Kosten im Zusammenhang mit dem Start eines zu Hause basierenden Unternehmens

{h1}

Ich werde oft gefragt, wie viel geld eine person in ein startup eines zu hause gegründeten unternehmens investieren muss. In diesem artikel habe ich einige kosten aufgeführt, die mit der gründung eines heimunternehmens verbunden sind, und einige dinge, die sie berücksichtigen sollten, bevor sie ihre türen öffnen.

Ich wurde ziemlich oft nach den Kosten für die Gründung eines Unternehmens zu Hause gefragt. Einige Leute sind daran interessiert, sich einer bereits gegründeten Firma als Verkäufer anzuschließen, die Gegenstände wie Schmuck oder Küchenutensilien über Hauspartys, Katalogbestellungen und online verkauft. Andere sind daran interessiert, ein Unternehmen von Grund auf neu zu gründen. Vielleicht entwerfen sie Kleidung oder machen Fotografie.

Die Höhe des Geldes, das Sie für die Gründung eines Unternehmens benötigen, hängt von der Art des Unternehmens ab, das Sie eröffnen möchten. Service-Unternehmen sind in der Regel günstiger, da Sie kein Produkt erstellen und daher kein Material und kein Lager kaufen und möglicherweise andere bezahlen müssen, um die Produkte herzustellen.

In einer dienstleistungsorientierten Branche hängen die Anschaffungskosten davon ab, was für die Vermarktung und Werbung und für die Ausrüstung und das Verbrauchsmaterial erforderlich ist, die Sie benötigen. Ein Fotograf zum Beispiel würde eine Kamera, Kulissen, Objektive, Software und andere Geräte sowie Visitenkarten, Flyer, Broschüren, Werbeflächen und zusätzliches Marketingmaterial benötigen.

Wenn ich mit neuen Unternehmen über Start-ups spreche, schreibe ich im Allgemeinen Dinge auf, die ich für nötig halte, um etwas unternehmen zu können, und ich sage ihnen den ungefähren Preis für jedes Unternehmen. Einige davon sind:

Website: In der Regel 750 US-Dollar oder mehr, je nach Ihren Bedürfnissen, zuzüglich zusätzlicher Kosten für das Hosting und alle Glocken und Pfeifen, die Sie für Ihre Website benötigen, z.

Visitenkarten: ab 50 US-Dollar für Design und Druck

Broschüre: 250 US-Dollar und mehr

Pressemitteilung: $ 150 und mehr

Ausrüstung und Hardware: Unterschiedlich, aber Sie benötigen wahrscheinlich einen Computer, ein Faxgerät, einen Drucker, einen Scanner, eine eigene Telefonleitung und einen Internetzugang

Ich bin auf einen Artikel von Score gestoßen, der besagte, dass die meisten Unternehmen, die zu Hause arbeiten, eine Investition in Höhe von 10.000 USD benötigen.

Wenn Sie in Erwägung ziehen, ein Geschäft zu Hause zu eröffnen, erstellen Sie zunächst eine Liste der erforderlichen Ausgaben, einschließlich einmaliger Gebühren wie Werbung und monatlicher wiederkehrender Kosten, z. B. Telefonleitung und Internetzugang.

Bestimmen Sie anschließend, wie viel Geld Sie benötigen, um diese Ausgaben abzuwickeln. Und denken Sie daran, dass sich jeden Monat neue Einkäufe ergeben. Zum Beispiel benötige ich in meinem Unternehmen ständig Geräte oder Software, da sich die Dinge in der Branche so oft ändern, und ich ersetze ständig Software oder füge Geräte hinzu.

Schließlich sollten Sie herausfinden, wie lange Sie entweder noch den Break-Even erreichen oder tatsächlich Geld verlieren können, bevor das Unternehmen kaputt geht. In den ersten Monaten verdienen nur sehr wenige Start-ups Geld, da Sie immer noch bedecken, was Sie verloren haben, als Sie Ihre Türen geöffnet haben. Können Sie es sich leisten, mehrere Monate ohne Geld zu gehen? Wenn nicht, möchten Sie vielleicht ein wenig mehr sparen, bevor Sie sich in den Besitz des Unternehmens begeben.

Ich wurde ziemlich oft nach den Kosten für die Gründung eines Unternehmens zu Hause gefragt. Einige Leute sind daran interessiert, sich einer bereits gegründeten Firma als Verkäufer anzuschließen, die Gegenstände wie Schmuck oder Küchenutensilien über Hauspartys, Katalogbestellungen und online verkauft. Andere sind daran interessiert, ein Unternehmen von Grund auf neu zu gründen. Vielleicht entwerfen sie Kleidung oder machen Fotografie.

Die Höhe des Geldes, das Sie für die Gründung eines Unternehmens benötigen, hängt von der Art des Unternehmens ab, das Sie eröffnen möchten. Service-Unternehmen sind in der Regel günstiger, da Sie kein Produkt erstellen und daher kein Material und kein Lager kaufen und möglicherweise andere bezahlen müssen, um die Produkte herzustellen.

In einer dienstleistungsorientierten Branche hängen die Anschaffungskosten davon ab, was für die Vermarktung und Werbung und für die Ausrüstung und das Verbrauchsmaterial erforderlich ist, die Sie benötigen. Ein Fotograf zum Beispiel würde eine Kamera, Kulissen, Objektive, Software und andere Geräte sowie Visitenkarten, Flyer, Broschüren, Werbeflächen und zusätzliches Marketingmaterial benötigen.

Wenn ich mit neuen Unternehmen über Start-ups spreche, schreibe ich im Allgemeinen Dinge auf, die ich für nötig halte, um etwas unternehmen zu können, und ich sage ihnen den ungefähren Preis für jedes Unternehmen. Einige davon sind:

Website: In der Regel 750 US-Dollar oder mehr, je nach Ihren Bedürfnissen, zuzüglich zusätzlicher Kosten für das Hosting und alle Glocken und Pfeifen, die Sie für Ihre Website benötigen, z.

Visitenkarten: ab 50 US-Dollar für Design und Druck

Broschüre: 250 US-Dollar und mehr

Pressemitteilung: $ 150 und mehr

Ausrüstung und Hardware: Unterschiedlich, aber Sie benötigen wahrscheinlich einen Computer, ein Faxgerät, einen Drucker, einen Scanner, eine eigene Telefonleitung und einen Internetzugang

Ich bin auf einen Artikel von Score gestoßen, der besagte, dass die meisten Unternehmen, die zu Hause arbeiten, eine Investition in Höhe von 10.000 USD benötigen.

Wenn Sie in Erwägung ziehen, ein Geschäft zu Hause zu eröffnen, erstellen Sie zunächst eine Liste der erforderlichen Ausgaben, einschließlich einmaliger Gebühren wie Werbung und monatlicher wiederkehrender Kosten, z. B. Telefonleitung und Internetzugang.

Bestimmen Sie anschließend, wie viel Geld Sie benötigen, um diese Ausgaben abzuwickeln. Und denken Sie daran, dass sich jeden Monat neue Einkäufe ergeben. Zum Beispiel benötige ich in meinem Unternehmen ständig Geräte oder Software, da sich die Dinge in der Branche so oft ändern, und ich ersetze ständig Software oder füge Geräte hinzu.

Schließlich sollten Sie herausfinden, wie lange Sie entweder noch den Break-Even erreichen oder tatsächlich Geld verlieren können, bevor das Unternehmen kaputt geht. In den ersten Monaten verdienen nur sehr wenige Start-ups Geld, da Sie immer noch bedecken, was Sie verloren haben, als Sie Ihre Türen geöffnet haben. Können Sie es sich leisten, mehrere Monate ohne Geld zu gehen? Wenn nicht, möchten Sie vielleicht ein wenig mehr sparen, bevor Sie sich in den Besitz des Unternehmens begeben.



Video: VDSL oder ADSL??? bei Marktcheck; 27.10.2015; 20:15; SWR BW HD


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com