Kommunikation gewinnt an Bedeutung

{h1}

Finanzunternehmen sind wegweisend.

Laut einer Umfrage der Bank of New York Mellon fördern Unternehmen die Kommunikation mit Analysten und Investoren als Strategie zur Bewältigung der Kreditkrise.

In der Umfrage „Globale Trends in Investor Relations“ wird untersucht, wie öffentliche Unternehmen im aktuellen Wirtschaftsklima mit Investor Relations-Praktiken umgehen.

Ergebnisse beinhalten:


  • 90 Prozent der Befragten haben die Kommunikation mit Analysten und Anlegern aufgrund der Volatilität des Finanzmarktes in den letzten 18 Monaten entweder beibehalten oder verstärkt.

  • Nordamerikanische Unternehmen (73 Prozent) zeigten die höchste Tendenz, das Nachrichtenmanagement von Investor Relations aufgrund von Kreditbedenken zu verschieben. Als nächstes kamen westeuropäische Unternehmen (70 Prozent) und Unternehmen aus dem asiatisch-pazifischen Raum (54 Prozent).

  • 89 Prozent der Unternehmen treffen sich proaktiv mit Hedgefonds.

  • Finanzunternehmen (67 Prozent) führten in allen Bereichen die Kommunikation an.

Die vollständige Umfrage ist hier verfügbar.


Laut einer Umfrage der Bank of New York Mellon fördern Unternehmen die Kommunikation mit Analysten und Investoren als Strategie zur Bewältigung der Kreditkrise.

In der Umfrage „Globale Trends in Investor Relations“ wird untersucht, wie öffentliche Unternehmen im aktuellen Wirtschaftsklima mit Investor Relations-Praktiken umgehen.

Ergebnisse beinhalten:


  • 90 Prozent der Befragten haben die Kommunikation mit Analysten und Anlegern aufgrund der Volatilität des Finanzmarktes in den letzten 18 Monaten entweder beibehalten oder verstärkt.

  • Nordamerikanische Unternehmen (73 Prozent) zeigten die höchste Tendenz, das Nachrichtenmanagement von Investor Relations aufgrund von Kreditbedenken zu verschieben. Als nächstes kamen westeuropäische Unternehmen (70 Prozent) und Unternehmen aus dem asiatisch-pazifischen Raum (54 Prozent).

  • 89 Prozent der Unternehmen treffen sich proaktiv mit Hedgefonds.

  • Finanzunternehmen (67 Prozent) führten in allen Bereichen die Kommunikation an.

Die vollständige Umfrage ist hier verfügbar.

Laut einer Umfrage der Bank of New York Mellon fördern Unternehmen die Kommunikation mit Analysten und Investoren als Strategie zur Bewältigung der Kreditkrise.

In der Umfrage „Globale Trends in Investor Relations“ wird untersucht, wie öffentliche Unternehmen im aktuellen Wirtschaftsklima mit Investor Relations-Praktiken umgehen.

Ergebnisse beinhalten:


  • 90 Prozent der Befragten haben die Kommunikation mit Analysten und Anlegern aufgrund der Volatilität des Finanzmarktes in den letzten 18 Monaten entweder beibehalten oder verstärkt.

  • Nordamerikanische Unternehmen (73 Prozent) zeigten die höchste Tendenz, das Nachrichtenmanagement von Investor Relations aufgrund von Kreditbedenken zu verschieben. Als nächstes kamen westeuropäische Unternehmen (70 Prozent) und Unternehmen aus dem asiatisch-pazifischen Raum (54 Prozent).

  • 89 Prozent der Unternehmen treffen sich proaktiv mit Hedgefonds.

  • Finanzunternehmen (67 Prozent) führten in allen Bereichen die Kommunikation an.

Die vollständige Umfrage ist hier verfügbar.


Video: Wie Kollegah Gegner rhetorisch für sich gewinnt - Backspin Interview Analyse


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com