Kreative Alternativen zu Entlassungen

{h1}

Inmitten der rezession gibt es viele unternehmen, die kreative wege gefunden haben, um den abbau von arbeitsplätzen zu vermeiden.

Nur wenige Unternehmen können heute behaupten, dass sie noch nie jemanden entlassen haben. Wenn jedoch die Einnahmen sinken, entscheiden sich kleine und große Unternehmen dafür, die Arbeitsstunden zu kürzen, anstatt die Mitarbeiter zu kürzen. Staatliche Arbeitsministerien stechen ein mit Arbeitslosenkontrollen, die einen Teil des Verdienstausfalls des Arbeitnehmers ausmachen. Bezeichnend für ihren Erfolg bei der Förderung der lokalen Wirtschaft sind Arbeitsteilung oder Kurzzeitvergütungsprogramme von 17 Staaten verabschiedet worden.

Unternehmen, die immer noch von der Krise betroffen sind, entwickeln andere kreative Workarounds, um Entlassungen zu vermeiden und den Mitarbeitern zu helfen, finanziell über Wasser zu bleiben und ihre Vorteile zu erhalten. Zu den Innovationen zählen die Ermöglichung der Beschäftigung von Mitarbeitern, die normalerweise von Leiharbeitnehmern ausgeführt werden, oder die Anstellung von Mitarbeitern an andere lokale Unternehmen. Eine weitere Option, die in einem Navistar-Motorenwerk in Alabama und von California Steel Industries angeboten wird, ermöglicht es Arbeitnehmern, ihre Gehaltsabrechnungen beizubehalten, während sie sich freiwillig für gemeinnützige Zwecke engagieren.

Angesichts der flachen oder niedrigeren Löhne und der anhaltend hohen Arbeitslosigkeit (mehr als schätzungsweise zehn Millionen Menschen sind immer noch arbeitslos), eine Runde von Die glücklichen Tage sind zurück wird wahrscheinlich nicht bald gesungen. Die Schaffung von Arbeitsplätzen, auch wenn sie bescheiden ist, gibt den Mitarbeitern Respekt und verspricht, eine höhere Dividende in Bezug auf die Treue zu zahlen, als eine kurzfristige Verbesserung der vierteljährlichen Finanzen eines Unternehmens. Mehr als eine unkonventionelle "Freundlichkeit" - das Wort von Präsident Obama - Unternehmen profitieren davon, dass sie ihr größtes Kapital erhalten - die Menschen.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Unternehmen auf FORTUNEs 100 besten Unternehmen, für die Work-Sharing-Programme zur Verfügung stehen.

Adobe-Systeme

Aflac

Alston & Bird

Amerikanische Treue

Baptist Gesundheit Südflorida

Bingham McCutchen

Boston Consulting

CHG Gesundheitswesen

DreamWorks

Edward D. Jones

Ernst

FactSet Forschung

Genentech

Goldman Sachs

Google

J. M. Smucker

Johnson Financial Group

NetApp

Novo Nordisk

OhioGesundheit

QUALCOMM

Darlehen beschleunigen

Robert W. Baird & Co.

SAS Institute

Scripps Gesundheit

Umpqua Holdings

W. L. Gore

Wegmans Food Markets

Nur wenige Unternehmen können heute behaupten, dass sie noch nie jemanden entlassen haben. Wenn jedoch die Einnahmen sinken, entscheiden sich kleine und große Unternehmen dafür, die Arbeitsstunden zu kürzen, anstatt die Mitarbeiter zu kürzen. Staatliche Arbeitsministerien stechen ein mit Arbeitslosenkontrollen, die einen Teil des Verdienstausfalls des Arbeitnehmers ausmachen. Bezeichnend für ihren Erfolg bei der Förderung der lokalen Wirtschaft sind Arbeitsteilung oder Kurzzeitvergütungsprogramme von 17 Staaten verabschiedet worden.

Unternehmen, die immer noch von der Krise betroffen sind, entwickeln andere kreative Workarounds, um Entlassungen zu vermeiden und den Mitarbeitern zu helfen, finanziell über Wasser zu bleiben und ihre Vorteile zu erhalten. Zu den Innovationen zählen die Ermöglichung der Beschäftigung von Mitarbeitern, die normalerweise von Leiharbeitnehmern ausgeführt werden, oder die Anstellung von Mitarbeitern an andere lokale Unternehmen. Eine weitere Option, die in einem Navistar-Motorenwerk in Alabama und von California Steel Industries angeboten wird, ermöglicht es Arbeitnehmern, ihre Gehaltsabrechnungen beizubehalten, während sie sich freiwillig für gemeinnützige Zwecke engagieren.

Angesichts der flachen oder niedrigeren Löhne und der anhaltend hohen Arbeitslosigkeit (mehr als schätzungsweise zehn Millionen Menschen sind immer noch arbeitslos), eine Runde von Die glücklichen Tage sind zurück wird wahrscheinlich nicht bald gesungen. Die Schaffung von Arbeitsplätzen, auch wenn sie bescheiden ist, gibt den Mitarbeitern Respekt und verspricht, eine höhere Dividende in Bezug auf die Treue zu zahlen, als eine kurzfristige Verbesserung der vierteljährlichen Finanzen eines Unternehmens. Mehr als eine unkonventionelle "Freundlichkeit" - das Wort von Präsident Obama - Unternehmen profitieren davon, dass sie ihr größtes Kapital erhalten - die Menschen.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Unternehmen auf FORTUNEs 100 besten Unternehmen, für die Work-Sharing-Programme zur Verfügung stehen.

Adobe-Systeme

Aflac

Alston & Bird

Amerikanische Treue

Baptist Gesundheit Südflorida

Bingham McCutchen

Boston Consulting

CHG Gesundheitswesen

DreamWorks

Edward D. Jones

Ernst

FactSet Forschung

Genentech

Goldman Sachs

Google

J. M. Smucker

Johnson Financial Group

NetApp

Novo Nordisk

OhioGesundheit

QUALCOMM

Darlehen beschleunigen

Robert W. Baird & Co.

SAS Institute

Scripps Gesundheit

Umpqua Holdings

W. L. Gore

Wegmans Food Markets


Video: Die 7 Heftigsten Job Kündigungen!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com