Coveys 8. Gewohnheit - Teil 3

{h1}

Letzten donnerstag hörte ich stephen covey hier in seattle sprechen. Der zweck seines vortrags bestand darin, seine achte gewohnheit von äußerst erfolgreichen menschen zu offenbaren und zu diskutieren. Sein neues buch the 8th habit: from effectiveness to greatness erscheint im november und kann hier bei amazon vorbestellt werden. Hier ist der dritte teil der edelsteine ​​aus diesem vortrag. Erinnerung an die 7 gewohnheiten von hochwirksamen menschen 1. Seien sie proaktiv. 2. Beginnen sie mit dem ende. 3. Setzen sie zuerst die ersten dinge. 4. Denken sie an win-win. 5. Versuche zuerst zu verstehen, dann verstanden zu werden. 6. Zusammenarbeite

Letzten Donnerstag hörte ich Stephen Covey hier in Seattle sprechen. Der Zweck seines Vortrags bestand darin, seine achte Gewohnheit von äußerst erfolgreichen Menschen zu offenbaren und zu diskutieren. Sein neues Buch Die achte Gewohnheit: Von der Wirksamkeit zur Größeerscheint im November und kann hier bei Amazon vorbestellt werden.

Hier ist der dritte Teil der Edelsteine ​​aus diesem Vortrag.

Erinnerung an die 7 Gewohnheiten von hochwirksamen Menschen
1. Seien Sie proaktiv.
2. Beginnen Sie mit dem Ende.
3. Setzen Sie zuerst die ersten Dinge.
4. Denken Sie an Win-Win.
5. Versuche zuerst zu verstehen, dann verstanden zu werden.
6. Zusammenarbeiten.
7. Schärfen Sie die Säge.

Und jetzt haben wir die achte Gewohnheit: Finden Sie Ihre Stimme und inspirieren Sie andere, ihre zu finden.

Andere zu ermutigen, ihre Stimme zu finden, ist ein Teil des Lernens. Deshalb sagt Covey, dass es so effektiv ist, das Lernen zu verbessern, indem andere die neuen Informationen / Fähigkeiten unterrichten.

Warum unterrichten?

1. Lehren ist ein effektiverer Weg, um zu lernen, weil Sie sich stärker verinnerlichen und konzeptualisieren, wenn Sie wissen, dass Sie unterrichten werden. Covey teilte diese Zahlen auf dem Seminar.

Wie wir lernen:
95% lehren
80% Erfahrung
70% diskutieren
50% sehen und hören
30% sehen
20% hören
10% gelesen

2. Der Unterricht motiviert uns zu lernen.

3. Die Lehre lehrt uns zuzuhören.

4. Die Lehre macht Änderungen legitim.

5. Lehre verbindet: Wir bauen Beziehungen auf.

Covey sprach darüber, wie er in der Arbeit mit Indianerstämmen vom Indian Talking Stick erfuhr. Diese Stämme benutzten einen Sprechstock, um sicherzustellen, dass jede Partei sich ausdrücken und sich angehört fühlen konnte. So benutzt uns der Redeknopf:

Bob gibt Sasha den Sprechstock. Sasha teilt ihren Standpunkt und ihre Perspektive. Wenn sie das Gefühl hat, dass Bob gehört und verstanden hat, was sie gesagt hat, wird sie Bob den gesprächigen Stock geben (und nicht bis). Bob wird seine Ansichten oder Ansichten nicht einwerfen, bis er den Stock hält. Dies geht so weiter, bis beide / alle Beteiligten gesagt haben, was sie sagen müssen und sich gehört fühlen.

Der Indian Talking Stick produziert Bonding- und dritte Alternativen (ein Begriff, mit dem Covey eine neue Idee meint, nicht Ihre, nicht meine, sondern eine dritte Alternative).

Testen Sie die Indian Talking Stick-Kommunikationsmethode für sich selbst!

Morgen werde ich weitere Covey-Edelsteine ​​teilen, einschließlich Informationen über die Statue of Responsibility und wie das Industriemodell für Management und Führung eine der Hauptursachen für viele der heutigen Probleme ist.

Letzten Donnerstag hörte ich Stephen Covey hier in Seattle sprechen. Der Zweck seines Vortrags bestand darin, seine achte Gewohnheit von äußerst erfolgreichen Menschen zu offenbaren und zu diskutieren. Sein neues Buch Die achte Gewohnheit: Von der Wirksamkeit zur Größe erscheint im November und kann hier bei Amazon vorbestellt werden.

Hier ist der dritte Teil der Edelsteine ​​aus diesem Vortrag.

Erinnerung an die 7 Gewohnheiten von hochwirksamen Menschen
1. Seien Sie proaktiv.
2. Beginnen Sie mit dem Ende.
3. Setzen Sie zuerst die ersten Dinge.
4. Denken Sie an Win-Win.
5. Versuche zuerst zu verstehen, dann verstanden zu werden.
6. Zusammenarbeiten.
7. Schärfen Sie die Säge.

Und jetzt haben wir die achte Gewohnheit: Finden Sie Ihre Stimme und inspirieren Sie andere, ihre zu finden.

Andere zu ermutigen, ihre Stimme zu finden, ist ein Teil des Lernens. Deshalb sagt Covey, dass es so effektiv ist, das Lernen zu verbessern, indem andere die neuen Informationen / Fähigkeiten unterrichten.

Warum unterrichten?

1. Lehren ist ein effektiverer Weg, um zu lernen, weil Sie sich stärker verinnerlichen und konzeptualisieren, wenn Sie wissen, dass Sie unterrichten werden. Covey teilte diese Zahlen auf dem Seminar.

Wie wir lernen:
95% lehren
80% Erfahrung
70% diskutieren
50% sehen und hören
30% sehen
20% hören
10% gelesen

2. Der Unterricht motiviert uns zu lernen.

3. Die Lehre lehrt uns zuzuhören.

4. Die Lehre macht Änderungen legitim.

5. Lehre verbindet: Wir bauen Beziehungen auf.

Covey sprach darüber, wie er in der Arbeit mit Indianerstämmen vom Indian Talking Stick erfuhr. Diese Stämme benutzten einen Sprechstock, um sicherzustellen, dass jede Partei sich ausdrücken und sich angehört fühlen konnte. So benutzt uns der Redeknopf:

Bob gibt Sasha den Sprechstock. Sasha teilt ihren Standpunkt und ihre Perspektive. Wenn sie das Gefühl hat, dass Bob gehört und verstanden hat, was sie gesagt hat, wird sie Bob den gesprächigen Stock geben (und nicht bis). Bob wird seine Ansichten oder Ansichten nicht einwerfen, bis er den Stock hält. Dies geht so weiter, bis beide / alle Beteiligten gesagt haben, was sie sagen müssen und sich gehört fühlen.

Der Indian Talking Stick produziert Bonding- und dritte Alternativen (ein Begriff, mit dem Covey eine neue Idee meint, nicht Ihre, nicht meine, sondern eine dritte Alternative).

Testen Sie die Indian Talking Stick-Kommunikationsmethode für sich selbst!

Morgen werde ich weitere Covey-Edelsteine ​​teilen, einschließlich Informationen über die Statue of Responsibility und wie das Industriemodell für Management und Führung eine der Hauptursachen für viele der heutigen Probleme ist.

Letzten Donnerstag hörte ich Stephen Covey hier in Seattle sprechen. Der Zweck seines Vortrags bestand darin, seine achte Gewohnheit von äußerst erfolgreichen Menschen zu offenbaren und zu diskutieren. Sein neues Buch Die achte Gewohnheit: Von der Wirksamkeit zur Größe erscheint im November und kann hier bei Amazon vorbestellt werden.

Hier ist der dritte Teil der Edelsteine ​​aus diesem Vortrag.

Erinnerung an die 7 Gewohnheiten von hochwirksamen Menschen
1. Seien Sie proaktiv.
2. Beginnen Sie mit dem Ende.
3. Setzen Sie zuerst die ersten Dinge.
4. Denken Sie an Win-Win.
5. Versuche zuerst zu verstehen, dann verstanden zu werden.
6. Zusammenarbeiten.
7. Schärfen Sie die Säge.

Und jetzt haben wir die achte Gewohnheit: Finden Sie Ihre Stimme und inspirieren Sie andere, ihre zu finden.

Andere zu ermutigen, ihre Stimme zu finden, ist ein Teil des Lernens. Deshalb sagt Covey, dass es so effektiv ist, das Lernen zu verbessern, indem andere die neuen Informationen / Fähigkeiten unterrichten.

Warum unterrichten?

1. Lehren ist ein effektiverer Weg, um zu lernen, weil Sie sich stärker verinnerlichen und konzeptualisieren, wenn Sie wissen, dass Sie unterrichten werden. Covey teilte diese Zahlen auf dem Seminar.

Wie wir lernen:
95% lehren
80% Erfahrung
70% diskutieren
50% sehen und hören
30% sehen
20% hören
10% gelesen

2. Der Unterricht motiviert uns zu lernen.

3. Die Lehre lehrt uns zuzuhören.

4. Die Lehre macht Änderungen legitim.

5. Lehre verbindet: Wir bauen Beziehungen auf.

Covey sprach darüber, wie er in der Arbeit mit Indianerstämmen vom Indian Talking Stick erfuhr. Diese Stämme benutzten einen Sprechstock, um sicherzustellen, dass jede Partei sich ausdrücken und sich angehört fühlen konnte. So benutzt uns der Redeknopf:

Bob gibt Sasha den Sprechstock. Sasha teilt ihren Standpunkt und ihre Perspektive. Wenn sie das Gefühl hat, dass Bob gehört und verstanden hat, was sie gesagt hat, wird sie Bob den gesprächigen Stock geben (und nicht bis). Bob wird seine Ansichten oder Ansichten nicht einwerfen, bis er den Stock hält. Dies geht so weiter, bis beide / alle Beteiligten gesagt haben, was sie sagen müssen und sich gehört fühlen.

Der Indian Talking Stick produziert Bonding- und dritte Alternativen (ein Begriff, mit dem Covey eine neue Idee meint, nicht Ihre, nicht meine, sondern eine dritte Alternative).

Testen Sie die Indian Talking Stick-Kommunikationsmethode für sich selbst!

Morgen werde ich weitere Covey-Edelsteine ​​teilen, einschließlich Informationen über die Statue of Responsibility und wie das Industriemodell für Management und Führung eine der Hauptursachen für viele der heutigen Probleme ist.


Video: Produktiver werden? DIE 7 WEGE ZUR EFFEKTIVITÄT - STEPHEN R. COVEY | 5 IDEEN


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com