareprodukte für die geschäftliche Zusammenarbeit - wie CubeTree, Jive, Basecamp, CentralDesktop und Wizehive - verhindern den Produktivitätsverlust, der mit diesen Aufgaben verbunden ist. Und Sie könnten argumentieren, dass sie zu einer besseren Arbeitsqualität, zu besserem Wissen, zu aktuelleren Vorschlägen und letztendlich zu besseren Eindrücken Ihrer Aussichten führen. Es ist leicht zu erkennen, wie sich dies positiv auf den Umsatz auswirken kann.

In der folgenden Tabelle sind die mit Collaboration-Software verknüpften Typen von Funktionen sowie deren Beschreibung aufgeführt. Nicht jedes Produkt bietet alle Funktionen, aber dies gibt Ihnen ein Gefühl dafür, wonach Sie suchen müssen.

Collaboration-Tools für Verkäufer: collaboration-tools

Collaboration-Tools für Verkäufer: collaboration-tools

Sie können Collaboration-Software als privates soziales Netzwerk für Ihr Unternehmen vorstellen. Einige Collaboration-Software wird als Vertriebsaktivierung bezeichnet, da sie zusätzliche Funktionen wie Sicherheitenverwaltung, Triggerereignisbenachrichtigung und potenzielle Recherche-Funktionen bietet. Die Vertriebsaktivierung wird im nächsten Kapitel beschrieben. Die Preise für Kollaborationssoftware reichen von „kostenlos“ bis zu 10 US-Dollar / Monat / Benutzer und einige erfordern mindestens 100 Benutzer. Es lohnt sich, Ihr Collaboration-System für andere interne Abteilungen wie Produktmanagement, Marketing und Buchhaltung zu öffnen. Diese Leute tragen auf die eine oder andere Weise dazu bei, das Geschäft zu gewinnen. Möglicherweise möchten Sie Ihr Kollaborationssystem auch für andere Parteien öffnen. Es ist möglich, einen sicheren und privaten Kollaborationsbereich für die Interaktion mit Kunden, Geschäftspartnern und Weiterverkäufern einzurichten. Nicht bei allen Collaboration-Systemen ist dies möglich. CubeTree for one ist ausschließlich für private Unternehmenskommunikation gedacht (alle Benutzer müssen den gleichen E-Mail-Domänennamen haben).

Für solche Systeme gibt es viele gute Gründe, Ihre Kunden, Partner und Wiederverkäufer zur Teilnahme einzuladen.

Interne Vertriebszusammenarbeit

Salesforce.com hat eine Collaboration-Funktion mit dem Namen Chatter angekündigt, die Anfang 2010 in ihre CRM-Software integriert werden wird. Obwohl Collaboration-Funktionen nicht unbedingt in Ihr CRM-System eingebettet sein müssen, sind dies die Daten aus Ihren Kontaktdatensätzen und anderen Elementen des Systems wird in Ihr Collaboration-System integriert. Datensätze und Informationen sind miteinander verbunden und Sie können mit beiden Feature-Sets wie mit einem System arbeiten.

Derzeit bieten nur wenige CRM-Unternehmen integrierte Tools für die Zusammenarbeit an. Diese Zahl wird sicherlich wachsen, aber es ist nicht zwingend, dass die beiden miteinander verwoben werden. Wenn Sie gerade erst mit CRM beginnen oder bereits ein CRM-System eingerichtet haben, gibt es keinen Grund, warum Sie durch Hinzufügen von eigenständiger Collaboration-Software nicht effizient arbeiten können. Dies kann weniger störend sein als das Umstellen von CRM-Programmen auf eines mit Kollaboration. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie wahrscheinlich mehr Funktionen in einem eigenständigen Produkt als mit einem in Ihr CRM-System integrierten.

Zusammenarbeit mit Kunden, Unternehmen und Vertriebspartnern

Wenn Ihr After-Sales-Support ein Aufgaben- oder Projektmanagement erfordert, profitieren Sie möglicherweise von einem Kollaborationssystem, das Ihren Kunden zur Verfügung steht. Sie können Dateien posten und freigeben, Benachrichtigungen senden und Kalender freigeben. Keine E-Mails mehr mit großen Dateianhängen. Sie müssen das E-Mail-System Ihres Kunden nicht mit kurzen Informationsfluten überschwemmen, die mit Microblogging besser zu bedienen wären. Und keine Dokumente mehr auf Ihrer Festplatte verstreut. iCentera ist ein Produkt zur Vertriebsunterstützung, das die Zusammenarbeit zwischen Ihren Vertriebsmitarbeitern, Kunden und Partnern ermöglicht. ICentera vertritt die Ansicht, dass die Zusammenarbeit bessere Beziehungen, besser informierte und besser bewaffnete Wiederverkäufer ermöglicht und komplexere Geschäfte abwickeln kann. Sind wir uns einig.

Kunden und Partner profitieren davon, wenn die Kommunikation umfassender, besser organisiert und einfacher zu teilen ist. Wenn Sie strategische Partnerschaften haben und häufig in Kontakt bleiben müssen, ist E-Mail keine effektive Lösung. Wenn Updates in E-Mail-Nachrichten fragmentiert sind und Dateien als Anhänge gesendet werden, ist es schwierig, das Gesamtbild im Auge zu behalten. E-Mails und Dateien sind schwer zu finden. Dies wird durch das Senden von Nachrichten an einem zentralen Ort unterstützt, an dem sie nach Thema oder Projekt gesucht und gespeichert werden können. Collaboration-Software ermöglicht das Verknüpfen von Dateien mit Themen, wodurch die Suche nach Netzwerkdateien und -ordnern verkürzt wird.

Veröffentlichen und bewerben Sie Ihre Channel-Partner-Programme. Leads teilen und verfolgen Stellen Sie ein zentrales Repository mit benutzerdefinierten Marketingmaterialien bereit. Nutzen Sie Message Boards oder Wikis, um Wissen auszutauschen, Geschäftsmöglichkeiten zu diskutieren und sich über Aktivitäten und Ereignisse auf dem Laufenden zu halten.

Die Verwendung von Collaboration-Software ist eine hervorragende Möglichkeit, die 215 zu schützen und die Verkaufsproduktivität zu steigern.


Nancy Nardin gründete Smart Selling Tools nach einer prestigeträchtigen Karriere im Vertrieb von Hightech- und IT-Marktforschung. Sie gilt als führende Expertin für Tools zur Steigerung der Verkaufsproduktivität.


Video: Howard Rheingold: Way-new collaboration


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com