Erstellen Sie eine Kultur des Wandels: Drei Fragen zur Transformation Ihres Geschäfts

{h1}

Die anpassungs- und änderungsfähigkeit ihres unternehmens ist ein wettbewerbsvorteil. Schaffen sie eine kultur des wandels, um sich in diesem sich ständig verändernden markt abzuheben und zu gewinnen.

Was Ihr Unternehmen in der Vergangenheit erfolgreich gemacht hat, macht es nicht unbedingt in der Zukunft erfolgreich. Wir bauen unsere Unternehmen in einer Zeit des immensen und schnellen Wandels auf, und wie Sie sich an diesen Aufruhr halten, wird den Erfolg Ihres Unternehmens und Ihrer Marke beeinflussen.

Die Anpassungs- und Transformationsfähigkeit eines Unternehmens ist möglicherweise die größte Wettbewerbsstärke.

Am 1. Juni erschien Stanley McChrystal, ein pensionierter US-General mit vier Sternen Die tägliche Show um sein neues Buch zu fördern, Team der Mannschaften. In seinem Interview mit Jon Stewart gab McChrystal ein tiefgreifendes Statement ab:

„Wenn Sie nach vorne schauen, ist die Zukunft komplex. Eine Vorhersage ist daher grundsätzlich nicht möglich. …

Sie werden keinen Hundertjahresplan, keinen Fünfzigjahresplan oder gar einen Fünfjahresplan vorlegen. Sie werden allgemeine Anweisungen und Rahmenbedingungen finden und Sie sollten jeden Tag besser lernen. Weil dies die Welt ist, in der wir uns jetzt befinden. "

Seine Aussage traf mich wie eine Tonne Ziegel. Wenn das US-Militär mit all seinen Ressourcen fünf Jahre in der Zukunft nicht vorhersagen kann, wie können wir als Unternehmen hoffen?

Aber wie McChrystal sagte: „Das ist die Welt, in der wir uns jetzt befinden… Was wir wirklich tun müssen, ist die Annäherung an die Dinge mit einer schrecklichen Bescheidenheit, die besagt, dass wir die Dinge mit der Realität angehen wollen Wir müssen uns ständig anpassen und iterieren. “

Veränderung ist keine Wahl. Veränderung ist unsere Realität.

Bauen Sie die Veränderung in Ihre Kultur ein

In den Jahren 2013 und 2014 habe ich mehr als 150 Unternehmer und Geschäftsführer von kleinen und mittleren Unternehmen befragt. Ich habe für mein Buch recherchiert, Klebriges Branding (früher in diesem Jahr veröffentlicht). Mit fast jedem Interview hörte ich eine Geschichte der Transformation.

Die Schaffung einer Kultur des Wandels war ein gemeinsames Thema unter den Unternehmen, die ich für mein Buch profiliert habe.

Zum Beispiel hat Icebreaker, ein Hersteller und Einzelhändler von Merinowoll-Outdoor-Bekleidung, seine Kultur des Wandels festgelegt. Sie nennen es "unsere Haut vergießen".

Jeremy Moon, Gründer von Icebreaker, sagte: „Ich habe den Status Quo nie verteidigt. Ich bin besorgt, wenn wir uns nicht ständig neu erfinden. “

Ein ständiger Prozess der Neuerfindung kann sehr beunruhigend sein. Als Menschen suchen wir nach Struktur und Routine, und wir sind von Natur aus resistent gegen Veränderungen. Aber wir müssen diese natürliche Tendenz bekämpfen.

Unternehmen, die Sticky Brands wachsen lassen, befassen sich nicht nur mit Veränderungen, sie genießen sie auch.

Drei Fragen zur Veränderung

Icebreaker taucht alle drei Jahre tief in ihre Operationen ein und stellt drei absichtliche Fragen:

  1. Wo sind wir heute und wohin müssen wir uns bewegen?
  2. Was funktioniert und was funktioniert nicht?
  3. Wer ist ein Teil des Teams, das voranschreitet, und wer hat aufgehört zu wachsen und kann nicht mithalten?

Das sind erstaunliche Fragen. Wenn Sie sich eingehend mit ihnen befassen und sie Ihre Annahmen wirklich in Frage stellen, können Sie unglaubliche Einsichten gewinnen - Erkenntnisse, um Veränderungen in Ihrem Unternehmen anzuführen.

Der Konflikt von Effizienz und Veränderung

Eine der am meisten eingreifenden Lektionen, die ich von Stanley McChrystal gelernt habe, ist unser Wunsch nach Effizienz kann Sie zurückhalten. Er erklärt: „Organisationen, die sehr glücklich darüber sind, effizient zu sein… funktionieren jetzt nicht. Und die Leute werden desorientiert. "

McChrystal fährt fort: "Die Realität ist, dass man die Zukunft nicht vorhersagen kann. Ich denke, wir werden daran arbeiten müssen, anpassungsfähig zu sein und uns und unsere Organisationen so auszurichten."

Ich fasse dieses Gefühl oft mit dem Satz zusammen: "Was Sie erfolgreich gemacht hat, macht Sie nicht erfolgreich." Sich auf vergangene Systeme und Strategien zu beschränken, ist keine Antwort. Es kann ein Gefühl der kurzfristigen Sicherheit geben, aber das sollte ein Warnsignal sein, dass Probleme in der Nähe sind.

Es sind die Organisationen, die Veränderungen annehmen und sich schnell anpassen, die Sticky Brands wachsen.

Was Ihr Unternehmen in der Vergangenheit erfolgreich gemacht hat, macht es nicht unbedingt in der Zukunft erfolgreich. Wir bauen unsere Unternehmen in einer Zeit des immensen und schnellen Wandels auf, und wie Sie sich an diesen Aufruhr halten, wird den Erfolg Ihres Unternehmens und Ihrer Marke beeinflussen.

Die Anpassungs- und Transformationsfähigkeit eines Unternehmens ist möglicherweise die größte Wettbewerbsstärke.

Am 1. Juni erschien Stanley McChrystal, ein pensionierter US-General mit vier Sternen Die tägliche Show um sein neues Buch zu fördern, Team der Mannschaften. In seinem Interview mit Jon Stewart gab McChrystal ein tiefgreifendes Statement ab:

„Wenn Sie nach vorne schauen, ist die Zukunft komplex. Eine Vorhersage ist daher grundsätzlich nicht möglich. …

Sie werden keinen Hundertjahresplan, keinen Fünfzigjahresplan oder gar einen Fünfjahresplan vorlegen. Sie werden allgemeine Anweisungen und Rahmenbedingungen finden und Sie sollten jeden Tag besser lernen. Weil dies die Welt ist, in der wir uns jetzt befinden. "

Seine Aussage traf mich wie eine Tonne Ziegel. Wenn das US-Militär mit all seinen Ressourcen fünf Jahre in der Zukunft nicht vorhersagen kann, wie können wir als Unternehmen hoffen?

Aber wie McChrystal sagte: „Das ist die Welt, in der wir uns jetzt befinden… Was wir wirklich tun müssen, ist die Annäherung an die Dinge mit einer schrecklichen Bescheidenheit, die besagt, dass wir die Dinge mit der Realität angehen wollen Wir müssen uns ständig anpassen und iterieren. “

Veränderung ist keine Wahl. Veränderung ist unsere Realität.

Bauen Sie die Veränderung in Ihre Kultur ein

In den Jahren 2013 und 2014 habe ich mehr als 150 Unternehmer und Geschäftsführer von kleinen und mittleren Unternehmen befragt. Ich habe für mein Buch recherchiert, Klebriges Branding (früher in diesem Jahr veröffentlicht). Mit fast jedem Interview hörte ich eine Geschichte der Transformation.

Die Schaffung einer Kultur des Wandels war ein gemeinsames Thema unter den Unternehmen, die ich für mein Buch profiliert habe.

Zum Beispiel hat Icebreaker, ein Hersteller und Einzelhändler von Merinowoll-Outdoor-Bekleidung, seine Kultur des Wandels festgelegt. Sie nennen es "unsere Haut vergießen".

Jeremy Moon, Gründer von Icebreaker, sagte: „Ich habe den Status Quo nie verteidigt. Ich bin besorgt, wenn wir uns nicht ständig neu erfinden. “

Ein ständiger Prozess der Neuerfindung kann sehr beunruhigend sein. Als Menschen suchen wir nach Struktur und Routine, und wir sind von Natur aus resistent gegen Veränderungen. Aber wir müssen diese natürliche Tendenz bekämpfen.

Unternehmen, die Sticky Brands wachsen lassen, befassen sich nicht nur mit Veränderungen, sie genießen sie auch.

Drei Fragen zur Veränderung

Icebreaker taucht alle drei Jahre tief in ihre Operationen ein und stellt drei absichtliche Fragen:

  1. Wo sind wir heute und wohin müssen wir uns bewegen?
  2. Was funktioniert und was funktioniert nicht?
  3. Wer ist ein Teil des Teams, das voranschreitet, und wer hat aufgehört zu wachsen und kann nicht mithalten?

Das sind erstaunliche Fragen. Wenn Sie sich eingehend mit ihnen auseinandersetzen und sie Ihre Annahmen wirklich in Frage stellen, können Sie unglaubliche Einsichten gewinnen - Erkenntnisse, um Veränderungen in Ihrem Unternehmen anzuführen.

Der Konflikt von Effizienz und Veränderung

Eine der am meisten eingreifenden Lektionen, die ich von Stanley McChrystal gelernt habe, ist unser Wunsch nach Effizienz kann Sie zurückhalten. Er erklärt: „Organisationen, die sehr glücklich darüber sind, effizient zu sein… funktionieren jetzt nicht. Und die Leute werden desorientiert. "


Video: ❌? Neukundenakquise B2B + B2C. Einfache Akquise und akquirieren von Neukunden


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com