Betrachten Sie diese 7 Dinge, bevor Sie Ihr nächstes Projekt auslagern

{h1}

Sie möchten zeit oder geld sparen? Outsourcing ist eine großartige möglichkeit, um wichtige projekte zu realisieren, ohne dass sie den fokus ihres unternehmens in anspruch nehmen können.

Unabhängig davon, ob Sie Zeit oder Geld sparen möchten, Outsourcing ist eine großartige Möglichkeit, um wichtige Projekte zu realisieren, ohne dass der Fokus Ihres Unternehmens in Anspruch genommen wird. Aber bevor Sie Ihre Arbeit an irgendjemand übergeben, gibt es einige potenzielle Risiken, die Sie nicht ignorieren möchten.

Deshalb haben wir sieben Unternehmer von FounderSociety die folgende Frage gestellt:

F. Was sollte ich wissen, bevor ich mich entscheide, ein wichtiges Projekt an einen Dritten auszulagern?

1. Suchen Sie nach einem Teamplayer

Immer wenn wir ein Projekt oder eine Aufgabe innerhalb eines Projekts auslagern, suchen wir einen Partner, der ein Teamplayer ist. Wenn ein Dritter nur auf individuellen Erfolg und Anerkennung abzielt, wird er nicht gut laufen. Sie möchten einen Partner, der genauso gut arbeitet wie ein Mitglied Ihres Teams, als ob Sie ein Mitglied dieses Teams wären. Es ist auch wichtig, Ihren Arbeitsstil festzulegen und die Transparenz von Anfang an zu gewährleisten. Nick Francis, die Franchise-Gruppe

2. Denken Sie daran, dass Sie immer noch verantwortlich sind

Jason Unger

Niemand wird Ihr Projekt je so sehr verstehen oder interessieren wie Sie. Auch wenn Sie es an einen Dritten auslagern, besitzen Sie es immer noch und sind dafür verantwortlich. Es ist wie bei der Verwaltung eines internen Projekts - Sie benötigen die richtigen Teammitglieder, um Ihre Vision umzusetzen. Sie müssen jedoch härter arbeiten, um Ihr Outsourcing-Team dazu zu bewegen, sich zu engagieren. Jason Unger, Digital Ink

3. Bleiben Sie bei dem, was Sie gut können

Jessica Baker

Bei AlignedSigns.com bleiben wir gerne bei dem, was wir gut können. Wir lagern alles aus, was außerhalb unseres Kerngeschäfts liegt. Wir lagern unsere Öffentlichkeitsarbeit aus. Wir sind der Meinung, dass dies am vorteilhaftesten ist, weil wir die Perspektive eines Außenstehenden erhalten, wie wir die Sichtweise anderer verbessern und Insider-Feedback einholen können, und dies alles gleichzeitig. —Jessica Baker, ausgerichtete Zeichen

4. Ergreifen Sie geeignete Sicherheitsmaßnahmen

Steven Buchwald

Sie müssen wissen, wie Sie die Kontrolle über Ihre Ressourcen behalten. Sie haben keine Möglichkeit zu wissen, ob sich ein Auftragnehmer an die gleichen Sicherheitsstandards hält wie Ihr Unternehmen. Finden Sie einen Weg, um alle Dateien, die Sie mit ihnen teilen, zu schützen, und lassen Sie Ihren Anwalt einen umfassenden Vertrag ausarbeiten, damit Sie im Falle eines Problems Einfluss haben. —Steven Buchwald, der E2 Visa Lawyer

5. Seien Sie explizit klar

Ajmal Saleem

Kein Unternehmen kann alleine arbeiten. Sie müssen oft die Hilfe einer anderen Partei in Anspruch nehmen. Um Verwirrung zu vermeiden und das gewünschte Ergebnis sicherzustellen, sollten Sie Ihre Erwartungen explizit angeben. Es ist zwingend erforderlich, dass Sie und der Dritte bezüglich Kosten, Standards und Zeitplänen auf der gleichen Seite sind. Lassen Sie sich nicht durch klare Kommunikation Zeit, Geld und Energie kosten. Sobald sie verloren sind, sind sie schwer wiederzuerlangen. -Ajmal Saleem, Suprex lernen

6. Definieren Sie, was Ihnen gehört

Arry Yu

Definieren Sie vor dem Outsourcing von Inhalten, geistigem Eigentum oder Merkmal Ihre Eigentum des Unternehmens. Stellen Sie sicher, dass sowohl die mündliche Vereinbarung (basierend auf der Stärke Ihrer Beziehung) als auch die schriftliche Vereinbarung Eigentum, Fristen und Leistungen stärken. —Arry Yu, GiftStarter.com

7. Immer forschen

Ben Walker

Menschen, Unternehmen und Regierungsbehörden lagern uns täglich aus. Die meisten von ihnen haben ein oder zwei schlechte Erfahrungen gemacht, bevor sie uns gefunden haben, und dies ist normalerweise der Fall, weil sie nicht genug über frühere Unternehmen recherchiert haben. Sie werden staunen, was Sie in einer Google-Suche finden und die Referenzen eines Unternehmens aufrufen können. - Ben Walker, Transcription Outsourcing, LLC

Unabhängig davon, ob Sie Zeit oder Geld sparen möchten, Outsourcing ist eine großartige Möglichkeit, um wichtige Projekte zu realisieren, ohne dass der Fokus Ihres Unternehmens in Anspruch genommen wird. Aber bevor Sie Ihre Arbeit an irgendjemand übergeben, gibt es einige potenzielle Risiken, die Sie nicht ignorieren möchten.

Deshalb haben wir sieben Unternehmer von FounderSociety die folgende Frage gestellt:

F. Was sollte ich wissen, bevor ich mich entscheide, ein wichtiges Projekt an einen Dritten auszulagern?

1. Suchen Sie nach einem Teamplayer

></p>Immer wenn wir ein Projekt oder eine Aufgabe innerhalb eines Projekts auslagern, suchen wir einen Partner, der ein Teamplayer ist. Wenn ein Dritter nur auf individuellen Erfolg und Anerkennung abzielt, wird er nicht gut laufen. Sie möchten einen Partner, der genauso gut arbeitet wie ein Mitglied Ihres Teams, als ob Sie ein Mitglied dieses Teams wären. Es ist auch wichtig, Ihren Arbeitsstil festzulegen und die Transparenz von Anfang an zu gewährleisten. Nick Francis, die Franchise-Gruppe</p><h2 id=2. Denken Sie daran, dass Sie immer noch verantwortlich sind

Jason Unger

Niemand wird Ihr Projekt je so sehr verstehen oder interessieren wie Sie. Auch wenn Sie es an einen Dritten auslagern, besitzen Sie es immer noch und sind dafür verantwortlich. Es ist wie bei der Verwaltung eines internen Projekts - Sie benötigen die richtigen Teammitglieder, um Ihre Vision umzusetzen. Sie müssen jedoch härter arbeiten, um Ihr Outsourcing-Team dazu zu bewegen, sich zu engagieren. Jason Unger, Digital Ink

3. Bleiben Sie bei dem, was Sie gut können

Jessica Baker

Bei AlignedSigns.com bleiben wir gerne bei dem, was wir gut können. Wir lagern alles aus, was außerhalb unseres Kerngeschäfts liegt. Wir lagern unsere Öffentlichkeitsarbeit aus. Wir sind der Meinung, dass dies am vorteilhaftesten ist, weil wir die Perspektive eines Außenstehenden erhalten, wie wir die Sichtweise anderer verbessern und Insider-Feedback einholen können, und dies alles gleichzeitig. —Jessica Baker, ausgerichtete Zeichen

4. Ergreifen Sie geeignete Sicherheitsmaßnahmen

Steven Buchwald

Sie müssen wissen, wie Sie die Kontrolle über Ihre Ressourcen behalten. Sie haben keine Möglichkeit zu wissen, ob sich ein Auftragnehmer an die gleichen Sicherheitsstandards hält wie Ihr Unternehmen. Finden Sie einen Weg, um alle Dateien, die Sie mit ihnen teilen, zu schützen, und lassen Sie Ihren Anwalt einen umfassenden Vertrag ausarbeiten, damit Sie im Falle eines Problems Einfluss haben. —Steven Buchwald, der E2 Visa Lawyer

5. Seien Sie explizit klar

Ajmal Saleem

Kein Unternehmen kann alleine arbeiten. Sie müssen oft die Hilfe einer anderen Partei in Anspruch nehmen. Um Verwirrung zu vermeiden und das gewünschte Ergebnis sicherzustellen, sollten Sie Ihre Erwartungen explizit angeben. Es ist zwingend erforderlich, dass Sie und der Dritte bezüglich Kosten, Standards und Zeitplänen auf der gleichen Seite sind. Lassen Sie sich nicht durch klare Kommunikation Zeit, Geld und Energie kosten. Sobald sie verloren sind, sind sie schwer wiederzuerlangen. -Ajmal Saleem, Suprex lernen

6. Definieren Sie, was Ihnen gehört

Arry Yu

Definieren Sie vor dem Outsourcing von Inhalten, geistigem Eigentum oder MerkmalIhre Eigentum des Unternehmens. Stellen Sie sicher, dass sowohl die mündliche Vereinbarung (basierend auf der Stärke Ihrer Beziehung) als auch die schriftliche Vereinbarung Eigentum, Fristen und Leistungen stärken. —Arry Yu, GiftStarter.com

7. Immer forschen

Ben Walker

Menschen, Unternehmen und Regierungsbehörden lagern uns täglich aus. Die meisten von ihnen haben ein oder zwei schlechte Erfahrungen gemacht, bevor sie uns gefunden haben. Sie werden staunen, was Sie in einer Google-Suche finden und die Referenzen eines Unternehmens aufrufen können. - Ben Walker, Transcription Outsourcing, LLC


Video: Fotos-Mediathek aufräumen!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com