Kredit und Sammlungen: Harte Zeiten erfordern harte Maßnahmen

{h1}

Wenn ihr unternehmen dienstleistungen oder produkte an einzelhändler und andere unternehmen verkauft, die für den wirtschaftlichen abschwung am anfälligsten sind, ist es heute der tag, einen plan zu erstellen, der ihnen hilft, die auswirkungen eines konkurses oder einer insolvenz ihrer kunden, die ihnen geld schulden, zu minimieren.

Es scheint, als würden wir jeden Tag eine andere Geschichte hören, wie ein Unternehmen infolge des wirtschaftlichen Abschwungs seine Türen schließt. Besonders betroffen sind Einzelhandelsunternehmen und Unternehmen, die den Einzelhandel und das Baugewerbe unserer Wirtschaft bedienen.

Traditionell haben sich Einzelhändler und Großhändler auf die Jahre Oktober, November und Dezember verlassen. In der Branche wird dies in den ersten Buchstaben jedes kritischen Monats als "OND" bezeichnet. Viele erreichen erst dann eine Gewinnschwelle, wenn die Umsatzerlöse in diesen Monaten steigen. Dieses Jahr scheint für eine Reihe von Einzelhändlern und Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen für die Industrie anbieten, sehr wichtig.

Es gibt eine Reihe großer Unternehmen auf der „Beobachtungsliste“, die entweder ihre Türen schließen oder einen Insolvenzschutz beantragen. Unter ihnen sind Circuit City, Sears, Blockbuster Video und die GAP-Marke von Stores. Dies sind jedoch nur einige Einzelhändler, die Schwierigkeiten haben. Es gibt Hunderte von anderen regionalen und nationalen Einzelhändlern, denen es ebenso schwer fällt.

Was sollte ein kleines Unternehmen tun, das Produkte oder Dienstleistungen an diese Unternehmen verkauft, um sich selbst zu schützen? Es gibt eine Reihe von Dingen, die jeder Unternehmer in diesem schwierigen wirtschaftlichen Zyklus berücksichtigen sollte, aber diese wenigen Tipps können den Unterschied für Ihr Unternehmen ausmachen.

Überprüfen Sie im nächsten Jahr Ihre erwarteten Verkäufe. Wenn Sie einen einzelnen Kunden haben, der mehr als 10 bis 20 Prozent Ihres erwarteten Umsatzes für das Jahr ausmacht, sollten Sie den Zustand des Unternehmens genau prüfen. Wenn sie öffentlich sind, können Sie umfangreiche Informationen darüber erhalten, die Sie darüber informieren sollen, wie gut sie den Sturm überstehen. Wenn Sie über die finanzielle Stärke eines bestimmten Kunden besorgt sind, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

1. Sie können die Verkaufsbedingungen entweder ändern, um vorab oder bei Lieferung von Waren und Dienstleistungen mehr Geld zu verlangen.

2. Sie können sie auf Guthaben / Nachnahme setzen, wenn sie auf ihrem A / P hinter Ihnen stehen, bis sie aufholen.

3. Sie können einen regressfreien Faktor verwenden, um die Forderungen von Ihnen zu kaufen, um das Risiko von Ihnen auf den Faktor zu übertragen.

4. Sie können eine Kreditversicherung für einen oder alle Ihre Kunden abschließen. Die Kreditversicherung bietet einen guten Schutz vor Insolvenz des Geschäfts Ihres Kunden. Hier ist ein guter Artikel über Kreditversicherung.

5. Versuchen Sie so schnell wie möglich zu diversifizieren, um Ihr Einzugsrisiko auf neue und andere Kunden zu verteilen.

6. Behalten Sie Ihre A / R-Sammlungen täglich im Auge. Halten Sie sie so sauber wie möglich. Wenn einer Ihrer Kunden zahlungsunfähig wird und Sie nicht bezahlen kann, ist der Verlust Ihres Unternehmens mindestens geringer.

7. Zu # 3 und # 4 oben. Wenn Sie entweder versuchen, einen Kunden mit einer Kreditversicherung zu versichern und / oder versuchen, einen oder mehrere Ihrer Forderungen ohne Rückgriffsanspruch zu kaufen, sollten Sie wissen, dass dies ein wirklich schlechtes Zeichen ist, wenn ein Faktor oder eine Versicherungsgesellschaft nicht kaufen Rechnungen von oder versichern ein bestimmtes Unternehmen. Diese Unternehmen sind am besten in der Vorhersage von Verlusten. Wenn sie einen bestimmten Schuldner zu nervös machen, sollten Sie dies auch tun.

Wenn sich Ihr Unternehmen in einer Position befindet, in der einer dieser Artikel bei Ihnen Anlass zur Besorgnis gibt, wenden Sie sich bitte direkt an mich. Gerne erläutere ich meine Tipps und gebe Ihnen ein besseres Verständnis dafür, wie wichtig diese Probleme jetzt sind.

Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.


Es scheint, als würden wir jeden Tag eine andere Geschichte hören, wie ein Unternehmen infolge des wirtschaftlichen Abschwungs seine Türen schließt. Besonders betroffen sind Einzelhandelsunternehmen und Unternehmen, die den Einzelhandel und das Baugewerbe unserer Wirtschaft bedienen.

Traditionell haben sich Einzelhändler und Großhändler auf die Jahre Oktober, November und Dezember verlassen. In der Branche wird dies in den ersten Buchstaben jedes kritischen Monats als "OND" bezeichnet. Viele erreichen erst dann eine Gewinnschwelle, wenn die Umsatzerlöse in diesen Monaten steigen. Dieses Jahr scheint für eine Reihe von Einzelhändlern und Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen für die Industrie anbieten, sehr wichtig.

Es gibt eine Reihe großer Unternehmen auf der „Beobachtungsliste“, die entweder ihre Türen schließen oder einen Insolvenzschutz beantragen. Darunter sind Schaltung Stadt , Sears, Blockbuster-Video und die Marke GAP von Stores. Dies sind jedoch nur einige Einzelhändler, die Schwierigkeiten haben. Es gibt Hunderte von anderen regionalen und nationalen Einzelhändlern, denen es ebenso schwer fällt.

Was sollte ein kleines Unternehmen tun, das Produkte oder Dienstleistungen an diese Unternehmen verkauft, um sich selbst zu schützen? Es gibt eine Reihe von Dingen, die jeder Unternehmer in diesem schwierigen wirtschaftlichen Zyklus berücksichtigen sollte, aber diese wenigen Tipps können den Unterschied für Ihr Unternehmen ausmachen.

Überprüfen Sie im nächsten Jahr Ihre erwarteten Verkäufe. Wenn Sie einen einzelnen Kunden haben, der mehr als 10 bis 20 Prozent Ihres erwarteten Umsatzes für das Jahr ausmacht, sollten Sie den Zustand des Unternehmens genau prüfen. Wenn sie öffentlich sind, können Sie umfangreiche Informationen darüber erhalten, die Sie darüber informieren sollen, wie gut sie den Sturm überstehen. Wenn Sie über die finanzielle Stärke eines bestimmten Kunden besorgt sind, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

1. Sie können die Verkaufsbedingungen entweder ändern, um vorab oder bei Lieferung von Waren und Dienstleistungen mehr Geld zu verlangen.

2. Sie können sie auf Guthaben / Nachnahme setzen, wenn sie auf ihrem A / P hinter Ihnen stehen, bis sie aufholen.

3. Sie können einen regressfreien Faktor verwenden, um die Forderungen von Ihnen zu kaufen, um das Risiko von Ihnen auf den Faktor zu übertragen.

4. Sie können eine Kreditversicherung für einen oder alle Ihre Kunden abschließen. Die Kreditversicherung bietet einen guten Schutz vor Insolvenz des Geschäfts Ihres Kunden. Hier ist ein guter Artikel über Kreditversicherung.

5. Versuchen Sie so schnell wie möglich zu diversifizieren, um Ihr Einzugsrisiko auf neue und andere Kunden zu verteilen.

6. Behalten Sie Ihre A / R-Sammlungen täglich im Auge. Halten Sie sie so sauber wie möglich. Wenn einer Ihrer Kunden zahlungsunfähig wird und Sie nicht bezahlen kann, ist der Verlust Ihres Unternehmens mindestens geringer.

7. Zu # 3 und # 4 oben. Wenn Sie entweder versuchen, einen Kunden mit einer Kreditversicherung zu versichern und / oder versuchen, einen oder mehrere Ihrer Forderungen ohne Rückgriffsanspruch zu kaufen, sollten Sie wissen, dass dies ein wirklich schlechtes Zeichen ist, wenn ein Faktor oder eine Versicherungsgesellschaft nicht kaufen Rechnungen von oder versichern ein bestimmtes Unternehmen. Diese Unternehmen sind am besten in der Vorhersage von Verlusten. Wenn sie einen bestimmten Schuldner zu nervös machen, sollten Sie dies auch tun.

Wenn sich Ihr Unternehmen in einer Position befindet, in der einer dieser Artikel bei Ihnen Anlass zur Besorgnis gibt, wenden Sie sich bitte direkt an mich. Gerne erläutere ich meine Tipps und gebe Ihnen ein besseres Verständnis dafür, wie wichtig diese Probleme jetzt sind.

Sam Thacker ist Partner in Austin, Texas Business Finance-Lösungen.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.


Es scheint, als würden wir jeden Tag eine andere Geschichte hören, wie ein Unternehmen infolge des wirtschaftlichen Abschwungs seine Türen schließt. Besonders betroffen sind Einzelhandelsunternehmen und Unternehmen, die den Einzelhandel und das Baugewerbe unserer Wirtschaft bedienen.

Traditionell haben sich Einzelhändler und Großhändler auf die Jahre Oktober, November und Dezember verlassen. In der Branche wird dies in den ersten Buchstaben jedes kritischen Monats als "OND" bezeichnet. Viele erreichen erst dann eine Gewinnschwelle, wenn die Umsatzerlöse in diesen Monaten steigen. Dieses Jahr scheint für eine Reihe von Einzelhändlern und Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen für die Industrie anbieten, sehr wichtig.

Es gibt eine Reihe großer Unternehmen auf der „Beobachtungsliste“, die entweder ihre Türen schließen oder einen Insolvenzschutz beantragen. Darunter sind Schaltung Stadt , Sears, Blockbuster-Video und die Marke GAP von Stores. Dies sind jedoch nur einige Einzelhändler, die Schwierigkeiten haben. Es gibt Hunderte von anderen regionalen und nationalen Einzelhändlern, denen es ebenso schwer fällt.

Was sollte ein kleines Unternehmen tun, das Produkte oder Dienstleistungen an diese Unternehmen verkauft, um sich selbst zu schützen? Es gibt eine Reihe von Dingen, die jeder Unternehmer in diesem schwierigen wirtschaftlichen Zyklus berücksichtigen sollte, aber diese wenigen Tipps können den Unterschied für Ihr Unternehmen ausmachen.

Überprüfen Sie im nächsten Jahr Ihre erwarteten Verkäufe. Wenn Sie einen einzelnen Kunden haben, der mehr als 10 bis 20 Prozent Ihres erwarteten Umsatzes für das Jahr ausmacht, sollten Sie den Zustand des Unternehmens genau prüfen. Wenn sie öffentlich sind, können Sie umfangreiche Informationen darüber erhalten, die Sie darüber informieren sollen, wie gut sie den Sturm überstehen. Wenn Sie über die finanzielle Stärke eines bestimmten Kunden besorgt sind, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

1. Sie können die Verkaufsbedingungen entweder ändern, um vorab oder bei Lieferung von Waren und Dienstleistungen mehr Geld zu verlangen.

2. Sie können sie auf Guthaben / Nachnahme setzen, wenn sie auf ihrem A / P hinter Ihnen stehen, bis sie aufholen.

3. Sie können einen regressfreien Faktor verwenden, um die Forderungen von Ihnen zu kaufen, um das Risiko von Ihnen auf den Faktor zu übertragen.

4. Sie können eine Kreditversicherung für einen oder alle Ihre Kunden abschließen. Die Kreditversicherung bietet einen guten Schutz vor Insolvenz des Geschäfts Ihres Kunden. Hier ist ein guter Artikel über Kreditversicherung.

5. Versuchen Sie so schnell wie möglich zu diversifizieren, um Ihr Einzugsrisiko auf neue und andere Kunden zu verteilen.

6. Behalten Sie Ihre A / R-Sammlungen täglich im Auge. Halten Sie sie so sauber wie möglich. Wenn einer Ihrer Kunden zahlungsunfähig wird und Sie nicht bezahlen kann, ist der Verlust Ihres Unternehmens mindestens geringer.

7. Zu # 3 und # 4 oben. Wenn Sie entweder versuchen, einen Kunden mit einer Kreditversicherung zu versichern und / oder versuchen, einen oder mehrere Ihrer Forderungen ohne Rückgriffsanspruch zu kaufen, sollten Sie wissen, dass dies ein wirklich schlechtes Zeichen ist, wenn ein Faktor oder eine Versicherungsgesellschaft nicht kaufen Rechnungen von oder versichern ein bestimmtes Unternehmen. Diese Unternehmen sind am besten in der Vorhersage von Verlusten. Wenn sie einen bestimmten Schuldner zu nervös machen, sollten Sie dies auch tun.

Wenn sich Ihr Unternehmen in einer Position befindet, in der einer dieser Artikel bei Ihnen Anlass zur Besorgnis gibt, wenden Sie sich bitte direkt an mich. Gerne erläutere ich meine Tipps und gebe Ihnen ein besseres Verständnis dafür, wie wichtig diese Probleme jetzt sind.

Sam Thacker ist Partner in Austin, Texas Business Finance-Lösungen.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.


Video: Gebärdensprachvideo: Generalaussprache im Parlament


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com