Krisenkommunikation der NFL-Weg

{h1}

In der nfl wird die art und weise, wie sie mit der ray rice-frage umgegangen ist, genau untersucht. Sie haben die kardinalregel der krisenkommunikation verletzt: gehen sie früh hässlich.

Am Ende der letzten Saison der NFL gab ich bekannt, dass ich mit dem Fußball aufhören würde.

Es ist wirklich schwer, ein Bears-Fan zu sein. Mein Herz schmerzt nach fast jedem Spiel.

Mein Mann versucht mit mir zu argumentieren: "Aber sie sind vor einigen Jahren zum Super Bowl gegangen."

Sie taten. Und sie haben verloren. Und ich setzte mich auf meine Couch und weinte. Für eine sehr lange Zeit.

Natürlich meinte ich nicht wirklich, dass ich aufgehört habe (mein Herz war gerade wieder gebrochen… wieder), aber nach dem, was in den letzten Wochen mit der NFL passiert ist, denke ich, dass ich meinen Rücktritt ein wenig ernster machen könnte.

Kardinalregel des Krisenmanagements

Es gibt eine Grundregel des Krisenmanagements.

Sie müssen die hässliche Wahrheit so schnell wie möglich sagen, damit Sie als erster die Geschichte erzählen können.

Tatsächlich lautet die Kardinalregel "Lüge nicht", aber so schnell wie möglich die Wahrheit zu sagen.

Das Problem beim Warten (oder schlimmer noch, Lügen) ist natürlich, dass Sie anderen erlauben, Ihre Seite der Geschichte zu erzählen. Und das ist nie gut.

Ich erinnere mich an Tiger Woods, der sich versteckte, nachdem seine Frau mit einem Golfschläger nach seinem Auto gekommen war.

Die Medien begannen zu spekulieren: Er ist in der Reha wegen Sex er ist drogensüchtig; und unzählige andere Gründe.

Wäre er herausgekommen, hätte er darüber gesprochen, was passiert war (wie etwa David Letterman ungefähr zur gleichen Zeit), und so schnell wie möglich die Wahrheit gesagt, hätte es keine Geschichte gegeben.

Gleiches mit der NFL.

Ray Rice gegen Roger Goodell

Es wurde berichtet, dass Ray Rice im Juni der NFL zugegeben hatte, dass er seine damalige Verlobte getroffen hatte.

Dies stimmt nicht mit dem überein, was Roger Goodell, der NFL-Kommissar, über das Disziplinargespräch gesagt hat.

Natürlich hat der Laden drei Seiten: die Seite von Goodell, die Seite von Rice und die Wahrheit.

Ich bin auch ein bisschen zynisch, dass Rice wirklich zugeben würde, was wir jetzt alle gesehen haben (und einige Berichte sagen, dass er sie geschlagen hat, nicht voll auf ihre Lichter ausgeht, wie die Videoshows).

Von ESPN:

Goodell hat nie gesagt, dass Rice ihn bei dem Treffen angelogen hatte, aber er sagte, dass die "mehrdeutigen" Kommentare von Rice "nicht im Einklang mit dem waren, was in diesem Video stand. Und als wir dieses Video gesehen haben, war klar, was passiert ist. “Eine Quelle in der Nähe von Rice widersprach dieser Charakterisierung. "Ray hat nie versucht zu verbergen, was er hier getan hat", sagte die Quelle. "Er hat jedem die Wahrheit gesagt."

Aber wenn Gooddell und die NFL wussten und sie logen, verstoßen sie gegen das Krisenmanagement 101.

Eine ikonische Marke könnte leiden

Mit der Veröffentlichung des Videos, das zeigt, dass Rice sie aus dem Spiel geworfen hat, hat die NFL ihn nicht nur vom Spielen für die Baltimore Ravens ausgeschlossen, sondern ihm eine lebenslange Suspendierung aus der Liga (die er anspricht) geben können.

Und dann kam heraus, dass Ray McDonald, der für die San Francisco 49ers spielt, und Greg Hardy, der für die Carolina Panthers spielt, und Adrian Peterson, der für die Minnesota Vikings spielen, alle wegen häuslicher Gewalt angeklagt wurden.

Die NFL hat echte Kommunikationsprobleme in der Hand.

Die volle Wahrheit und nichts als die Wahrheit muss gesagt werden. Jeder Spieler muss gleich behandelt werden (Peterson wurde angeklagt und Rice zum Beispiel nicht einmal belastet).

Es ist hässlich. Niemand will es sehen. Aber es ist besser für alle - auch für die Spieler, die in Schwierigkeiten sind -, die Wahrheit herauszufinden, dem Untergang zu begegnen und weiterzugehen.

Ohne die Wahrheit werden Sponsoren gehen (sie drohen bereits) und eine ikonische Marke wird leiden, die Leute werden ihren Job verlieren, und Fans wie ich werden vielleicht am Sonntagnachmittag (und Sonntag, Montag und Donnerstag) etwas anderes zu tun haben..

Eine Version davon erschien erstmals auf Spin Sucks

Am Ende der letzten Saison der NFL gab ich bekannt, dass ich mit dem Fußball aufhören würde.

Es ist wirklich schwer, ein Bears-Fan zu sein. Mein Herz schmerzt nach fast jedem Spiel.

Mein Mann versucht mit mir zu argumentieren: "Aber sie sind vor einigen Jahren zum Super Bowl gegangen."

Sie taten. Und sie haben verloren. Und ich setzte mich auf meine Couch und weinte. Für eine sehr lange Zeit.

Natürlich meinte ich nicht wirklich, dass ich aufgehört habe (mein Herz war gerade wieder gebrochen… wieder), aber nach dem, was in den letzten Wochen mit der NFL passiert ist, denke ich, dass ich meinen Rücktritt ein wenig ernster machen könnte.

Kardinalregel des Krisenmanagements

Es gibt eine Grundregel des Krisenmanagements.

Sie müssen die hässliche Wahrheit so schnell wie möglich sagen, damit Sie als erster die Geschichte erzählen können.

Tatsächlich lautet die Kardinalregel "Lüge nicht", aber so schnell wie möglich die Wahrheit zu sagen.

Das Problem beim Warten (oder schlimmer noch, Lügen) ist natürlich, dass Sie anderen erlauben, Ihre Seite der Geschichte zu erzählen. Und das ist nie gut.

Ich erinnere mich an Tiger Woods, der sich versteckte, nachdem seine Frau mit einem Golfschläger nach seinem Auto gekommen war.

Die Medien begannen zu spekulieren: Er ist in der Reha wegen Sex er ist drogensüchtig; und unzählige andere Gründe.

Wäre er herausgekommen, hätte er darüber gesprochen, was passiert war (wie etwa David Letterman ungefähr zur gleichen Zeit), und so schnell wie möglich die Wahrheit gesagt, hätte es keine Geschichte gegeben.

Gleiches mit der NFL.

Ray Rice gegen Roger Goodell

Es wurde berichtet, dass Ray Rice im Juni der NFL zugegeben hatte, dass er seine damalige Verlobte getroffen hatte.

Dies stimmt nicht mit dem überein, was Roger Goodell, der NFL-Kommissar, über das Disziplinargespräch gesagt hat.

Natürlich hat der Laden drei Seiten: die Seite von Goodell, die Seite von Rice und die Wahrheit.

Ich bin auch ein bisschen zynisch, dass Rice wirklich zugeben würde, was wir jetzt alle gesehen haben (und einige Berichte sagen, dass er sie geschlagen hat, nicht voll auf ihre Lichter ausgeht, wie die Videoshows).

Von ESPN:

Goodell hat nie gesagt, dass Rice ihn bei dem Treffen angelogen hatte, aber er sagte, dass die "mehrdeutigen" Kommentare von Rice "nicht im Einklang mit dem waren, was in diesem Video stand. Und als wir dieses Video gesehen haben, war klar, was passiert ist. “Eine Quelle in der Nähe von Rice widersprach dieser Charakterisierung. "Ray hat nie versucht zu verbergen, was er hier getan hat", sagte die Quelle. "Er hat jedem die Wahrheit gesagt."

Aber wenn Gooddell und die NFL wussten und sie logen, verstoßen sie gegen das Krisenmanagement 101.

Eine ikonische Marke könnte leiden

Mit der Veröffentlichung des Videos, das zeigt, dass Rice sie aus dem Spiel geworfen hat, hat die NFL ihn nicht nur vom Spielen für die Baltimore Ravens ausgeschlossen, sondern ihm eine lebenslange Suspendierung aus der Liga (die er anspricht) geben können.

Und dann kam heraus, dass Ray McDonald, der für die San Francisco 49ers spielt, und Greg Hardy, der für die Carolina Panthers spielt, und Adrian Peterson, der für die Minnesota Vikings spielen, alle wegen häuslicher Gewalt angeklagt wurden.

Die NFL hat echte Kommunikationsprobleme in der Hand.

Die volle Wahrheit und nichts als die Wahrheit muss gesagt werden. Jeder Spieler muss gleich behandelt werden (Peterson wurde angeklagt und Rice zum Beispiel nicht einmal belastet).


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com